Dresses for the New Year

Ich hoffe stark, dass ich mit folgender Situation nicht alleine bin: ich durchstöbere einen Onlineshop und kriege bei jedem zweiten Teil ein Leuchten in die Augen und mindestens bei jedem dritten Stück klicke ich beherzt auf „in den Warenkorb“. Meistens warte ich dann mit der allergrößten Vorfreude auf mein Paket und wenn es dann endlich da ist, geht das Drama los: zu groß, zu klein, sitzt wie ein Sack, zu kurz, zu lang, ganz anders als ich erwartet hatte, hässlich, … die Liste ist unendlich. Im Endeffekt stehe ich dann mit einem weißen Basic-Shirt da und bin – im Gegensatz zu meinem Geldbeutel – total frustriert.

Als ich mir dann bei Zalando ein Kleid für Silvester aussuchen durfte, habe ich – Fuchs, der ich bin – meinen Warenkorb bis zum Rand des Möglichen mit Kleidern vollgepackt. Jede Größe, jede Farbe, jede Form, jeder Stoff. Ein Kleid für Silvester muss natürlich schön glitzrig sein, deswegen hat jedes der hübschen Stücke zumindest einen Hauch von Pailletten an sich. Und dann geschah das völlig Unerwartete: jedes Kleid passte! Formen stimmten, Farben stimmten – nur ein bisschen kurz waren manche, aber da kann man ja noch ein Röckchen drunterziehen. Das Problem war: es hat mich gar nicht glücklich gemacht, dass mir alle Kleider gepasst und dann auch noch gefallen haben! Denn was bedeutet das? Richtig. Ich muss mich entscheiden. Und wie wir alle wissen, hab ich das nicht so drauf. Im direkten Vergleich konnte ich dann meine finale Auswahl auf zwei Kleider reduzieren und ihr habt mir auf meiner Facebookpage geholfen zu entscheiden.

Aber ätschibätsch, ich hab nicht auf euch gehört. Ich habs anders gemacht. Ich tat das einzig logische und entschied mich für beide Kleider! Das eine ist etwas kurz, da muss die Schneiderin ran und mir einen längeren Rock drunternähen. Was kurze Kleider angeht, bin ich ja dann doch eher eine prüde Nusse. Hier sind sie also, meine Kleider für Silvester. Wenn ihr noch was braucht, schaut unbedingt bei Zalando vorbei, die Kleiderauswahl ist riesig und wirklich toll. Ich tue mich normalerweise eher schwer, ein Kleid auszusuchen, aber ich konnte mich vor lauter Auswahl zu retten – ganz toll finde ich zum Beispiel auch noch dieses hier.
Wie gefallen sie euch? 

Today I’ll show you the two dresses that were in the race for New Year’s Eve. The first one finally made the cut. Do you like it?

von TFNC via Zalando – es gibt leider nur noch ein ähnliches in creme/gold hier

Facebook // Instagram // Twitter

35 Kommentare

  1. Dezember 19, 2012 / 4:00 pm

    Das Vero Moda Kleid fand ich auch super, nur leider viel zu kurz für mich 🙁 Also geht die Suche weiter…

  2. Dezember 19, 2012 / 4:04 pm

    Das dilemma Kenne ich, kleider die nicht passen und die die ganze vorfreude dämmen.
    Aber diese beiden schätze stehen dir supere!

  3. Dezember 19, 2012 / 4:07 pm

    Also auf Facebook hatte ich für das untere gestimmt… Aber wenn ich die beiden Kleider so an dir sehe, gefällt mir das obere viel. viel besser! Es steht dir hervorragend… 😉
    Das untere macht dich irgendwie klein… Aber vielleicht, wenn die Schneiderin dran war… 😉

    Ich kenne das, ich bestelle auch immer 1000 Kleider auf einmal und die meisten sehen an mir einfach doof aus. ;P
    Aber wenn es dann mal so ist, dass mir mehrere gefallen, kann ich nicht anders als alle zu behalten. 🙂

    Liebe Grüße

  4. Dezember 19, 2012 / 4:11 pm

    Ich finde das obere viel schöner!

