SALE CRAZINESS

Irgendwie war ich der Meinung, dass der Schlussverkauf immer erst so Mitte/Ende Januar losgeht, aber da bin ich wohl fehlinformiert. Gleich mal vertrauensvoll an GuteFrage.net gewendet und geschaut, wann der Winterschlussverkauf so startet – und siehe da, die Läden haben freie Wahl. Wie ich dann gemerkt habe, dass der Sale bereits in vollem Gange ist? Am Montag habe ich den Wahnsinns-Fehler begangen und habe einen Fuß in den Mango in Heidelberg gesetzt. Und wurde fast niedergetrampelt von den Massen an Menschen, die dort drin gewütet haben. Und warum? Weil Mango 50% auf alles hat. Solche Horden an Menschen habe ich wirklich schon lange nicht mehr gesehen und ich war so geschockt, dass ich mehr zögerlich hier und da mal versuchte, an die Kleiderstange zu kommen. Ziemlich schnell hatte ich mir ein Objekt der Begierde ausgeguckt, aber ein Blick auf die Schlangen an der Kasse hat mich dann dazu gebracht, das Teil wegzuhängen (natürlich konnte ich es dabei aber nicht belassen und bin später nochmal in den Laden, in der Hoffnung, dass das ein wenig leerer ist).

Leerer war es dann nicht, angestellt habe ich mich aber trotzdem (Logik?). Aber das müsst ihr alles nicht, denn glücklicherweise gibt es den Sale auch online. Was dank meiner Sale-Fehlinfo eigentlich für später im Monat geplant war, kommt dann also jetzt. Meine Sale-Tipps für euch. Damit das ganze etwas netter anzuschauen ist, habe ich aus den einzelnen Sale-Teilen Outfits kreiert. Neben dem Pulli hat es noch dieses Kleid zu mir geschafft. Der Sommer ist schließlich quasi ums Eck. Schlagt ihr beim Sale zu oder wartet ihr geduldig schon auf die neue Saison? 
_ _ _ _ _
How did I get the idea that sale starts some time in January? Today I found out it is already taking place. I made the mistake of innocently thinking that I could check out the Mango store while I’m in the city. I almost got stamped down by masses of women – the store was packed. I soon found out the reason why: 50% off everything. Well, that’s a deal. Soon, I held the object of desire in my hands: the softest ever leopard print sweater. One glance at the checkout and I put the sweater back. Ain’t nobody got time for that! But of course I came back later, hoping the store would be a little less full by then (which didn’t happen) and bought it. Now, here are some good news for you: you don’t have to go through the same thing because the sale is also happening online. Today, I’ll show you my favorites! Are you a sale-fan or are you leaning back, waiting for the new season’s items to arrive?

Den weltgemütlichsten Pullover – reduziert auf 19,99€ – gibt’s hier.


Hose 30€ 15€ // Cardigan 30€ 15€ // Top 20€ 10€ // Kette 36€ 18€ // Schal 30€ 15€ // Boots 52€ 26€

Rock 60€ 30€ // Bluse 30€ 15€ // Pullover 40€ 26€ // Tasche 40€ 20€ // Boots 70€ 35€

Jacke 35€ 26€ // Pullover 30€ 15€ // Jeans 40€ 36€ // Boots 90€ 45€ // Kette 18€ 9€ // Tasche 62€ 37€ // Armband 30€ 15€

Facebook // Instagram // Twitter

12 Kommentare

  1. Januar 2, 2014 / 10:45 pm

    Wirklich sehr schöne Outfits! Und ja, jetzt hab ich auch endgültig Lust in die Stadt zugehen und das Geld und die paar Gutscheine, die letztens noch unter dem Weihnachtsbaum lagen, auszugeben. Da freu ich mich jetzt schon riesig drauf! 🙂

    Liebste Grüße

  2. Januar 2, 2014 / 11:36 pm

    Oh Mann ja, ich war im Baseler Vero Moda und da gings auch rund…das teuerste Teil noch für 15 Franken, da musste ich einfach zuschlagen…und wie. Aber jetzt reichts auch, und ich werde um die restlichen Läden einen großen Bogen machen 😉

  3. Januar 3, 2014 / 1:01 am

    Schöner Pullover! Ich bin auch so eine Schnäppchenjägerin…aber dafür shoppe ich auch fast nur zu Sale-Zeiten, dann aber umso mehr 😀 Dieses Jahr muss ich mich aber finanziell ein wenig zurückhalten, mal schauen ob es klappt ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonoras blog*

  4. Januar 3, 2014 / 8:52 am

    Die Outfits sehen total toll aus, da könnte ich mich denk ich für keines so richtig entscheiden.

