Outfit: Sportlich mit ein bisschen Glitzer

Boah, die sind SO hässlich, das sollte verboten werden! – Nie im Leben würde ich sowas anziehen. – Das sieht ja furchtbar aus!

So und ähnlich hörten sich bis vor kurzem meine Aussagen zum Thema Sneaker-Wedges an. Und auch wenn ich dieses Wort hier so schreibe, wird mir fast ein bisschen übel. Und trotzdem ist es passiert – ganz ohne dass ich es geplant hätte. Die Sneaker, die ich mir gekauft habe, sahen nämlich im Regal überhaupt nicht aus, als wären sie heimlich Wedges – deswegen habe ich es auch erst gemerkt, als ich mich bereits Hals über Kopf verliebt hatte und sie in die Umkleidekabine mitschleppte. Dort bin ich dann reingeschlüpft und wider Erwarten nicht so tief gerutscht wie ich dachte – da war nämlich ein Absatz im Weg. Entsetzt stellte ich dann fest, dass ich mich soeben in einen Sneaker-Wedge (ist das das Einzahl-Wort dafür?) verguckt hatte und ich konnte mich gar nicht dagegen wehren!

Fairerweise muss man sagen, dass der Absatz wirklich miniklein ist, gerade mal zwei bis drei Zentimeter oder so. Unauffällig. Am Gang ändert das trotzdem was, wie ich gestern feststellte, als ich mit meinen Studimädels in Darmstadt lecker australisch bei Corroboree essen waren: „Äh Lena, du läufst gar nicht so, wie man das bei Turnschuhen erwarten würde!“ und „Sag mal Lena, läufst du auf Zehenspitzen?“.
Fakt ist nämlich, dass man mit einem Absatz unter der Ferse einfach anders läuft. Vorsichtiger und mit mehr Haltung. Das finde ich eigentlich ganz geschickt. So sieht man sportlich aus und läuft dabei nicht, als wäre man aus dem Ghetto entsprungen. Entsprechend dem Aussehen der Sneakers habe ich dann auch den Rest des Outfits gestylt: sportlich aber mit ein bisschen Glitzer und Glamour, vergeben durch die paar Pailletten am Top.
Was sagt ihr? Gefällt’s euch oder seid ihr ebenfalls entsetzt, dass ich mir ausversehen solche Schuhe gekauft habe?

Even though I didn’t like them before, I fell in love with this pair of sneaker-wedges and just had to buy them. I like that they make you walk with a little more grace. Do you like the styling?

Top & Schuhe – Promod // Hose & Tasche – Primark // Cardigan – Topshop

Facebook // Instagram // Twitter

33 Kommentare

  1. *la fille blonde
    November 13, 2012 / 7:22 pm

    Ich habe jetzt was Schlimmes erwartet, was total schrill buntes, aber die sehen gar nicht mal so scheiße aus 😉 Aber da ich auch nicht so der Turnschuhträger bin, bleib ich bei meinen praktischen Ballerinas – die einzigsten Schuhe, wo meine Füße schön klein aussehen 🙂

  2. November 13, 2012 / 7:12 pm

    Super Outfit 🙂 aber die Schuhe sind gar nicht mein Geschmack, sonst Top :*

  3. November 13, 2012 / 7:21 pm

    Das Outift ist toll, wenn man die Schuhe ignoriert 😀 Von weiten sind sie schön, aber von nahen dann irgendwie doch nicht! Aber dafür glitzert deine Tasche da drüber hinweg, hihi 😀

  4. November 13, 2012 / 7:22 pm

    Das Outfit gefällt mir super gut, allerdings bis auf die Schuhe.
    Aber ich hege auch wirklich eine ganz, ganz tiefe Abneigung gegen sämtliche Sneaker-Wedges 😉
    Wie gesagt, ansonsten top.

