FERNWEH: MADRID

Zweitausenddreizehn. Irgendwie hat das Jahr in mir einen besonderen Unternehmungsdrang ausgelöst. Nachdem das erst eher zufällig so passiert ist, haben meine beste Freundin und ich uns einen Plan für die einzelnen Monate des Jahres gemacht. Jeden Monat wollen wir eine spannende Aktivität machen – man wird ja älter und bekommt Panik, dass man gar nicht mehr alles sehen, erleben und machen kann, wie man möchte. Nachdem ich also im Januar auf der Berliner Fashionweek war, im Februar endlich Urlaub in New York City gemacht und im März das Seeed-Konzert besucht habe, steht im April neben meinem Geburtstag auch wieder ein Kurztrip nach Berlin an. Aber wisst ihr, was das schöne am Mai ist? Da gibt es zwei schöne, lange Wochenenden. Und das schreit ja förmlich nach einem Städtetrip. Also haben meine liebste Chri und ich zusammen mit einer weiteren Schnecke kurzerhand ein Hotel gebucht (entgegen der Meinung meiner Schwester kann ich übrigens empfehlen, nach Hotels über expedia.de zu suchen, dort gab es mit Abstand die günstigsten Angebote!) und erhoffen uns ein paar schöne Tage in der Sonne im schönen Madrid.

Natürlich werden wir an dem ein oder anderen Tag auch in so manches Schaufenster linsen. Auf der Suche nach Geheimtipps fand ich zwar bei Inside Expedia ein paar Shopping-Tipps für Paris, Amsterdam und Stockholm, aber für Madrid war hier leider nichts dabei. Vielleicht war ja schonmal jemand von euch in Madrid und kann mir sagen, wo ich am Besten schauen muss? Wo ist das Shopping-Mekka von Madrid und gibt es irgendwo schöne, aber bezahlbare kleine Lädchen, die es nicht überall gibt?
Und wenn ihr noch nicht in Madrid wart, dann lasst mich doch wissen, was eure liebste Stadt für einen Städtetrip ist? Es gibt schließlich nach dem Mai noch sieben weitere Monate, die mit Aktivitäten gefüllt werden wollen 😉

Foto via flickr.com // Cuellar

Facebook // Instagram // Twitter

30 Kommentare

  1. April 4, 2013 / 7:23 pm

    In Madrid ein klasse Laden ist Blanco den gibt es dort drei mal, hier in Deutschland gibt es ihn garnicht. Da solltest du mal vorbei schauen (: und ganz viel Spaß euch (:

  2. Anonym
    April 4, 2013 / 8:27 pm

    Defintitiv Barcelona!
    Dort gibt es so viele tolle Läden, wie z.B. Sephora, Topshop, Pull & Bear und noch viel mehr, lohnt sich also definitiv!

    • April 5, 2013 / 6:12 am

      Au ja, das unterschreib ich! Da war ich vor 5 Jahren mal und es war perfekt! Hatten damals eine Wohnung direkt an der Rambla gemietet – aus der Haustür raus und mitten im Geschehen.
      Barcelona finde ich auch wirklich toll ♥

  3. Anonym
    April 4, 2013 / 9:11 pm

    Der Hauptplatz in Madrid ist die Puerta del Sol und direkt da befindet sich auch ein Topshop-Store 🙂
    Ansonsten gehen von der Puerta del Sol viele kleine Gassen ab, in welchen es tolle Läden gibt. Nicht soo bekannt, aber definitiv einen Besuch wert ist die Modekette "Lefties" (ich meine, dass die sogar irgendwie zu Zara gehört). Dort kann man einige Schnäppchen machen!
    Mittlerweile hinreichend bekannt, aber deswegen nicht weniger toll, sind natürlich Stradivarius, Bershka und Pull and Bear 🙂

    Ansonsten (hat zwar rein gar nichts mit shoppen zu tun, aber vielleicht interessiert dich das ja auch) kann ich ganz besonders den "Parque del Buen Retiro" (Park der guten Erholung) empfehlen, der ist wirklich wunderschön und definitiv einen Besuch wert! 🙂 Und kulturell ist auch noch der alte Köningspalast und das Museum "Reína Sofía (moderne Kunst; dort hängt u.a. das berühmte Bild "Guernica" aus dem spanischen Bürgerkrieg) sehr interessant 🙂
    Madrid ist wirklich eine tolle Stadt, ich wünsche euch viel Spaß dort! 🙂
    Liebe Grüße,
    Tamara

    • April 5, 2013 / 6:13 am

      Vielen Dank für die super Tipps!
      Parks liebe ich, danke also, dass du auch noch mehr als die Shoppingplätze empfiehlst 🙂

    • April 5, 2013 / 6:13 am

      Ah und unser Hotel ist DIREKT an der Puerta del Sol. Uiuiuiui

    • April 5, 2013 / 1:08 pm

      Oh ja, Stradivarius find ich auch super! Immer, wenn ich dran vorbei gegangen bin, musste ich einfach rein.

