TRAVEL: PACKING FOR A CITY TRIP

Was man beim Packen für einen Trip so alles beachten muss, das habe ich euch ja in diesem Post schon erläutert. Aber heute werden wir etwas detaillierter – denn für mich steht ein langes Wochenende in Barcelona an. Genau genommen bin ich jetzt schon da und freue mich riesig auf die kommende Zeit, denn ich habe einen Ausflug in die Sonne und eine geballte Ladung Quality Time mit meiner Miri mehr als nötig. Vier Tage lang nisten wir uns in einem AirBnB-Apartment mit Dachterrasse mitten in Barcelona ein und werden Sonne, Strand und Meer tanken, shoppen, die Märkte und das Nachtleben unsicher machen und dabei bestimmt auch ein bisschen Sightseeing machen.

Wir waren beide schon in Barcelona und haben daher die wichtigsten Sehenswürdigkeiten schonmal abgeklappert, aber ich finde Barcelona einfach so toll, dass wir sicherlich das ein oder andere Eck erkunden werden (unter anderem ist es mein persönliches Ziel herauszufinden, wo es den besten Mojito gibt). Aber was braucht man eigentlich auf so einem City Trip? Und zwar nicht unbedingt auf dem Flug im Handgepäck, sondern so wirklich tatsächlich unterwegs in den Straßen des Zielortes? Ich habe mir fünf Dinge überlegt, die in meiner Urlaubstasche immer vorhanden sind. Oder eher: vorhanden sein sollten, weil ich sie vermisse, wenn ich sie dann doch mal vergessen habe. Wie sieht eure Handtasche aus, wenn ihr einen Urlaubsort erkundet? Habe ich etwas Essenzielles vergessen oder sieht es bei euch in etwa Ähnlich aus? Was darf auf keinen Fall fehlen?
_ _ _ _ _
I’ve already done posts about essentials when travelling – but there’s a difference between what to bring on your travels (meaning in your suitcase or carry-on) and what to actually take with you when strolling through the city you’re visiting. If the airline doesn’t go on strike as they announced (don’t get me started, I’m already angry again), I’ll be heading to Barcelona with Miriam for some much needed quality time with her, to soak up some sun and make some amazing memories. We rented an AirBnB apartment with a rooftop terrace for the three nights there and I can’t wait to board that plane (finger’s crossed!).



We have both been to Barcelona before, so we’ve already done the most important sightseeing tours – but we’re ready to explore the city a little further (meaning: finding out where they serve the best Mojitos!). But: what to bring with you in your handbag when you’re actually out and about on a city trip? I did some thinking and came up with my five must-haves – you’ll miss them, if you don’t bring them!





CITY MAP 
Noch leben wir in einem Zeitalter, in dem das Datenvolumen im Ausland knapp und das WLAN nicht immer so verfügbar ist, wie wir uns das wünschen. Daher kann man bei einem City Trip nur schlecht auf eine Karte verzichten. Wer jetzt aber mit der faltbaren Karte kommt, den kann ich erleuchten. Lästiges Papierkartenfalten ist nicht mehr nötig – denn es gibt für die meisten größeren Städte inzwischen Crumpled Maps. Vorbei mit Falten, einfach zusammenkrumplen und in die Tasche stopfen.

SUNSCREEN
Die meisten Städtetrips unternehmen wir in der wärmeren Saison und weil wir dabei (meistens) nicht am Strand in der Sonne liegen, vergisst man viel zu oft den Sonnenschutz. Daher unbedingt ein kleines Fläschchen Sonnenmilch und einen Labels mit Sonnenschutzfaktor einpacken. Nimmt nicht viel Platz weg, aber kann bösem Sonnenbrand vorbeugen.

FOOT PROTECTION
Üblicherweise ist ein Städtetrip vor allem mit einem verbunden: viel laufen. Und wenn ihr ein Pflänzchen seid wie ich, dann leiden eure Füße sofort darunter. Denn die hübschen Schühchen, die ich normalerweise im Urlaub anziehe, sind in den meisten Fällen nicht für längeres Laufen gedacht. Daher muss Abhilfe und Vorsorge für unangenehme Blasen in der Tasche zu finden sein. Mit dabei ist das Compeed Blasenpflaster Mixpack in verschiedenen Größen, die ihr sicherlich sowieso alle kennt. Ist die Blase denn mal da, gibt es nichts angenehmeres, als ein schmerzlinderndes Pflaster, das vor Reibung schützt und uns den Tag durchhalten lässt. Zudem unterstützt es die schnelle Wundheilung. Neben den Blasenpflastern gibt es aber noch eine kleine Geheimwaffe: den Anti-Blasenstick von Compeed. Damit könnt ihr vorbeugend handeln und ihn auf die reibende Stelle auftragen, noch bevor die Blase entstanden ist. Die Reibung wird gelindert, der Blasenbildung vorgebeugt und die Stadt kann weiter erkundet werden.

