GIFT GUIDE: FOR THE GIRLS

Ich hätte ja selbst nicht damit gerechnet, aber nachdem ich das erste Weihnachtsspecial mit Geschenkideen für Männer veröffentlicht hatte war ich mir sicher, dass Geschenkideen für Frauen dagegen ein Kinderspiel sein müssen. Ich meine, ich gehöre der Gattung ja schließlich selbst an und man sollte meinen ich wüsste, was wir Mädels so wollen. Im Endeffekt habe ich für die Zusammenstellung dieses Gift Guides aber fast doppelt so lange gebraucht, wie für unser männliches Pendant. Aber ich glaube, im Endeffekt sind mir ein paar gute Einfälle gekommen und ich hoffe, dass ihr aus diesem Post ein bisschen klüger rausgeht und wisst, was ihr euren Muttis, euren Omas, euren Schwestern, der besten Freundin oder vielleicht sogar eurer Lebensabschnittsgefährtin (lesen hier Jungs mit?) unter den Weihnachtsbaum legen könnt.

Fakt ist, dass ich zu fast jedem der gezeigten Geschenke einen Zusatz im Kopf hatte, als ich sie ausgewählt habe. Zur Wärmflasche ein Skiwochenende. Zu den Kuschelhausschuhen einen Trip zu einer Berghütte mit Kaminfeuer. Zu Cremes und Kosmetik ein Spawochenende. Sehr bescheiden, wie ihr seht. Nicht. Nunja, weiter im Text. Ich glaube grundsätzlich, dass Frauen (oder spreche ich jetzt nur für mich?) gerne aktive Geschenke bekommen. Ich freue mich zum Beispiel über Konzertkarten, über Eintrittskarten zu besonderen Shows oder auch über Gutscheine für den Hochseilgarten sehr viel mehr als über Sachgeschenke. Die sind natürlich auch toll, aber bei Aktivitäten hat man immer doppelt das Geschenk: die Sache an sich und die Erinnerung daran. Geteilt mit tollen Leuten. Besser geht’s ja wohl kaum! Was sind eure Geheimtipps für Geschenke an eure Ladies? 
_ _ _ _ _
After I published the guide on what to get our men for christmas, I thought it would be easy to find ideas for the counterpart – a gift guide for the girls – as I am one of them. But far from that! It took me about twice as long to finish this post. But I think I managed to come up with some good ideas in the end for your mothers, grannies, sisters, best friends or girlfriends. While thinking about the gifts I realized I always thought about something to come with them. A weekend of skiing with the hot-water bag. A trip to a cabin in the woods with a chimney fire would go perfectly with the house slippers. A spa weekend to go with the cosmetics. Very modest. Not!
I personally like gifts that include some kind of activity like concert tickets, tickets for a special show or gift cards to go to a high rope course, for example. It’s twice the fun: you get to do the activity and you get to make some great memories with friends. Nothing tops that! What are your personal tips on what to get for the ladies in your lives? 

Find more ideas here:

Facebook // Instagram // Twitter

14 Kommentare

  1. November 24, 2013 / 1:52 pm

    Sehr schöne Collage, also ich bin auch immer für aktive Geschenke, lieber schöne Erinnerungen als ein schönes Parfüm :), aber so ein kleines symbolisches Geschenk für das kommende finde ich auch eine tolle Idee 🙂 Deine Collagen gefallen mir allgemein immer sehr gut, deswegen habe ich eine kleine Frage an dich: Von wo nimmst du immer die Bilder für sie, wenn ich eine mache, habe ich bei jedem Bild Angst für die Benutzung verklagt zu werden ;)…
    Liebe Grüße
    Ronja

  2. November 24, 2013 / 3:18 pm

    Tolle Ideen! Die Geschenke sind echt schön und genau nach meinem Geschmack!
    Aber bei dem Outfitplanner ist irgendwie ein komischer Link : irgendein Facebookbild?
    Liebst, Sarah!<3

  3. November 24, 2013 / 4:14 pm

    Sind echt schöne Sachen bei 🙂
    Aber ich bin auch eher für aktive Geschenke – "kleinere" können Zugticket für ne gemeinsame Shopping-Tour in eine andere Stadt sein, oder einen Sushi- oder Cocktailkurs. Ich find davon hat man oft mehr 🙂 Vor allem wenn der Schenkende dann dabei ist 🙂

    Hab eben ein Post zum Thema "Gute Laune bei schlechtem Wetter" geschrieben; ist etwas weihnachtlich angehaucht :p würde mich jedenfalls freuen falls du vorbei schaust 🙂
    Vllt hast du ja auch nen Tipp wie man das beste draus machen kann 🙂
    >> http://adrett-smart-geheimnisvoll.blogspot.de/2013/11/6-tipps-so-macht-ihr-das-beste-aus-dem.html <<