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  5. lisa
    November 13, 2012 / 7:27 pm

    ich muss leider auch sagen, meins sind sie nicht. ich finde die sehen aus, als hättest du bandagierte füße. aber den rest würde ich auch so anziehen 🙂

  6. November 13, 2012 / 7:39 pm

    Ich habe eigentlich die gleiche Einstellung wie du zu dem Thema Sneaker-Wedges, aber deine Variante gefällt mir doch ganz gut – vor allem, weil es wirklich so gut wie gar nicht auffällt, dass es sich dabei um Sneaker-Wedges handelt! Obwohl ich zugeben muss, dass ich selbst solche Schuhe wahrscheinlich trotzdem nicht tragen würde, ich bin und bleibe einfach in Sachen Sneaker meinen Converse treu^^ Dein gesamtes Outfit ist mal wieder toll kombiniert! 🙂

  7. November 13, 2012 / 7:43 pm

    Dachte auch immer ich würde niemals solche Schuhe tragen und dann plötzlich verliebte ich mich in Schuhe, die auf den zweiten Blick Sneaker-Wedges waren, mitnehmen musste ich sie trotzdem, aber so ist das halt mit Liebe auf den ersten Schuh-Blick

  8. Hannah
    November 13, 2012 / 8:02 pm

    Ich finde diese Schuhe furchtbar. An Dir sehen sie dennoch nicht schlecht aus, ich finde, Du hast wirklich ein gutes Händchen für tragbare Kombinationen. Immer das gewisse Etwas, aber nie überladen oder künstlich.

  9. November 13, 2012 / 8:11 pm

    Ich habe mir vor kurzer Zeit auch welche zugelegt. Als ich das erste Mal von Sneaker-Wedges gehört habe, fand ich sie furchtbar! Jetzt aber liebe ich sie…aber nur, wenn man den Absatz nicht zu offensichtlich sieht 🙂

  10. November 13, 2012 / 8:18 pm

    uhhh, die gefallen mir mega. peinlich, bis vor ein paar sekunden war ich auch noch contra. 🙂

    • November 13, 2012 / 9:17 pm

      …aber noch toller ist, dass du dich in meinem geliebten Darmstadt rumtreibst. 🙂

  11. November 13, 2012 / 8:39 pm

    Glitzer ist immer toll! ^^
    Ich mag diese Sneaker und habe ähnlich in nem dunklen grau!
    Sie sind super bequem und passen zu so vielem einfach perfekt!
    Sieht super aus! 🙂

  12. November 13, 2012 / 9:09 pm

    die sehen richtig klasse aus 🙂

    du hast so eine tolle figur!

  13. November 13, 2012 / 11:14 pm

    Wow, die Schuhe sind wirklich schön. Ich bin der totale Sneaker-Wedges-Fan, deshalb bin ich mehr als begeistert von dem Outfit 🙂 Die Clutch finde ich auch total super. Die gibt dem sportlichen Outfit noch das gewisse Etwas!

  14. November 14, 2012 / 5:44 am

    Ich bin der totale Sneaker-Wedges Fan 🙂
    Ich ziehe mich auch gerne mal eher sportlicher und lässiger an, da sind die Schuhe perfekt dafür. Normale Sneakers sind ja immer so eine Sache, aber mit High Tops sieht das Ganze gleich viel besser aus 🙂
    Also Daumen hoch
    xx Eva

  15. November 14, 2012 / 8:55 am

    Wow das Outfit sieht gut aus und das wobei ich auch total Anti-Sneaker-Wedges bin 🙂 hihi. Aber wenn du das nicht verraten hättest, würde es nicht auffallen!

  16. Anonym
    November 14, 2012 / 12:48 pm

    Das Outfit ist perfekt aufeinander abgestimmt und sieht wirklich superschön an Dir aus. Ganz großes Kompliment. Würde ich so sofort übernehmen. Da passt wirklich alles. Du kombinierst aber eh immer sensationell. Aber … trotzdem kann ich mich mit diesen "Klumpschuhen" nicht anfreunden. Ich finde, da sehen die Füße von vorn so megabreit aus. Kommt wohl von diesen Klettverschlüssen. Aber ansonsten: TOP!

