Deichmann Shoe Step Award 2013

Über Instagram und Facebook habt ihr sicherlich schon mitbekommen, dass ich die letzten drei Tage in Hamburg verbracht habe, um bei der Verleihung des Shoe Step Award 2013 dabei sein zu können (hier findet ihr meinen Beitrag nochmal). Dieser wurde bereits das dritte Mal in Folge im Curio-Haus von Deichmann vergeben. Zusammen mit ganz vielen anderen Bloggern haben wir uns zunächst im Hotel fertig gemacht und sind dann gemeinsam zur Veranstaltung marschiert. Neben kleinen Reden unter anderem von Heinrich Deichmann, den ich ja schon von meinem Aushilfsjob beim Schuhladen kannte, und einigen tollen Runwayshows von Jungdesignern wurden natürlich auch die Preise in verschiedenen Kategorien vergeben. In der Bloggerkategorie haben Viola und Laura abgeräumt, beide mit sehr tollen Beiträgen. 
Zusammen mit einigen meiner Lieblingsblogger – unter anderem mit Ilka & Eileen, Luise und Rebekah – habe ich großen Spaß gehabt – nicht zuletzt mit der genialen Fotobox und lustigen Gadgets, sondern auch mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten. Eine Pizza im Hotelzimmer musste nachts trotzdem noch gegessen werden. Für das Rockstarfeeling.
Auf der Party habe ich mich unsterblich in Carsten Spengemann verliebt, der neben meiner Schwester und mir saß. Ich feile derzeit noch an meinem Schlachtplan, wie ich seine Ische aus dem Weg räumen kann. Da sie zu 90% aus Plastik zu bestehen scheint, versuche ich es zunächst mal mit der Recycling-Tonne. Meine Schwester machte verstohlen tausende Fotos von Olivia Jones, deren Hintern im Federkleid fast in ihrem Gesicht klebte. Alles in allem was es wirklich witzig, einige Promis mal in Action zu sehen – das heißt, wenn eine Kamera in der Nähe war. Sonst wurde ruhig geschnaggelt.

Die nächsten zwei Tage habe ich mit meiner Schwester und den anderen Bloggern noch in Hamburg verbracht – entsprechend dem Stress der letzten Wochen haben wir eigentlich ausschließlich Kaffee getrunken und gegessen, haben ein bisschen geshoppt und haben uns noch die Landungsbrücken, die Speicherstadt und das Miniturmuseum angeschaut, bevor wir gestern abend wieder nach Hause geflogen sind. Viele Fotos habe ich zwar nicht gemacht – und alle, die ich habe, sind mit dem Handy entstanden – aber ich möchte euch doch zeigen was passiert, wenn ich meine Garderobe dem Motto „Casual Glamour“ anpasste, was meine Schwester anhatte und was passiert, wenn man Eileen, mich und Musik auf dem roten Teppich zusammenmischt. 

_ _ _ _ _ 
I spent the last three days in Hamburg, where this years Shoe Step Award took place. I had lots of fun meeting a lot of my favorite bloggers, enjoying some fashionshows, drinks and food as well as a fotobox (I love those!). After the event, I spent two more days in Hamburg with my sister, just relaxing, eating and drinking coffee all the time. I didn’t take a lot of pictures but will show you those I took anyways as well as a short video of what happens if you put me and my friend Eileen on the red carpet together with music.

 

 mit meiner Schwester in der Fotobox 


mit meiner Schwester und Eileen auf dem roten Teppich


Eileen und ich – Danceaction auf dem roten Teppich 😉

 

Facebook // Instagram // Twitter

11 Kommentare

  1. November 10, 2013 / 1:44 pm

    Sehr witziges Video und tolle Outfits von dir und deiner lieben Schwester 🙂
    War ein sehr nettes Kaffee trinken mit euch beiden – vllt sieht man sich ja irgendwann wieder 🙂

    Ich war heut mit dem Rock Outfitbilder machen. Vllt guckst du ja mal vorbei 😉

    Liebe Grüße, Elli

  2. November 10, 2013 / 2:03 pm

    Ihr sehr alle drei sehr hübsch aus und das Video habe ich ja schon auf facebook angeschaut, sehr sympatisch 🙂
    Lg Ronja

  3. November 10, 2013 / 2:50 pm

    haha eure danceeinlage, vor allem deine, ist der brüller!!! 🙂

  4. November 10, 2013 / 5:19 pm

    sieht aus als hättst du richtig viel spaß gehabt & haburg ist wunderschön!
    love,
    anna

  5. November 10, 2013 / 8:25 pm

    Waaaaas? Die wussten, dass sie gewonnen haben???? Das ist ja richtig doof. Und ich fand die haben teilweise echt überrascht gewirkt. Wie schade.
    x

    LILLY CALLING

    • November 10, 2013 / 8:26 pm

      Ich weiß nicht genau ob alle – aber wir haben auf der Toilette eine der Gewinnerinnen gehört, wie sie zu ihrer Begleitung meinte "Hab ich gut gemacht mit dem überrascht tun, gell? "…..

  6. November 10, 2013 / 9:15 pm

    Sehr süße Dance Einlage! Ich glaub, wenn ich tanz, sehe ich auch so aus 🙂

    Das ist aber blöd, dass die schon vorher informiert wurden… Und schade… Glaubst du, die machen das bei den Oscars auch so? Könnte ich mir zumindest vorstellen… Wenn die dann alle eine Rede dort halten die 1a klingt 😀

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

  7. November 10, 2013 / 11:29 pm

    Sau gute Bilder!!! Und deine Schwester ist ja auch mal zuckersüß!!!
    Rot/schwarz/weiß – Kombis mag ich ganz extrem an dir und das Video hat mich bei Instagram schon seeeeehr belustigt. Ich finds super 🙂 Pizza auf dem Hotelzimmer klingt super… und ich find das kann auch einfach kein Buffet oder Co toppen 🙂
    Das andre ist etwas traurig aber ich denke heutztage einfach die Regel! Man bekommt es wohl nur im Normalfall eben nicht mit.
    Ich muss sagen ich hätt echt Probleme damit überrascht "überrascht" zu schauen :-DDD

  8. November 12, 2013 / 8:42 pm

    Euer Video ist echt der Knaller 🙂
    War nett dich mal wieder zu treffen, wir hätten auch noch Bilder in der Fotobox machen solle 😉

    xxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.