  5. Dezember 19, 2012 / 4:13 pm

    Die sind beide wunderschön! Vorallem gefällt mir aber das Erste, da das Muster super aussieht und es steht dir wirklich!
    Liebe Grüße, Anja

  6. Dezember 19, 2012 / 4:21 pm

    Mir gefallen auch beide und ich glaube auch, dass ich beide genommen hätte 🙂
    Bei mir ist es aber normalerweise auch so, dass ich 90% der Sachen wieder zurückschicke. Vor allem bei H&M bin ich ständig am ankreuzen "Entspricht nicht meinen Erwartungen" 😀 Aber der Geldbeutel freut sich!

  7. Dezember 19, 2012 / 4:42 pm

    schaut beides suuuper aus! krass wie kurz das 2. kleid bei dir ist – soooo groß bist duuuu gaaaar niiiicht 😀 nein, aber die idee mit der schneiderin ist gut, finde es sonst nämlich sehr schön an dir <3
    lg summer
    ps. das kapow shirt ist cool, aber die pullivariante finde ich persönlich noch besser 😀 vor allem günstiger – oder? 😀

  8. Anonym
    Dezember 19, 2012 / 4:53 pm

    Das obere ist suuuuper toll und steht dir total! Neid!

  9. Dezember 19, 2012 / 5:17 pm

    Mir gefällt das erste Kleid am besten – Daumen hoch!!

  10. Dezember 19, 2012 / 5:47 pm

    DIe sind beide sehr schön. Da hätte ich auch beide genommen 🙂

  11. Dezember 19, 2012 / 6:35 pm

    Sehr schön, alle beide, aber das erste finde ich noch etwas besser.
    Ich kenne das so gut, Warenkorb schön voll und hoffen das was dabei ist, fristriert sein wenn nix passt und genauso verzweifeln wenn alles passt und man sich entscheiden muss…
    Mein Silvesterkleid hängt zum Glück seit Oktober im Schrank und wartet auf seinen Auftritt 🙂

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  12. Dezember 19, 2012 / 6:39 pm

    Die beiden Kleider sind richtig schön und du hast dich richtig entschieden. Ich kaufe online total ungern ein, weil ich jedes Mal aufs neue entttäuscht bin. Jetzt gehe ich lieber in die Läden & zwinge mich jedes Mal auch alles anzuprobieren, um Fehlkäufe zu vermeiden 🙂

    Ganz liebe Grüße! ♥

  13. Dezember 19, 2012 / 6:50 pm

    Beides total schöne Outfits!!

  14. Dezember 19, 2012 / 6:57 pm

    Das erste Kleid ist sehr schön und steht Dir auch total gut. Wirklich schönes Outfit!

  15. Dezember 19, 2012 / 7:05 pm

    Mein liebstes ist immer noch das erste an dir. Das sieht nobel, edel aus. Das andere wirkt ehr so kindlich so: ach das kann jeder tragen. Für ersteres muss man schon stil haben.

    Ich wirds auch bestellen aber konto gibt nichts mehr her und goldprint isg nicht so meins

  16. Dezember 19, 2012 / 7:35 pm

    Wow, beide Kleider stehen dir sehr gut, wobei mir das erste Kleid noch besser gefällt! 😉

    Liebe Grüße,
    Rina

  17. Löwenherz-Mama
    Dezember 19, 2012 / 8:04 pm

    Mir gefällt das erste am besten!

    Liebe Grüße und Busserl, die Löwenherz-Mama

  18. Dezember 19, 2012 / 8:23 pm

    Du siehst im ersten Kleid wahnsinnig hübsch aus :-)! Das perfekte Outfit.