QUICK GIVEAWAY
Damit ihr wie ich euren Urlaub blasenfrei genießen könnt, gibt es hier noch eine tolle Verlosung! 
5 von euch können ein Compeed-Produktset (wie oben abgebildet) plus einen Marco Polo City Trips Guide für euren nächsten Städtetrip gewinnen. 
Dazu lasst ihr mir einfach einen Kommentar da, in dem ihr mir eure liebste (Wunsch-)Stadt für einen Städtetrip mitteilt sowie eine Kontaktmöglichkeit. Teilnehmen könnt ihr ab sofort und bis einschließlich Sonntag, den 26. Juli 2015. Teilnehmer unter 18 Jahren brauchen das Einverständnis des Erziehungsberechtigten. 

PORTABLE CHARGER
Das Handy ist trotz Auslandseinsatz mein treuer Begleiter. Ob für Snapshots auf Instagram oder für Offline funktionierende City Guide-Apps: im Einsatz ist es so oder so. Doof, wenn der Akku dann unterwegs streikt und wir nicht mehr fähig sind für einen Snapshot, uns zu informieren oder zu einem Treffpunkt zu finden. Daher ist ein portable charger für’s Handy immer mit dabei, wobei ich für unterwegs extra drauf achte, dass das Ladegerät handlich ist. Da gibt’s ja zum Teil richtige Klopper. Das brauchen wir nicht!

MINI DICTIONARY 
Wie oft stand ich schon in einem fremdem Land und mir fehlte das Vokabular in der Landessprache und meinem Gegenüber die Englischkenntnisse zur Verständigung. Das beginnt im Restaurant, geht weiter über das Fragen nach dem Weg bis hin zu kleinen Notfällen beim Arzt oder in der Apotheke. Es muss kein schwerer Klopper sein – ein Mini Dictionary ist klein, leicht, passt in jede Tasche und kann ein echter Lebensretter sein.

*Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Compeed entstanden. 

Facebook // Instagram // Twitter

29 Comments

  1. Anonym
    Juli 24, 2015 / 2:57 pm

    Seit diesem Frühjahr ist New York meine liebste Stadt. Und gerade da sind die Sachen von Compeed sehr hilfreich. Man will ja nicht sofort Blasen habe. Aber jetzt wäre es erstmal toll zu gewinne, weil es in 4 Wochen nach Barcelona geht 🙂 würde mich übrigens freuen, wenn du noch ein paar Tipps hast was man sich unbedingt anschauen sollte in Barcelona, wenn man schon alle wichtigstens Sehenswürdigkeiten gesehen hat.

    LG
    Ricarda
    ricardaa@live.de

  2. Juli 24, 2015 / 3:56 pm

    Blasen an den Füßen kenne ich auch. Wenn es einen ganz schlimm erwischt ist dann erst mal 2 Tage nichts mir viel laufen.

  3. Anja
    Juli 24, 2015 / 3:58 pm

    Ach, Barcelona ist einfach herrlich, viel Spaß euch! 🙂 Die Crumpled Maps sind ja ultra-cool, hab ich noch nie gesehen!
    Mein nächster "City"-Trip, bzw. eigentlich eher richtiger Urlaub, geht nach Palma de Mallorca, yippieh 🙂 Ganz wichtig sind für mich noch Wasser und Sonnenbrille, aber das hat Frau ja eh immer dabei..
    LG, Anja
    anja_herrmann@gmx.de

  4. Juli 24, 2015 / 6:05 pm

    ich wünsche dir viel spaß in barcelona! 🙂
    die crumpled maps finde ich echt eine tolle idee, aber ich frage mich, ob die farbe da nicht schnell abnutzt?
    ich würde unheimlich gerne mal nach amsterdam oder helsinki!

    liebe grüße,
    lina
    lina_wuerfel ( at ) web.de

  5. Lex10
    Juli 24, 2015 / 8:24 pm

    Ich möchte total gern als nächstes nach Stockholm! Mal sehen, wann es klappt…
    LG Lex
    Lex.10 (at) web.de

  6. Anonym
    Juli 24, 2015 / 10:42 pm

    mein nächster Trip ist passenderweise schon gebucht: Es geht nach Stockholm 🙂
    Viel Spaß in Barcelona!
    Niciambrosius (at) hotmail.com

