Hello, Upper East Siders

… Gossip Girl here, your one and only source into the scandalous lives of Manhattan’s elite! Da wir heute den mit Abstand kältesten und windigsten Tag unseres Aufenthalts hatten, war ich über das geplante Programm mehr als glücklich: Eileen und ich hatten uns bereits im Voraus vorgenommen, eine Sex and the City-Tour durch NYC zu machen. Als wir dann vor buchen wollten stellten wir fest, dass ein Großteil der Locations im Studio gestellt sind und von der Bustour nur sehr wenige bekannte Punkte angefahren werden. Spontan entschieden wir uns dann, unsere Suche nach Chuck nochmal aufleben zu lassen und so machten wir uns auf zur Gossip Girl Tour. Etwa 80% der Orte dort sind tatsächlich in öffentlichen Plätzen gedreht worden und nur die Innenaufnahmen der Gebäude sind meist im Studio entstanden.

Die Bustour (durchgeführt von On-Site Tours) fand ich persönlich super und kann sie trotz dem nicht ganz so günstigen Preis von $45 nur empfehlen. Unser Guide Lindsay (sie stellte sich vor mit „Hi, I’m Lindsay, like Lindsay Lohan but I’m not a crack whore!„) war supernett und hat uns mit einigem Insiderwissen gefüttert – als Stand-In für die Rolle der Vanessa und gegen Ende auch für Georgina war Lindsay nämlich für insgesamt etwa dreieinhalb Staffeln selbst am Set und mit den Schauspielern zusammen und konnte uns einige Geschichtchen erzählen, was ich sehr spannend fand (zum Beispiel dass Leighton Meester in der ersten Staffel eine Parücke trug, weil sie eigentlich blond ist). Die Tour dauerte insgesamt drei Stunden und war insofern angenehm, da ein großer Teil im Bus stattfand. Kein anstrengendes Laufen (davon hatte ich in den letzten Tagen dann doch genug) und vor allem waren wir windgeschützt. An einigen Locations, unter anderem an den unterschiedlichen Schauplätzen von Constance St. Jude’s, Dylan’s Candy Store und am Empire Hotel, hielt der Bus für einige Zeit und man konnte ein paar Fotos machen und sich umschauen. Eileen und ich hechteten immer aus dem Bus, posierten für die Bilder und sprangen direkt wieder in den Bus, so eisig kalt war es. Die Erläuterungen und das Zeigen der Locations wurden von Lindsay noch durch das Abspielen verschiedener zugehöriger Clips untermalt, sodass einem alles nochmal schön in Erinnerung gerufen wurde. Ein Bild aus dem Candy Store konntet ihr ja schon bei Instagram (@leonie_loewenherz) begutachten, ein paar weitere zeige ich euch unten. Wie steht es mit euch, seid ihr Gossip Girl Fans und erkennt so manchen Drehort? 


_ _ _ _ _
On our last (and very cold and windy) day, we made a Gossip Girl bus tour through the city to see some of the shooting locations. It was very cool and we had a great guide – if you ever have the chance and you love the show, I recommend doing this. Did you like the series and do you recognize some of the locations in the pictures below? 

Eingangsstufen Constance St. Jude’s – Bilder aus der Serie zum Vergleich findet ihr hier

Met Steps – die Idee ist übrigens nicht von den Produzenten und Drehbuchschreibern von Gossip Girl, sondern das passiert wirklich so mit den Mädels der gegenüberliegenden Schule
Wir haben Chuck dann doch noch gefunden – er war die ganze Zeit zu Hause! That Motherchucker!

Facebook // Instagram // Twitter

34 Kommentare

  1. Februar 18, 2013 / 9:27 am

    Das schockiert mich jetzt aber, dass sie eine Perücke trug 😀 ich fand doch ihre Haare da immer so toll!! Aber klingt nach ner ziemlich coolen Tour 🙂

    Lg Caro
    http://lilalou88.blogspot.de/

  2. Laura
    Februar 18, 2013 / 9:32 am

    Hey,
    bei dem mit der Perücke bin ich mri nicht so sicher. Bei dem Zusatzmaterial der ersten Staffel der DVD erzählt der Casting Director oder so irgendjemand (:D) das Leigthon sich die Haare schon gefärbt hat bevor sie überhaupt sicher wusste ob sie die Rolle bekommt. Was alle sehr beeindruckend fanden weil sie eigentlich das typische blonde California Girl war.

    LG Laura 🙂

    • Februar 18, 2013 / 2:34 pm

      Huhu,
      Habe nochmal nachgeschaut: war wohl nur in der ersten Folge so. Das lag daran, dass es ein Pilot war und sehr viel früher gedreht wurde als der Rest der Staffel. Merkt man zum Beispiel auch daran, dass Blair eine andere Mutter hat, als in den restlichen Folgen 😀

  3. Februar 18, 2013 / 9:38 am

    Ich seh schon immer deine Instabilder – hach 🙂

  4. Februar 18, 2013 / 9:43 am

    Oh wie toll 🙂 Wusste gar nicht, dass Leighton eigentlich eine Blondine ist! Die dunklen Haare stehen ihr so gut!! 🙂

  5. Februar 18, 2013 / 10:17 am

    richtig cool das du an den ganzen drehorten von gossip girl warst 😀 neidisch!

