OUTFIT: ORANGE DETAILS

Orange war lange Zeit gar nicht meine Farbe. Also so gar nicht! Bereits in einem meiner ersten Posts als Löwenherz habe ich mich dann aber rangewagt und die Farbe vorsichtig beschnuppert (das Kleid damals behielt ich allerdings nicht). Letztes Jahr im Urlaub ergatterte ich dann auf einem italienischen Markt eine orangefarbene Clutch, die ich supertoll fand – aber die ich bis kürzlich trotzdem nicht angerührt hatte. Als ich dann mit meinem Asos-Gutschein ausrasten durfte, packte ich mir allerhand Schmuck in den Warenkorb, den ich mir sonst wahrscheinlich nie gekauft hätte – darunter eine lange Kette in (wer errät’s?) orange. Noch schnell einen farblich passenden Nagellack auf die Finger geschmiert und fertig ist der notwendige Farbtupfer in einem sonst sehr unauffälligen Outfit. Zur Zeit mache ich das wirklich sehr gerne, dass ich mich bei den Einzelteilen eines Outfits sehr an Basics orientiere und lieber mit Farben oder besonderen Accessoires arbeite, als mit auffälligen Schnitten und Mustern. Bis auf Palmenprint! Aber das zeige ich euch wann anders. Die Kette ist übrigens das letzte Stück, welches ich euch im Schmuckpost nicht gezeigt habe (sie wollte immer nur ganz krumpelig daliegen, so getragen macht sie mehr her). Das T-Shirt ist auch von Asos und ist sowas von schweinebequem! Weil ich nach einem Tragebild der Knucklerings gefragt wurde, habe ich dazu eine Nahaufnahme dazugepackt. Da trage ich zwar nur zwei, aber man kann sich ein Bild machen, wie das wirkt. Was sagt ihr? Seid ihr Orange-Gegner oder findet ihr es so leicht dosiert auch in Ordnung?

Übrigens – erinnert ihr euch noch an das kürzlich gepostete Outfit mit der Hose in mandarine? Damit bin ich jetzt in der Abstimmung. Falls ihr möchtet, würde ich mich über euer Vote sehr freuen – falls euch jemand anderes besser gefällt, stimmt für die anderen hübschen Mädels ab (mir gefällt zum Beispiel Laura’s Version supergut!). Wenn ihr dort in den Kommentaren euren Favorit hinterlasst, könnt ihr einen Tchibo-Gutschein gewinnen! Hier entlang!
_ _ _ _ _
For a long time, orange was not my color. Until I found a clutch in Italy last year that I loved. Still, I haven’t worn it since recently, when I matched it with an orange necklace and nails in the same color. I’m really into mixing colors into basic outfits recently. Makes everything so easy 🙂

Hose, Schuhe, Armreif – H&M // T-Shirt, Ringe, Kette – Asos // Tasche – NoName // Uhr – Michael Kors
Die Teile findet ihr hier:

 

Facebook // Instagram // Twitter

34 Kommentare

  1. Juni 10, 2013 / 5:44 pm

    Die Tasche gefällt mir gut 🙂

    liebste grüsse

    kitty.

    • Juni 10, 2013 / 6:48 pm

      Awesome Orange clutch!
      I have used an orange shopper bag recently…I'm in love with it!

      Don't miss today my DENIM ON DENIM look……distressed, stretch….a casula and comfy look!.

      Kisses from
      http://www.withorwithoutshoes.com My Bloglovin
      WIN an amazing pair of Luxury SHOES – Worldwide Giveaway!!!

  2. Juni 10, 2013 / 6:08 pm

    Waaah orange, so schlimm wie gelb, also sehr schlimm ;), ich mag die farbe wirklich gar nicht (natürlich gibt es auch einige Ausnahmen, zum Beispiel Gebackenes mit Orange ;)), vor allem nicht bei Outfits, aber ich muss leider (was heißt leider) zu geben, dass das orange dir nicht nur steht sondern auch wirklich hübsch aussieht 😉
    Lg Ronja

  3. Juni 10, 2013 / 6:14 pm

    Als Kontrast sehr schön – aber ansonsten finde ich diese Farbe ganz und gar nicht schön :/! Außer an Helloween, da kann man sich gerade noch so an diese orangenen Kürbisgesichter gewöhnen, aber auch nur, weil die Suppe, die man aus ihnen machen kann so gut schmeckt (=^_^=)!!

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

  4. Juni 10, 2013 / 6:18 pm

    Ich bin auch eher nicht so der Orange Freund, aber so wie du das kombniert hast, sieht das so wunderscön aus! 🙂

  5. Juni 10, 2013 / 6:28 pm

    Ich mag die Farbe auch nicht. Aber nur um kleine Akzente zu setzen sieht es echt Schick aus.

