LIVING INSPO: HALLWAY

Ein Raum, der eigentlich gar kein Raum ist, der aber meistens die Stimmung der ganze Wohnung einläutet und daher eigentlich superwichtig ist: der Flur. Der Eingangsbereich. In meinem Fall ein winklig geschnittenes, aber glücklicherweise relativ helles Stückchen, das mir schon lange ein Dorn im Auge war. Völlig ideenlos wurde das winklige Eck schnell zur Ablagefläche für alles, was noch keinen festen Platz hatte: Altpapierkisten, leere Gläser, Tüten, Kisten, unaufgebaute Möbel, Schuhe… alles wurde einfach dort abgeladen. Unschön! Vor allem, weil es das Erste ist, was man beim Betreten der Wohnung sieht.

Inspiration musste her – und zwar dringend! Was sollte ich anstellen mit dem Eingangsbereich? Wie finde ich eine Möglichkeit, wenigstens zwei bis drei Jacken und Taschen so zu lagern, dass es nicht nach billiger Haken-Garderobe aussieht? Wie kann ich den Router mit seinen Kabeln möglichst gut verstecken, obwohl der Anschluss mitten an der Wand sitzt? Wie verdecke ich den Sicherungskasten möglichst geschickt und unauffällig? Brainstorming musste her – und das geht am besten beim Scrollen durch Pinterest. Das Gute an Pinterest ist ja, dass man – wenn man sich dann nach dem wilden Gepinne in der Übersicht schaut, was es auf das Inspo-Board geschafft hat – relativ schnell sieht, welchen Stil man unterbewusst gut findet. In meinem Fall:  Konsolentisch mit Spiegel darüber. In den verschiedensten Ausführungen. Da ich meine Möbelstücke ja eher gerne klassisch halte um hauptsächlich durch Accessoires mal eben was umwerfen zu können, habe ich mich dann gegen türkise und für weiße Möbelstücke entschieden. Auch auf einen Spiegel hatte ich mich relativ schnell eingeschossen. Die gewünschten Farben ergaben sich dann aus einer tollen Garderobenidee aus Pinterest und dem neuen Farbkonzept des abgebildeten Raumes auf der Westwing-Startseite (ich liebe es!). Türkis und orange, eine Kombination, die unerwartet toll ist und richtig schön frisch und gemütlich wirkt. Und so ein bisschen Safari-mäßig.Während ich also zu Hause schon fleißig am Aufbauen, Pinseln und Teile bestellen bin, zeige ich euch meine Inspirationsbilder und einige Objekte der Begierde. Wie gefällt euch der Stil?
_ _ _ _ _
There is this one little space in a house or a flat that isn’t really a room but still, it is almost the most important space as it sets the mood for the visitor or the person living there: the hallway. It’s the first thing you see once you enter a house and it will give you an impression on what you can expect from the rest of the rooms. In my flat, you would expect chaos as my hallway hasn’t been worth mentioning until now. Because I did not have any ideas on how to style that little space, I used the room for everything that was in the way: shoes, boxes, bags, empty glasses, half-built furniture, old papers, … to be honest: it looked like crap.
So in desperate need of some inspiration, I browsed through Pinterest. Soon, I was able to see a pattern in the pictures I pinnend and just a while later, I knew exactly what to do with the space. I turned my plans into action very soon and started painting that cute tree to hang coats and bags. I also ordered some furniture like that little table you can see on the right. The color scheme is obvious: a dark and dirty orange mixed with turquoise. A surprisingly fresh combination that I’ve come to love. How do you like the style?

Garderoben-Baum – 101Woonideeen // Einrichtung – Porter Design Company

Facebook // Instagram // Twitter

7 Kommentare

  1. März 6, 2014 / 10:13 am

    Super Schick! Nicht zu viel aber dennoch freundlich 🙂

  2. Anja
    März 6, 2014 / 2:38 pm

    Die Farbkombi ist wirklich klasse, frisch, mal was anderes, aber trotzdem so, dass man es nicht nach 3 Monaten satt hatt 🙂 Mich würde der Link zu deinem Pinterest mal interessieren, ich glaub das ist nämlich richtig toll? :))

  3. März 6, 2014 / 4:07 pm

    Sieht klasse aus!
    Du bist mir weit vorraus…bei mir fehlt noch der Boden und die Tapeten. UND der Durchbruch…waaah! Und dann geht es ans Einrichten. 🙂

    Laura
    Mein Blog "FashionTwist"

  4. März 7, 2014 / 12:34 pm

    super super hübsch!! 🙂 sieht so freundlich und einladend aus.
    ich liebe deko-zeugs und will unbedingt auch mal wieder renovieren 🙂

    Ich folge dir über GFC jetzt <3
    hast du vielleicht lust auf einen link tausch über link me buttons? würde mich freuen!

    lg,
    nicole

    nicole <3

    http://www.thefashioncolada.com

  5. März 11, 2014 / 6:44 pm

    das sieht schon sehr sehr geil aus. mal was ganz andres. ich glaub sollte ich mal umziehen werd ich mir was abgucken bei dir 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.