  7. Anonym
    Juli 25, 2015 / 3:05 am

    Ich möchte schon sehr, sehr lange nach Lissabon! Barcelona & Valencia stehen aber auch sehr weit oben auf meiner Liste der Lieblingsstädte. Barca führt europäisch, während San Francisco, Miami & NYC interkontinental dazugehören. 🙂

    Liebe Grüsse aus Punta Cana
    Tamara (mangolitta)
    tamara.boesch ät bluewin.ch

  8. Juli 25, 2015 / 7:21 am

    der Blasenstick sieht ja praktisch aus, muss ich mir merken! Barcelona gefällt mir auch total gut aber als nächstes steht Lissabon auf der Liste 🙂 Viele Grüße Julia junifaden (at) gmail.com

  9. Juli 25, 2015 / 7:42 am

    Für mich gehts auch bald nach Barcelona und ich freue mich schon!

  10. Juli 25, 2015 / 8:21 am

    Im November fliege ich nach New York (ndgfvssvdhfffsmssl – oh mein Gott, ich kanns gar nicht mehr abwarten) und dort werde ich mir sicher meine Füße total total wund laufen – Compeed ist daher wirklich unerlässlich!

    Liebe Grüße
    Lysann

    LysannMeier@gmx.de

  11. Juli 25, 2015 / 8:21 am

    Mein nächster Städtetrip geht im September nach London, 5 Tage lang mit meiner Mama die Stadt unsicher machen 🙂 Auf der Liste stehen aber auch noch Paris, Wien und Stockholm. Der Blasenstick ist wirklich grandios, ich hab grad einen leer gemacht. Auch super für durchtanzte Nächte in zu engen Peeptoes 😀

    Viele Grüße und geniesst die Zeit!
    marit-koch@web.de

  12. Juli 25, 2015 / 10:23 am

    Hey,
    Sehr schöner Post.
    Für mich geht es in weniger als zwei Wochen nach Rio de Janeiro, da sind diese Tipps echt nützlich, besonders in Kombination mit deinen anderen Packtipps, da die Reise danach noch weiter geht.
    Blasenpflaster gehören für mich zur Grundausstattung, auch wenn ich fürs Sightseeing doch ehrlich auf Turnschuhe zurückgreife.
    Meine Traumstadt, neben Rio, ist New York. Die Stadt ist auf Instagram Fotos ein wahrer Traum und seit kurzem habe ich die Hoffnung, dass es nächstes Jahr endlich für mich dorthin geht.
    Viele liebe Grüße, Sandra
    (Herzchen09@t-online.de)

  13. Anonym
    Juli 25, 2015 / 10:24 am

    Ich bin auch immer zu eitel um die nicht ganz so schönen, aber bequemen Schuhe anzuziehen… vor allem auf so einem Städtetrip, wo man doch hunderte von Bildern macht! Der nächste Trip geht nach Hamburg, da könnt ich die Pflaster also auch gebrauchen 😀

    Liebe Grüße
    Antonia (antonia.schliesing@gmx.net)

  14. Juli 25, 2015 / 10:46 am

    Auf Städtetrips brauche ich immer einen Marco Polo Reiseführer, der hat auch die wichtigsten Stadtkarten in handlichem Format dabei. Auch sonst habe ich immer Blasenpflaster dabei, erst letzten Mittwoch habe ich sie gebraucht (neue Schuhe 😉 ).
    Liebste Grüße und viel Spaß in Barcelona!

    Kali von Miss Bellis Perennis

  15. Juli 25, 2015 / 11:00 am

    Auf meiner Liste steht auf jeden Fall Paris! Da geht es demnächst mal hin 🙂
    Ich kann es kaum erwarten und da sind Blasen,vorprogrammiert…
    LG Nadine
    (Bluemchen.12 at gmx.de)

  16. Juli 25, 2015 / 12:10 pm

    In Barcelona war ich leider noch nie. Momentan reizt mich aber Helsinki sehr! Dort möchte bald eine Freundin treffen, die ihr Erasmus-Semester in Finnland macht. 🙂

    Ich wünsche dir noch einen schönen Kurzurlaub und liebe Grüße!
    Kristine
    (kristine.hofmann@web.de)

  17. Nele
    Juli 25, 2015 / 1:59 pm

    Was in meinem Reisekoffer nie fehlt, ist ein Notizbuch. Egal wie lang die Reise geht, die Eindrücke werden in einer ruhigen Minute festgehalten, sodass ich neben schönen Bildern auch nach Jahren nachlesen kann, was genau ich alles gemacht habe.
    Und auch wenn Sneaker nie sonderlich hübsch aussehen, werden sie bei Städtetrips vor den Sandalen eingepackt, denn man ist ja schließlich nicht zum Spaß im Urlaub, sondern man möchte auch so viele sehen wie man kann 😉
    Mein nächster Trip geht hoffentlich nach Amsterdam. Endlich mal die Grachten und die ganzen Hollandräder bewundern. Fehlend tut da nur noch ein Reiseführer.

