DIY: ADVENTSKALENDER

Weiter geht es mit Teil zwei des Weihnachtsspecials hier beim Löwenherz! Im ersten Teil hatte ich euch Geschenkideen für Männer vorgestellt und ich freue mich, dass ihr die Burgerpresse genauso genial findet wie ich. Das heutige Tutorial – eine Anleitung für einen easy peasy Last-Minute-Adventskalender – ist übrigens das vierte meiner Tutorials für Gillette Venus und die Bravo und Bravo Girl. Der aufmerksame Leser stellt jetzt fest, dass ich auf dem Blog hiermit erst das dritte Tutorial zeige – ich habe das wegen dem anstehenden ersten Dezember mal vorgezogen. Ein weiteres und dann auch das letzte folgt in Kürze. Jetzt aber alle Gedanken auf den Adventskalender!

Ich persönlich liebe ja Adventskalender. Ob wie früher aus Schokolade oder gefüllt mit Kleinigkeiten für die beste Freundin oder den Freund ist dabei völlig egal, aber es baut doch die Vorfreude auf Weihnachten ein bisschen mehr auf, oder? Im heutigen Tutorial seht ihr eher die Girly-Version, aber in die Tütchen kann natürlich alles gepackt werden, was das Herz begehrt. Für alle Jungs und Mädels, die ihrer Freundin noch einen Adventskalender basteln möchten, habe ich ans Ende des Tutorials ein Mega-Set gepackt, das aus insgesamt 24 Teilen besteht und somit genau euren Adventskalender füllt! Damit der Adventskalender auch noch rechtzeitig befüllt werden kann, läuft das Gewinnspiel nur bis nächste Woche Mittwoch, also unbedingt gleich mitmachen! Aber jetzt’s gehts los mit der Anleitung.
_ _ _ _ _
Here it is, the second part of my christmas special series! I’ve given you some inspiration on what to get for the men in your life as a gift in my last post and today, you’re gonna get a tutorial on how to quickly make an Advent calendar yourself! I personally have always loved those calendars, no matter if it was chocolate or a little gift inside. It just increases your anticipation for christmas and makes the wait a little easier. My DIY is a rather girly version, filled with little gifts that are best suited for girls, but of course you can fill the little bags with whatever you like. I hope you like my idea!

 
Ihr braucht:
weiße Papiertütchen (hier oder hier mit Boden)
kleine Wäscheklammern (hier in Holz, hier in weiß)
Stempelkissen in rot (hier)
verschiedene Sternenstempel (hier, hier)
24 kleine Geschenke
 

Schritt 1
Bestempelt die Tüten mit den Sternenstempeln. Dazu habe ich zunächst einen größeren Konturenstempel benutzt, der als Rahmen für die Kalenderzahlen diente. Mit zwei verschiedenen kleinen Stempeln habe ich dann die restliche Tüte verziert. Bringt ein bisschen Abwechslung in die Art und Weise, wie ihr die kleinen Sterne anbringt, aber überladet die Tütchen nicht.
Bearbeitet diesen Schritt mit Zeit und Bedacht, sodass eure Stempelformen exakt sitzen. Wenn ihr anfangt zu huddeln, könnte eure Stempelfarbe verschmieren.

Schritt 2:
Befüllt die Tüten mit euren kleinen Geschenken, schlagt die Öffnung nach hinten um und schließt sie mit den kleinen Wäscheklammern.

Schritt 3:
Befestigt die Paketchen an einer Paketschnur und hängt sie auf. Je nachdem, wie schwer eure Tüten sind, reicht Klebeband aus, eventuell benötigt ihr aber auch eine Möglichkeit, die Schnur irgendwo festzubinden. Überrascht damit den glücklichen Beschenkten.

Das heutige Giveaway besteht aus 24 kleinen Teilen aus dem Bereich Beauty wie auf dem Bild abgebildet, mit denen ihr euren Adventskalender befüllen könnt. Das Gewinnspiel ist offen für alle Löwenherz-Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine Teilnahme ist per Angabe des Namen und der Mailadresse ausschließlich über das untenstehende Widget möglich. Durch verschiedene Social Media-Aktivitäten könnt ihr weitere Zusatzlose sammeln, dies ist jedoch keine Pflicht. Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis ihrer Erziehungsberechtigten. Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis einschließlich Mittwoch, den 27.11.2013 um 12 Uhr Mittags. Der Gewinner wird per Losverfahren gezogen und sofort per Mail benachrichtigt und ist für alle anderen nach Auslosung im Widget unten ersichtlich. Nach 24 Stunden ohne Rückmeldung wird erneut gelost. Viel Glück euch allen!

You need to enable javascript to enter this campaign !
Powered by PromoSimple.

