OUTFIT: Khaki Waterfall Jacket

Da haben wir jetzt also den Salat. Als vom Ohio’schen Indian Summer verwöhnter Herbstliebhaber bin ich ganz schön sauer. Weil der Winter gedacht hat, er hat keinen Bock mehr zu warten und drückt sich dem Herbst mal ordentlich auf. Nix mit goldenem Herbstlicht, raschelndem Laub und bunten Bäumen. Alles Grau in Grau, Regenwetter und eine Schweinekälte. Gestern hatte ich weißen Atem, das ist eigentlich erst frühestens ab Dezember erlaubt. Schnee im Oktober, was soll das eigentlich?

Was soll ich denn bei so einem Wetter mit meinen ganzen herbstlichen Übergangsjacken machen? Ich werde gerade schon ein bisschen wahnsinnig, weil ich nach Jahren endlich einen perfekten Trenchcoat gefunden habe und was ist? Es ist zu kalt dafür. Wo sind die zehn bis fünfzehn Grad hinverschwunden? Hier sitze ich also und probiere, meine herbstlichen Jacken alltagstauglich für diesen Frühwinter zu machen. Gelungen ist mir das glaube ich ganz gut – zumindest hat sich keiner beschwert, als ich mit dem Outfit unten im Büro aufgetaucht bin. Die Jacke von Shein hat gerade mal umgerechnet 15€ gekostet. Ich hatte vor mehr als zwei Jahren aufgehört, mit dem Shop zu arbeiten, weil ich von der Qualität und vom Service einfach überhaupt nicht mehr überzeugt war. Jetzt taucht der Shop mit neuem Namen bei anderen Bloggern immer öfter wieder auf – darunter auch Mädels, die sonst sehr auf Wertigkeit achten. Wenn die das nochmal probieren, kann ich das doch auch.

Ich glaube immernoch, dass der Shop mit Vorsicht zu genießen ist und würde nicht wahllos bestellen. Aber für 15€ kann man mit der Jacke wirklich kaum was falsch machen. Um auf der Arbeit dann ein bisschen mehr Form in das Outfit zu bekommen, habe ich mir einen geflochtenen Gürtel umgebunden. Dann sieht es nicht mehr ganz so nach Outdoorlook aus, oder nicht? Wenn ich in meinem Leben übrigens ein Stück totgetragen habe, dann sind es die Boots. Und zwar schon zum zweiten Mal. Vor zwei Jahren habe ich mich abgöttisch verknallt und nach einem Jahr das Paar mit viel Glück nochmal im Outlet nachkaufen können. Beide Paare habe ich dauerhaft in Benutzung gehabt und von einem musste ich mich jetzt doch trennen. Und auch das jetzige ist ganz schön vermackt und abgenutzt – aber ich kann mich einfach nicht trennen. Ich müssten den Winter sonst barfuß verbringen. Kennt ihr das, solche überkrassen Lieblingsstücke, von denen man sich einfach nie mehr trennen kann?
 _ _ _ _ _
I’m way too spoiled by Ohio’s Indian Summer. It makes me crave for a golden fall, colorfull leaves and a perfect autumn to get into winter mood. But nope, it looks like winter is taking a shortcut, cutting fall off before it was even really started. It is so freaking cold outside, in some cities it already snowed and I am just not ready for it. Especially, because I haven’t even gotten around to wearing all my fall jackets and coats. To avoid leaving them in the closet the whole winter, I tried to include some of them in daily outfits that I’m wearing at the office, like in the outfit I’m showing you today. 




To give this khaki green waterfall jacket (it costs only $17!) a little more silhouette, I added a braided belt and that combination works great for the office. I also added my favorite boots in the world. I’ve worn them for two years straight now, I even bought a second pair last year in an outlet. Both pairs are so worn out that I had to throw one out – and the one that is left doesn’t really look like I should keep wearing it. But I just can’t stop. I love these shoes and they can’t go unless I found a similar or better pair (which is unlikely to ever happen). You see, I’m in a shoe dilemma.

JACKET*: Shein
SHIRT: Mango 
JEANS: Topshop
BELT: old, similar here
BOOTS: Mango (old, similar here)



!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‚http‘ : ‚https‘;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‚://‘ + ‚widgets.rewardstyle.com‘ + ‚/js/shopthepost.js‘;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‚object‘) if(d.readyState === ‚complete‘) {window.__stp.init();}}(document, ’script‘, ’shopthepost-script‘);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

Facebook // Instagram // Twitter

9 Kommentare

  1. Oktober 15, 2015 / 7:52 pm

    haha das mit den Boots kommt mir so bekannt vor.
    Ich habe auch solche Lieblingsstiefel – von Deichmann, mit Nieten. Habe die damals im Sale auch noch ein zweites Mal ergattern können. Das erste Paar, das schon ziemlich verranzt ist, steht bei meinen Eltern, falls ich mal dort bin und vom Winter überrascht werde. Das zweite Paar habe ich momentan ständig an und leider fallen sie bald auch auseinander.
    Mittlerweile habe ich zwar ähnliche Stiefel gefunden, aber es ist einfach nicht das gleiche 🙁

  2. Oktober 16, 2015 / 5:59 am

    Oh ja, bei Shein muss man echt ein bisschen aufpassen. Vor allem, was man bestellt. Die Qualität mal am Rande, aber die Größen fallen echt anders aus manchmal.
    Ich habe auch Boots, die ich schon ewig trage. Genauso Turnschuhe von Adidas, die einfach nicht in den Müll wandern können 😉

    Liebe Grüße
    Anne

  3. Oktober 16, 2015 / 6:41 am

    Ich habe gestern meine richtig dicke Winterjacke ausgepackt und habe mir die ganze Zeit gedacht "Das kanns nicht sein. Was mache ich denn dann wenn es noch kälter wird?". Der Winter soll wieder weg gehen.

  4. Oktober 16, 2015 / 7:18 am

    Ach…ich liebe die khakifarbene Jacke an dir und in Kombination mit der schwarzen Jeans und der hübschen Tasche finde ich das Outfit super hübsch <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  5. Oktober 17, 2015 / 12:24 pm

    Ich mag die Jacke, so eine ähnliche (oder genau die Oo nur in Mint.) wollte ich mir schon lange bestellen. Sieht halt nur recht frisch aus bei den momentanen Temperaturen 😀

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

Schreibe einen Kommentar zu AC V Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.