Room Details #2

Letztes Wochenende bin ich erneut zu IKEA gekurvt und habe dort endlich einen weiteren Wunsch von meiner Wunschliste (ihr erinnert euch?) erfüllt. Dort kaufte ich mir das weiße Ektorp-Sofa, das nun meine frisch gestrichene, graue Wand ziert. Ebenfalls habe ich mir dort eine ganze Latte an verschiedenen weißen Bilderrahmen gekauft, die mit schwarz-weißen Fotos bestückt wurden und nun in einem geordneten Chaos über der Couch hängen. Das farbliche Konzept ist sowas von astrein, dass ich ja schon ein bisschen stolz auf mich bin. Natürlich musste ich es dann noch völlig übertreiben und auch noch eine graue Woll-Kuscheldecke kaufen, bei der ich derzeit noch dabei bin, die perfekte Position für ein Tine-Wittler-Decken-Drapieren-Deluxe zu finden. Es wird!

Bevor wir wieder eine Diskussion vom Zaun brechen (gell, Toko): jap, ich habe Bilder von mir selbst aufgehängt.. erstens darf ich das, weil es mein Zimmer ist und zweitens sind das alles Bilder, die ich mit supertollen Momenten, Erinnerungen und wundervollen Menschen verbinde. Da darf man das. Gelle. Ansonsten hat sich wie gesagt ein bisschen was am Farbkonzept geändert: was vorher braun war, musste nun zu grau geändert werden – sprich: neue Bettwäsche, neue Accessoires. Ich bin noch am überlegen, ob ich einen Farbakzent mit Textilien in Cerise setzen soll, aber das müsste ich erstmal noch austesten. Soweit bin ich jetzt wirklich super zufrieden mit meiner „Wohnsituation“. Wenn ich jetzt noch meinen Eltern erkläre, dass ich in ein paar Monaten aus dem Gästezimmer eine Küche mache, ist alles erledigt und ich muss niemals ausziehen. Neee, Mama, ist nur ein Scherz 😉
Was sagt ihr zum kleinen Auszug aus meinem Reich?

I changed some details of my room – I repainted the walls in a light grey, bought a white couch and added some white frames. Here are some details of my room 🙂 

Ja, ich befürchte, die essie-Lacke müssen bald aufgrund optischer Unstimmigkeiten in die Schublade verbannt werden. Die bunten Farben stören einfach das Gesamtbild..

Deko am Bett-Ende
 
Pillow Fight!

Facebook // Instagram // Twitter

71 Kommentare

  1. keijtieloves
    Dezember 10, 2012 / 8:22 am

    wow, sieht total hübsch aus!!

  2. Dezember 10, 2012 / 8:02 am

    sieht super aus, gefällt mir richtig gut♥

  3. Dezember 10, 2012 / 8:07 am

    ich finds ebenfallls sehr schön 🙂 mag die ruhigen Farben, ist dir gelungen ! 🙂

  4. Dezember 10, 2012 / 8:11 am

    An sich sieht es wirklich super aus. Mir persönlich wäre es etwas zu eintönig, aber ich liebe generell buntes sehr gern, so hätte ich zum Beispiel ein buntes Kissen oder eine bunte Decke auf die Couch gelegt um alles etwas aufzulockern. Aber hautpsache ich natürlich, dass du dich dort wohl fühlst und toll aussehen tut es ja 🙂

    • Dezember 10, 2012 / 8:53 am

      Ich tendiere bei sowas ja immer zu rot, aber mit Himbeer sieht das ganze sicher richtig schön aus und vor allem weiblich. Bin schon gespannt drauf 🙂

  5. Dezember 10, 2012 / 8:12 am

    das ist wirklich richtig schön :))

    sonnengel21.blogspot.com

  6. Kathi
    Dezember 10, 2012 / 8:14 am

    Sehr schön geworden! Die Bilderrahmen mit den Schwarz-Weiß-Bildern sind ganz toll! 🙂

  7. Dezember 10, 2012 / 8:14 am

    Wundervolle Details!! 🙂

  8. Dezember 10, 2012 / 8:20 am

    sieht wunderschön aus 🙂 das mit den versch. Bilderrahmen habe ich auch so gemacht ^^ Woher hast du denn den schönen weißen Kissenbezug mit dem "Blüten" darauf? 🙂 Den such ich schon überall *-*
    Liebste Grüße und einen schönen Tag noch 🙂

  9. Dezember 10, 2012 / 8:33 am

    Oh, wie wundervoll! Gefällt mir so gut. Du hast echt Geschmack. Wo hast du das Rosenkissen her (i like!).

