FASHION WEEK 2014 – VIDEO

Was ein paar Wahnsinns-Tage in Berlin hinter mir liegen! Ich wollte ja eigentlich schon am Montag ein Lebenszeichen von mir geben, allerdings hat mir eine spurlos verschollene Speicherkarte einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht. Ihr konnten ja aber über Instagram mitverfolgen, was ich so alles getrieben habe.  Hoffentlich taucht das Teil wieder auf, denn darauf befinden sich einige Outfitfotos, um die es wirklich schade wäre. Daumen drücken, dass sie wieder auftaucht. Die letzten dreieinhalb Tage habe ich also zusammen mit Miriam in Berlin auf der Fashion Week verbracht. Gemeinsam mit Eileen und teilweise auch Toko (bei den beiden durften wir netterweise übernachten) haben wir dort nicht nur einige Events besucht und Meetings gehabt, sondern auch die ein oder andere Show anschauen dürfen.

Da wir uns aber dachten, dass es doch ein wenig langweilig ist, euch nur stupide die Fotos von den Laufstegen zu zeigen (das könnt ihr sicherlich derzeit schon auf genügend Blogs mitverfolgen) – also haben wir fleißig unsere Kamera mit uns herumgeschleppt und für euch drei Tage Fashion Week Berlin in ein zehnminütiges Video gepackt. Darauf findet ihr alles, was wir so getrieben haben: von unserer Ankunft und dem GLAM Event mit Styling zu den Stylight Fashion Blogger Awards am ersten Abend und schließlich auch die Fashion Shows, die wir am zweiten und dritten Tag besucht haben. Mein persönliches Highlight waren vor allem die kleinen Momente, in denen ich Snapshots mit meinen zwei absoluten Idolen Kenza und Kristina Bazan machen konnte – Kenza ist den meisten ja sicherlich ein Begriff, Kristina ist in Deutschland in letzter Zeit auch sehr aktiv, zum Beispiel als Ambassador für den Moderiesen Breuninger.
Jetzt aber viel Spaß beim Anschauen unseres kurzen Filmchens!
_ _ _ _ _
I’m still alive! I’ve been visiting Berlin Fashion Week the last three days. Actually, I had planned to check in on Monday already but somehow my camera’s memory cards has disappeared magically and is nowhere to be found (which means we lost a lot of outfit pictures – hopefully we’ll find them soon!). During fashion week, there are always lots of shows to see, events to go to and meetings to attend. For most of the readers I think it is a little boring to just look at pictures of the shows, so Miriam and I took our cameras with us and filmed short sequences wherever we went. In today’s post you can find our three days in Berlin compressed into a ten-minute-video. I hope you like it!

Die Fotos vom GLAM-Event habe ich freundlicherweise aus dem Eventbericht von Ari für Stylish.de bekommen. Vielen Dank dafür!

Facebook // Instagram // Twitter

11 Kommentare

  1. Januar 16, 2014 / 8:14 am

    tolles video 🙂
    hast du ganz toll gemacht!
    ich bin ganz traurig, hatte ebenfalls karten für lena hoschek und anja gockel aber konnte leider nicht hin 🙁
    :*

  2. Januar 16, 2014 / 11:11 am

    ihr beide habt soo schöne haare 🙂 womit fäbrt ihr euch die?

    • Januar 16, 2014 / 1:28 pm

      Ich kann nur für mich sprechen, aber ich lasse es ausschließlich beim Friseur machen – der nutzt dafür blondierte Strähnchen von Goldwell. Ab und zu mixen wir ein bisschen was karamelliges mit rein, um wieder ein bisschen mehr Abwechslung und Farbvielfalt reinzubekommen 🙂 Das wirkt dann immer natürlicher.

  3. Leni
    Januar 16, 2014 / 2:06 pm

    Soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo toll!

    Finde das doppelte Lottchen sehr goldig 🙂
    Kleiner Drei.

  4. Januar 16, 2014 / 2:45 pm

    Schönes Video 🙂 Man wird ja schon etwas neidisch 😀

  5. Januar 16, 2014 / 3:53 pm

    Sehr, sehr sympatisch, ihr beiden 🙂 Und das Video ist total interessant gemacht, man merkt gar nicht, dass es fast 11 Minuten sind 🙂 Ich war übrigens überrascht, dass die meisten der Outfits doch recht tragbar aussahen, ich dachte immer auf Fashion Weeks würden die Models immer nur in Kleidern herumlaufen, die ich nie und nimmer anziehen würde ;)- wieder was Neues gelernt 🙂
    Lg Ronja

  6. Januar 17, 2014 / 8:20 am

    Hey Leo! Warum haste du mich nicht am den Haaren gepackt ? 😀
    Sehe ich echt so krass anders aus in echt ? 🙂
    Man habe ich über insta mitbekommen wo du steckst und so. Wie blöd, hätte dir so gern hallo gesagt :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.