    Mir gefällts 🙂

    Liebe Grüße
    Dana von style-run.blogspot.com

  6. Juni 10, 2013 / 7:04 pm

    Ich bin totaler Orangegegner! Bääh, schrecklich…
    Bis ich letzten Sommer mich in eine orangene Chinos verguckt habe. Ich fand sie genial, hab sie aber wieder zurück geschickt, weil ich mich wie ein Müllmann darin fühlte.
    Letzte Woche habe ich mir einen orangefarbenen Pulli bei kleiderkreise gekauft (habe ihn aber bisher noch nicht) und bin sehr gespannt darauf!
    Auf jeden Fall merke ich mir deine Kombi mit grau, denn ich finde, das graue Shirt lässt das Orange sanfter wirken und nicht so grell leuchtend und das finde ich sehr gut 🙂

  7. Anonym
    Juni 10, 2013 / 7:19 pm

    ich finde orange garnicht so schlimm, allerdings mehr als accessoirs, nicht als kleidungsstück und nicht zuviel auf einmal.outfit ist super gelungen, zu dem schlichten outfit sehen die orangenen highlights total gut aus.
    die clutch ist so toll woher ist die?

  8. Juni 10, 2013 / 7:32 pm

    Tolles Outfit, liebe Lena! 🙂
    Als ich in meiner Übersicht der neuen Post diesen hier sah, habe ich mich bereits gefreut und über die tolle Location gestaunt! 😉
    Die Schuhe sind klasse!
    Liebe Grüße :)<3

  9. Juni 10, 2013 / 7:41 pm

    du bist sooo hübsch!
    ich finde, du wirkst auf den bildern einfach super seriös mit einer guten prise trendig 🙂
    die tasche ist cool und passt perfekt zur kette! und die Schuhe strecken die beine unheimlich und sehen noch bequem aus 🙂

    lg
    svetlana

  10. Juni 10, 2013 / 7:58 pm

    Die Tasche ist echt ein Hingucker! Ich finde Orange gar nicht so schlimm, wenn man es so gezielt einsetzt wie du. Aber zu viel Orange sieht dann schnell nach Holland aus 😀

  11. Juni 10, 2013 / 8:16 pm

    Ich finde das völlig in Ordnung du übertreibst es damit ja auch nicht mit der Farbe, aber die Tasche ist echt schick 🙂

  12. Juni 11, 2013 / 4:46 am

    Orange ist auch nicht grade meine Lieblingsfarbe muss ich gestehen – aber ich finde du hast das Outfit super kombiniert und steht dir doch total gut die Farbe 🙂

  13. Juni 11, 2013 / 6:58 am

    Mir geht es da ganz genauso- lange Zeit fand ich die Farbe Orange einfach nur abstoßend, aber mittlerweile habe ich schon das ein oder andere orangefarbene Teil gefunden, dass es mir richtig angetan hat! Und es lässt sich viel häufiger kombinieren, als ich zuvor gedacht hätte.

  14. Juni 11, 2013 / 7:56 am

    Die Tasche ist wunderschön und ich liebe Orange, passt vorallem sehr gut zu meinen roten Haaren 🙂
    Liebe Grüße, Anja

  15. Juni 11, 2013 / 10:36 am

    die kombi grau orange ist verdammt cool.
    gevotet hab ich schon für dich 😉

  16. Karina
    Juni 11, 2013 / 11:26 am

    Ich bin jetzt kein wirklicher Orange-Gegner, aber so ganz ist diese Farbe irgendwie trotzdem nicht meins.
    Wobei ich sagen muss, dass mir die Tasche hier in orange gut gefällt.

  17. Lena
    Juni 11, 2013 / 11:29 am

    GANZ GANZ GANZ toll 🙂

    Mir gefällt dieses Outfit super gut, gerade weil auch ich für mich in diesem Sommer Orange entdeckt habe – liegt das an dem tristen Wetter? Jedenfalls habe ich einen tollen orangenen Pulli und eine aus Perlen geflochtene Statementkette ergattert!!!
    Dein Outfit:
    – super schöne Tasche, das weiche Material mildert die Farbe (irgendwie?!)
    – die Kette wirkt getragen richtig toll
    – die Schuhe sehen im Einsatz auch viel schöner aus als in dem Post, wo du sie vorgestellt hast…bestelle sie mir doch noch vielleicht :-p

    Kleiner Drei.

  18. Juni 11, 2013 / 4:36 pm

    Orange steht dir sooo gut. x3

    Mein ganzes Leben besteht aus Orange. Immer und überall. Ich hab jeden Tag mindestens eine orange Sache an. 🙂

  19. Juni 11, 2013 / 8:04 pm

    Ich mag Orange total aber bei Klamotten muss man da meiner Meinung nach schon immer sehr aufpassen … Mir wird immer gesagt dass ich es mit meinen rötlichen Haaren gut tragen kann.. Dir steht das auch ganz toll! Kannst ruhig mehr wagen!

    xxx Lolo

  20. Sandra
    Juni 13, 2013 / 12:48 pm

    Das Outfit find ich einfach nur schön! Die orangen Details sind ein richtiger Hingucker 🙂

  21. Juni 22, 2013 / 5:48 pm

    Ich mag das Outfit sehr! Hab nichts Oranges in meinem Schrank, aber wenn ich das so sehe, wird es Zeit. Und ich liebe die Schuhe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.