THE AZTEC SKIRT

Ich gebiete dem Gesundheitswahn aus dem letzten Post mal gleich Einhalt (obwohl der sich ja eh nur auf Sport bezog) – dabei kann ich mich gerade gar nicht richtig konzentrieren. Denn während ich diese Zeilen tippe, ist meine Mama gerade auf den Weg in die Eisdiele und bringt für mich ein leckeres Spaghetti-Eis mit. Es gibt nichts besseres auf der Welt, als die gefrorene Sahne unter dem Eis. Ich kann schon gar nicht mehr richtig denken, denn ich bin zu sehr damit beschäftigt aufzupassen, dass ich nicht zu sabbern anfange. Aber bevor ich mich dem kühlen Genuss hingebe, möchte ich euch noch meinen neuen Aztec-Rock von Bershka vorstellen. Der flatterte letzte Woche in mein Haus und eignet sich dank der bunten Farben super für den Sommer und Urlaub. Es ist nicht ganz das perfekte Modell, wie ich ihn mir in meinen kühnen Träumen ausmale, aber er kommt doch schon recht nah dran. Und bis ich meinen Traumrock mit Aztekenmuster gefunden habe, tut es dieser allemal!

Und wer weiß, was ich am Rock besonders toll finde? Genau. Dass er so wunderbar für sich selbst spricht. Am liebsten was Einfarbiges dazu und mit den Accessoires die Farben aus dem Rock aufgreifen und fertig. Ein Hoch auf unkomplizierte Kleidungsstücke! A propos komplizierte Kleidungsstücke: von einem Gutschein habe ich mir vorhin meine erste Boyfriend-Jeans bestellt (jaja, ich brauche ja immer ein wenig länger) und ich bin mal gespannt, ob sie mich gefühlsmäßig in die Baggyhosen-Zeit zurückversetzt. Oder ob sie mir überhaupt steht – ich bezweifle es nämlich. Aber jetzt schweife ich ab (ich sag’s ja, die Konzentration – wann kommt endlich mein Eis!?). Leider gucke ich auf dem Foto wie ein Lastwagen, bitte lacht mich nicht aus. Habt ihr einen Aztecrock und wo habt ihr euer perfektes Modell gefunden?
_ _ _ _ _
After talking about sports in the last post, today I can barely think straight because a huge cup of ice cream is on its way to me. That’s pretty much all I can think about these minutes. Anyways, a week ago, my aztec skirt from Bershka arrived. It is almost perfect but not completeley, so I’ll keep my eyes open. Please let me know if you know any great places that sell aztec skirts!

T-Shirt, Sandalen, Kette – H&M // Rock, Armband – Bershka // Tasche – Pull&Bear

Facebook // Instagram // Twitter

17 Kommentare

  1. Juli 18, 2013 / 7:25 pm

    Dein Aztekrock gefällt mir sehr gut! Ich hab mein ebenfalls nur fast perfektes Modell bei Tally Weijl gefunden 🙂
    Am liebsten hätte ich einen in schwarz-weiß, weil ich einfach nicht so der Typ, der gern Farben trägt.. 🙂

  2. Juli 18, 2013 / 7:58 pm

    süßer rock 🙂

    ich fine, bei sowas is es eh am bestne, man kombiniert was einfärbiges dazu 🙂

    lg
    svetlana

  3. Juli 18, 2013 / 9:32 pm

    Super schöner Rock!
    Jetzt sitze ich hier, weit und breit kein Eis in Sicht und ich kann nur an die leckere gefrorene Sahne denken 😀
    Echt das beste am Spaghettieeis!
    Kein wirklicher Atztekenmuster Rock, aber ein gemusterter Rock ist auch in meinen aktuellen Blogpost zu sehen, liebe Muster diesen Sommer!

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  4. Juli 18, 2013 / 9:58 pm

    Du hast auch die perfekte Figur solch einen schönen Rock zu tragen ! Sieht toll aus 🙂
    LG

  5. Juli 19, 2013 / 4:48 am

    Ich bin auch noch auf der Suche nach solch einem Rock – und ebenfalls nach der perfekten Boyfriend-Jeans 🙂
    Wie du siehst bist du nicht alleine, ich geselle mich auch gerne zu denen die ein bisschen länger brauchen 😉
    Wünsche dir ein schönes Wochenende <3

  6. Juli 19, 2013 / 6:08 am

    Ich gebe dir gerne die Sahne unter dem Eis. Die mag ich nämlich überhaupt nicht 😉
    Aber der Rock ist sehr hübsch und wirklich easy peasy zu kombinieren!

    Liebe Grüße
    Anne

  7. Juli 19, 2013 / 6:50 am

    Der Rock ist wunderschön, gefällt mir sehr gut.
    Bei mir ist es mit einem Rock immer ganz schwer, ich finde selten einer der mich an mir wirklich gefällt.
    Und wiedermal kompliment, ich wiederhole mich zwar ständig aber ich muss einfach immer soooo herzhaft lachen wenn ich deinen Post lese.
    Ich finde ja nicht dass du wie ein Lastwagen schaust. :)))

    Liebe Grüße

  8. Juli 19, 2013 / 10:24 am

    ich hab letztens echt schon überlegt ob ich mir ein einstecke und auch ein kleid… aber irgendwie konnte ich es ganz schwer an mir vorstellen. bei dir sieht es mal wieder traumhaft aus

  9. Stef
    Juli 19, 2013 / 12:00 pm

    Oh man, ich finde deinen Schreibstil so herrlich erfrischend, dass ich regalmäßig immer laut zu lachen anfange. Danke dafür. 🙂
    Das musste ich einfach mal los werden…

    Der Rock sieht bei dir echt super aus und ist wirklich, wirklich unkompliziert. Wie recht du da doch hast!

    Liebe Grüße
    Stef 🙂

  10. Juli 20, 2013 / 3:37 pm

    Ich habe leider keinen, bin aber auf der Suche. Meistens sind irgendwelche Farben drin, die mir dann doch nicht gefallen..
    Liebe Grüße, Anja

    PS: Dein Gutschein ist angekommen und viele lieben Dank für das Kärtchen, was nebenbei gesagt total schön ist! Ich werde dir auf jedenfall einen Link da lassen, sobald ich eingekauft und darüber berichtet habe 🙂

  11. Juli 21, 2013 / 3:08 pm

    Tolles Outfit! Der Rock steht dir einfach super 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.