    Und weiterhin gaaaaanz viel Spaß in Barcelona, liebe Lena! 🙂
    LG, Nele
    (nele@dk7fu.de)

  18. Juli 25, 2015 / 3:36 pm

    Hallo Lena,

    meine aboslute Lieblingsstadt für eine Städtereise ist Barcelona. Die Möglichkeiten von dort sind einfach unbegrenzt: Kultur, Strand, Shopping, Gastronomie…
    Hier ist einfach für jeden etwas dabei 🙂

    LG,
    Caro
    (caro_hilden@web.de)

  19. Juli 25, 2015 / 5:21 pm

    Ich liebe Städtetrips, allerdings sind Blasen echt unerträglich.
    Meine (Wunsch-)stadt ist noch mal New York und dies mal für mehr als nur vier Tage. Ich möchte noch mal durch die Stadt laufen und alles erkundigen.

    Liebe Grüße
    Dana

    http://www.style-run.blogspot.com

  20. Juli 25, 2015 / 7:10 pm

    Klasse Gewinnspiel, besonders kann man beide Sachen eindeutig sehr gut gebrauchen. Ich hatte schon sehr oft Blasen an den Füßen bei solchen Trips.
    Mein nächster Kurzurlaub geht nach Prag mit einer Freundin und ist somit meine (wünsch) Stadt.
    Liebste Grüße
    Jana
    jana.lueneberg@gmail.com

  21. Anonym
    Juli 26, 2015 / 12:56 pm

    Ich packe natürlich auch immer nur die hübschen Schühchen für den Urlaub ein und nicht die, in denen ich gut und lange laufen kann… Ich würde so gerne Städte wie Barcelona, Paris oder Rom erkunden aber meine Wunschstadt wäre London. Dort kann man auf jeden Fall Kilometer machen 🙂
    Liebe Grüße, Laura
    (frankelaura1993@googlemail.com)

  22. Anonym
    Juli 26, 2015 / 3:22 pm

    Tolle Liste die du da zusammen gestellt hast – die crumpled Maps habe ich schon länger auf dem Schirm.
    Mein nächster City Trip ist schon gebucht, und zwar nach Stockholm 🙂 Eine Karte habe ich aber noch nicht (und Blasenpflaster schaden ja nie), darum würde mir der Gewinn gerade recht kommen
    Liebe Grüße, Marisa
    summerlove@fantasymail.de

  23. Anonym
    Juli 26, 2015 / 4:15 pm

    Das stimmt schon, Blasenpflaster sind genau richtig für einen Städte-Trip – auch wenn ich meist vergesse, welche einzupacken. Und danke für den Tipp mit dem Stick! Der war mir bis jetzt nicht bekannt.
    Da ich vor einigen Wochen leider meine Reise nach Istanbul stornieren musste, möchte ich so schnell es geht in diese Stadt. Eine Freundin hat dort ihr Auslandssemester verbracht und ist nur noch am Schwärmen.

    Liebe Grüße und genieße Barcelona noch ein wenig! 🙂

    Katharina
    tannakat@web.de

  24. Juli 26, 2015 / 6:37 pm

    Die habe ich auch schon des Öfteren benutzt.
    Meine Favoriten-Stadt für den nähsten City-Trip wäre Paris.
    Ich war noch nie dort und würde mir wünschen mal mit meinem Freund dort die Stadt zu erkunden. Ich glaube ich liege ihm damit schon seit über 5 Jahren in den Ohren. 😀

    Liebe Grüße
    Mary // Mary@April28.de

  25. Anonym
    Juli 26, 2015 / 7:32 pm

    Hallo,
    Hoffe bin noch nicht zu spät. . Meine Lieblingsstadt in die ich gerne mal reisen würde ist Barcelona. Dieses Jahr klappt es leider nicht mehr aber vielleicht nächstes… glaube die Architektur dort ist echt atemberaubend und dazu gibt es auch noch Strand und Meer 🙂
    Liebste grüße
    Kati
    katichris2010@web.de

  26. Juli 27, 2015 / 4:34 am

    guten morgen,
    also ich war dieses jahr in london und habe mich verliebt. bin so viel per pedes abgelaufen und habe noch längst nicht alles gesehen. da würde ich gerne nochmal hin 🙂
    lg und viel spaß in barcelona,
    netzbaendsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.