CRAVINGS: Festive Look

Jeder kennt es: Man guckt sich alte Fotos an und fragt sich, was zur Hölle man sich denn bei dem Look gedacht hat. Das ist völlig normal, fällt mir aber ganz verstärkt bei Weihnachtsfotos auf. Warum, weiß ich auch nicht so genau – vielleicht, weil das die einzigen Fotos neben Urlaubsbildern sind, die ich mir ab und zu immer mal wieder anschaue. Letztes Jahr zum Beispiel – gegen den Rock, den ich da anhatte, mag ich ja gar nichts sagen, weil ich den gerne mag. Aber ein violettes Jersey T-Shirt an Weihnachten? Ik wees ja nüsch. In meiner Familie ist es nicht unbedingt Tradition oder gefordert, dass wir uns an Weihnachten ganz besonders aufhübschen oder so – eigentlich sind wir immer alle ganz normal angezogen. Aber dieses Jahr bin ich irgendwie völlig in festlicher Stimmung und möchte auch gerne mein Outfit entsprechend diesem Weihnachtsvibe aussuchen.

Dafür habe ich dann mal sämtliche meiner Lieblinsshops online abgeklappert und da ganz schnell ein Muster gefunden. Da bin ich nämlich ein Klischeemädchen: alles, was glänzt, glittert und leuchtet, ist für mich festlich und damit weihnachtstauglich. Ziemlich perfekt fand ich dann das Top von Long Tall Sally, um das herum ich dann auch das – in meiner Vorstellung – perfekte Weihnachtsoutfit gebastelt habe. Allerdings ist es nur 95% festlich geworden – ich bin einfach nicht so der große High Heels Fan und habe deswegen lieber Booties dazugepackt. Bisschen Coolness und so. Wie handhabt ihr das an Weihnachten? Top gestylt und festlich oder eher nach dem Motto come as you are?
_ _ _ _ _
You might know this scenario: whenever I look at old pictures of myself, I am shocked at what I was wearing. I especially notice that whenever I look at Christmas pictures of myself. My family is not the type that requires dressing up for Christmas, we were always allowed to wear whatever we want and dress completely normal. This year though, I am feeling more festive than ever before (and I do not know why) so I actually thought about trying to find something more chic to wear for the occasion. While doing that, I realized I am a clichée when it comes to festive garments – I like everything shiny and sparkly that pretty much screams ‚Wear me on Christmas Eve!‘. So yeah. That’s why I instanly fell in love with this satin top from Long Tall Sally that I tried to build an outfit around. It’s only 95% festive though, as I am not the biggest fan of heels, so I chose booties instead. How do you dress for Christmas? More festive or as usual?

Top – Long Tall Sally // Rock – French Connection // BH – H&M // Clutch – New Look // Booties – New Look // Halskette – Accessorize

Facebook // Instagram // Twitter

6 Kommentare

  1. Dezember 17, 2014 / 3:05 pm

    Schönes Outfit, aber sag mir bitte das du über dem dünnen Top einen Blazer oder sonst was ziehst *bibber* 😀

    Wir sind da ähnlich gestrickt an Weihnachten. Jeder kommt in dem Look in dem Er/Sie sich wohl fühlt, in diesem Jahr wird es aber bei mir auch ein bisschen schicker als sonst, aber auch einfach nur, weil ich da Lust drauf habe 🙂

    Liebe Grüße
    Jassy

    Mein Blog

  2. Dezember 18, 2014 / 12:16 pm

    Ohja das kenne ich zu gut 😀 gott sei dank geht das nicht nur mir so!
    Ich habe bis heute Abend ein super Gewinnspiel was auch dich interessieren könnte.
    Unter anderem kannst du eine original LOUIS VUITTON Tasche gewinnen.
    Alle Infos findest du in meinem Blog. Würde mich freuen wenn du teilnimmst. LG Selina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.