Pink Aztec

Zugegeben: wenn es um Kameras geht, möchte ich am liebsten einfach nur den Auslöser drücken und dann muss das Teil genau das umsetzen, was ich haben möchte. Schönes Licht, ein gutes Stück Hintergrundunschärfe, das Hauptobjekt soll gestochen scharf sein und dann muss natürlich auch der Bildausschnitt stimmen – leider hat es glaube ich noch überhaupt nie genau so funktioniert, denn das Problem an guten Kameras ist: sie können zu viel. Zumindest für meine Verhältnisse. Ich habe keine Ahnung, worauf man bei einem guten Objektiv achten muss und bei welchen Anforderungen man welche Einstellungen wählen muss. Ich bin wirklich am überlegen, einen Volkshochschulkurs zu machen, damit ich zumindest ansatzweise mit meiner Kamera umgehen kann.

Geholfen hat mir zur besseren Fotografie mein neues Objektiv, das 50mm 1.4, welches ich nicht etwa aufgrund meines überschäumenden Fachwissens gekauft habe, sondern weil Jana gesagt hat, dass es gut ist. Damit haben wir dann gleich mal ein bisschen herumprobiert und von etwa hundert Bildern bin ich mit gerade mal fünf zufrieden (gut, aber das war vorher auch nicht anders…). Aber immerhin! Ich glaube, über den VHS-Kurs sollte ich aber wirklich nachdenken. Fällt euch übrigens was auf? Jaha, das ist schon der dritte Wunsch, den ich mir von meiner Wunschliste streichen konnte. Allerdings bin ich für diesen Monat jetzt auch komplett blank und nage am Hungertuch. Ich danke meinen Eltern für einen gefüllten Kühlschrank und übe mich in Sparsamkeit.

Top & Jeans – Zara // Schuhe & goldene Armbänder – H&M // rosa Armband – italienischer Markt // Uhr – Michael Kors


Morgen gibt es mal wieder einen Get the Look – Post, die hab ich ja fast vergessen. Danke Ann-Catrin, für’s erinnern 🙂

33 Kommentare

  1. Anna Nikabu
    August 7, 2012 / 10:02 am

    Du siehst so schön aus! <3
    die Wieso scheint einfach perfekt zu sein, für deine Fotos! Ist sie bei dir um die Ecke?
    Ich hätte auch gern sone wieso bei mir… Aber mitten in Berlin ist das eher schwer… 🙁

    Das Objektiv scheint dich ja richtig glücklich zu machen! Ich freu mich für dich! 🙂

    Knutscha
    Anna

  2. August 7, 2012 / 10:13 am

    haha mir geht das genauso mit der kamera^^ ich möchte so viel wie möglich damit machen, gucke mir auch ab und an irgendwelche tutorials an, aber aussehen tun die bilder immer gleich 😀 die spiegelreflexis haben einfach zu viele verschiedene einstellungen ^^ aber zumindestens hast du 5 tolle fotos rausbekommen und dieses hier ist echt richtig toll 🙂 mir gefällt die farbkombi deines outfits 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

  3. August 7, 2012 / 10:31 am

    Das Outfit ist total schön und gefällt mir an dir richtig gut 🙂

    Ich habe mir bereits all meine Wünsche für dieses Jahr erfüllt und es ist ein tolles Gefühl 🙂

    Fashion – Beauty – Lifestyle – and more

  4. August 7, 2012 / 9:56 am

    weißt du was? – DANKE für diesen Beitrag 🙂
    Ich dachte schon, ich wär alleine auf der Welt mit meinen hohen Anforderungen an eine Kamera und meinem unbeschreiblichen Talent, nicht hinter die Technik zu steigen 😀
    Liebe Grüße,
    Franzi

    itsnotjustabag.blogspot.com

  5. August 7, 2012 / 9:58 am

    Dafür ist dieses Bild aber besonders gut gelungen.
    Liebe Grüße 🙂

  6. August 7, 2012 / 10:11 am

    Danke Gott, dass es mal eine ausspricht. Ich versuche seit Ewigkeiten mit meiner DSLR vernünftig klarzukommen aber irgendwie hab ich auch nicht das technische Know how 😀 Selbst nach durchlesen des ewig dicken Handbuchs bin ich auch nicht viel schlauer als vorher 😀