      Und abends rund um Sol Tapas essen und was Nettes trinken war auch super. Mir hat Madrid auch wirklich gut gefallen 🙂

  4. April 5, 2013 / 4:49 am

    war da noch nie, aber sieht super aus♥

  5. April 5, 2013 / 6:24 am

    Ich war noch nie in Madrid und weiß auch gar nicht was es da so zu sehen gibt.
    Wenn mein Konto es zu lässt habe ich dieses Jahr auch drei Städtetrips vor: Paris, Venedig und Stockholm 🙂

  6. April 5, 2013 / 6:29 am

    Oh wie toll:). In Spanen war ich leider noch nie (ausser Iniza, aber das zahlt nicht xD). Barcelona und Madrid wären also auch zwei Urlaubsziele, die ich in nächster Zeit wenn möglich besuchen wollen würde:).
    Und expedia finde ich auch sehr gut. Mein Freund und ich haben da unseren Londonurlaub gebucht. 450€, 5 Ssterne Hotel mit Frühstück und Flug… Kan man also nicht meckern;).

  7. Lena
    April 5, 2013 / 6:43 am

    Eine gute Freundin von mir hat ein halbes Jahr in Madrid gelebt. Ich frag sie mal und gebe dann die Tipps an dich und deine beste Freundin gerne weiter.

  8. April 5, 2013 / 6:51 am

    Paris und Prag sind super empfehlenswert, wobei Paris natürlich völlig überteuert ist, Prag dagegen aber megagünstig! Ach, und nach Hamburg solltest du mal fahren…

  9. April 5, 2013 / 7:07 am

    Da ich ein halbes Jahr dort gelebt habe, hier mal ein paar Ideen:

    Es gibt einen Markt der jeden Sonntag früh an der Plaza Castilla ist, die Metro Station heisst auch so. Da ist eine ganze Hauptstrasse dann gesperrt nur für den Markt – ich habe es dort geliebt. Da findest du so schöne Sachen, von Tüchern über Öle bis hin zu Gewürzen ♥

    Es gibt in der Innenstadt (Shoppingmeile) eine Hawaiianische Bar, die ist auch sehr zu empfehlen, nicht zu teuer und die Cocktails werden dir zB in rauchenden Vulkanen serviert – wirklich ne coole Sache!

    Ansonsten, schau dir UNBEDINGT den Prado an – ich war glaub ich 3 mal dort während ich in Madrid gelebt habe, man sollte sich wirklich Zeit nehmen, es lohnt sich einfach!

    Was ich damals mit einer Freundin gemacht habe war einfach mal ein Tagesticket der Metro zu holen und einfach überall mal auszusteigen und ein wenig herumzulaufen, man findet an jeder Ecke irgendetwas tolles haben wir festgestellt, es war ein echt interessanter Tag 🙂

    Ich hoffe das hat dir ein wenig geholfen ♥

  10. April 5, 2013 / 7:14 am

    Du solltest unbedingt zu BLANCO in Madrid gehen! Es ist bezahlbar und dort gibt es unendlich schöne Sachen. Ähnlich wie Gina Tricot nur viel besser. 🙂

  11. April 5, 2013 / 7:29 am

    Ich war noch nie in Madrid.. haha sieht aber richtig toll aus!:)

    Momentan läuft bei mir die Aktion: Blog of the Month. Schau doch mal vorbei 🙂

    my blog xx

  12. April 5, 2013 / 9:13 am

    Wichtigster Tipp für Madrid: Immer schön die Handtasche festhalten und lieber nicht zu viele Wertsachen bei dir tragen. Niemals die Tasche irgendwo im Laden auf den Boden stellen. Wie viel dort geklaut wird, ist unglaublich. Und es ist wirklich kein Spaß, erst zur Polizei und dann zur Botschaft zu müssen, um dann mit geliehenem Geld, ohne Handy, ohne Papiere und natürlich ohne Erinnerungsfotos zurückzufliegen… Das war mein schlimmstes Silvester jemals.