  17. November 14, 2012 / 1:20 pm

    schönes Outfit aber selbst diese Sneakerwedges können mich nicht überzeugen

  18. November 14, 2012 / 1:44 pm

    Tut mir leid Lena, ist nicht bös gemeint, aber ja, ich bin "entsetzt" 😀

    Auch, wenn es nur ein ganz kleiner Absatz ist, ich kann die Dinger einfach nicht leiden. Naja, aber jeder hat ja einen anderen geschmack, was auch voll ok ist 😉

    Liebste Grüße
    Daria von http://www.cinnamon-star.blogspot.com

    PS: Den Rock von Instagram (hast du kommentiert) MUSS ich einfach haben…wenn er nicht so teuer wäre! Aber dazu gibts die Tage einen Post 😉

  19. Annanikabu
    November 14, 2012 / 3:14 pm

    Haha, du bist ja echt süß! "Aus Versehen" hast du sie gekauft, ja!? 😉
    Ich muss aber auch irgendwie sagen, die Teile an sich sind ganz ok (find die persönlich nicht so toll) Aber irgendwie find ich, zu dir passen eher entweder so schicke filigrane Schuhe oder Boots. Solche Turnschuhe sind irgendwie in meinem Bild von Lena nicht enthalten!! 😉 Aber wenn du dich wohl fühlst, dann ist doch alles paletti!!! <3

    Liebste Grüße
    Anna

  20. November 14, 2012 / 4:45 pm

    Ich finde deine Variante gar nicht mal so schlecht. Eigentlich sogar richtig gut, dass sie nur so einen kleinen Absatz haben. Mir gefällt's, auch wenn ich die Schuhe sonst nicht so gern mag. Aber man erkennt schon vom Optischen allein, dass es sich um Sneaker-Wedges halten muss. Die sehen alle so aus vom Stil her! 😀

  21. November 14, 2012 / 4:51 pm

    ich finde und fand solche sneakerwedges total schön 🙂
    das outfit finde ich toll, es steht dir sehr gut.
    ich mag es deine posts zu lesen, du hast zu jedem kleidungsstück eine geschichte, find ich super.
    liebe grüße ♥

  22. Steffi
    November 15, 2012 / 2:07 pm

    Ich finde dieser Sneakerwedges auch pottenhässlich! Eigentlich! Denn deine sehen echt gut aus. Irgendwie anders! Die Hacke ist nicht so hässlich nach aussen gewölbt! Und wenn man es nicht weiß, sieht man deinem Exemplar noch nicht mal an, dass es eigentlich Wedges sind! Gefallen mir!

  23. November 15, 2012 / 3:23 pm

    Die Schuhe gefallen mir. Mag zwar keine Sneakers, aber die haben etwas 🙂

    *Nicole

  24. November 16, 2012 / 4:36 pm

    Ich mag die Sneaker – Wedges leider gar nicht, da sie etwas vereinen, was meiner Meinung nach nicht zusammenpasst. Ansonsten gefällt mir das Outfit sehr, vor allem die übergroße Clutch 🙂

    http://silenceiseloquence.blogspot.de/

  25. November 16, 2012 / 5:20 pm

    Ich nochmal… 😀 Ich bin übrigens pro Sneaker und finde, du kannst das ruhig öfters so tragen! 🙂

  26. November 17, 2012 / 8:40 am

    Ohje ich Spätzünder.. aber ich musste unbedingt noch etwas hierzu schreiben.

    Ich glaube, ich wäre in die gleiche "Falle" getappt, die Schuhe sehen ja mal sowas von gar nicht so aus, als hätten sie einen Absatz! Die Sneakers mit Absatz finde ich eigentlich super schrecklich, aber die würde ich auch tragen, eben weil man esnicht sieht 🙂 Gefällt mir wirklich gut.

  27. November 17, 2012 / 11:41 pm

    wunderschönes outfit!! So schön gemütlich aber trotzdem mit ein bisschen Glamour. Mir gefallen die Farben in dem Outfit, ach es passt einfach alles! Woher hast du die Uhr, die du in dem Outfit trägst? Liebst, Vanessa

  28. Dezember 19, 2012 / 8:31 am

    Die Handtasche ist wunderschön!!! Sehr fashion outfits,liebe es!!:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.