Outfit: Exploring London

Ich weiß ja nicht, wie ihr das seht, aber ich bewundere Mädels, die in High Heels shoppen gehen. Es gibt echt genug, die total durchgestylt aussehen und auf ihren 10cm-Absätzen durch die Heidelberger Altstadt wackeln und Tüten mit sich schleppen. Das kann ich überhaupt nicht. Ich bin auch so nach einer ausgeprägten Shoppingtour schon körperlich kaputt, wenn meine Füße dann noch so richtig malädiert wären, hätte ich daran keinen Spaß mehr. Seid ihr High Heels tragende Shopper? Verratet mir euren Trick!

Für Jana’s und meinen exzessiven Shoppingtrip in London habe ich jedenfalls meine Zara Boots mit den Nieten (hier) gewählt. Und selbst mit den weltbequemsten Stiefeln wurde es mit der Zeit schmerzhaft. Da das Wetter während unseres Aufenthalts eher durchwachsen war, mussten Jeansjacke und Schal getragen werden. Das gescheckte Shirt das ich trage, habe ich mir in London bei River Island gekauft, dort hätte ich den halben Laden leerkaufen können! 🙂

I’m always kind of flashed when I see girls shopping in high heels. I see a lot of them, totally styled wearing 7inch-heels with all those bags in their hands. I can’t do it. Even withouth heels, I’m always exhausted after shopping, I don’t want my feet to hurt on top of it all. Are you a heel-wearing shopper? How on earth do you handle it? 

When shopping with Jana in London, I wore my studded Zara boots from this post and even though they are very comfy boots, I couldn’t really walk at the end of the day. The weather was not too warm so I wore a denim jacket and a scarf. The shirt is from River Island, I bought it on the first day in London. I love that store!

Jeansjacke & Schal – H&M // Top – River Island // Boots – Zara // Tasche – via VJ-Style

40 Kommentare

  1. Annanikabu
    Juni 7, 2012 / 5:48 pm

    Haha, habe gerade heute "Shopping Queen" gesehen und da hatten sie auch die Diskussion über hohe Schuhe beim Shoppen. Ich kann das auch nicht. Gehe immer in Chucks oder flachen Stiefeln shoppen! 😉 Ich hab sowieso viel zu viele hohe Schuhe, die ich kaufe, weil ich sie unheimlich schön finde und dann nie trage weil sie mir zu hoch oder zu unbequem sind, ich Doofi! 😉

    Du siehst auf jeden Fall super stylisch aus und das Longtop find ich echt klasse!

    Allerliebste Grüße
    Anna

  2. Juni 7, 2012 / 6:09 pm

    heey 🙂
    tolles Outfit, diese schuhe, ich liebe sie 🙂 Dein Top sieht auch echt hübsch aus, zumindestens das, was zu sehen ist. Allerdings ist die Jeansjacke nicht so meins, bei Jeansjacken bin ich genauso quängelig wie bei stiefeln und weißen Sachen^^ High Heels gehen bei mir auch nicht, Pumps okay, aber dann keine mit dünnen Absatz, da bei uns die Innenstadt nicht gerade High Heel freundlich ist (Pflastersteine -.-) aber gut, mit Pumps ist das dann auch schon bisschen schmerzhaft nach paar Stündchen, also sind die bequemen, flachen Schuhe eher ein muss! 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

  3. Merle
    Juni 7, 2012 / 6:30 pm

    😀 ich find das outfit toll
    mag besonders die Jeansjacke 😀

  4. Juni 7, 2012 / 5:11 pm

    ich könnte auch niemals (!) in High Heels shoppen gehen! Woher hast du die Tasche? 🙂

  5. Juni 7, 2012 / 5:12 pm

    Ouu, du wohnst in der Nähe von Heidelberg? Ist ja toll! Total schöne Stadt und ich liebe jeden Besuch!
    Und wie manche Leute das mit den hohen Schuhen aushalten, verstehe ich auch nicht. Bei mir wird es schon kritisch, wenn ich nur zehn Minuten mit ihnen laufe ;D

