BOOM – BANG – KA-POW!

Kennt ihr das, wenn man sich als Kind immer eine Rolle überlegt, eine Persönlichkeit, die man gerne sein möchte? Man beschließt, dass man ab sofort anders heißt und patzt die Eltern an, wenn sie einen ausversehen beim richtigen Namen rufen. Man ist in seiner Fantasie das neue Kind in der Klasse, die talentierte Sängerin, die mit dem Körbchen über die Wiese hüpfende Heidi, das Sportass in Radlerhosen – ich habe all das gemacht und ich bin mir ziemlich sicher, dass man mir äußerlich gar nichts angemerkt hat, aber innerlich und in meiner Fantasie habe ich diese Rollen völlig gelebt (ich hoffe, ihr versteht, was ich meine und denkt jetzt nicht ich war ein total irres Kind?). Eine dieser Rollen war das in sich gekehrte Kind, das immer nur Walkman hört (jap, so lange ist das her, da gab’s noch keine Discmans, von MP3-Playern mal ganz abgesehen!) und Comics liest. Ich habe also stapelweise Tim und Struppi aus der Bücherei ausgeliehen, saß am Fenster und las Comics und hörte Die drei Fragezeichen. Daher kommt vielleicht mein Faible für Comic-Illustrationen. Ich finde das völlig geil und insgeheim ist mein Berufswunsch, Synchron“sprecher“ für Comicgeräusche in Animationsfilmen zu werden.

Umso verwunderlicher ist es, dass ich auf den Kapow-Zug nicht aufgesprungen bin, als Comic-Schriftzüge im letzten Jahr auf sämtlichen Shirts und Pullovern zu finden waren. Ich hatte damals einfach nichts genau richtiges gefunden, außer das T-Shirt von Philipp Lim, das aber einfach zu teuer war. Auf die Idee, mir einfach selbst ein Shirt zu gestalten, komme ich erst jetzt. Gnoah. Aber besser spät als nie wird mein Comicdurst doch noch gestillt, denn ich bin im Dreieck gesprungen, als ich mir bei DeinPhone ein paar tolle iPhone-Cases aussuchen durfte. Dort leuchtete es mir mit BOOM – BANG – KAPOW entgegen, das Comic-Case, das sofort meine erste Wahl war. Zusätzlich habe ich mir noch eine Punkte-Hülle ausgesucht, weil das einfach immer so süß ist (wenn es mal ein wenig formeller sein muss – da kommt PLOFF – BOING – BAM Case vielleicht nicht so gut an). Meine Sammlung ist also weiter gewachsen. Und ich bin mir fast sicher, dass das noch nicht alles war. Ihr könnt euch jetzt überlegen, ob ihr euch auch ein Case gönnen möchtet oder ob ich noch knapp einen Monat wartet, wenn es hier beim Löwenherz zu einem besonderen Anlass drei Hüllen zu gewinnen gibt (die gibt’s für verschiedene Smartphones, also nicht nur für Apple – Daumen hoch!). Was sagt ihr zum Comic-Case?
_ _ _ _ _
I’ve always loved comics and especially the typical comic sounds like Kapow or Boing that are written all over the images. Secretly, my dream job is to do the voice-overs for these sounds in animated movies. I think they’re hilarous. That’s why I just had to get the comic case for my iPhone. I also picked a white one with cute little black dots on them. Because, you know… dots always work.

 Die Cases wurden mir freundlicherweise von DeinPhone zur Verfügung gestellt. 
Comics zum Anziehen findet ihr hier:

Facebook // Instagram // Twitter

11 Kommentare

  1. Juli 23, 2013 / 6:22 pm

    hihi cooler Post 🙂 tolle Hülle Liebe Grüßeeee

  2. Juli 23, 2013 / 8:31 pm

    sehr tolles case 🙂

    ich kenne das mit den rollen 🙂
    stelle mir noch heute vor, wie es wäre, wenn ich zb eine weltberühmte sängerin wäre. aber dann bin ich doch liebr ich, weil die vielen paparazzi würden auf dauer nerven 😉

    ich habe als kind total gerne astrein&obelix gelesen 😉

    an discman kann ich mich noch gut erinnern, meine eltern wollten mir nie einen kaufen, aber walkman nicht. dabei bist du nur 3 jahre älter 🙂

    lg
    svetlana

  3. Juli 24, 2013 / 2:08 pm

    Ich liebe es, mich in andere Rollen hineinzuversetzen! 😉
    Beide Handyhüllen gefallen mir echt gut!
    l.g. Lena

  4. Juli 24, 2013 / 3:57 pm

    Super! Endlich mal wieder schöne Handyhüllen!
    Habe sofort welche geordert 🙂

    Liebe Grüße

  5. Lisa
    Juli 26, 2013 / 7:46 am

    hey ich selber hatte als Kind noch einen Walkman von meinen Eltern zum Geburtstag geschenkt bekommen und mich riesig gefreut.
    Bin aber erst 20 jahre alt. Aber wahrscheinlich kam die Technik aufm Dorf erst später an ^^

    LG Lisa

  6. Juli 26, 2013 / 11:52 pm

    Ah, die Hülle ist einfach super! Überhaupt ist dieser Trend total cool, ich hab mir vor einigen Monaten auch diesen Ka-Pow Pullover geholt und liebe ihn immer noch! <3

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

  7. Januar 27, 2015 / 10:00 am

    Das Comic-Case hat eindeutig Stil. Tolle Auswahl ! MfG Zara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.