HOW TO WEAR: ANIMAL PRINTS

Es hört nicht auf (und das ist gut so!): weit und breit begegnen uns die Tiermuster. Und auch, wenn sich die Meinungen teilen, wenn es um Animal Prints geht: sie bleiben weiterhin in den Läden hängen und werden immer großflächiger verwendet. Beäugt man die internationalen Top-Blogger, dann sind leichte Leomäntel besonders beliebt. Aber es gibt ja auch noch andere wilde Tiere in Stoffform, zum Beispiel Zebras und Schlangen. Das Schlangenmuster finde ich vor allem in einzelnen Kleinteilen wie Clutch, Heels oder Schal schön und wenn es eine tolle Hose ist, dann kriegt man mich auch rum – dann finde ich es aber wichtig, den Rest total lässig mit lockerem Shirt und Zehentrennern zu kombinieren, um es nicht zu übertreiben. Bei Oberteilen im Schlangenmuster bin ich aber weiterhin sehr skeptisch. Völlig scharf hingegen bin ich auf Zebramuster. Schon seit über einem Jahr suche ich nach dem perfekten Kleidungsstück mit Zebraprint. Ich glaube, ich möchte einen Rock (und zwar genau den, den ich euch in die Collage gepackt habe) – ganz festgelegt habe ich mich allerdings noch nicht. Für alle unter euch, die noch ein bisschen mit den Kombinationsmöglichkeiten hadern oder die nach neuen Ideen suchen, habe ich mich mal wieder ans Zusammenmixen verschiedener Kleidungsstücke gewagt und zeige euch heute für die drei beliebtesten Animal Prints je einen Business- und einem Casuallook. Welche Kombi gefällt euch am Besten?
_ _ _ _ _
Animal prints seem to be sticking around a little longer in the stores. While they might not be everyone’s taste (I think especially the leo print is either loved or hated), I personally like them a lot – some prints more than others. While I use the snake print only in accessories, the leo print seems to be taking in larger parts of our wardrobes: I’ve been spotting a lot of light leo coats lately. I’m still searching for the perfect zebra piece though, I think I’ll be going for a skirt but I haven’t found the perfect one just yet. Below, you can find some ideas on how to combine the animal print either in casual or a business way. Which is your favorite?

 Business: Blazer – Chicnova (gibt’s auch bei H&M) // Hose – Patrizia Pepe // T-Shirt – G-Star // Kette – Topshop // Heels – Mango // Tasche – Rebecca Minkoff
Casual: Shorts – Prey of London // Cardigan – Moschino // Tanktop – Vila // Sandale – Nome // Armbänder – BCBGeneration
Business: Loafers – Pretty Ballerinas // Knöchelhose – Sisley // Tunika – mint&berry // Tasche – Oasap 
Casual: Rock – Zara // Tanktop – Even & Odd // Kette – Mango // Clutch – BCBG Max Azria // Sandalen – Mango

Business: Hose & T-Shirt – H&M // Blazer – Stefanel // Heels – Just Fab // Clutch – C. Wonder 
Casual: T-Shirt – G-Star // Hose – Michael Kors // Sandalen – Tommy Hilfiger // Kette – Kendra Scott

Facebook // Instagram // Twitter

16 Kommentare

  1. April 26, 2013 / 7:17 am

    Ich für mich kann mich einfch nur mit Schuhen im Animalprint anfreunden… am ehesten würde ich das Casual-Outfit im Leomuster anziehen, denn das überzeugt mich dann doch 🙂

  2. April 26, 2013 / 10:36 am

    Tolle Inspiration! Würde ich auch alles genau so tragen 🙂

    P.S. Mach bis zum 30.04.2013 bei meinem Gewinnspiel mit!

    Liebste Grüße

    sommy-lifestyle

  3. April 26, 2013 / 9:09 am

    Ich mag animal print auch, aber es ist teilweise schwer Sachen zu finden, die nicht total billig aussehen. Alleine schon vom Druck her meine ich. Das Leo Business Outfit gefällt mir am besten 🙂

  4. April 26, 2013 / 9:45 am

    Eine tolle Arbeit. Alle Outfits haben irgendwie etwas besonderes. Könnte man glatt mit in den nächsten Dshungel spazieren und sich zu Zebras und Co gesellen 🙂

    Liebe Grüße.
    Patricia

  5. April 26, 2013 / 10:34 am

    Solche Inspirationen finde ich immer toll 🙂

  6. April 26, 2013 / 10:42 am

    Richtig toll:D. Also mir gefallen am besten die Outfits ganz oben:D. Das sieht beides einfach ttoa cool aus:)

  7. April 26, 2013 / 11:01 am

    Wirklich ein sehr gelungener Post! Ich würde jedes Outfit genau so am liebsten in meinem Schrank zu hängen haben ♥

  8. April 26, 2013 / 3:21 pm

    Also Frau Löwenherz, Sie beherrschen die Kunst, andere zum Shoppen zu verleiten aber auch sehr grandios. Für mich dann bitte einmal alle Teile im Schlangenprint und unbedingt den Zebrarock – wie geil ist der bitte??
    Liebste Grüße <3

    • April 27, 2013 / 3:20 pm

      Yasmin hat so Recht 🙂
      Ich würde am liebsten gleich aufspringen und losziehen – wie gut, dass wir im Zeitalter der Online-Shops leben 😀

  9. Anonym
    April 26, 2013 / 4:57 pm

    Ich bin gerade auch aufs Zebra gekommen 😉 Habe mir nun eine Zebra-Tasche und Schaal bestellt, um damit schwarze Outfits aufpeppen zu können. Daher bin ich nun noch auf der Suche nach Zebra-gemusteren Schuhen 🙂
    LG

    sunnysbeautywelt.blogspot.com

  10. April 26, 2013 / 5:08 pm

    Wow, ich war gegenüber tierprints immer extrem skeptisch aber deine Outfitboards haben mich gerade wirklich dazu inspiriert vielleicht doch mal zum tierprint zu greifen. Liebst, Vanessa

  11. April 26, 2013 / 6:52 pm

    Leo und Zebra (casual) finde ich super. Aber Schlangenprint ist irgendwie gar nicht meins. Aber… mal wieder: Toller Post 🙂
    Liebe Grüße.

  12. April 27, 2013 / 7:29 am

    eigentlich finde ich animal prints einfach nur schrecklich. Aber manche Leute können das so gut kombinieren, dass ich mir manchmal schon denke, selber mal was mit Zebramuster oder so zu kaufen!

    Love, Lexa
    http://www.verliebtin.blogspot.de

  13. April 27, 2013 / 10:18 pm

    Also ich bin da auch eher zurückhaltend. Obwohl ich derzeit mit loafern im leomuster liebäugel… Mir gefällt hier das casual zebraoutfit am besten, obwohl jedes outfit tolle sachen enthält!,

    Ps:schaut doch mal bei meinem gewinnspiel vorbei.würd mich freuen.

    Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.