    Liebe Grüsse

  10. Dezember 10, 2012 / 8:35 am

    Aber die essielacke sehen soooooo schön aus ♥_♥

  11. Dezember 10, 2012 / 9:21 am

    Sieht toll aus! 🙂

  12. Dezember 10, 2012 / 9:31 am

    Wow sieht richtig richtig schön aus 🙂

  13. Dezember 10, 2012 / 9:48 am

    Auf den ersten Blick sieht das ganze wie eine Schwarz-Weiß-Aufnahme aus, nur der Fußboden und die Lacke stören ! 😀 Gefällt mir aber, auch wenn es mir persönlich zu "unbunt" wäre 🙂

    • Anonym
      Dezember 11, 2012 / 1:53 pm

      genau das dachte ich auch! Mir persönlich wäre es aber auch zu kalt und ungemütlich, aber jedem das Seine 😉

  14. Dezember 10, 2012 / 10:01 am

    ich will die büsche ! aus gegebenen anlass 😀

  15. Dezember 10, 2012 / 10:16 am

    Süss! Besonders die "Fotowand" find ich richtig toll. Ich liebe es ja sowieso Fotos aufzuhängen, die mich an schöne Momente und tolle Leute erinnern und so sieht das richtig gut aus! Ansonsten find ich es eine coole Idee, das ganze so schwarz, grau, weiss zu halten. Falls es dir doch einmal zu eintönig wird, farbige Kissen würden das Ganze sicher toll aussehen lassen.

  16. Anonym
    Dezember 10, 2012 / 10:19 am

    I LOVE IT!!!!

    Kuss, L

  17. Dezember 10, 2012 / 10:24 am

    Ein totaler Traum! Ich hatte immer den Wunsch, wenn ich ausziehe werde ich auch endlich meine Wohnung so einrichten. Der Wunsch muss wohl bis nach dem Studium warten, denn jetzt bin ich in eine möblierte Wohnung gezogen, die man weder Streichen noch neu einrichten darf 🙁
    Liebe Grüße

    http://modewahnsinn.blogspot.de/

  18. Dezember 10, 2012 / 10:50 am

    sieht einfach traumhaft aus! gefällt mir sehr sehr gut.glg

  19. Dezember 10, 2012 / 11:58 am

    Ich hätte auch gerne ein solch durchdachtes Konzept für meine Wohnung. Die ist eher typisch studentisch eingerichtet – bunt zusammengewürfelt. Was mir bei deinem Zimmer noch fehlt, ist der Farbklecks, so wirkt es für mich ein wenig trist. Aber dafür muss man ja der Typ sein 🙂

  20. Lisa
    Dezember 10, 2012 / 1:22 pm

    sehr schöne einzelstücke aber mir persönlich wäre es auch zu eintönig und fast schon ein wenig zu glatt ^^
    ABER DU MUSST DICH WOHLFÜHLEN UND DAS IST WICHTIG.

  21. Dezember 10, 2012 / 2:24 pm

    Mir persönlich wärs glaube ich "zu kalt" :)und zu schlicht. Ich mag lieber warme Erdtöne und eine "gemütliche, warme Atmosphäre" 🙂

    Was aber nicht heißen soll, dass es doof aussieht! Ganz im Gegenteil! Dein Zimmer ist traumhaft schön 🙂 nur halt nicht mein "Wohnstil". Allerdings finde ich es auch schön, dass du diesem Farbkonzept bisher so treu geblieben bist! Ist dir echt gelungen 🙂 Und der "Tischspiegel" ist wirklich klasse!

