OUTFIT: IT’S SO FLUFFY

Der passendste Kommentar zu diesem Outfit war wohl das Filmzitat von meiner liebsten Leni: It’s so fluffy – I’m gonna die! Und genauso ist das auch. Felljacken (oder wahlweise auch Fellwesten) sind nix für euch, denkt ihr? Willkommen im Club. Das dachte ich auch, bis ich zum ersten Mal meine Miri in einer tollen schwarzen Fellweste sah. Beäugt und bemerkt, dass ich sie gar nicht mal schlecht fand. Sogar ziemlich cool, eigentlich. Also bestellt und auch beim selbst Tragen überzeugt gewesen. Ich bin ja so ein Mensch, der immer friert. Ich bin mir sicher, dass ich die Klimaerwärmung deutlich verzögern würde, wenn ich jeden Tag meine kalten Füße aus dem Fenster halten würde. Und gerade weil ich immer so friere, war bisher keine Winterjacke gut genug. Ich friere in den dicksten Daunenjacken und dachte bisher, dass das eben einfach so ist. Aber falsch gedacht. Schon allein die Fellweste ohne Ärmel machte einen deutlichen Unterschied – also mal den Schritt zu einer ganzen Jacke aus Fell wagen?

Als ich mir dann zum ersten Mal etwas bei Choies aussuchen durfte, war ich ein bisschen skeptisch. Ein neuer Shop, den ich noch nicht kannte. Ein Produkt, von dem ich noch nicht so ganz sicher war, ob ich überzeugt vom Style bin oder doch nicht so. Und dann auch noch mit der Größenangabe One Size. Aber ich habe es gewagt und als die Felljacke dann bei mir zu Hause angekommen ist, habe ich mich richtig gefreut, weil sie eine für mich perfekt Länge hat. Hände hoch, wer noch eine breite Hüfte hat! Gebärfreudig, sagt die Mutti. Naja, die Jacke deckt das jedenfalls prima ab. Die Ärmel sind dreiviertel lang – im Moment geht das noch, da es ja keine richtigen Wintertemperaturen hat. Wie das mal bei Minusgraden ist, das kann ich euch dann berichten. Leider ist mein Modell hier schon ausverkauft, aber ich habe euch unten ein paar Alternativen verlinkt. Was sagt ihr zum heutigen Fluffy-Look? 
_ _ _ _ _
My friend Lena found the perfectly appropriate quote from Despicable Me for today’s outfit: It’s so fluffy, I’m gonna die! I never thought faux fur vests or jackets were for me and I have to admit, I never really liked them in general. But then I saw Miriam in a perfect cut faux fur vest and was convinced. I ordered it myself and am very satsified with it. I used to freeze all the time in winter – not just a little bit, but reaaaalllyyyy freeeeezing! So when I had the chance to choose an item of Choies shop, I decided to try a faux fur coat. It arrived just a week later and I am so happy with it. It may not yet be a real winter here but so far it has kept me perfectly warm. How do you like my fluffy look today? 

 Jacke* – Choies // Shirt – H&M (similar here) // Hose – Primark (similar here) // Tasche – Zara (similar here) // Schuhe – Deichmann (similar here) // Uhr – Michael Kors
Get the Look:

Facebook // Instagram // Twitter

22 Kommentare

  1. Januar 5, 2014 / 10:45 pm

    Ich find sie ehrlich gesagt ziemlich schrecklich *-* Aber das ist ja Geschmackssache 🙂 Dafür finde ich den Rest vom Outfit toll

  2. Januar 6, 2014 / 11:46 am

    Oh ja, sehr "fluffy". 😉 Sieht schick aus und ich LIEBE deine Uhr!
    🙂
    Lg
    Nin

  3. Januar 6, 2014 / 1:01 pm

    Toll! Ich steh mega auf Fellwesten und Jacken 🙂 Und jetzt im Sale wollte ich den Schritt wagen und mir eine ganze Jacke holen!
    Ich bin begeistert! 🙂

    Liebe Grüße,
    Lis
    http://lacoutureliiee.blogspot.de

  4. Katti
    Januar 6, 2014 / 1:12 pm

    Ich finde es wirkt so, als seist du herausgewachsen…..

