OUTFIT: Trench & Colorful Houses

Ich muss mich mal wieder selbst für meine Abwesenheit rügen. Zur Zeit passiert wieder privat ganz viel – nach Tel Aviv war ich erstmal mit Freund und Kind in Paris, was aufgrund meiner doch sehr privaten, familiären Begleitungen nicht wirklich ein blogtauglicher Trip war. Disneyland und Eiffelturm beiseite gedacht, standen sowohl mein eigener als auch der Geburtstag des Juniors an und dann ist ja auch noch Frühling und da zieht es einen ja quasi permanent aus dem Haus.

In all der Hektik, die sich eben privat so abspielt, haben meine grauen Hirnzellen dann auch noch völlig verworfen, dass ich ja noch ein Outfit aus Tel Aviv zu zeigen habe. Gott sein Dank ist mein beschäftigtes Ich modisch nicht sonderlich kreativ, weswegen mir gestern nur eine Kombination eingefallen ist, die ich in Tel Aviv schon so getragen habe – und nur deswegen ist mir eingefallen, dass ich ja noch ein Outfit aus der schönen israelischen Stadt zu zeigen habe.

Ich schwöre es auch hoch und heilig: Ich bin da nicht reingephotoshopped. Wirklich. Ich finde ja selbst, dass es so aussieht – irgendwie ist der Kontrast zwischen mir und dem bunten Hotel an der Strandpromenade so seltsam, dass ich aussehe, als wäre ich reingeschnitten. Aber egal – darauf kommt es ja nicht an.

Den Trenchcoat trage ich zur Zeit wieder hoch und runter. Ich muss mich mal selbst dazu bringen, seinen rosa Bruder wieder öfter zu tragen. Aber irgendwie zieht es mich zur Zeit zu den beigen Tönen hin. Dazu habe ich diesen schönen Farbton, der irgendwie so ein pastelliges Petrol oder ein dreckiges Mintgrün ist. Undefinierbar, aber richtig schön zu Beige, wie ich finde. Wie gefällt’s euch?

Tel Aviv Buntes Hotel Farbverlauf

TRENCHCOAT: Zara (similar here)
SHIRT: H&M

JEANS: Topshop
SHOES: Nike
BAG: Chloé 

Get the Look: 

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.