    Love and Nonsense

    foxface-dreams.blogspot.de

  22. Dezember 10, 2012 / 3:09 pm

    Ich beneide dich gerade um deinen wunderschönen Schminktisch *o*
    Aber das Farbkonzept sieht ehrlich toll aus und auch das ganze Zimmer, bzw. die einzelnen Details aus deinem Zimmer sehen toll aus. ^^

    Ich finds ehrlich gesagt gar nicht schlimm, wenn man Bilder von sich im Zimmer hängen hat. Vorallem sind deine Bilder ja noch wunderschön 🙂

  23. Dezember 10, 2012 / 3:34 pm

    Ich finds tll Bilder von sich selbt irgendwo zu haben. Habe ich auch. Zwar nicht so "chaos-mäßig" geordnet wie bei dir, sondern überall auf Regalen etc, aer immer mit mir, meinem Freund, meiner Schwester etc:d:D
    Sieht echt toll aus.

  24. Annanikabu
    Dezember 10, 2012 / 4:46 pm

    Leenaaaa!! Ich mag wohl bei dir einziehen!!! <3
    Kannst du deiner Ma bitte ausrichten, dass sie das Gästezimmer für mich renovieren darf und ich dann bei euch einziehe!? Haha!!! 😉

    Nee, aber jetzt mal im Ernst… Kommst du im Januar zur Fashion week wieder her? Und wann können wir dich denn mal besuchen kommen?

    Liebste Grüße

  25. Dezember 10, 2012 / 3:49 pm

    Woooow!
    Sieht super aus, gefällt mir sehr gut 🙂 könnte gerade so eine Schlafzimmer von weheartit.com sein. Richtig schön und stylistisch 🙂

  26. Lulu
    Dezember 10, 2012 / 4:01 pm

    Sehr, sehr schön, aber ist das nicht ein bisschen zu viel grau? Wenn es dir gefällt, ist toll, aber draußen ist es doch eh schon so dunkel und dann kommt du in dieses graue Zimmer… ? Wie alt bist du eigentlich, du kommst wie Anfang 40 auf mich rüber. 🙂 LG <3

    • Dezember 10, 2012 / 11:42 pm

      aber gelenkig wie anfang 20!

  27. Dezember 10, 2012 / 4:06 pm

    Sieht toll aus, Lena! Wobei ich wohl kein grau als Zimmerfarbe genommen hätte, obwohl ich die Farbe auch mag. 😉

  28. Dezember 10, 2012 / 4:24 pm

    Wow, das ist wirklich ein richtig schönes Zimmer.
    Ich habe in meinem Zimmer auch Bilder von mir aufgehängt und das genau aus dem Grund, wie du auch. Ich finde es sogar richtig schön. 🙂

  29. *la fille blonde
    Dezember 10, 2012 / 5:27 pm

    Ich find's toll, sieht alles sehr sehr stilvoll aus 🙂 Sieht aus, wie bei IKEA 😉 Ich muss zugeben, dass ich auch Bilder von mir an der Wand hängen habe – das finde ich völlig okay, zumal da ja noch andere Leute mit drauf sein 😉 Und solange kein Bild von dir selbst in Übergröße über deinem Bett hängt, ist alles im grünen Bereich 🙂

  30. Dezember 10, 2012 / 4:38 pm

    Ich kann mich nur den Vorsposterinnen anschließen: wirklich super toll gelungen!! Den Farbtupfer in cerise würde es perfekt machen!
    Gute Arbeit 🙂

    Herzliche Grüße, Jenni
    http://jennilike.blogspot.de/

  31. Dezember 10, 2012 / 4:47 pm

    Sehr süß! Ich LIEBE ja Zimmerbilder. Das Farbkonzept habe ich auch inetwa im Wohnzimmer (leider sind die Möbel teilweise Wenge, aber naja 🙁 )
    Find ich echt schick – so einen ähnlichen Schminktisch hab ich auch (um ehrlich zu sein wollte ich mir genau den holen, hab mich dann aber für einen etwas..verspielteren entschieden)

    Liebste Grüße 🙂

  32. Dezember 10, 2012 / 5:03 pm

    Genau mein Stil! Die Einrichtung gefällt mir total gut!!