    LG, N

  4. November 24, 2013 / 5:22 pm

    Sehr schöne Auswahl finde ich 🙂
    Ich muss mich jetzt aber mal zu Wort melden und sagen, dass ich tatsächlich lieber Sachgeschenke mag ( natürlich welche die mir gefallen oder vll sogar personalisiert) und dann auch eher kleine wie teilweise in der Collage. Bin einfach mehr der gemütliche Mensch und
    außerdem schenke ich zwar selbst auch gerne aber gleichzeitig mag ich den Gedanken nicht, dass jemand so viel Geld für mich ausgibt und gerade sowas wie ein Kurztrip etc. sind ja doch etwas kostspieliger. Wollt ich nur mal mitteilen – auch wenn ich damit wohl alleine bin 😀

    LG Antonia

  5. November 24, 2013 / 6:10 pm

    Das sind tolle Sachen:)
    besonders die Schuhe und die Wärmflasche sind richtig schön 🙂
    Liebste Grüße, Carina:)

  6. November 24, 2013 / 6:11 pm

    Liebe Lena,

    ich bin dir wirklich sehr dankbar für die Collage, ich bin nämlich gerade dabei meine eigene Wunschliste zu fertigen, damit meine Lieben, es nicht so schwer haben. Die ganze Monate vor Weihnachten hatte ich soviele Sachen, die ich unbedingt haben wollte und ich Dummerle habe sie natürlich nicht aufgeschrieben, nun steh ich da…

    Aber dank dir, weiß ich nun wieder, dass ich unbedingt kuschelige Hausschuhe haben möchte und endlich mal eine schöne Wärmflasche, die auch mal den Gästen angeboten werden kann.

  7. Anonym
    November 24, 2013 / 6:24 pm

    da sind schöne Ideen dabei. V.a. die Wärmflasche gefällt mir.

    Bei deinem Satz über Lebensabschnittsgefährtinnen hat mich ja ein wenig was "gestört".
    Auch Frauen können Lebensabschnittsgefährtinnen haben. Nur mal so…

    • November 24, 2013 / 7:18 pm

      Ui, dann kommt das in meinem Text falsch rüber, denn genau so war es eigentlich gemeint:
      Ich gehe davon aus, dass hier hauptsächliche Mädels mitlesen. Daher gehe ich ebenso davon aus, dass es hier mehr Leserinnen mit Lebensabschnitssgefährtinnen gibt, als Jungs mitlesen. Daher auch die Frage im Text in die Runde, ob es auch Jungs gibt 🙂

  8. November 24, 2013 / 6:46 pm

    viele meiner freundinnen liebe auch diese "aktiv-geschenk" – zusammen eislaufen, zusammen baden, … ich persönlich habe als geschenk lieber was handfestes, das ich mir auch später immer wieder anschauen und mich zurückerinnern kann. die popcorn maschine ist übrigens der hammer! die wäre was für meinen Papa 😀 aber leider viel zu teuer 🙁

    31,85,-

  9. Anonym
    November 24, 2013 / 6:56 pm

    Ein richtig toller Gedankenanschubbser. Jetzt fällt mir das Geschenke aussuchen etwas leichter.
    Die Wärmflasche kommt, glaube ich, sogar auf meine Wunschliste. 🙂
    Alles Liebe
    http://www.weareinlovewith.com

  10. November 24, 2013 / 6:58 pm

    Schöne Ideen! Die Hausschuhe hätte ich jetzt gerne! <3 Bei Mädels mache ich mir eigentlich nie große Gedanken um das Geschenk und kaufe einfach Schmuck, Kosmetik, Accessoires usw – wir freuen uns ja über alles ^^ Ich gucke dann allerdings bei TkMaxx und suche besonders Sachen heraus, die es vielleicht nicht überall zu kaufen gibt oder die besonders hübsch verpackt sind!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    * eleonoras blog *

  11. November 24, 2013 / 7:38 pm

    Saucoole Collage. Schön, dass du dir immer so viel Mühe gibts Schleonie <3

  12. November 24, 2013 / 7:53 pm

    Oooooh über Konzertkarten und Co freu ich mich auch immer am meisten! Und Hochseilgarten ist auch sowas geiles! Haben hier auch nen richtig tollen in der Nähe. Aktive Geschenke sind meiner Meinung nach echt die besten und die von denen man auch richtig was hat. Auf Dauer, als erinnerung!
    Trotzdem gefällt mir deine Auswahl hier echt sehr gut!
    Mir gefallen vor allem die Kopfhörer super gut. Un Schuhe und Picknickkorb sind auch echt klasse 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.