DIAMONDS AND PEARLS

Ich glaube, ich werde langsam alt. Also nicht nur ich, sondern meine gesamte Mädelsgruppe. In einer Kleingruppe von vier Mädels, von denen zwei nicht mal in festen Händen sind, haben wir kürzlich Abends beim Essen nicht mehr über den neusten Klatsch und Tratsch gesprochen oder die letzte Party analysiert – nein, wir haben uns geschlagene drei Stunden über die perfekte Hochzeit unterhalten. Wann der beste Zeitpunkt für einen Heiratsantrag ist, wie das Kleid sein soll und ganz besonders wichtig: wie ein ordentlicher Verlobungsring auszusehen hat. Hier gingen unsere Meinungen wirklich absolut komplett auseinander. Ich bin der Verfechter des klassischen Daumenmaßes von mindestens einem Monatsgehalt gewesen – dafür verzichte ich auch gerne auf einen zusätzlichen Hochzeitsring – während meine Freundin keinen extrem wertvollen Ring tragen möchte, aus Angst ihn zu verlieren.

So saßen wir also dort – die zwei Vergebenen mit funkelnden Augen und meine Freundin Chri und ich – beide Single – irgendwo zwischen verzweifelt über die Wahl des Gesprächsthemas und amüsiert zugleich – und googelten mal eben den perfekten Verlobungsring (es stellte sich heraus: darüber hatte sich jeder schonmal Gedanken gemacht) und welchen Schmuck man denn dazu anziehen könnte. Beim Ring stehe ich ganz klassisch auf einen silbernen schmalen Ring mit Steinchen in einer tollen Fassung. Passend dazu möchte ich (in hundert Jahren dann mal, wenn der Ritter in schimmernder Rüstung auf dem weißen Schimmel auch mal anhält und nicht locker winkend an mir vorbeiprescht) dann eine ganz filigrane Kette tragen, die einen gleichen Stein beinhaltet. Klassisch schön. Um euch das mal zu zeigen, habe ich den klassischen und ausgefallenen Schmuck von 123gold durchgeschaut (schallt es bei euch den Namen „123gold“ im Kopf auch noch nach, wegen der Radiowerbung?) und meine liebste Variante rausgesucht. Falls wer vorhatte, mir eine Heiratsantrag zu machen: damit sollte es klappen. Dreht eure Mädelsgruppe auch manchmal so ab und habt ihr euch schonmal Gedanken über Verlobungsringe gemacht? Was ist euer Traumring? 
_ _ _ _ _
It’s official: I’m getting old. Not only me but all my girlfriends along with me. When we went out for dinner a few days ago we didn’t gossip as usual or analyzed the last party. No, we discussed the perfect wedding, even though some of us aren’t even in a relationship – no engagement ring in sight there. But it turned out that we all already have a pretty good idea of what we would want our perfect ring to look like. Myself, I’m into the classic style – a delicate silver ring with a small diamond. Very simple and classy. I’d match it with a simliar necklace on my wedding day. If that is ever going to happen…. Do you have an ideal engagement ring in mind?

Facebook // Instagram // Twitter

Teilen:

19 Kommentare

  1. Leni
    November 12, 2013 / 8:09 pm

    *räusper räusper*

    • November 12, 2013 / 9:01 pm

      😀 Jaaa, DU bist gemeint ♥
      BimBamBimBam – BimBamBimBam.
      Hörst du's? Hörst du's? Das sind deine Hochzeitsglocken!

