GET THE LOOK: Goldencherry

Langsam glaube ich ja wirklich, dass mein Hirn sich Stück für Stück in Luft auflöst (das passiert, wenn man 25 wird. Ganz sicher!). Da zerbreche ich mir stundenlang den Kopf, was für einen neuen Routinepost ich denn mal hier einbauen könnte, eine wiederkehrende Serie, die mir selbst wahnsinnig gut gefällt. Und es ist fast peinlich, aber irgendwann fiel mir auf, dass ich solche Serien auf dem Blog schon lange habe – sie aber in letzter Zeit völlig vernachlässigt habe. So zum Beispiel mein allerliebstes Steckenpferd, die Get the Look-Reihe, in der ich euch schon so viele inspirierende Bloggerinnen mit unverwechselbaren Styles vorstellen durfte. Und die Designer Alternatives, die – genau wie meine App-Solutely Fantastic-Reihe – ganz dringed ein Update benötigen! Und um der langen Pause seit dem letzten Nachstyling eines Bloggers sofort ein Ende zu setzen, gibt es heute was Neues auf die Augen – diesmal mit einem meiner Herzensmenschen: Miriam von Goldencherry

Dass Miriam mir letztes Jahr unverhofft eine Mail schrieb und nach einem Treffen fragte, war einer meiner ganz persönlichen Glücksmomente im letzten Jahr, denn in ihr habe ich einen wundervollen Menschen gefunden. Mit ihr war es von Anfang an problemlos und wir hatten ein Grundverständnis füreinander, weil wir das gleiche Hobby teilen und viele gleiche Ansichten haben. Ich bin unheimlich froh, dass sich unsere Wege gekreuzt haben und wir in dem halben Jahr, das wir uns eigentlich erst kennen, doch schon so viel zusammen erleben konnten. Und genau deshalb ist es mir heute eine persönliche Ehre, euch das heutige Get the Look mit ihr zu präsentieren. Miriam’s Style ist lässig, cool, unkompliziert – hier und da mit einzelnen Kleidungsstücken auch chic und elegant. Mir gefällt besonders, dass sie es schafft, Basics wunderbar in Szene zu setzen. Sie hat einfach ein Händchen dafür. Welcher der drei Looks gefällt euch diesmal am Besten?
_ _ _ _ _
I think ever since I turned 25, my brain has partially stopped working. I’ve spent hours thinking hardly about what recurring series I could introduce to my blog, something that I would like to do on a regular basis and something I would love to read myself. It is almost embarassing how long it took me to realize that, in fact, I was already having three of those series on my blog but had totally forgotten about them. The first – and my most loved – one are my Get the Look posts where I style outfits from inspirational bloggers in two ways (as close to the original as possible and in a 150€-maximum version). Then, there are the Designer Alternatives and the App-Solutely Fantastic-series in which I present nice and useful apps. So I worked on bringing these series back to life right away and am starting with my favorite, of course. In today’s Get the Look, I’m showing you the styles of Miriam, who I had the honor of meeting half a year ago when she emailed me for a meet-up. I’m very glad she did because with her, I got to know an amazing personality with a very cool and easy style. I love how she manages to combine basics and still makes them look special. Which of the three looks is your favorite? 

Get the Look: 
Mantel – Matalan (38€) // Shirt – Esprit (26€) // Hose – Hallhuber (80€) // Sandaletten – Mango (50€) // Tasche – Rebecca Minkoff (300€)
Under 150:
Mantel – New Look (40€) // Shirt – Tom Tailor (20€) // Hose – Mango (30€) // Sandaletten – New Look (28€) // Tasche – Asos (28€)

Get the Look: 
Hemd – TNA (40€) // Jeans – Topshop (50€) // Schuhe – Birkenstock (40€) // Tasche – Calvin Klein (60€) // Sonnenbrille – RayBan (140€)
Under 150: 
Hemd – A Bad Day (30€) // Jeans – Boohoo (30€) // Schuhe – Asos (35€)  // Tasche – Oasis (30€) // Sonnenbrille – Asos (17€)

Get the Look:
Jacke – Mango (120€) // Top – Topshop (36€) // Hose – Replay (140€) // Stiefel – Zign (100€) //
Sonnenbrille – RayBan (140€)
Under 150: 
Jacke – New Look (50€) // Top – River Island (17€) // Schuhe – Buffalo (50€) // Hose – Mango (16€) //
Sonnenbrille – Asos (17€)

Facebook // Instagram // Twitter

7 Kommentare

  1. Anonym
    Mai 24, 2014 / 10:04 am

    Das1 und 3.Outfit find ich super!

  2. Mai 24, 2014 / 11:32 am

    Ich finde auch 1 und 3 am schönsten, allerdings gefallen mir die Schuhe beim dritten Outfit nicht so. Liegt aber daran, dass ich nicht so der Fan solcher Boots bin 🙂

  3. Mai 24, 2014 / 11:36 am

    Hallo! 🙂
    Vielen Dank für diese Inspiration. Mir hat es vor allem das 1. Outfit angetan, weil es meinen Stil wohl am ehesten trifft. Dabei sticht mit der wunderschöne Mantel als erstes ins Auge!
    Hab' ein schönes Wochenende!

  4. Mai 24, 2014 / 11:47 am

    Mir gefallen alle Looks super gut, Miriam hat einfach einen genialen Style! Müsste ich mich jetzt aber entscheiden, würde ich sagen Nr. 1 🙂

  5. Mai 24, 2014 / 12:20 pm

    Ich mag diese Rubrik bei dir ja echt verdammt gern! Und du stylst sie wirklich immer überragend gut nach! Look 2 gefällt mir am besten. Nur die Schuhe mag ich nicht. Find den Birkenstock Trend einfach nur furchtbar. Würd mir aber mit den Cut Out Boots von Look 3 sau gut gefallen! Outfit Nummer 1 find ich aber auch super stimmig!

Schreibe einen Kommentar zu fashionleaderandkitchenhero Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.