OUTFIT: Monochrome

Es ist wieder typisch. Weihnachten, erster Urlaubstag nach vier unglaublich vollgepackten, stressigen Monaten, durch die ich mich gesundheitlich auf voller Höhe durchgeboxt habe. Kaum ist das Ende des letzten Arbeitstages in Sicht, merke ich, wie sie sich ranschleicht – die Grippe. Es ist jedes Mal das gleiche, ihr kennt das sicher. Kaum kommt der Körper zu Ruhe, prasseln die Viren und Bakterien auf einen ein und wir liegen erstmal flach. Das passt mir überhaupt nicht in den Kram, denn ich habe nur eine Woche Urlaub und will am Wochenende zu meiner Miri nach Hannover fahren. Deswegen sitze ich also hier – bitte verurteilt mit nicht – und haue mich mit allem voll, was ich gestern noch in der Apotheke bekommen konnte. Mein Grippegefühl habe ich inzwischen schon in die Flucht geschlagen, dafür huste ich nun fröhlich vor mich hin – aber auch dafür habe ich mich eingedeckt und ich bin voller Zuversicht, dass ich diesen kleinen Schwächeanfall noch in Schach halten kann. Drückt mir die Daumen!

In meinem tranceartigen Zustand, in dem ich hier nun schwebe, kann ich euch auch eine kleinkriminelle Geschichte erzählen, die Sarina und mir passiert ist, als wir diese Fotos gemacht haben. Das war nämlich am letzten Sonntag, 4. Advent, am Kirchplatz. Während wir also die Fotos gemacht haben, wurden wir von wunderbarem Chorgesang unterhalten und ließen uns von der Predigt berieseln, während wir fleißig am Knipsen waren. Das Problem: es gehen ja insbesondere viele ältere Leute Sonntags in die Kirche und so befand sich leider der ein oder andere Rollator im Sichtfeld der Fotos. Kurzerhand haben wir diese also mal eben weggefahren und wurden dabei von außenstehenden Personen komisch beäugt. Hups. Naja. Das Outfit ist farblich (das kann man ja nicht mal farblich nennen) genau mein Ding zur Zeit: schwarz, weiß und grau und der dünne Mantel von Machima in der Kombi daraus – perfekt für die noch milden Temperaturen zur Zeit! Wie gefällt’s euch?
_ _ _ _ _
It’s so typical. It’s Christmas and my first day of vacation in four packed and stressful months – and I’m sick. Yesterday at work, when the last hour before we all went home approached, I felt it – a sore throat, a pounding head and my body hurt all over. So I ran to the pharmacy, pretty much buying anything they could offer to avoid a full-on flu. Here I am now, sipping on hot vitamin C and sage beverages, feeling already a little better. But now, I feel like I’m gonna get a cough (which my dad had the last week), but no worries – I got myself every medication they had on that. Can there please be one year in which I feel perfectly healthy over Christmas? Just once? That would be amazing. At least I don’t feel like laying in bed all day so I guess I can still enjoy Christmas Eve with my family. Hope you can, too! To kill time between now and a fabulous dinner, I will show you an outfit I shot last week. We shot next to a church and while shooting there was a mass inside so we were accompanied by singing choirs which was kind of nice!




Mantel* – Machima // Shirt – Mango // Jeans – Vero Moda // Pumps* – Peter Kaiser // Tasche – Rebecca Minkoff

 

Facebook // Instagram // Twitter

11 Kommentare

  1. Dezember 24, 2014 / 10:52 am

    Sieht toll aus – ich hätte wohl noch einen roten Nagellack dazu genommen, so als farblicher Eyecatcher 😉
    LG

    • Dezember 27, 2014 / 7:42 am

      Danke! Ja, das habe ich auch gedacht, als ich die Fotos dann gesehen hatte – leider war dafür keine Zeit mehr. Ich finde sowieso, dass Nagellack immer diesen kleinen, besonderen Akzent setzt!

  2. Carina
    Dezember 25, 2014 / 2:46 pm

    Tolles Outfit, vor allem die Tasche und der Mantel! Frohe Weihnachten

  3. Butterblume310
    Dezember 25, 2014 / 7:00 pm

    Wunderschönes Outfit, ich glaube du kannst eh alles tragen.

    Frohe Weihnachten wünsche ich dir

    • Dezember 27, 2014 / 7:41 am

      Haha, danke – aber die Meinung hast du nur so lange, bis du mich in einem Peplum-Top siehst 😀

  4. Dezember 26, 2014 / 6:53 pm

    Das Outfit ist wunderschön! Finde den Mantel als Highlight super 🙂 Und die Rollatorgeschichte ist spitze hahahahha

    Liebste Grüße und schöne Weihnachten ♥ Joana
    TheBlondeLion

  5. Dezember 27, 2014 / 12:43 pm

    Hey Liebes,

    ich hoffe dass es dir inzwischen wieder besser geht und du schöne Weihnachtstage hattest! <3
    Das Outfit gefällt mir super, gerade der Mantel spricht mich an! Sehr schick! 🙂

    Liebste Grüße
    Mina von http://www.minamia.de
    Fashion | Beauty | Lifestyle

Schreibe einen Kommentar zu fashionqueensdiary Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.