  33. Dezember 10, 2012 / 5:45 pm

    ich hab auch bilder von mir selber aufhängen, sogar ein richtig großes ^^ und ich finde es echt nicht schlimm, liebe dich selber.

  34. Dezember 10, 2012 / 5:50 pm

    Mir gefällt diese Farbkombination sehr gut, ich habe den selben Grauton in meinem Schlafzimmer und auch weiße Möbel und weiße Bilderrahmen. Und ich finde es auch völlig in Ordnung Bilder von sich selber aufzuhängen. 🙂

    Liebste Grüße
    http://www.apparelavenue.blogspot.com

  35. Neruda
    Dezember 10, 2012 / 6:49 pm

    Wooow sieht echt super aus! Genau so will ich mein Zimmer demnächst gestalten, trifft sich super,dass ich jetzt mal gesehen habe,wie das dann ausschaut 😉 acbja, falls du die Nietenstiefeletten von Zara noch haben möchtest, die sind jetzt reduziert:)
    LG

  36. Merle
    Dezember 10, 2012 / 8:55 pm

    ich liebe den tisch vorm ersten bild 😮 total geil
    wo haste den her?

  37. Dezember 10, 2012 / 8:19 pm

    Lenaaaaaa!!! Ich LIEBE es!!! Ich bin ja auch so ein Fan von Schwarz-Weiß-Fotos in weißem Bilderrahmen.^^ 🙂 Und wieso sollte man bitteschön keine Bilder von sich selbst aufhängen dürfen?! 😀 Sowas… 😉 Liebste Grüße

  38. Dezember 10, 2012 / 9:36 pm

    super schöner schminktisch! woher ist der? 🙂

  39. Dezember 11, 2012 / 12:54 pm

    Das Grau wäre mir persönlich etwas zu kalt, aber sonst finde ich dein Konzept sehr schön und stimmig. Und die Bilderwand ist toll!

  40. Dezember 11, 2012 / 3:41 pm

    Ich würds direkt so nehmen 😀
    Du könntest bei dem Talent direkt mal als Dekorateurin arbeiten ♥

  41. Anonym
    Dezember 11, 2012 / 6:09 pm

    Dein Zimmer gefällt mir wirklich gut. 🙂
    Ich würde mich freuen, wenn du mal etwas mehr Beauty in deinem Blog einbringst. Zum beispiel dein gesamtes Make-up zeigst und deine Nagellacke. Also einen Einblick in deinen Louis (ich glaube so heißt er doch oder? 🙂 )

  42. Dezember 11, 2012 / 7:34 pm

    Sehr sehr schön! Schlicht und schick find ich und vor allem das Sofa und die grüne Grasdeko mag ich!

  43. Anonym
    Dezember 11, 2012 / 7:35 pm

    sehr schönes Zimmer =) hatte vor meinem Umzug auch ein graues Zimmer, muss aber sagen, dass ich es nach 1,5 Jahren leid war, hatte mich irgendwie satt gesehen. Ich hatte bei deinem Gewinnspiel die Zahnbürsten gewonnen, wollt nur mal fragen, ob du sie schon losgeschickt hast? warte schon ganz sehnsüchtig. Die fotos an deiner wand sind super, wäre eine schande, diese nicht zu zeigen

    liebe grüße
    julia <3

    • Dezember 11, 2012 / 7:41 pm

      Huhu Julia,
      habe noch auf Rückmeldung von der Firma gewartet, die mich sponsort 🙂
      Die Pakete stehen gepackt bei mir und verlassen morgen das Haus!
      Viel Spaß dann damit!

