OUTFIT: Silver Linings

Frühling! Kommt alle aus euren Häusern und geht alle direkt einen Ausflug zum Heidelberger Philosophenweg machen. So ungefähr kam es mir vor, als wird das Outfit geshootet haben, denn ungefähr die ganze Stadt war dort versammelt. Erstmal war ich vollkommen am Ende, als wir den ersten steilen Berg zum Philosophenweg erklommen haben (so richtig schlecht fühlte ich mich, als zwei junge Männer problemlos an uns vorbeigejoggt sind. Ich war ja beim langsam Laufen schon kurz vor einem Herzkollaps) und dann wartete auf uns ein Publikum, das sich sonnte und uns zuschaute, während wird fröhlich testeten, wie wir das Heidelberger Schloss in den Outfitpost integrieren konnten. Denn das heutige Outfit sollte Heimatflair haben, ein Heidelbergoutfit sozusagen.

Auf Instagram (@leonie_loewenherz) habe ich es euch ja schon gesagt: der Heidelberger Fashionstore Bofinger und ich, wir zeigen euch zusammen ein paar Outfits mit Sachen aus dem Laden. Ich finde das ziemlich genial, denn ich kenne Bofinger schon seit über einem Jahrzehnt. Als ich gerade in dem Alter war, wo man langsam ohne Mama shoppen geht (also so mit 13/14 Jahren) und sich seine Kleidungsstücke ganz alleine aussucht, da war Miss Sixty – man kann es nicht anders sagen – the Shit. Wer kein Miss Sixty trug, war irgendwie komisch und so haben meine Schwestern (jaja, ich bin weiter nostalgisch – damals passten wir alle noch in die gleiche Hosengröße) und ich sämtliche Modelle in verschiedenen Waschungen gesammelt. Allesamt von Bofinger. Wenn es neue Modelle gab, dann dort.

Das ist jetzt zwar schon eine ganze Weile her und Miss Sixty ist irgendwo in der Versenkung verschwunden – aber Bofinger gibt’s immernoch und verkauft nach wie vor Produkte von tollen Labels (Tigha Lederjacken, Superga, sämtliche namenhaften Jeansmarken, Armed Angels, ….). Wer nicht aus Heidelberg kommt und den Store daher schlecht besuchen kann, findet die Labels sicherlich wo anders – allen aus der Gegend empfehle ich einen Besuch im Store. Jetzt aber zurück zum Outfit und zum Frühling: Zeit für übergeworfene Lederjacken, hochgekrempelte Jeans, Sneakers und ein paar Knallfarben. Wie gefällt’s euch?
_ _ _ _ _
Springtime! Everyone get outside! The pictures today were taken on a beautiful day at the Philiosophenweg in Heidelberg. It is the most beautiful place to overlook Oldtown Heidelberg, the river and the castle – but on the downside, the way there is so steep that I didn’t think I would survive the way up. My lungs almost burst. And just when I thought I had to take a break, two young man jogged (yes! j-o-g-g-e-d!) past me. How the hell!? Arrived at the top, I needed a fifteen minute break to be able to talk again. But the view is so worth it! For this spring outfit, I teamed up with Bofinger, a store based in Heidelberg that sells amazing pieces from great brands. Back in the day, when Miss Sixty was the shit and you just had to have their jeans in your closet (and boy, did I own many!), Bofinger was the place to go for new models. And now that Miss Sixty has disappeared from people’s radar, Bofinger still offers all the best labels and a variety of styles. I chose white, black and silver with a pop of bright pink for this sunny day. How do you like it?  


Jacke – Tigha via Bofinger // Shirt – Zara (old, similar here) // Jeans – LTB via Bofinger // Tasche – C&A (old, similar here) // Sneakers – Superega via Bowfinger

*Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Bofinger Heidelberg entstanden. 



Facebook // Instagram // Twitter

5 Kommentare

  1. Mai 3, 2015 / 8:13 pm

    Oh ja, ich kenne Bofinger auch noch von den guten alten Miss Sixty Zeiten 🙂 Jetzt fühle ich mich so richtig alt! Klasse dass du einen Heidelberger Store unterstützt – ich glaube ich mus da bald mal vorbei schauen. Habe mich spontan in die Schuhe verliebt 😀 Und der Aufstieg hat sich mehr als gelohnt! Die Bilder sind super geworden 🙂
    GLG

  2. Mai 4, 2015 / 5:45 am

    Das Outfit steht dir wirklich klasse 🙂 Sehr sehr schön!! Und die Fotos sind toll geworden!

  3. Mai 4, 2015 / 8:40 am

    ich find's super!
    endlich mal ein blog auf dem sachen präsentiert werden mit denen man auch was anfangen kann, ich meine so würde ich mich auch kleiden im alltag, einfach gut!
    love,
    anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.