    • Januar 6, 2014 / 1:19 pm

      😀 Wegen der Dreiviertel-Ärmel? Als ich so groß war, dass die Ärmel bis zum Handgelenk gegangen wären, wäre da Teil wahrscheinlich so lang gewesen, dass er auf den Boden schleifen würde 😉

  5. Januar 6, 2014 / 1:20 pm

    Ich finde die Jacke steht dir sehr, wobei ich trotzdem mehr der Fellwesten-Typ bin 🙂 Aber du hast recht, ich glaube zum Warmhalten ist die echt super!

  6. Januar 6, 2014 / 1:38 pm

    Sieht schön aus 🙂 Ich habe mich auch lange gegen diesen Trend gesträubt, aber in letzter Zeit gefällt mir der Look immer mehr 🙂

  7. Januar 6, 2014 / 5:06 pm

    Ich finde, die Jacke passt irgendwie nicht so zu dir und deinem Style. Sie sieht aber auf jeden Fall gut aus. Und Lena, zeig deine Haare unbedingt öfter mal offen <3

  8. Januar 6, 2014 / 7:11 pm

    Tolles Outfit. Ich stehe Fellwesten auch eher skeptisch gegenüber, aber in der Kombination mit schicken Basics ist sie auf alle Fälle ein richtiger Eyecatcher.
    LG Elle

  9. Januar 6, 2014 / 7:26 pm

    Ich habe auch eine braune Jacke beliebäugelt, sie dann aber doch zurückgelegt. Jetzt muss ich es mir noch einmal überlegen 😀 Sieht klasse aus 😉

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

  10. Januar 6, 2014 / 9:46 pm

    gebährfreudige Hüfte ist anwesend. Lass uns zusammen die Klimaerwärmung stoppen, 2 paar Kuschelsocken und dicker Pulli mit Decke helfen nicht gegen frieren.^^
    Felljacke wird glaub ich eher nicht meins..das hat für mich irgendwie eher was von Braunbärli und ganz so schlimm vermiss ich das Feeling im Russischunterricht dann doch nicht. ;D
    Liebe Grüße, Virginie

  11. Januar 7, 2014 / 9:50 am

    Liebe Leonie,
    der Look steht dir wirklich gut. Kompliment.
    Aber obwohl diese Teddyfelljacken unglaublich kuschelig aussehen, sehe ich darin immer aus
    als würde ich mich gerade auf einer Expetition zum Nordpol befinden.
    Für mich heißt es im neuen Jahr: neuer Blog und neues Glück auf
    http://stephaniesternenstaub.wordpress.com/

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mich dort einmal besuchen würdest. LG

  12. Januar 8, 2014 / 8:11 pm

    gebärfreudig? – hallo, hier!!! ich hab wohl mehrmals aufgezeigt, als Gott Hüfte verteilt hat, Oberschenkel übrigens auch :D:D
    dein Outfit gefällt mir sehr gut und nicht nur, weil's die Hüfte kaschiert 😉
    langsam wird's wohl wirklich mal Zeit, dass ich mir auch eine khakifarbende Hose besorge, weiß gar nicht, wieso ich es noch nicht getan hab ..
    und Streifenshirt geht sowieso immer, genauso wie die Tasche, ich liebe sie, wenn sie damals nur nicht so teuer gewesen wäre haha
    LG Katrin

  13. Januar 10, 2014 / 2:45 pm

    Ich muss Dir sagen, der Fluffy Look gefällt mir sehr gut! Mit Streifen fängt man mich eh immer 😉 Ich liebe auch die Hose und die Tasche dazu! Sieht richtig toll aus!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    P.S. Bei mir gibt es gerade was zu gewinnen! Würde mich freuen wenn Du mal vorbeischaust! http://littlevintageloveaffair.com/archives/3283

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.