      Liebe Grüße,
      Lena

  44. Dezember 11, 2012 / 7:52 pm

    Gefällt mir sehr gut. Besonders der Schminktisch ist top! 🙂

  45. Butterblume310
    Dezember 11, 2012 / 8:47 pm

    Das alles sieht ganz wunderbar aus,liebe Lena.Die schönen Bilder die über dem Sofa stehen…dass ist eine sehr schöne Idee.Ich persönlich finde es auch gar nicht schlimm,dass du Bilder von dir dabei hast.1. Hast du nicht die ganze Wand mit Bildern von dir bestückt(das wäre doch zuviel)und 2.hast du Recht,indem du schreibst dass du damit schöne Erinnerungen in Verbindung bringt.
    Super Idee aus dem Gästezimmer noch eine Küche zu machen 🙂 Küche,Wohnzimmer und begehbarer Kleiderschrank wad will Frau mehr 😉

  46. Dezember 11, 2012 / 10:52 pm

    Hab das ein oder andere Bildchen ja schon bei Instagram gesehen und fand es da schon toll. Habe soeben deinen neueren Post gelesen mit dem knallbunt und kalt, ich finde in unserem Alter (oh Gott, das klingt echt alt haha) muss es nicht mehr so bunt sein. Mein Zimmer ist zwar völlig rosa und beige eingerichtet, aber wenn ich dann meine eigenen ersten vier Wände haben werde, dann wird sich das auch ändern. Mir gefällt das richtig gut mit dem Graun 🙂 Könnte ich mir auch mal vorstellen. Vorallem finde ich die eine Ecke mit dem Schminktisch toll, toll, toll. Möchte auch so einen mal haben 🙂 Und deine Bilderwand ist auch toll geworden, alles einfach toll 😀 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

  47. Sina
    Dezember 12, 2012 / 1:20 pm

    Das sieht richtig toll aus 🙂 Was hast du denn für die graue Wand für eine Farbe genommen? Genauso eine Wand hätte ich gerne in meinem zukünftigen Wohnzimmer. Leider wirkt Grau schnell zu dunkel, aber deinen Farbton finde ich wirklich perfekt 🙂
    Liebe Grüße!

  48. Dezember 13, 2012 / 5:16 pm

    Abgesehen von der Gras Deko am Bettende (und den Essie Lacken) find ich das Konzept super schön! Mir gehts genauso, hatte vorher ein sehr farbenfrohes Zimmer und mags jetzt einfach ruhiger. Und Ektorp ist toll, ich hab seit Oktober die 2+2 Ecke und liebe sie!

    lg
    Emily

  49. Dezember 13, 2012 / 5:32 pm

    Unser Wohnzimmer ist auch grau gestrichen 🙂 Und so eine Bilderwand soll bei uns auch bald folgen. Eigentlich hatte ich ja geplant bunte Bilder rein zu machen, aber irgendwie gefällt mir das bei dir mit den schwarz/weiß ganz gut 😀

  50. Dezember 13, 2012 / 6:13 pm

    Ich finde es schön :), habe leider Tapete im Zimmer hängen
    die kann ich nicht einfach mal kurz überstreichen…
    Damals fand ich rot/gelb super, jetzt ist es mir jedoch auch zu knallig geworden.
    Würde mein Zimmer nun auch in einem hellen Grau und Petroltönen Aktzente setzten.
    Aus dem Traum wird vermutlich erst etwas wenn ich ausziehe.

  51. Anonym
    Dezember 14, 2012 / 6:14 pm

    Es sieht einfach nur super aus… Die Wandfarbe würde mich auch sehr interessieren… Ein wirklich schönes Grau!

  52. Januar 7, 2013 / 12:16 pm

    Durch diesen Post hab ich mir übrigens mein Zimmer auch grau gestrichen, zwei Wände weiß, zwei grau.
    Alle waren skeptisch ob es nicht zu dunkel wird und ich wusste es von Anfang an… Es wird PERFEKT aussehen mit weißen Möbeln 🙂 Danke danke danke für die Inspriation! Tausend Dank, sonst hätte ich mein Zimmer wahrscheinlich weinrot gestrichen und wäre im nachhinein total unglücklich gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.