CRAVINGS: Mix & Match

Wenn es um Kleider ging, waren meine zwei großen Schwestern jahrelang mein Vorbild. Bevor ich in die Höhe und meine Hüfte in die Breite schoss, hatten meine Schwestern und ich einige Jahre die gleiche Konfektionsgröße. So hatten wir quasi zusammen einen riesengroßen Kleiderschrank (auch wenn wir uns mehr als einmal deswegen in die Haare bekommen haben). Das war für mich von Vorteil, denn meine Schwestern waren damals für mich meine beiden Stilvorbilder (jetzt lachen die zwei wahrscheinlich, weil heute kriege ich die SMS mit Fragen zu Kleider-Kombinationen).

Wir haben zusammen eine beachtliche Sammlung an Miss Sixty Jeans besessen, ich wurde bei der Wahl meiner Schuhe beraten und ich lernte vor allem eins von meinen Schwestern: Accessoires müssen immer zusammenpassen! So traute ich mich jahrelang nicht aus dem Haus, wenn mein Gürtel nicht zu Schuhen und Handtaschen passte und ich kaufte tatsächlich oft alles drei im Einklang, damit ich mich auch ja wohlfühlen konnte. Dass matchy-matchy nicht der heilige Gral des Modestils ist, das ist mir schon lange bewusst – und doch ertappe ich mich immer dabei, dass sich Farben in meinen Outfits aufgreifen müssen. Bis mir Miriam im Urlaub einmal sagte Boah Lena, man. Ist doch egal, ob die Schuhe jetzt die Farbe von der Tasche haben!


Aber so ganz konnte ich das noch nicht loswerden – dieses Wohlfühlen, wenn die Farben meiner Accessoires zusammenpassen. Deswegen bin ich quasi ekstatisch, dass ich das ganze noch weiter auf Spitze treiben kann. Als Tagebuch-Queen und Termine-noch-im-Kalender-Aufschreiber (sonst kann ich sie mir einfach nicht merken, egal wie oft der Handyalarm losgeht) bin ich ja sowieso ein Fan von schönen Schreibgeräten – aber beim LAMY accent AL kann man das Griffstück austauschen. Und gerade gibt es Sonderfarben, die ich mir direkt mal schnappen musste. Und damit ich euch beweisen kann, wie schön das in Kombi aussieht, haben wir es direkt mal für euch abgelichtet.

Das Schöne daran ist: man hat quasi immer das passende Accessoire zum Outfit, ohne dass man das gleiche Teil in verschiedenen Farben braucht. Kann das mal bitte jemand als Handtasche erfinden? Einmal die Handtasche und dann in 20 Farben. Danke! Und jetzt ihr: Seid ihr auch von der Matchy-Matchy-Fraktion oder darf es bei euch auch mal kunterbunt gemixt sein? 
_ _ _ _ _ 
When it comes to clothes, my sisters have always been the ones I looked up to. Before I grew (in height and in hips), we used to have the same size of clothing for a couple of years which led to one huge closet (and a lot of fights about the contents of it). We shared the latest trends and I learned so much from them, from what kind of denim to wear to what shoes are the best fit for the outfit (they’re probably laughing right now, considering the fact that today, they’re texting me asking for outfit advice). They especially taught me one thing: accessories have to be matchy-matchy. 


For years, I couldn’t leave the house if my handbag didn’t go with my shoes and belt colorwise. Today, I know better – but I still feel great, if accessories match. And as a journal-keeper and obsessive dayplanner-user, I was ecstatic when I found the LAMY accent AL that was exchangeable grip sections. You can basically dress your pen according to the outfit you’re wearing. I call that matchy-matchy on a pro level. Can someone please invent that for handbags? Thank you! 

Facebook // Instagram // Twitter

11 Kommentare

  1. Dezember 1, 2015 / 10:33 am

    Tolle Bilder. Das ist ja ein Traum mit dem riesigen gemeinsamen Kleiderschrank. Ich habe mir immer eine ältere Schwester gewünscht die mir modische Ratschläge geben kann. Leider habe ich nur einen Bruder 😛 Deinen Blazer finde ich total hübsch <3

    Alles Liebe,
    Anne-Catherine | http://www.fashcation.com

  2. Anonym
    Dezember 1, 2015 / 6:38 pm

    Die Schals sind wirklich toll!
    Ich bin auch eher eine, bei der alles zusammenpassen muss. Ich mag so wilde Farbkombinationen so gar nicht 🙁

  3. Dezember 1, 2015 / 6:58 pm

    Oh wie schön! Darf ich dich fragen woher der tolle Kalender ist? Ich bin im Moment auf der Suche nach DEM Kalender für 2016 und deiner würder mir sehr sehr gut gefallen. 🙂

    <3
    Martina

  4. Lena
    Dezember 16, 2015 / 10:13 am

    Hey Leonie,

    woher ist den das tolle lila/pinke Jäckchen das du auf dem einen Foto anhast?

    • Februar 17, 2016 / 4:20 pm

      Das ist von Mango gewesen 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Anna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.