Backless Dress

Leider haben wir es letzte Woche nicht ganz geschafft, den Jahresbedarf an Smashbox-Produkten abzuräumen – aber neue Woche, neues Glück, ich probiere es wieder. Daher wäre es prima, wenn ihr mich hier wieder unterstützt (bei manchen, die bereits letztes Mal gevotet haben, scheint es nicht zu klappen – das Supportteam von Smashbox geht der Sache gerade auf den Grund)… 🙂

~♥♥♥~
Heute war der erste Tag, an dem ich nur kurze Zeit mit T-Shirt rumgelaufen bin. Ich bin ziemlich schnell verfroren und 25°C sind für mich definitiv ein Grund, beim Arbeiten einen Cardigan zu tragen. Obwohl ich also bei diesen Temparaturen bereits zu mehr Stoff greife, fehlt bei einem neuen Teil in meinem Kleiderschrank ein Stück Stoff – und zwar am Rücken. Mein erstes rückenfreies Kleid überhaupt und ich fühlte mich ehrlich gesagt schon etwas nackelig da drin. Ist bestimmt eine Frage der Gewohnheit. Hoffe ich. Weil es obenrum also frischer war, konnte ich mich untenrum ein bisschen dicker anziehen und zu einer dünnen Strumpfhose und Boots greifen. Ich liebe Boots und freue mich schon soooo, dass die schöne Stiefel-Zeit jetzt bald wieder beginnt. Seid ihr da genauso?

Was ich am Kleid sehr schön finde, ist das Muster. Schwarz-Weiß geht ja sowieso immer und hier sind zwischendrin ein paar Federn. Hier
könnt ihr euch das Kleid im Onlineshop von
Urban Outfitters

anschauen, wo ich es übrigens auch her habe. Vielleicht seht ihr an der Art, wie ich mich auf den Fotos gebe, dass ich mich noch nicht ganz wohl fühle – das gute Stück ist mir etwas zu weit (aber das habe ich auf den Bildern relativ gut versteckt, glaube ich, immer schön hinten zusammengerafft vor dem nächsten Schuss) und ich möchte es mir körperbetonter schneidern lassen. (Ungewollt) labbrige Kleidungsstücke mit Muster lassen einen schnell breiter erscheinen, als man ist. So auch bei diesem Kleid, wie ich finde. Falls ihr übrigens nicht auf einen BH verzichten wollt, schaut euch das hier mal an 🙂

Habt ihr auch rückenfreie Kleider?

33 Kommentare

  1. keijtieloves
    August 28, 2012 / 6:21 pm

    Sieht total schön aus 🙂

  2. August 28, 2012 / 6:17 pm

    Ich kann leider keine rückenfreie Kleider tragen, weil ich IMMER einen BH brauche und das bei vielen Kleidern dann blöd aussieht! Dir steht das wieder ausgezeichnet! 🙂

  3. August 28, 2012 / 6:26 pm

    Steht dir ausgezeichnet! Sehr schön!

    Lieben Gruss,
    Nicole

  4. August 28, 2012 / 6:50 pm

    das kleid ist echt schön, nur wie das mit dem bh funktionieren soll kapier ich nicht, schneidet das dann nicht im bauch ein? oder zieht sich nach oben?

  5. August 28, 2012 / 8:35 pm

    Richtig schönes Kleid, das Muster ist einfach toll 🙂

  6. Anonym
    August 28, 2012 / 9:33 pm

    hello Side boob ;-D

    • August 28, 2012 / 9:40 pm

      hello inventor of the skin colored bra – you must be new to some people without a clue out there 😉

  7. katharina
    August 29, 2012 / 5:53 am

    erstmal muss gesagt werden, wie unfassbar gut dir das kleid steht. bis jetzt hab ich mich noch nicht an so viel haut am rücken getraut aber wieso eigentlich nicht! und danke für den tipp von hunkemöller – grandios! 🙂

  8. August 29, 2012 / 5:50 am

    Das Kleid steht dir echt super! LG

  9. August 29, 2012 / 6:52 am

    Das Kleid ist wunder wunder schön! Und es steht dir irsinnig gut 🙂
    Hätt ich nicht teils so große Komplexe wegn meinem Rücken würde ich auch solche Kleider tragen:)