  13. April 5, 2013 / 9:53 am

    Was ich besonders schön finde, eure Idee jeden Monat was cooles zu machen 🙂 Das ist echt mal eine schöne Idee 🙂

  14. April 5, 2013 / 1:16 pm

    Warst du schon mal in Irland? Ich liebe diese Insel und kann jedem mal einen Trip dorthin empfehlen. Allerdings nicht nur nach Dublin sondern auch mal raus. Gern auch mit dem Bus, denn bei irischer Musik (manche Busfahrer spielen wirklich typisch irische Musik) durch die wundervolle Landschaft gefahren zu werden, ist einfach toll 🙂
    Gerade der Westen/Südwesten ist schön. Cork, Kinsale, Old Head of Kinsale, Killarney, Galway, Ring of Kerry, Cliffs of Moher…
    Hab Tausende tolle Fotos, aber leider noch nicht viele online, nur ein paar:
    http://salinka.de/impressionen-aus-kinsale/
    http://salinka.de/impressionen-vom-old-head-of-kinsale/
    Vielleicht wäre das ja mal eine Idee für die restlichen Monate, wenn du nicht schon da warst?!?
    LG Salinka

  15. Lovestory
    April 5, 2013 / 3:17 pm

    Ich liebe Barcelona einfach über alles!

  16. Anonym
    April 5, 2013 / 2:13 pm

    Ich fliege am Ende des Monats nach London, freue mich schon riesig. und falls du demnächst nochmal ein Stadtetrip machen solltest, schau mal bei airbnb.com nach einer schönen Unterkunft. Da bieten Privatpersonen Gästezimmer an zu geringen Preisen.

  17. April 5, 2013 / 2:38 pm

    finde ich toll dass ihr versucht jeden Monat zu verreisen, würde ich auch am liebsten machen wenn meine Liebsten nur auch so enthusiastisch wären 🙂 Ende des Monats geht es Gott sei Dank für einige Tage nach London, dem Alltag entfliehen 🙂

  18. April 5, 2013 / 2:49 pm

    Ich habe auch ein halbes Jahr in Madrid gelebt und kann die Stadt einfach nur empfelen! Shopping-technisch bin ich meistens vom Puerta del Sol aus losgegangen, man kann von dort aus eigentlich in jede Richtung losgehen und findet gute Läden. Dort befinden sich allerdings vor allem die Bekannten. Ich finde, dass sich Sfera und Zara lohnen, in Spanien habe ich viele Hosen dort gekauft, die hier einfach das doppelte kosten. Auch El Corte Ingles hat meiner Meinung nach sehr schöne Sachen. Wenn man vom Sol aus Richtung Prado geht kommt man in das Stadtviertel Las Huertas, wo sich die kleineren unbekannten Läden befinden. Im multikulturellerem Viertel Lavapies gibt es dann eher ungewöhnliche Läden. Was ich immer wunderschön fand war der Park Retiro, wenn ihr ein bisschen Zeit habt kann man sich da gut treiben lassen.
    Die besten Tapas gibt es in La Latina, einfach mal abends das Viertel langgehen 🙂 Was man nicht verpassen sollte ist der Tapasmarkt Mercardo San Miguel hinter dem Plaza Major, unbedingt die Croquetas probieren, da gibts die besten. Was auch immer super ist, ist die Restaurant-Kette Cien Montaditos (http://www.100montaditos.com/), da gibts kleine Brötchen mit spanischen Spezialitäten belegt für 1-3 € und leckeren Tinto de Verano (ich glaube mittwochs und sonntags sogar alles für 1€). Kleine Snacks gibts in den Museos de Jamon, für 1€ gibts da belegte Brötchen, am besten sind die mit Tortilla belegten und meistens haben die auch tolle Frühstücksangebote, zum Beispiel Napolitana (das ist eine Art Schokocroissant mit einer sehr süßen Schokofüllung). Wenn ihr Lust auf was anderes als spanisches Essen habt würde ich zu dem Thailändischen Restaurante "Pad Thai" auf dem Paseo del Prado Nähe Atocha gehen unglaublich lecker und nicht zu teuer und die machen super Erdnusssoße und so gutes pad Thai hab ich sonst niergendwo gegessen (http://www.tripadvisor.de/Restaurant_Review-g187514-d1209448-Reviews-Pad_Thai-Madrid.html) 🙂
    Wenn ihr feiern wollt, würde ich das Kapital vorschlagen, eine 7 stöckige Disco mit 15€ Eintritt aber dafür 2 Freigetränke (feiern in Madrid ist leider teuer).
    Ich höre mal lieber auf, wenn du noch Fragen hast kann ich dir gerne noch weitere Tips geben.
    Liebe Grüße, Sandra

