OUTFIT: Black & White Plaid Skirt

Ich bin ja eher ein Mensch, der seine Sinne – insbesondere Sehen, Schmecken und Hören – nutzen muss, um etwas toll zu finden. Ich sehe/höre/schmecke etwas und stelle dann erst fest, dass es mir gefällt. Ich habe zwar viel Fantasie, aber ab und an hapert es dann doch an der Vorstellungskraft. So musste ich in New York City erst aus der U-Bahn-Station auf die Straße treten und die unfassbar hohen Häuser anstarren um wirklich zu sehen, was mit Big Apple gemeint ist. Südamerikanisches Fleisch musste ich erstmal essen um festzustellen, dass es tatsächlich um Klassen besser schmeckt und sogar mir als nur gelegentlicher Fleischkonsument gut schmecken kann. So musste man mich erst zu Suhsi zwingen, bis ich es probierte – und seither verfallen bin. Und genauso musste ich erst diese Bilder sehen, um mich unsterblich in den gezeigten Rock zu verlieben. 

Obwohl der Rock im Trendmuster Plaid gestaltet ist, sieht er für mich doch eher klassisch und so gar nicht nach Trend aus. Dank der Farbwahl (oder besser: weil Nicht-Farben gewählt wurden) wirkt der Rock weder aufdringlich noch muss er nach zwei Saisons eingetütet werden, weil der Trend rum ist. Eigentlich entspricht er wieder völlig dem typischen Löwenherz-Schema. Ein besonderes Teil, das nicht zu aufdringlich und ein bisschen chic ist. Das man leicht mit Basics kombinieren und durch einzelne Farbtupfer aufwerten kann (an dieser Stelle müsst ihr euch einen imaginären roten Schal in den Fotos vorstellen). Ganz die gleiche Jacke wie Stella in ihren Fotos habe ich dann zwar nicht an – aber das macht gar nichts, denn ich habe mit einem sehr ähnlichen Modell von Wallis Fashion den perfekten Ersatz bekommen. Im Bikerstil gehalten ist der Mantel perfekt für die anstehenden kalten Tage! Wie gefällt euch der heute gezeigte eher klassische Look? Und seid ihr auch Sinnes-Menschen? 

Übrigens: ab Donnerstag morgen bin ich bis Samstag in Hamburg. Falls jemand Lust hat, mir und meiner Schwester ein paar schöne Ecken zu zeigen oder sich auf Kaffe und oder Essen mit uns zu treffen, der kann sich gerne melden 🙂

_ _ _ _ _

I sure am a person to rely on my senses – I need them to form a proper opinion. For example, I had to taste south-american meat before realizing that it actually is a lot better than anything I’ve tasted before. I had so stand infront of an NYC skyscraper to understand the true meaning of Big Apple. And I also had to see the plaid skirt worn on someone else before realizing that I just had to have it. So here it is, another look with a plaid item – but I think it’s a more classic piece as it has neutral colors. Which makes it easy to combine – I love it! What do you think?

Mantel* – Wallis // Rock, Tasche – Mango // T-Shirt, Kette – H&M // Boots – Nelly

Get the Look:

Facebook // Instagram // Twitter

20 Kommentare

  1. November 5, 2013 / 9:09 pm

    Der Rock ist wirklich superschön, den würde ich auch anziehen 🙂
    Du siehst toll aus <3

  2. November 5, 2013 / 10:16 pm

    schade leider bin ich erst anfang nächsten monat in hamburg. hübsches outfit 🙂 lg LionLady

    lion–lady.blogspot.de

  3. November 5, 2013 / 10:32 pm

    Der Rock ist wirklich wunderhübsch und zeitlos schön, bin mir sicher, dass du ihn noch lange tragen wirst! Ich mag aber auch, dass du ihn mit Statementkette modern gestylt hast.

  4. November 6, 2013 / 5:57 am

    Oh Hamburg ist soooo wundervoll.
    Wie lange bleibt ihr samstag in Hamburg?

    LG, Elli 🙂

  5. November 6, 2013 / 9:14 am

    Oh der Rock ist perfekt, ich bin letzten Samstag durch die Stadt getigert auf der Suche nach einem Rock, aber leider nicht fündig geworden. 🙂
    Hamburg ist so toll, ich war im Juli dort und wenn du Sushi magst, musst du unbedingt ins Restaurant von Steffen Henssler, weltbestes Sushi. 🙂

    Liebe Grüße

  6. November 6, 2013 / 9:27 am

    Ich musste grad sehr schmunzeln, als ich das Outfit gesehen habe, da der tolle Rock kürzlich auch bei mir einzog und ich gestern ein Outfit damit geknipst habe 😉 Dir steht er fabelhaft und ich liebe die schwarz-weiß Kombi.
    Liebste Grüße
    Yasmin

  7. November 6, 2013 / 9:51 am

    gefällt mir total gut der kleine Mini 🙂 steht dir echt super 🙂 Viel spaß in Hamburg 🙂

  8. November 6, 2013 / 4:10 pm

    tolles outfit 🙂 mit schwarz/weiß kann man nie was falsch machen 😉

  9. November 7, 2013 / 3:29 pm

    Ein tolles Outfit!
    Ich würd ja gerne mit dir einen Kaffee trinken, aber du bist wahrscheinlich jetzt schon ausgebucht, oder? Sonst kannst du mir gerne schreiben 😉

  10. November 9, 2013 / 10:12 am

    Gefällt mir sehr gut die Kombination aus klassischer Eleganz und schicken Streetstyle.

    Eine ganz andere Frage: Wie bist du eigentlich auf den Namen Leonie Löwenherz gekommen? Weil irgendwie löst der Name Erinnerungen bei mir aus, gibt es da nicht ein Kinderbuch oder ähnliches dazu?

    Ein Kompliment übrigens für deinen Blog, ich finde du hast eine sehr sympatische und frische Schreibweise. 🙂
    Liebe Grüße, Julia

    • November 9, 2013 / 8:34 pm

      Hallo Julia 🙂
      Mit Kindheitserinnerungen liegst du bei "Leonie Löwenherz" ganz richtig. Das war eine Kinderserie Anfang der 90er-Jahre, mit einer Löwin namens Leonie Löwenherz in der Hauptrolle 🙂 Nach ihr ist mein Blog benannt.

      Viele Grüße,
      Lena

  11. November 11, 2013 / 10:21 am

    Sehr sehr hübsch meine Liebe! Steht dir wieder einmal sehr gut! 🙂

    Vielleicht hast du ja noch nicht mitgemacht:
    Hast du schon die neue Rubrik auf meinem Blog gesehen?
    Bei "show your style" geht es um uns Fashionblogger und vor allem um deine tollen Outfits! Es würde mich sehr freuen wenn du mitmachen würdest! Du kannst auch mit einem bereits veröffentlichten Post mitmachen!

    Liebe Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com

  12. November 27, 2013 / 9:30 am

    Hey Leonie!

    Das ist wirklich ein tolles Outfit! Überhaupt gefällt uns dein Stil richtig gut! 🙂

    Wir suchen immer auch nach Bloggern und Fotografen, die ihre Outfitfotos auch auf unserer Seite publizieren möchten. Durch deine Aktivitäten kannst du Bonus Points sammeln und gegen Gutscheine oder Goodies einlösen. Du kannst sogar Teil der likewalk Jury werden und so regelmäßig das OOTM bestimmen.

    Dein Stil wäre genau richtig, um unsere User zu inspirieren! Bei Fragen melde dich einfach bei christina@likewalk.com.

    Viele Grüße,

    Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.