Autumn

Dass der Herbst da ist, brauche ich euch jetzt auch nicht mehr erzählen. Es gab furchtbar viele (tolle!) Herbst-Begrüßungsposts auf allen erdenklichen Blogs und bisher war ich eher der Typ schweigen und genießen – ich habe mit Freuden angeschaut, was andere so zum Herbst zu sagen haben. Zusammen mit dem Frühling ist der Herbst übrigens meine Lieblingsjahreszeit. Übergangszeiten finde ich super, sie sind nicht zu extrem. Leider zeigt sich der Herbst ja nicht so ganz von seiner schönsten Seite, finde ich. Entweder war es so warm, dass es noch eindeutig als Spätsommertag durchging oder es regnet die ganze Zeit. Ich selbst habe dieses Jahr noch keinen ‚typischen‘ Herbsttag erlebt, wie er im Bilderbuch steht. Daher möchte ich (als Nachzügler) ebenfalls einen Herbst-Post verfassen, in dem ich all die tollen Sachen lobe, die der Herbst eigentlich mitzubringen hat.

obere Reihe: links, mitte, rechts // untere Reihe: links, mitte, rechts

In meinem Fall ist der Herbst die Zeit, in der ich meine Starbucks-Gewohnheiten umstelle: die Iced Vanilla Latte verabschiedet sich in die Winterpause und eine heiße Chai Tea Latte wärmt meine Hände. Zwar gibt es die das ganze Jahr, aber dieser zimtige Beigeschmack sorgt bei mir für eine abartige Weihnachtsvorfreude, sodass ich mir dieses Getränk lieber für das Spätjahr aufhebe. Im Herbst darf man auch wieder anfangen, mit der Sahne nicht mehr ganz so spärlich umzugehen – ein paar Gramm zu viel lassen sich ja super unter dicken Pullovern verstecken.
Der Herbst hat die perfekte Temperatur erreicht, wenn man sich zwar einen dicken Wollschal umlegt, aber auf die dicke Jacke noch verzichten kann. Man bekommt unglaublich Lust auf alles, was mit Äpfeln zu tun hat (allein beim Gedanken an leicht warmen Apfelkuchen oder Apfelstrudel bekomme ich unbändige Lust auf Essen!) und schlägt sich den Magen mit allerlei Kürbis-Gerichten voll (falls ihr noch auf der Suche nach Rezepten seid, könnt ihr euch bei Vera mal umschauen – sie hat grade eine Kürbis-Leckerei nach der anderen raus).

obere Reihe: links, mitte, rechts // untere Reihe: links, mitte, rechts

Im Herbst ändert sich auch mein Farbgeschmack komplett, was Kleidung betrifft. Die pastelligen- und Knallfarben schiebe ich etwas weiter in den hinteren Teil des Schranks, während mein Herz plötzlich für braun, beige, oliv, khaki und schwarz schlägt. Wie ihr bereits an meiner Mango Bestellung von neulich erkennen konntet, bin ich derzeit besonders heiß auf khaki und oliv, am liebsten mit goldenen Details und zusammen mit Schwarz. Mein Zara Parka vom letzten Jahr hängt auch schon wieder ganz weit vorne und meine Winterstiefel finden langsam Einzug…. Für mich geht die kalte Jahreszeit jetzt los und ich hoffe, dass wir noch ein paar goldene Herbsttage mit knackigen, raschelnden Blättern erleben dürfen 🙂

Was ist für euch typisch Herbst und macht für euch die Jahrezeit aus?

27 Kommentare

  1. Oktober 15, 2012 / 8:14 am

    Habe gerade ein tolles herbstliches Rezept gepostet 🙂

    Ansonsten liebe ich heiße Schokolade, warmen Tee, ein warmes Bad, dicke Schals etc. etc. 🙂

  2. Oktober 15, 2012 / 8:30 am

    Aaaah, ich komm vor <3 Ja gell? Hier bei uns war das bisher ja nicht so dolle mit dem goldenen Oktober. Ich warte auch immer noch drauf. Du hast mich jetzt übrigens ganz arg mit Chai Tea Latte und Apfelkuchen angefixt 🙂 Freu mich schon auf deine Herbstoutfits!

  3. Oktober 15, 2012 / 8:47 am

    Der Herbst zieht mich besonders an wegen seinen wundervollen Farben, die gelb/orange und rotfarbenen Blätter sehen einfach herrlich aus. Zudem liebe ich Herbstspaziergänge, da sie einladen von allem Bilder zu machen.
    Auch Regentage mag ich gern, solang ich Zeit hab mich zu entspannen, denn dann kann man solche Tage erst in der Badewanne und danach in eine Decke gekuschelt auf dem Sofa mit einer Tasse Tee verbringen. Zu viel regnen sollte es natürlich nicht, aber ab und zu tut auch solch ein Tag mal richtig gut.

  4. Oktober 15, 2012 / 8:51 am

    Die herbstlichen Bilder sind total toll! Ich mag den Herbst auch total. Es ist doch einfach wunderschön, wenn die Bäume ihre Blätter färben und fallen lassen und man durch die schönen Farben spazieren kann.. Wenn dann noch die Sonne scheint, ist alles perfekt 😉

  5. Caro-Pik-Herz
    Oktober 15, 2012 / 9:17 am

    Sehr schöner Herbstpost, liebe Lena :)!!