  19. April 6, 2013 / 12:21 pm

    Da wird man ja ganz neidisch 😉 Ich möchte auch unbedingt mal wieder weg. Aber momentan müssen erst wieder ein Batzen Bücher für die Uni gekauft werden…aber 2013 hat ja noch ein paar Tage übrig 🙂
    In Madrid war ich auch noch nie. Aber es ist bestimmt toll 🙂

  20. Lisa
    April 6, 2013 / 1:46 pm

    Ach ich beneide dich richtig 🙁 ich würde auch so gerne weg, vorallem Sonne und Wärme würden mir gut tun. Aber als Student ist es einfach mal extrem schwierig Reisen vorzuplanen, weil man ja nie so recht weiß, was auf einen in den Semesterferien zukommt.
    Als Städtetrips kann ich Rom sehr empfehlen ,, als ich für eine Woche dort war, war es zwar extrem heiß aber die Atmosphäre ist klasse und meine absolute Lieblingsstadt ist und bleibt Amsterdam – ich war zweimal dort und ich liebe die Architektur, die Cafes und das bunte Treiben in den Straßen und auf den Grachten. 🙂

    Liebe Grüße Lisa

  21. April 6, 2013 / 4:39 pm

    Ich war bisher nur im Süden Spaniens…
    Lissabon und Venedig ist auch wunderschön und zu empfehlen! 🙂
    Florenz und Pisa ist auch schön, aber da warst du glaub ich schon, oder?
    Basel ist auch schön (und nicht weit weg).

    Liebe Grüße,
    Rina :)<3

  22. Anonym
    April 7, 2013 / 12:12 pm

    Ich bin heute aus Rom wieder gekommen und kann einen Kurz Trip dort hin nur empfehlen! Doch London ist meiner Meinung mach die beste Stadt zum Urlaub machen, doch da muss man schon min. eine Woche einplanen um wirklich alles sehen zu können.

  23. April 7, 2013 / 4:23 pm

    Tips für Madrid habe ich nicht, kann aber für einen Städtetrip Amsterdam nur wärmstens empfehlen!
    Wir waren 2011 über ostern da und die Stadt ist so genial! Ich habe mich echt verliebt und mag bald nochmal hin 🙂
    Die Idee sich für jeden Monat etwas vorzunehmen finde ich übrigens wirklich super!

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  24. April 8, 2013 / 4:55 am

    Ich war noch nie da und freu mich über Urlaubsposts weil ich auch nach da will 🙂
    Ich komme grad aus Salzburg und finde es da wunderschön man kann auch Super shoppen gehen !:)

  25. Juni 26, 2013 / 4:28 pm

    Hola aus Madrid! Ich lebe seit 1991 hier und muss definitiv sagen, dass Madrid die schönste, abwechslungsreichste und interessanteste Stadt Spaniens ist. Madrid hat Barcelona in Punkto Avantgarde und Kultur längst überholt, das zeigen zum Beispiel Kulturzentren wie das Matadero, La Casa Encendida oder das Espacio der Fundación Telefónica. Kleine Läden und Winkel, die ein wenig an Camden Town in London erinnern, findet Ihr in Malasaña, zum Beispiel in der Calle Espiritu Santo. Chueca ist das Meca der Gay-Community, aber für jeden offen und hat ein ganz tolles, relaxtes Ambiente. Multikulturell geht es in Lavapiés zu, und die besten Wein- und Tapasrouten macht man in La Latina. Die Puerta del Sol oder Shops, die hier öfter angesprochen wurden, wie Sfera, etc. sind eher was für Touristen bzw. Ketten. Viel authentischer, auch mit spanischen Labels, gibt es Läden auf der Calle Fuencarral. Wer gerne ganz besondere Orte und Geschichten erleben will, schaut am besten Mal ins Buch "111 Orte in Madrid, die man gesehen haben muss" aus dem Emons-Verlag. Viel Spass in Madrid!!! De Madrid al Cielo ("Von Madrid in den Himmel", das Motto der Madrileños…

Schreibe einen Kommentar zu Lovestory Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.