    Liebe Grüße
    http://www.viisaddicted.blogspot.com

  7. August 7, 2012 / 10:50 am

    Tolles Outfit, gefällt mir sehr sehr gut! <3

  8. August 7, 2012 / 10:52 am

    Wie bei so vielem im Leben gilt auch beim Fotografieren: Übung macht den Meister! KLingt blöd ist aber einfach wahr! :] Ich habe als Kind angefangen mich für Fotografie zu interessieren und lerne bis heute noch immer wieder was Neues. Man muss sich einfach jede Funktion genau anschauen und ausprobieren wie sie sich auf das Bild auswirkt. Und für die Theorie von Blende, Zeit & Co gibt es prima Bücher!
    Und was das Objektiv angeht: das ist auch einfach gut, da kann ich Jana nur zustimmen! :]

  9. August 7, 2012 / 11:01 am

    Vielleicht hilft dir der für den Einstieg (=
    Ich hab mich da durchgekämpft und komm dadurch auch besser mit den jeweiligen Einstellungen in meiner Kamera klar. Vorher wusst ich ja nur bedingt, was das denn alles überhaupt ist.

    http://rofrisch.wordpress.com/anfangerkurs/

  10. August 7, 2012 / 11:40 am

    Mir gefällt das Bild echt gut! Ich glaub, das ist normal, dass man auch viele "Fehlversuche" beim Fotografieren dabei hat. Denke mal, dass das auch daran liegt, dass man mit sich selbst noch einmal kritischer ist und die Haare mal nicht liegen oder sonst was :D.
    Das Objektiv steht übrigens bei mir auch noch auf der Wunschliste ;)!

  11. August 7, 2012 / 11:58 am

    Deine Outfitfotos sind echt was Besonderes 🙂

  12. August 7, 2012 / 12:02 pm

    Hihi ich wünsche mir grad ziemlich arg die Canon Eos550D, aber wenn ich das hier so lese ist es vielleicht gar nicht so schlimm das die grad nicht im Budget ist.
    Meine Nikon L110 macht schon meist gute Bilder, hat halt auch wenig Einstellungen und kinderleichte Bedienung, aber hatte jetzt die Canon in der Hand und dagegen ist sie halt doch nur ein Spielzeug… naja, das war jetzt vielleicht doch etwas übertrieben 😉

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  13. August 7, 2012 / 12:06 pm

    Ich möchte mir bald vielleicht eine Spiegelreflex zulegen, die ganze Technik, mit der ich aber wahrscheinlich erstmal nicht umgehen kann, schreckt mich aber leider etwas ab (und der Preis natürlich). Zum Bloggen ist sie ja aber eig schon ein Muss.
    Und schönes Outfit. (:

  14. August 7, 2012 / 12:43 pm

    DAs Fotoproblem kenne ich nur zu gut, ist doch aber immer wieder schön, wenn am Ende wenigstens ein paar gute dabei sind:-)

  15. August 7, 2012 / 1:23 pm

    Beim VHS-Kurs bin ich dabei. Meine neue 550D verdient einen guten ubd korrekten Umgang 🙂 Freu mich schon aufs Objektiv-tauschen…wollt auch nochmal was wg deinem Stativ wissen, aber wir sehen uns ja später :-*

  16. *la fille blonde
    August 7, 2012 / 3:40 pm

    Total hübsches Foto 🙂

  17. August 7, 2012 / 1:54 pm

    Hui, das Objektiv hätte ich auch sehr sehr gerne 🙂

  18. August 7, 2012 / 2:57 pm

    Ohja, das kenne ich zu gut, ich bin meiner Kamera auch nach zwei Jahren immer noch nicht mächtig, die kann auch zu viel. Rumprobieren hilft schon viel, aber ich spare auch auf einen professionellen Kurs.

    Das T-Shirt find ich übrigens sehr hübsch, super Farbkombi!