Die Produkte aus dem Giveaway wurden mir freundlicherweise kostenfrei von Procter & Gamble – ohne jegliche Bedingungen – zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

 

Facebook // Instagram // Twitter

16 Kommentare

  1. November 22, 2013 / 7:41 am

    Die Ideen sind so toll 😀 wenn ich einen Adventskalender für ne Frau machen müsste, wäre das perfekt… aber ich bau ja einen für meinen Mann. Nur Schoki ist doof… Beautyprodukte auch… Need Ideen für Männerinhalt 😀

    Joella von http://www.joellas-day.de

    • November 22, 2013 / 7:46 am

      Hi Joella,
      für Männer fallen mir spontan folgende Ideen ein:
      1) Frag mal im Kino eures Vertrauens, ob du einen/zwei Kinogutschein(e) "zerpuzzeln" darfst. Wir haben das früher gemacht, haben dann einfach einen Beleg bekommen, auf dem die Gutscheinnummer drauf war und einen schriftlichen Vermerk, dass wir vom Kino die Erlaubnis hatten, daraus ein Puzzle zu machen. Dann 24 Teile draus machen und jeden Tag ein neues Teil in den Adventskalender, bis ihr euch dann nach Weihnachten einen schönen Film angucken könnt.
      Funktioniert natürlich auch entsprechend mit Gutscheinen für den Hochseilgarten, für House Running etc…. eben nur vorher abklären, dass man es zerschneiden darf und es dann trotzdem gültig ist.

      2) Ich habe mal einen Adventskalender mit 24 verschiedenen Maggi Fix-Tütchen gemacht. Quasi als Gutschein, dass ich 24 Mal auf Wunsch etwas zu Essen koche. Das Gute daran: man probiert auch mal neue Gerichte aus!

      3)

  2. November 22, 2013 / 8:07 am

    Ooooh wie süß das ist!!! Und eigentlich ja so schnell und einfach zu machen und man kann sich rein theoretisch auch total austoben was das bemalen und bestempeln angeht! Ich hab so ne Schnur mit Wäscheklammern schon an meiner Küchenwand hängen. Da hängen Postkarten dran und die Wäscheklammern sind mit Masking Tape beklebt. Das sieht auch toll aus! Ne sehr schöne Idee! Die noch dazu ja auch kostengünstig ist.

  3. November 22, 2013 / 8:13 am

    So einen Adventskalendar habe ich letztes Jahr auch gemacht,
    ich hätte wohl aber auch mit Stempeln arbeiten sollen,
    nach einer Zeit war ich das Motive drauf kritzeln satt. 😉

  4. Alina K.
    November 22, 2013 / 8:57 am

    Oh nein, ich hab versehentlich das Instagram-Los bestätigt…dabei hab ich das doch gar nicht, Argh D: Kann man das irgendwie rückgängig machen?

    Ansonsten eine sehr schöne Idee mit den Adventskalender-Tütchen! Ich würde so etwas ja gerne für den Mann im Hause machen, aber leider ist der der totale Weihnachtsmuffel und kann sich auch für Adventskalender nicht begeistern 🙁

  5. November 22, 2013 / 10:47 am

    Sehr sehr schöne Idee, habe meinen heute für meinen liebsten fertig gemacht.
    Für Männer finde ich noch so kleine Duschgel, Haarspray, etc. von dm toll oder Rubbellose oder selbstgemachte Gutscheine (Auto putzen). 😉

    Liebe Grüße

  6. Leni
    November 22, 2013 / 4:54 pm

    Aaah – wie cool is das denn? Me likey *höhöhö* :-*

  7. November 22, 2013 / 6:45 pm

    ich wünsche mir jedes jahr einen selbstgemachten adventskalender und dann bekomme ich jedes mal doch wieder nur die aldi schoki variante 🙁 total süß!

    31,85,-

  8. Anonym
    November 22, 2013 / 7:50 pm

    Hi,
    Mein Mann bekommt in seinen Kalender jedes Jahr etwas anderes. Dieses Jahr einen Satz Maul-Maul Schlüssel (er stockt gerade seinen Werkzeug Fundus auf). Gutscheine zerschneiden ? Hm, finde ich nicht so toll dann lieber eine liebevolle Kleinigkeit in jedem Säckchen. Schließlich würde ich es auch schöner finden einen Gutschein (vielleicht am 6.12) zu bekommen und sonst halt Naschis oder so. Duschgel etc. ist wohl eher was für Mädels.. Männer sind meist etwas praktisch veranlagt. Wenn man genau hinschaut und hinhört findet man immer etwas für sie.
    Liebe Grüße
    Lilie

  9. November 22, 2013 / 9:27 pm

    ich find die idee mit den selbstbefüllten kalender so wunderbar. wir haben für mein neffen so einen geholt mit ganz vielen kleinen säckchen. immerhin muss er ja nicht nur mit schokolade vollgestopft werden. da kommen dann kleine spielzeuge rein, oder ne kinderliederkasette, handschuhe etc.

  10. November 22, 2013 / 11:20 pm

    So einfach und doch so schoen♡
    Ich glaub ich werde morgen basteln 😀
    liebst ♡ bella von thelittlecutethings

  11. November 23, 2013 / 8:01 pm

    Perfekt!! Möchte meiner Kusine zum Geburtstag einen selbst gemachten Adventskalender schenken. Da passt dein Post super zu 🙂
    Danke für die Inspiration 🙂

    http://papatya24.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar zu eleonora Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.