  10. August 29, 2012 / 7:06 am

    Ich finde das Kleid toll und es steht dir auch super! Ich mag rückenfreie Kleider sehr gerne, allerdings verstehe ich auch, dass du dich da ein bisschen nackt fühlst. Der BH-Tipp ist toll! Super, dass du das mit reingeschrieben hast 🙂
    Auf die Boots-Zeit freue ich mich auch schon wieder total. Jetzt brauch ich nur noch die richtigen schönen Stiefel dafür 😉

  11. Anonym
    August 29, 2012 / 8:07 am

    Sieht super aus!
    Woher hast du denn die Boots? 🙂

    • August 29, 2012 / 8:17 am

      Danke!
      Die gibt's grade bei Deichmann 🙂

  12. August 29, 2012 / 8:15 am

    ich freu mich auch schon total auf die stiefelzeit! 🙂
    stiefel, boots und stiefeletten trage ich generell irgendwie lieber als sommerschuhe 😀
    du hast das kleid übrigens sehr schön kombiniert, finde ich – steht dir gut 🙂

  13. August 29, 2012 / 10:33 am

    Ich bin auch ein Fan von Boots 🙂
    Das Kleid ist schön und gefällt mir in der Kombi richtig gut!

    Fashion – Beauty – Lifestyle – and more

  14. August 29, 2012 / 9:12 am

    Sehr hübsch! Aber mein Kleiderschrank kann leider nicht mit rückenfreien Kleidern dienen, ich finde da irgendwie leider nie das passende.

  15. August 29, 2012 / 9:26 am

    Den Rock gabs bei H&M sehr lange ob es ihn noch gibt weiß ich nicht genau.
    Das Kleid ist toll 🙂

  16. August 29, 2012 / 9:32 am

    Die Kombination ist toll. Ich liebe Stiefel und würde am liebsten jedes Paar kaufen dass mir unter die Finger kommt 🙂
    Rückenfrei trage ich, ehrlich gesagt, nicht besonders gerne. Ich trage immer einen BH und den würde man dann halt einfach immer sehen. 😉
    Das Kleid an sich ist aber sehr schön, besonders das Muster finde ich sehr hübsch.

    Liebe Grüsse

  17. August 29, 2012 / 9:34 am

    Das Kleid ist cool! Ich mag vorallem den Rückenausschnitt!

  18. August 29, 2012 / 10:10 am

    Steht dir richtig, richtig gut! Total schönes Muster…und ja ein schöner Rücken kann auch entzücken;).

    xx

    Olga

    gru5ha.blogspot.com
    gru5ha.blogspot.com
    gru5ha.blogspot.com

  19. August 29, 2012 / 10:42 am

    Sehr hübsch – und das Muster ist wirklich sehr schon und ausgefallen!!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

  20. August 29, 2012 / 1:19 pm

    Das sieht wirklich süß aus, steht dir sehr gut 🙂
    Ich trage eigentlich total gerne rückenfreie Kleider – schon allein wegen meines Tattoos.
    Aber im Moment habe ich sowohl Gewichtsprobleme (die sich am Rücken zeigen), als auch Hautprobleme, was mich sehr ärgert 🙁

    Liebste Grüße <3

  21. August 29, 2012 / 3:03 pm

    ich steh total auf rückenfreie Kleider! deins ist auch richtig schön 🙂
    hab mir vor kurzem auch einen BH mit extra tiefem Ausschnitt gekauft, das ist richtig praktisch 🙂

  22. Annanikabu
    August 31, 2012 / 7:11 am

    Oh, das ist wunder-wunderschön liebste Lena!
    Das Kleid gefällt mir besonders gut, weil es rückenfrei ist – sowas brauch ich unbedingt noch, damit man auch mein Tattoo schön sehen kann! 😉
    Hab den Post garnicht in meinem Dashboard gesehen, daher komm ich erst jetzt dazu dir zu schreiben…

    Ich finde die Orte, an denen du die Fotos machst auch immer so wundertoll! sowas gibt es hier in meinem Ghetto nicht, haha! 😉 Ich würd dich so gern mal besuchen kommen! Lass uns echt mal was planen für Herbst/Winter!

    Dicker Kussi
    Anna

  23. August 31, 2012 / 1:18 pm

    tolles Kleid, tolle Boots! Ich freu mich auch schon auf die Stiefel-Saison 🙂

  24. September 1, 2012 / 5:48 pm

    Das Kleid sieht toll aus. Ich glaube, mit hohen Schuhen + Blazer sogar noch besser ! 🙂

  25. Dezember 3, 2012 / 8:42 am

    Du hast eine schöne Kombination gemacht. Das Kleid ist besonders. Toll! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.