  6. Oktober 15, 2012 / 9:19 am

    Oh ja stimmt. ich liebe dann auch heiße Getränke, Alles mit Nüssen und Äpfeln, einfach lecker:).
    Klamottentechnisch kann ich auf Schals gar nicht mehr verzichten. Ich liebe dicke Kuschelschals und Pullis<33.
    Schöne Bilder hast du da rausgesucht:D

  7. Oktober 15, 2012 / 9:38 am

    Typisch Herbst ist für mich der Anfang der Teezeit und meine Pullover kommen zum Einsatz. Auch finde ich es schön sich an einem regnerischen Tag einfach auf der Couch einzumuppeln und eine DVD zu gucken oder ein Buch zu lesen. 🙂

  8. Oktober 15, 2012 / 10:59 am

    Ein wirklich toller Post und ich kann absolut alles unterstreichen! Ich habe zur Zeit auch wieder einen extremen Tee- und Kerzenkonsum und habe bereits meine dicken Pullis, Schals und Jacken rausgekramt in meinen liebsten Herbstfarben: weinrot, waldgrün, braun, creme und senfgelb. Wahrscheinlich sehr klischeehaft, aber so ist es nunmal -jeden Herbst 😀 Auch wenn ich das kalte, eklige Wetter ungern mag, liebe ich den Herbst klamottentechnisch sehr, wenn man sich dann in unendliche Lagen dicker Kuschelpullis hüllen kann und irgendwie alles einfach gemütlich ist.
    Liebe Grüße Yasmin

  9. Oktober 15, 2012 / 12:21 pm

    Ich bin eigentlich ganz und gar kein Herbst – und noch weniger Winterkind. Aber die leckeren Heißgetränke, Gewürze, die gemütliche Stimmung und dicken, kuscheligen Wollpullis stimmen mich jedes Jahr ein bisschen milde 🙂

  10. Anonym
    Oktober 15, 2012 / 1:36 pm

    Herbst ist mein liebster Monat! Tolle Collage übrigens!
    Ist eigentlich mal ne Blogvorstellung geplant, ich mag deine so gerne und habe sooo viele tolle Blogs gefunden!

  11. Oktober 15, 2012 / 1:52 pm

    great post!
    really nice blog.
    wanna follow each other???
    Join my CHANEL GIVEAWAY!!!

  12. Oktober 15, 2012 / 3:17 pm

    Ich mag Herbst eigentlich überhaupt nicht. Das ist die schlimmste Jahreszeit überhaupt, aber so wie du das hier beschreibst klingt das so toll das ich jetzt schon total Lust auf chai tea Latte hab und dicke Pullis, Rundschals,…
    Lg, Anouk

  13. Merle
    Oktober 15, 2012 / 5:57 pm

    😀 du machst mir echt lust auf herbst 😀
    muss auch langsam neue farben in meinen kleiderschrank bringen ^^

  14. Oktober 15, 2012 / 5:27 pm

    wirklich schöner Post und du sprichst mir damit aus der Seele. freu mich auch tierisch auf den Herbst, also den wirklich typischen. 🙂

  15. Oktober 15, 2012 / 5:49 pm

    Wirklich tolle Bilder, da bekommt man richtig Lust auf den Herbst!!!

    Liebe Grüße…

    PS: Einen tollen Blog hast du, ich bin schon seit einer ganzen Weiler follower :-))

  16. Oktober 15, 2012 / 6:20 pm

    hallo meine liebe, ich möchte gern eine blogvorstellung über dich machen, wenn ich darf. ich bin schon lange deine leserin und verfolge alle posts. hier und da kommentiere ich gern mal, aber nur wenn es passt.
    hättest du lust auf eine gegenseitige vorstellung ? ich würde mich freuen. lg. paula

  17. Oktober 15, 2012 / 8:08 pm

    Hihi
    Es ist schon erstaunlich wie bei vielen die ich kenne die Lust nach beigen und oliven Farben zunimmt desto kälter es wird.
    Bei mir muss es zusätzlich auch weit und flauschig werden. Also keine engen Oberteile mehr und die Rockzeit ist bei mir dann eröffnet. Ohne Strumpfhose drunter fühle ich mich nämlich immer so nackig… Vielleicht interpretiere ich die Nutzung eines kurzen Rockes auch falsch, aber ohne Paarung mit einer Strumpfhose kommt mir so ein Teil nicht an den Körper 🙂
    Also wie gesagt kleidertechnisch ist bei mir der Herbst ebenfalls mit gedeckten Farben gespickt und mit flauschigen Pullis und Röcken mit warmer Strumpfhose drunter 🙂
    LG

  18. Oktober 15, 2012 / 8:56 pm

    Am liebsten mag ich es an den Herbsttagen, meine Wärmflasche Zuhause rauszuholen und eine Tasse Tee zu trinken:) es gibt nichts gemütlicheres.
    in Sachen Mode findet sich in meinem Kleiderschrank typische Herbstferien wieder 🙂 Braun, Khaki und Bordeaux!!

    • Oktober 15, 2012 / 8:58 pm

      mein iphone hat einfach mal aus herbstfarben Herbstferien gemacht 😀

  19. Oktober 16, 2012 / 6:07 am

    Also seit Sonntag ist das Wetter hier perfekt. Die Sonne schein, es ist warum und das Laaub rieselt gülden zu Boden. Kastanien war ich schon sammeln und mal sehen was noch so kommt 🙂
    Grüße
    Annie

  20. Oktober 16, 2012 / 8:56 am

    Hier ist das Wetter auch perfekt. Die Sonne scheint. Ein absolut goldener Oktober.

  21. Oktober 16, 2012 / 9:02 am

    Mein Herbst steht auf jedenfall für Beanies und riesengroße Schale. Auch finde ich sollte jedes Mädchen ein Cape oder einen Poncho besitzen. Die sehen so schön aus!

  22. Oktober 23, 2012 / 7:17 pm

    ein wirklich wunderschöner herbstlicher post! 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

Schreibe einen Kommentar zu Änna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.