  6. Februar 18, 2013 / 10:35 am

    Das sie von natur aus blond ist weiß ich. In ihren bildergalerien sieht man das. So richtig richtig blond… Auf einigen sieht es schon weiß blond aus. Ein fan der serie bin ich allerdings nicht. Ich hab nur mal was für ne freundin gebastelt

  7. Februar 18, 2013 / 10:59 am

    klingt ja cool 😀 Euer Guide schien ja auch sehr nett zu sein haha. Viel Spaß noch 🙂

  8. Februar 18, 2013 / 11:57 am

    Ich bin sooo sooo neidisch! Nicht nur, dass du jetzt in New York warst, sondern auch noch auf diese wahnsinnig tolle Tour. Als GG Fan muss man da ja mitgemacht haben. Schade, dass Chuck nicht da war 😉
    Liebste Grüße Yasmin <3

  9. Februar 18, 2013 / 12:00 pm

    Also ich schau zwar kein Gossip Girl aber im Prinzip ist das schon ne coole Idee so eine Tour zu machen 🙂

  10. Februar 18, 2013 / 12:49 pm

    Ich liebe diese Serie! Und die Bilder sind cool, am Besten gefällt mir deine Hose 😉

  11. Februar 18, 2013 / 1:11 pm

    Ahh man ich bin so neidisch auf Dich will so schnell wie möglich wieder nach NY!!

  12. Februar 18, 2013 / 1:13 pm

    Das hört sich super cool an 🙂
    Da hattet ihr auch richtig Glück mit der Lindsay!
    Ich wusste gar nicht das man sowas machen kann – jetzt muss ich doch mal nach NY 😀
    Vielleicht trifft man dann auch mal die Gossip Girl Besetzung 😉

  13. Februar 18, 2013 / 1:41 pm

    wo ist chuck?? deine hose is übrigens super!

  14. Anonym
    Februar 18, 2013 / 2:08 pm

    Hat Eileen deine Schuhe an oder hat sie dieselben ? 🙂
    Du hast mal wieder ein tolles Outfit an – ich mag dein Style total gerne! :*

  15. Februar 18, 2013 / 2:12 pm

    Ich wusste gar nicht, dass es wirklich solche organisierten Gossip Girl – oder Satc – Tours gibt. Ich muss unbedingt auch bald mal nach New York und dann mach ich auf jeden Fall auch so eine Bustour 🙂
    Ich wusste gar nicht, dass Leighton Meester eigentlich blond ist. Dabei hab ich ihre Haare doch immer so bewundert durch die ganzen Staffeln durch 🙂

  16. Februar 18, 2013 / 3:32 pm

    Ich bin im Sommer auch in NY. Magst du mir sagen, wie man die Gossip Girl Tour buchen kann? 🙂

  17. Christina
    Februar 18, 2013 / 4:43 pm

    Aaah, jetzt muss ich gleich unbedingt mal in Folge 1 der ersten Staffel reinschauen 😉
    Zurzeit bin ich total im Gossip Girl Fieber, bin erst seit Ende letzten Jahres auf den Geschmack gekommen und hab einiges nachzuholen 🙂

  18. Februar 18, 2013 / 5:45 pm

    wuhuu. gossip girl ist einfach nur toll.
    die tour wollte ich damals auch machen, aber die männliche begleitung war da nicht ganz so für 😉
    super tolle berichte immer von ny.

  19. Februar 18, 2013 / 5:54 pm

    ich liebe Gossip Girl und bin total begeistert, dass es solche Touren gibt!!Danke für die tollen Berichte aus meiner Lieblingsstadt 🙂

  20. Februar 18, 2013 / 6:05 pm

    Ihr habt aber coole Hosen an! 🙂 hast du jetzt doch noch Chucks gefunden? 🙂 (Also, die schuhe jetzt :D)

    ICH LIEBE GOSSIP GIRL! Und ich bin unglaublich neidisch auf eure Bustour. Ich ahnte ja nicht, dass es so etwas überhaupt gibt! Noch ein Grund mehr, nach NY zu reisen!

  21. Februar 18, 2013 / 6:39 pm

    Die Tour klingt nach einem Highlight! Ich liebe Gossip Girl, nicht umsonst steht auf der Adressseite meines Kalenders über den Daten "And who am i, thats the Secret i'll never tell…" 😀
    Mein Freind findet das super peinlich aber mir ist nix besseres eingefallen.

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  22. Februar 18, 2013 / 6:52 pm

    Hahaha oh Gott ich hätte die Tour auch gemacht. Als ich letztes Mal in NY war hatte ich nicht genug Zeit, aber ich hab auch ein Foto auf den Met STeps gemacht. Und zwar ganz oben, definetely sitting higher than Little J! Das Empire Hotel soll auch von innen auch ganz hübsch sein, ward ihr drin?
    xo

  23. Februar 18, 2013 / 6:54 pm

    OMG.
    Das klingt ja so fantastisch.
    Ich bin ein riesiger Gossip Girl Fan.

    Tolle Bilder und noch viel Spaß in NY
    ;*

  24. Februar 18, 2013 / 7:24 pm

    OMG! Ich liebe Gossip Girl ich werd jetzt definitiv sofort mit 18 nach da und diese Tour machen .:)

  25. Februar 18, 2013 / 7:42 pm

    Oh wie wundervoll! Vielen Dank für diesen tollen Tipp. Jetzt steht eine Gossip Girl Sightseeing Tour definitiv auf meiner To-Do-Liste. Hab noch viel Spaß in NYC. xoxo

  26. Anonym
    Februar 18, 2013 / 7:54 pm

    Kannst du eine Blogvorstellungsrunde machen bei der man sich per Kommentar bewerben kann, egal mit welcher Leserzahl ob 0 oder 1000? Wäre so cool!

  27. Anonym
    Februar 19, 2013 / 10:36 am

    Parücke 😉

  28. Februar 19, 2013 / 7:35 pm

    Ich liebe Gossip Girl! ♥
    Und so eine Tour wird das Erste sein was ich machen,wenn ich dann mal in NY bin 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.