GET THE LOOK: Pink Peonies

Ich traue mich gar nicht zu gucken, wann das letzte Get the Look veröffentlicht wurde. Okay. Ich gucke. Es war im Juli letztes Jahr. Holy F*ck. Kann das sein? Ein dreiviertel Jahr? Ich brauche dringend einen struktuierten Plan. Aber das sage ich ja ständig und mache es dann doch nicht. Egal – sind wir eben alle viel überraschter, wenn plötzlich ein Get the Look kommt und freuen uns alle. Heute ist mir das auch ganz recht, denn ich könnte euch gar kein aktuelles Outfit von mir zeigen. Es sei denn ihr habt Bock auf ein leichenblasses Löwenherz mit Augenrändern bis zum Kinn, einer roten Knollennase und aufgeplatzen Lippen. Jop – mich hat es dann nach dem kränklichen Wochenende noch so richtig umgehauen und heute ist der erste Tag, an dem ich überhaupt irgendwie das Gefühl habe, dass ich irgendwann rein theoretisch wieder gesund werden könnte. Bisher bin ich nämlich eher so vor mich hin vegetiert. Aber vorbei! Ab heute geht es bergauf und wir holen uns neue Motivation.

Mal wieder aus internationalen Gewässern – nämlich von Rachel, der Bloggerin hinter Pink Peonies. Ein wunderschönes Mädchen mit einem sehr femininen und teilweise auch sehr luxuriösem Geschmack. Ich hätte mich sehr gefreut, Rachel Ende April auf einer Blogger Konferenz in Dallas kennenzulernen (woops, jetzt ist es raus! Ich fliege nach Dallas. Yeeeha!) – aber weil sie noch diesen Monat ihr erstes Baby erwartet, fällt das vermutlich flach. Deswegen beäugen wir sie und ihren tollen Style lieber aus der Ferne und gucken uns drei tolle Outfits von ihr an. Was mir beim Durchschauen ihrer Outfits besonders gut gefiel: die Teile tauchen immer wieder auf, in ganz unterschiedlichen Kombinationen. Gerade weil sie einen eher luxuriösen Geschmack hat, freue ich mich besonders, euch die Outfits in zwei Versionen nachzustylen – in einer möglichst originalgetreuen und in einer Version, die im Gesamtpaket unter 150€ kostet. Guter Stil muss nämlich nicht immer teuer sein. Welches ist heute euer Lieblingslook?
_ _ _ _ _
I don’t even want to check when I last published a Get the Look post. Okay. I’ll check. OMG – it was July last year. Is that possible? Has it already been 9 months? Holy cow. I think, I need a more structured plan. But I say that all the time and it never happens, so why bother starting now? Let’s just all be happy whenever it pops up in my head and we’re all surprised by when a new Get the Look ist published. In today’s post, I’m introducing you to Rachel, the blogger behind Pink Peonies. I’ve been followin her forever and love her very feminin style. Always perfect and on point. I had hoped to talk to her in person at the end of the month at a blogger conference in Dallas (woopsie – now it’s out! I’m going to Dallas! Yeeehaaa!) but as she will be having her first baby this month, I doubt she will be attending. So, let’s just check her out from afar, shall we? I gathered three looks by Rachel and as she does love her luxurious items, it was an even bigger pleasure to make sure I can present you with two options per outfit: one that resembles the original as good as possible and one version that is in total less then 150€. Ka-ching! Good style does not have to be expensive. Without further ado, let’s check out three outfits of this gorgeous beauty! Which one do you like best? 
 

 Get the Look: 
 Bluse – Stefanel // Jeans – Replay // Tasche – Fendi // Heels – Ted Baker // Sonnenbrille – Karen Walker
 Under 150: 
Bluse – Mango (30€) // Jeans – Cheap Monday (50€) // Tasche – Accessorize (40€) // Heels – New Look (23€)
Get the Look:
T-Shirt – G-Star Raw // Jeans – Topshop // Tasche – Annabel Ingall // Schuhe – Converse // Sonnenbrille – Ray Ban
Under 150: 
T-Shirt – Zalando Essentials (15€) // Jeans – New Look (45€) // Tasche – New Look (15€) // Schuhe – Deichmann (10€) // Sonnenbrille – Accessorize (19€)

 Get the Look:
Trenchcoat – Hugo Boss // Hemd – Lee // Jeans – Mavi // Gummistiefel – Hunter // Tasche – Valentino 
Under 150:
Trenchcoat – Vero Moda (40€) // Hemd – Mango (20€) // Hose – Noisy May (30€) // Gummistiefel – New Look (26€) // Shopper – even&odd (30€)

Facebook // Instagram // Twitter

7 Kommentare

  1. April 3, 2015 / 7:37 am

    Die "Get the look" Reihe gefällt mir richtig gut. Solltest du auf jeden Fall öfters machen und ich freue mich so sehr, dass du nach Dallas fliegen darfst =)

    Liebste Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  2. April 3, 2015 / 11:42 am

    Das 2. Outfit ist super – vor allem diese quietschgelbe Tasche!! Die macht wieder richtig Lust auf Sommer und Sonne… perfekt!!
    Lieben Gruß,
    Carina von frauenluft

  3. April 3, 2015 / 12:35 pm

    Bemerkenswert, dass sie mit dem Schwangerschaftsbauch noch auf High Heels rumläuft (oder vielleicht nur für Fotos posiert). Da hätte ich ja keine Lust zu mit so einer Kugel!

    Ansonsten gefällt mir der Stil aber auch ganz gut, auch wenn ich nicht so der Luxus-Typ bin. 🙂

    Liebe Grüße,
    Katharina

  4. April 3, 2015 / 2:15 pm

    Den zweiten Look find ich richtig schön.
    Ich glaube, bei dem Wetter in den letzten Tagen hätten wir alle so eine Tasche gebrauchen können, um ein bisschen Farbe in das endlose Grau zu bringen.
    Schöne Ostern
    Jana
    http://janahei121.blogspot.de

  5. April 4, 2015 / 4:31 pm

    Dieser Get the Look-Post gefällt mir sehr gut.
    Die Outfits sind echt schön und du hast tolle Alternativen gefunden 🙂

    Liebe Grüße aus Österreich,
    Tamara
    http://tamaraami.blogspot.co.at

  6. April 19, 2015 / 1:54 pm

    Die Tasche ist ein Traum! Wunderschöne Bilder

Schreibe einen Kommentar zu Tamara Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.