  2. November 12, 2013 / 8:10 pm

    Ich bin noch GANZ WEIT vom Heiraten entfernt und trotzdem weiß ich seit Jahren, wie alles aussehen soll, wie mein Ring aussieht, mein Kleid, was es zu essen gibt 😉 x

    LILLY CALLING

    • November 12, 2013 / 9:01 pm

      Genau so ist es bei mir! 🙂

  3. November 12, 2013 / 8:13 pm

    Nachdem mein Lieblingsmensch mir letzten im beschwipsten Kopf verraten hat, dass er sich schon mehrfach Gedanken um unsere gemeinsame Zukunft gemacht hat (bzgl. Hochzeit/Hauskauf, etc.), fängt auch mein Hirn langsam an zu realisieren, dass es ja durchaus eine schöne Option wäre mit einem geliebten Menschen den Bund der Ehe zu schließen. Kaum zu glauben, aber dabei bin ich recht konservativ, zumindest was den Hochzeitsantrag angeht (Er darf auf den Knie rumrutschen ;)). Außerdem ertappe ich mich dabei, wie ich im Internet unbewusst nach Kleidern, Deko und Ringen Ausschau halte. Schrecklich…aber einfach schrecklich schön ♥. Ich schwanke momentan noch zwischen dem klassischen Verlobungs-/Ehering und den ausgefalleneren Varianten…

    LG
    Kat
    http://www.heartandsoulforfashion.com

  4. November 12, 2013 / 10:04 pm

    Ich plane sowas auch sehr gerne, weiß auch schon so ziemlich alles und habe auf meinem Laptop einen Ordner mit Hochzeitsinspirationen angefertigt. Ziemlich verrückt, aber ich steh drauf.
    Mein Ring soll der klassische von Tiffany's werden, allerdings ist bei mir, wie bei dir, der Prinz ist immer dran vorbeigeritten, vielleicht braucht er eine Brille, damit er mal sieht, wo er überhaupt dran vorbeireitet. 😉

    Liebe Grüße++++++++++++++

  5. November 12, 2013 / 10:15 pm

    Oh Gott XD Die Erkenntnis mit dem Älterwerden hatten wir im Freundeskreis neulich auch, als wir abends zusammen gesessen sind – alle irgendwie zwischen 23 und 27 – und wirklich ernsthaft über die aktuelle Familienpolitik diskutiert haben!!! Da mussten wir auch schmunzeln 😉

    Und zum Thema Verloben und Heiraten hat sich ja glaub ich jedes Mädchen schonmal Gedanken gemacht 😉
    Ich war bisher eigentlich immer der Meinung, dass es gar keinen Verlobungsring braucht 😀 Insofern würd ich da jetzt, falls überhaupt, auch kein teures Teil erwarten…. 😉
    Andererseits hat sowas wie du oben gepostet hast, ja auch seinen Reiz … 😀

  6. Schnat
    November 12, 2013 / 11:35 pm

    Eben…. Jedes Mädchen denkt gern ans Heiraten… Und ich zwei Singles habt genauso freudig erregt mitdiskutiert…. Von wegen verzweifelt und amüsiert…
    Ich hab öfter mal versucht das Thema zu wechseln.. War bei euch ja nicht Möglich :D.
    :-*

  7. Anonym
    November 12, 2013 / 11:37 pm

    ihr Singles… und möglich klein… Bin ja nicht doof… und hab nur ne kleine Rechtschreibschwäche…

  8. Anonym
    November 13, 2013 / 6:37 am

    Lach jetzt nicht^^…aber ich und mein Freund waren letzt auf einer Hochzeitsmesse…sind aber noch nicht mal verlobt… 😀 Einfach nur zum Spaß :DDDDDDD
    Ich glaube mein Freund ist der einzige, der sowas mitmacht, ohne mich für komplett verrückt zu erklären :DDD
    Hachja…den Ring oben könnte ich mir an meinem Finger sehr gut vorstellen 🙂

  9. November 13, 2013 / 7:10 am

    Ach schön … ich habe im September geheiratet und damit quasi einen kleinen Hochzeitshype im Freundeskreis ausgelöst… Alle Blättern in Brautzeitschriften und es gab ähnliche Gespräche wie bei euch. Das macht irre Spaß
    Meinen Verlobungsring hatte ich mir übrigens immer anders vorgestellt als den, den ich letztendlich bekommen habe, aber weil mein Mann den Ring für mich ganz alleine ausgesucht hat, ist er einfach perfekt und wunderschön für mich und ich trage ihn trotz Ehering noch immer täglich!
    LG Julia