  19. Dezember 19, 2012 / 10:07 pm

    Sehr süß, aber ich find das Erste ehrlich gesagt etwas besser (mein Sylvesterkleid ist auch etwas kurz, aber naja :D).
    Sag mal wie enstehen die Fotos? Ziehst du dich da mitten im Wald um? 😀

    Liebste Grüße

  20. Dezember 19, 2012 / 10:23 pm

    Mir gefällt vor allem das zweite Kleid. Allerdings ist es wirklich etwas zu kurz.
    Liebe Grüße:)

  21. Dezember 20, 2012 / 5:55 am

    meinem Geschmack nach gefällt mir das zweite richtig gut, aber auch das erste steht dir sehr gut – wie für dich gemacht <3

  22. Dezember 20, 2012 / 7:16 am

    Ich finde das obere absolut klasse!
    Und das Dilemma kenne ich auch zu gut…

    Liebe Grüße,
    Eva

  23. Dezember 20, 2012 / 8:29 am

    Auf jeden Fall das erste, das schmeichelt deiner Figur mehr wie ich finde. Sehr, sehr schick! ♥

  24. Dezember 20, 2012 / 2:40 pm

    Das zweite Kleid steht Dir meiner Meinung nach besser 🙂

    Liebe Grüße
    Melanie

  25. Annanikabu
    Dezember 20, 2012 / 5:22 pm

    Die Kleider sind beide wunderbar, liebste Lena!
    Aber dir steht ja auch einfach alles!! 🙂
    Ich muss dir dazu unbedingt eine witzige Geschichte erzählen! 😉

    Sitze gestern bei Freunden in der WG und trink gemütlich nen Glühwein, da suchtet einer meiner Freunde bei Face und fängt an zu reden: "Boa ey, woher kennt der denn so hübsche Frauen!? Wahrscheinlich ist das auch noch seine Freundin oder so, dann erhäng ich mich!" Ich so, hmm… ok, die muss ja mega hübsch sein!?
    Er dreht das Handy um und da ist das obere Bild von dir bei face! Ich so: das ist Lena und ja, sie ist mega hübsch, haha!! 😉

    War total lustig irgendwie, wenn man mal bedenkt, dass ich hier in Berlin sitze und die über dich reden, dass du so hübsch bist, hihi!! 😉

    Deswegen hab ich dir gestern auch geschrieben und gefragt, ob du diesen einen Kerl kennst. Aber der stalked dich anscheinend nur, haha!! 🙂

    So, das war dann mal meine kleine Geschichte für dich – dicker Kussi meine Liebe!! <3

  26. Anonym
    Dezember 20, 2012 / 6:02 pm

    Leni, ich liebe sie beide, vor allem das erste! Toll <3
    Küsschen, Juli

  27. Dezember 21, 2012 / 12:17 pm

    Das obere Kleid ist echt toll. Beim unteren finde ich, dass es dich momentan etwas zusammen ''staucht'' 😀 Finde grad keinen anderen Ausdruck 😀

  28. nana
    Dezember 21, 2012 / 3:51 pm

    die sind aber sehr kurz OHA
    traust du dich das?

    • Dezember 21, 2012 / 4:54 pm

      Also, wenn man den Text gelesen hat, dann weiß man bereits, dass mir das zweite Kleid selbst deutlich zu kurz ist (ich bin relativ groß) und dass ich es nur anziehen würde, wenn mir eine Schneiderin einen längeren Rock drannäht.
      Das erste Kleid finde ich persönlich jetzt nicht ganz sooo kurz, trotzdem trage ich auch dieses nur mit komplett blickdichten, schwarzen Strumpfhosen.

      So. Moral wiederhergestellt 🙂

  29. Dezember 25, 2012 / 12:32 pm

    Ich find beide Kleider sehr schön 🙂
    das zweite gefällt mir irrsinnig gut, leider wärs mir persönlich auch bisschen zu kurz sonst würd ichs mir auch gern kaufen..
    das erste find ich auch nicht ganz soo kurz, passt genau 😉

    LG Patricia

  30. Dezember 25, 2012 / 6:37 pm

    beide kleider finde ich toll. einen tick besser finde ich das von vero moda, da es doch etwas aussergewöhnlicher ist

    Lady-Pa

    xoxo

  31. Dezember 31, 2012 / 1:07 am

    Das erste Kleid steht dir viel viel besser als das Zweite 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.