  19. August 7, 2012 / 4:16 pm

    Schööön! ich finde den Trend bei anderen immer schön, aber hab mich selber nicht mit dem Ikat anfreunden können 🙂

  20. August 7, 2012 / 4:33 pm

    Tolles Bild! 🙂
    Das Objektiv ist sein Geld mit Sicherheit wert! 🙂

  21. August 7, 2012 / 5:36 pm

    ein wundercshöner blog! hab gerade gefunden und gleich verfolgt 😉

  22. August 7, 2012 / 5:49 pm

    Lenaaa, ich hab schon ein ganz schlechtes Gewissen. Hab dir ja ewig nicht mehr geschrieben. Also erstmal noch vielen vielen Dank für deinen SO lieben Kommentar zum Komplettgesichtspost! Ich hatte schon beim Fotografieren immer dran gedacht, was du wohl sagst. Eigentlich sollte es ja ein Post für Mr. Spex sein, aber es ist dann eher ein Post für dich geworden ;D Wohlgemerkt kommst du ja auch vor 😀
    Und yesss, jetzt haben wir Handyschwestern!! Es is einfach gut, da gibts nix. Ich leg meines auch nicht mehr aus der Hand.
    Ui, von dem Objektiv hab ich glaub ich auch schon gehört. Ist es das, was man auch "plastic fantastic" nennt? Das Foto spricht jedenfalls für sich 🙂 Kenn das aber auch, meine… ähm nein, die Kamera von meinem Freund… kann man wahrscheinlich sogar als Navi benutzen und ich weiß es nur nicht. Und 100 Müllbilder auf 5 gute ist ganz normal 😉

  23. August 7, 2012 / 6:03 pm

    Ein sehr hübsches Bild! Und was das mit der Kamera angeht, kann ich dir nur raten: Probieren geht über Studieren!

  24. August 7, 2012 / 7:58 pm

    Tolles Oufti! Das Shirt hat ein sehr hübsches Muster.
    Machst du deine Fotos mit einem Fernauslöser oder fragst du immer Familienmitglieder?

    Liebe Grüße

  25. August 8, 2012 / 4:14 am

    U look wonderful!!

    -True

  26. August 8, 2012 / 1:25 pm

    Nee, das passt auch nicht alles da rein. Unterm Bett steht noch eine große Glossybox Style mit Bastelkram und im Regal 3 weitere Aufbewahrungsboxen mit Tapes und Bändern / Papieren / Farben. Außerdem ist noch eine Schublade vom Lowboard im Wohnzimmer voll mit saisonaler Deko. Wie ich das jetzt mit der neuen Kommode systematisch ordne, weiß ich noch nicht. Im Moment befindet sich in der Kommode die Kategorie "other" bzw. "miscellaneous"^^ Wie Bernard Black in der Serie Black Books mit seiner Steuererklärung – kennst du Black Books? Könnte dir gefallen, viel schwarzer Humor. Oh ich hab dich das schon mal gefragt, oder? Sorry, ich geh immer jedem auf den Geist mit dieser Serie 😀

  27. August 8, 2012 / 2:17 pm

    Ich benutze hin und wieder die Canon von meinem Papa, der weiß auch alles darüber was man wissen muss, also brauche ich mich schonmal nicht durch die ganzen Fachbücher zu schlagen, die sind meistens so schwer beschrieben und in Wirklichkeit ist es einfacher.

    Irgendwann werde ich mir so ein Schmuckstück auch zulegen, solange üb ich noch mit Papas Kamera 😛

  28. August 8, 2012 / 8:30 pm

    Ich hätte gerne auch eine gute Kamera 🙂
    aber ich muss jetzt erst einmal Sparen.

    Aber ich finde das Outfit wir auch das Foto sehr schön.

    Liebste Grüße Caro :*

  29. Larissa
    August 9, 2012 / 7:10 pm

    Ich habe mir jetzt auch endlich einen Wunsch erfüllt und mir eine digitale Spiegelreflexkamera zugelegt. 🙂
    Das Outfit gefällt mir persönlich sehr, sehr gut. Das Shirt sieht prima aus.
    Das Shirt vom Kleiderkreisel kam ganz pünktlich zum Urlaubsbeginn an und wurde auch gleich im Urlaub getragen. 🙂 Ich mag es sehr und ziehe es demzufolge auch gern an!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.