OUTFIT: Green Uniform

Wahrscheinlich habt ihr schon vollkommen und absolut die Schnauze voll von diesem Outfit, denn ich habe euch auf jedem möglichen Kanal damit überschwemmt. Ich weiß auch nicht, was es mit der Pulli-Ketten-Kombination auf sich hat. Okay, doch. Der Pulli ist einfach unglaublich unkompliziert, bequem und man kann sich damit den Ranzen vollschlagen, ohne dass es jeder gleich sieht. Die Kette sorgt gleichzeitig dafür, dass der Pullover nicht zu bieder wirkt. Geht es noch jemandem so, dass das Wort ‚bieder‘ ihn jedes Mal an den Film Was Frauen Wollen erinnert? Der Film kam raus, als ich 11 war und wir hatten ihn damals auf DVD. Ich habe ihn geliebt und ihn jahrelang hoch und runter geschaut (ich bin mir ziemlich sicher, dass ich den kompletten Film frei mitsprechen könnte). Und da gibt es eine Szene, als Helen Hunt ein Bild als bieder bezeichnet und das war das erste Mal, dass ich dieses Wort bewusst wahr genommen habe. Und seither ist sofort die Szene in meinem Kopf, wenn ich das Wort benutze. So. Kennt ihr wieder eine Anekdote.

Zurück zum Outfit: die Hose ist genauso weltbequem wie der Pullover. Ich habe sie zufällig bei Zara aufgegabelt, als ich eigentlich Oberteile gesucht habe (ihr wisst ja, wie das ist, wenn man etwas sucht und mit etwas völlig anderem den Laden verlässt). Die Länge hat mich erstmal skeptisch gemacht, weil ich so eine 7/8-Länge noch nie probiert habe, aber dann dachte ich mir: Warum zur Hölle eigentlich nicht? Und so habe ich sie mitgenommen und ich bin absolut glücklich damit. Die Kombi aus Hose, Kette und Pullover ist derzeit einfach meine Uniform, die ich immer wieder genau so anziehe – ich Langweiler! Das einzige, was sich ändert, sind die Schuhe – je nach Anlass mit Heels (die wirken zu der Jeans besonders gut), in der Freizeit trage ich dazu aber eher meine heißgeliebten Schleifen-Flats. Falls euch die Kette gefällt, könnt ihr sie übrigens hier bei mir gewinnen – es wird gleich fünf glückliche Gewinner geben! Also noch schnell mitmachen. Und bevor wieder jemand fragt: Nein, das ist kein Tattoo. Gefällt euch die Kombi genauso gut wie mir?
_ _ _ _ _
I bet, you all are already bored by this outfit because I keep spamming you with it on all my social channels. I don’t know what it is with this combination and me. Okay, I do. The knitted sweater is just so uncomplicated and comfortable, that I can’t wait for it to get out of the laundry. The best part is that its fit allows you to eat knows of food and you can hide your belly underneath it. Perfect for food lovers like me! The necklace helps to make to sweater look a little prettier and more glamorous. The pants were a lucky find and are my first pair in the 7/8-length. I didn’t know what to think of it first but decided to give it a try and actually love it. The only thing I change in this combination is what kind of shoes I wear. Depending on the occasion I choose heels like in the pictures below or my beloved bow flats. How do you like the combination? 

!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‚http‘ : ‚https‘;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‚://‘ + ‚widgets.rewardstyle.com‘ + ‚/js/shopthepost.js‘;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‚object‘) if(d.readyState === ‚complete‘) {window.__stp.init();}}(document, ’script‘, ’shopthepost-script‘);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

Pullover – Zara (similar here) // Jeans – Zara (same here) // Kette* – Orsay (not available yet, similar here) // Tasche – Mango (similar here) // Schuhe* – Peter Kaiser

Get the Look:
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‚http‘ : ‚https‘;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‚://‘ + ‚widgets.rewardstyle.com‘ + ‚/js/shopthepost.js‘;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‚object‘) if(d.readyState === ‚complete‘) {window.__stp.init();}}(document, ’script‘, ’shopthepost-script‘);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

 

Facebook // Instagram // Twitter

13 Kommentare

  1. Michaela
    September 21, 2014 / 8:56 am

    Ach, ich kann gar nicht genug bekommen von dem Outfit … das sieht super aus – und ich liebe Pullis im Herbst/Winter. Deiner ist ja besonders schön, und die Kette ist ja das perfekte Tüpfelchen auf dem i 🙂 Da fällt mir ein: Pullis dürften bei mir auch gern noch ein paar einziehen … deine Outfits machen mich arm 😉

    LG aus Österreich
    Michaela

  2. September 21, 2014 / 10:29 am

    Super schöner Look 🙂
    Der ist aber auch richtig klassisch, da kann man einfachnichts falsch machen und uns damit "überschwemmen" 😉

    Liebst
    Svetlana

  3. September 21, 2014 / 11:25 am

    Das sieht so hübsch aus :-)! Den Pullover würde ich auch anziehen, leider funktioniert der Link zu ihm irgendwie nicht, ist das nur bei mir so?
    Lg Ronja

  4. September 21, 2014 / 11:33 am

    Gut, dass du dich dazu entschlossen hast, trotz der "Überschwemmung", deine eigene Interpretation zu liefern. Und die ist super schön geworden 🙂

    Liebe Grüße,
    Ari

  5. September 21, 2014 / 12:17 pm

    Du schaust wirklich klasse aus! Ich habe auch so einen khakifarbenen megagemütlichen Strickpullover! Der wird den kommenden Herbst/Winter auch definitiv nicht nur einmal zum Einsatz kommen! 🙂

    Lg Mell
    fashionargument.blogspot.com

  6. September 21, 2014 / 5:16 pm

    Bei mir funktioniert der Link zu dem Pulli leider nicht 🙁 Aber toolles Outfit 🙂 Gefällt mir sehr gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.