  10. November 13, 2013 / 7:11 am

    Ich bin jetzt seit zwei Monaten verheiratet und habe gar keinen Verlobungs- und auch keinen Ehering. Ich hasse es, wenn ich ein festes Schmuckstück zum Tragen habe. Ich passe den Schmuck gerne meiner Laune etc. an.
    Ich hab aber wohl auch keinen klassischen Heiratsantrag bekommen (so zwischen Tür und Angel haben wir das irgendwie beschlossen) und sicher auch kein klassisches Brautkleid (kurzes Kleid im Stil der 50er Jahre von Mint&Berry in einem schönen Nude-Ton).

    Im Übrigen ist heiraten echt ätzend anstrengend und irgendwann wollte ich alles hinwerfen, weil mir die Planung auf die Nerven gegangen ist 😀

    Trotzdem wünsche ich dir, dass sich bei dir irgendwann alles genau so gibt, wie du es dir wünschst 🙂
    Liebe Grüße,
    Sabi

    • November 13, 2013 / 11:16 am

      Ich fand die Planungszeit total schön und aufregend und hatte eigentlich nur einmal eine Krise :o)

  11. November 13, 2013 / 10:13 am

    Oh ja das Thema kommt des öfteren auf, gut ich bin mittlerweile 30. HILFE.
    Aber ich denke im Kopf hat das jeder schon wie was aussehen soll.
    Seit ich den film Bride Wars gesehen habe, habe ich auch das perfekte Kleid in Form und Farbe gefunden. :-)))))

    Liebe Grüße

  12. November 13, 2013 / 10:28 am

    haha ich hab mir auch schon meinen verlobungsring ausgesucht 😀 ganz dünn soll er sein und oben eine einzige weiße perle <3

  13. Anonym
    November 13, 2013 / 11:02 am

    Während meine beste Freundin und ich stundenlang darüber quatschen, wann WIR schwanger werden (damit wir gemeinsame Interessen behalten :D) und unsere Kerle davon gar nix ahnen, packt sich mein Freund jeden Sonntag morgen an den Kopf wenn ich mir 5 Folgen "Hochzeiten und eine Traumreise" reinziehe 😀 Er sagt zwar selber er würde mich vom Fleck weg heiraten, aber sich inspieren zu lassen, findet er scheinbar blöd 😀 ich weiß nur, dass meine Hochzeit noch weit entfernt ist, da ich wenn ich mal heirate, wirklich toll feiern möchte…und dafür braucht man ja leider etwas mehr als ein Monatsgehalt 😀
    Und vorher steht auch noch ein Hauskauf aufm Plan….ob ich also jemand heiraten werde?!?! 😀

  14. November 14, 2013 / 7:56 am

    …das ist lustig. wir mädchen sind doch verrückt – ich weiß auch ganz genau wie alles werden soll. seit ich 16 bin!!! haha. ich find uns super 😉

    groetjes
    vreeni von freak in you

  15. November 15, 2013 / 8:09 pm

    ich bin zwar noch ein wenig jünger als du, aber ich glaube jeder denkt irgendwann mal so ein wenig darüber nach:D.
    Ich persönlich bin auch deiner Meinung. Ich hätte total gerne einen Tiffany Ring. Muss nicht der für ein halbes Vermögen sein sondern einfach klasses mit kleinem Steinchen, aber das wäre echt schon toll;D.
    Mein Freund ist leider der Meinung, man sollte mehr Geld für Hochzeitsringe ausgeben als für den Verlobungsing den man ja nur bis zur Hochzeit trägt:D:D.

Schreibe einen Kommentar zu Leni Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.