  5. Januar 3, 2014 / 9:36 am

    Hab den blauen Pullover auch gleich in meinen Warenkorb wandern lassen 🙂 Danke für den tollen Tipp!

  6. Januar 3, 2014 / 10:02 am

    Habe gesehen wie du von der Jacke im Letzten Outfit geschwärmt hast .. auf facebook oder instagram oder so .. Bin am überlegen ob ich mir die auch hole, so schön! Und bestimmt auch ganz weich 🙂 Ich habe auch zugeschlagen aber langsam sollte ich aufhören, sonst muss ich von brot und butter den rest des Monats leben haha 😀 Ich habe aber keinen einzigen Foß in einen Laden gesetzt sondern treu auf die wunderbare stressfreie online-shopping strategie gesetzt. Der Nachteil: Ich muss auf meine Sachen noch warten! 🙁
    xx Lolo
    xx Lolo

  7. Januar 3, 2014 / 11:50 am

    Coole Outfits 🙂
    Ich versuche noch einen guten Vorsatz fürs neue Jahr "buy less" durch zu halten und deswegen halte ich mich noch vom sale entfernt 😀
    Mal gucken, wie lange das funktioniert 😛

    Liebe Grüße,
    Lis
    http://lacoutureliiee.blogspot.de

  8. Januar 3, 2014 / 2:30 pm

    der pullover ist wirklich süß! dann muss ich mich wohl auch mal ins sale-getümmel schlagen. 50% kann man sich ja echt nicht entgehen lassen 🙂
    liebe grüße
    nora&laura

  9. Januar 3, 2014 / 7:19 pm

    Da ich in den letzten Monat defintiv viel zu viel Geld für Klamotten ausgegeben habe, ist bei mir jetzt erst mal Schluss. Ich habe mir ganz fest vorgenommen, keinen Laden mit Sale-Schild zu betreten 😀 Online ist das leider nicht ganz so einfach… von meinem Weihnachtsgeld habe ich mir bei Asos letzte Woche einen traumhaften Mantel gegönnt (und vor 10 min sind auch noch ein Schal und ein Paar Ohrringe im Einkaufskorb gelandet. Beides zusammen für 13 Euro, hallo! Schnapper!).
    In 2 Wochen fahr ich nach Berlin, da brauch ich noch ein bisschen Money. Also kein Sale-Shopping mehr für mich! Auch wenn's so verdammt schwer fällt 🙁

  10. Anonym
    Januar 4, 2014 / 6:19 pm

    hach, ich musste grad echt lachen, als ich deinen Bericht über den Mangoeinkaufswahnsinn gelesen hab. Am Montag in Köln war es exakt genauso.
    Bei den wenigen Umkleidekabinen wurde da erst mal lang gewartet & dann noch ne halbe Stunde an der Kasse 😀
    Aber es war schließlich auch die Hälfte auf alles angesagt.
    Lg
    Andrea

  11. Januar 5, 2014 / 8:48 pm

    Ich war bis neulich auch immer der Meinung bzw. habe nach der Vermutung gelebt, dass der Sale ab Mitte Januar startet, und ähnlich wie du wurde ich bei meinem letzten Trip durch die Stadt eines besseren belehrt… ^^' Mama und ich sind definitiv Sale-Gängerinnen, aber in letzter Zeit kaufe ich nur noch selten etwas in der Zeit. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass immer mehr alte Sachen, die nicht weggekommen sind, rausgehangen und verkauft werden als Sachen der aktuellen Saison, die runtergesetzt sind…?

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

  12. Januar 15, 2014 / 3:04 pm

    Halllo:)
    Also mein Name ist Eva und seit einigen Woche verfolge ich deinem Blog täglich:)
    Ich find ihn sehr Interessant und deine Bilder sind echt Klasse.
    Auserdem bin ich echt neidisch auf deine Haare …
    Daher würde ich sehr gerne eine gegenseitige Blogvostellung machen.
    Ich hoffe du hast vielleicht Interesse daran:)
    Würde mich auf jeden Fall sehr darüber freuen.
    Liebe Grüße Eva.
    Mein Blog: http://melody-symphony.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar zu ina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.