OUTFIT: Dirndl

Ich kann euch eins sagen. Wenn man Anfang September mit einem Dirndl durch Heidelberg rennt, ist das in etwa so, als würde man einer pinken Giraffe eine riesige Glocke umhängen und sie damit durch die Altstadt schicken. So zumindest haben die Leute mich angeschaut. Während wir auf der Suche nach einem geeigneten Gässchen zum Fotos machen suchten, staunten auch die bayrischen Touristen nicht schlecht, die sich gerade eine der Kirchen anschauten.

An ebenjener Kirche war dann auch der Punkt, an dem wir uns zum Fotografieren niederließen – und ich entschuldige mich an dieser Stelle hochoffiziell bei den zwei Touristenführern, deren Gruppe die nächsten zwanzig Minuten nicht mehr der Führung lauschten, sondern ihren Spaß bei meinem Shooting hatten. Habe ich also nicht nur Fotos gemacht, sondern auch gleichzeitig noch für  Heidelberger Gäste den Entertainer gespielt. Quasi zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Die Dirndlposts häufen sich – sowohl auf den Blogs, als auch auf Instagram. Und während es einigen bestimmt schon auf den Geist geht, freue ich mich über jeden Schlupf, über jede Schürze und über jedes schöne Dekolleté, das gezeigt wird. Denn nach etlichen Posts über meine Dirndl und meine Besuche auf dem Münchner Oktoberfest wisst ihr: ich liebe Volksfeste! Und ob man jetzt in ur-bayrischer Manier eigentlich gar nicht im Dirndl kommt oder ich ein kommerzielles Dirndl trage, ist mir völlig egal.

Ich finde Dirndl einfach wunderschön und wünschte mir, ich könnte es ständig tragen. Mein Dirndl von letztem Jahr gefällt mir zwar nach wie vor supergut, allerdings müsste ich es erst noch ein wenig enger nähen lassen. Und weil das ja quasi schon als Grund gilt, sich mal umzugucken, habe ich mal geschaut, was die Shops noch so anbieten. Und habe mich unsterblich verliebt – in dieses Dirndl. So. Und jetzt kann ich es nicht abwarten, zum letzten Wiesenwochenende mit meiner besten Freundin nach München zu düsen und das Oktoberfest zu besuchen! Wie gefällt euch mein Dirndl? 
_ _ _ _ _
When you’re walking through Heidelberg in a Dirndl in early September, you can compare that to a pink giraffe with a giant bell around the neck, walking along the street. At least that is how much people stared at me while we were strolling the streets of HD, trying to find a shooting location. We ended up shooting next to a church where I took the attention off the city tour guide and entertained two big groups of tourist. I bet they will tell some great stories about Heidelberg 😉 If you’ve been following my blog for a while you might have noticed that I am a sucker for Dirndl and for the Oktoberfest itself. As much as some people dislike the festivities and are against commercialized Dirndl – I love it. So I can’t wait to go to Munich the last weekend of Oktoberfest and celebrate. Of course, I’ll be wearing my new Dirndl. How do you like it? 

Facebook // Instagram // Twitter

18 Kommentare

  1. September 16, 2015 / 7:29 am

    Ich kann dir nur zustimmen!! Ich liebe die Feste und Feiereien, an denen man Dirndl oder Lederhosen tragen kann 🙂 Es ist einfach nochmal eine ganz andere Gaudi, wenn alle in der gleichen Garderobe erscheinen. irgendwie so ein Zusammengehörigkeitsgefühl 🙂
    Dein Dirndl ist traumhaft schön, Pastelltöne sind ja gerade wieder richtig angesagt.

    xx
    ani von ani hearts

  2. September 16, 2015 / 8:53 am

    Du siehst wunderschön aus in deinem Dirndl, vor allem steht dir das lila so gut und ich kann mir vorstellen, wie die Leute geschaut haben müssen, als du mit deinem Dirndl durch die Stadt gelaufen bist.

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  3. September 16, 2015 / 9:33 am

    Oh ich wünsche dir ganz viel Spaß auf dem Oktoberfest! Das Dirndl sieht richtig toll aus und total hochwertig!
    Liebe Grüße, Carina

  4. Nele
    September 16, 2015 / 11:32 am

    Ich finde es ja immer schwer passende Schuhe zu einem Dirndl zu finden. Flache oder Hohe? Geschlossene oder Offene? Das ist wirklich nicht leicht, aber deine Schuhwahl find ich super! Die Farbe passt perfekt zum Kleid. Und dann noch mit dieser wunderschönen Chloe tasche! HAMMER!

  5. September 16, 2015 / 12:44 pm

    Das Dirndl sieht toll aus – da muss ich dir wirklich recht geben!! Ich hab meins die letzten beiden Wochenenden auch fleißig ausgeführt, weil bei uns in der Stadt kleines Oktoberfest war. Schade, dass man es nur so selten anziehen kann…
    Alles Liebe, Carina

    the golden avenue

  6. Anonym
    September 16, 2015 / 2:43 pm

    Ist die Schleife bewusst so gebunden worden? 🙂

    • September 16, 2015 / 3:30 pm

      Ist die Frage bewusst so indirekt gestellt worden? 😉

    • Anonym
      September 16, 2015 / 3:55 pm

      Jap 🙂

  7. Anonym
    September 16, 2015 / 5:37 pm

    Das Dirndl ist ja wunderschön! 🙂 Ich komme aus Schwaben, kann alles theoretisch wirklich ständig im Dirndl rumrennen, denn an Gelegenheiten mangelt es wirklich nicht. Ich habe allerdings zwei: ein "Schickes" und ein "normales". Das "Schicke" ist vom Stil her so wie deines, dass würde ich niemals auf einem Volksfest tragen, weil mir das einfach zu gefährlich ist 😀 ich habe mir schon so oft auf der Bierbank ein Loch ins Dirndl gerissen oder ein Idiot kippt einem ein Bier drüber… Deswegen bin ich da vorsichtig und habe ein weniger teures Dirndl für solche Anlässe. Und auf Geburtstagen o. Ä. trage ich das andere.
    Liebe Grüße 🙂

  8. September 16, 2015 / 8:26 pm

    Lässt du dich dann eigentlich fotografieren? Wenn ja – wer macht das dann?
    Du schaust mit dem Dirndl jedenfalls ganz toll aus! Die Farbe steht dir sehr gut.
    Ich hoffe ich kriege es nächstes Jahr auch endlich mal gebacken aufs Oktoberfest zu gehen! 😀
    liebst, Marie

    • September 17, 2015 / 8:33 am

      Hi Marie,
      Ich antworte mal auf Deine Frage – ja Leonie lässt sich fotografieren, ich habe die Ehre sie fotografieren zu können.
      Viele liebe Grüße,
      Daniel

      ***
      Serge Daniel Knapp – Images Beyond Words
      Fashion, Beauty and Nature Photography

  9. September 17, 2015 / 4:55 am

    Dein Dirndl ist wirklich wunderschön <3

  10. September 17, 2015 / 3:01 pm

    Ein sehr schönes Dirndl. Gefällt mir vor allem von den Farben her ganz besonders 🙂 Und du hast es wunderbar in Szene gesetzt.
    Liebst Irina
    P.S. Auf meinem Blog kannst du eine original Ray Ban Aviator gewinnen und dir eine von fünf Modellen selbst aussuchen. Also schau doch mal vorbei 🙂

  11. September 18, 2015 / 7:55 am

    Das ist bei der Vielfalt zu Zeit an Dirndlangeboten ein echtes Superteil, gefällt mir sehr und Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.