  6. Juni 7, 2012 / 5:23 pm

    Erstmal muss ich mich bei dir entschuldigen, erst lästere ich mit voller Kraft über Unhöflichkeit, du schreibst mir so einen liebe Kommentar, während ich nichts besseres zu tun habe über Vorurteile zu lästern, also jetzt nochmal DANKE! Dein Outfit sieht super aus. Und finde hohen Schuhe, also richtig hohe, passen auch nicht so richtig in die Stadt 🙂
    Lg Ronja

  7. Juni 7, 2012 / 5:25 pm

    Dein Outfit gefällt mit total gut, es sieht stylisch und doch bequem aus! 🙂
    Als du die Boots in einem Post vorgestellt hast, ohne einem Bild auf dem du sie trägst, haben sie mir überhaupt nicht gefallen. Aber mit dieser Kombi sieht das schon wieder ganz anders aus… da werde ich meine Meinung wohl ändern müssen! 😉 🙂

  8. Juni 7, 2012 / 5:27 pm

    Tolles Outfit und die Boots sind ein Traum! Ich weiss auch nicht wie die Mädels das machen?? Vielleicht sind sie nicht lange unterwegs und wir nehmen das nur an???:-) glg

  9. Juni 7, 2012 / 5:44 pm

    Also in genau so einem Outfit würde ich auch shoppen gehen. Ich finde, es gibt kaum was, das anstrengender ist, als in High Heels shoppen zu gehen :D. Ich kann die Schuhe ja nicht einmal im Alltag tragen, wo ich den halben Tag in der Uni hänge und sitze :D. Echt bewundernswert, dass es manchen so rein gar nichts ausmacht :)!
    Die Tasche muss ich mal suchen. So eine hab ich schon bei eBay gefunden, aber ich möchte nicht im Ausland bestellen :(.

  10. Juni 7, 2012 / 5:49 pm

    High heels gehen beim Shoppen bei mir gar nicht. Ich muss auch ein bequemes Outfit anhaben, wo ich nicht lange mit irgendwelchen Knöpfen rumhantieren muss, denn man möchte ja auch nicht Ewigkeiten in der Umkleidekabine verbringen. Dein Outfit gefällt mir sehr gut!

  11. Juni 7, 2012 / 6:07 pm

    Du siehst einfach klasse aus. 🙂 Steht dir total gut.
    Du hast eine richtig gute Figur *neidisch 🙂
    Und die schuhe einfach klasse 🙂

    Liebste Grüße Caro

    http://caroxstyle.blogspot.de/

  12. Juni 7, 2012 / 6:22 pm

    Dein Outfit ist genial, auch ohne High Heels! Ich kann auch nicht verstehen, wie die Mädels das darauf so lange aushalten können. Ich bewunder das immer.

  13. keijtieloves
    Juni 7, 2012 / 8:52 pm

    Sehr schönes Outfit 🙂

  14. Juni 7, 2012 / 7:47 pm

    ich zieh auch immer die bequemsten schuhe an die ich finde. mal abgesehen davon kann ich erst gar nicht auf heels laufen… es sei denn sie sind max 6 cm hoch und mit geil absatz^^ pfennig geht gar nicht.

  15. Juni 7, 2012 / 7:51 pm

    wirklich tolles outfit 🙂 und du scheinst so glücklich dort drüben zu sein :))
    ich bin auch zumeist ein high heel shopper 😀 ich weiß auch nicht wie ich das aushalte o.O Ich hab aber
    für Notfälle immer ein paar Ballerinas mit. xD Ich glaub mit Wedges kann man es lange aushalten. 🙂

    Lg Rebekah

  16. Juni 7, 2012 / 7:52 pm

    Ich finde die jeans-jacke super,habe mir erst letztens selber eine gekauft!Die Stiefel sehen auch super aus,habe so ähnliche,hatte sie bei diesem Wetter auch schon an..Zum Thema High Heels beim shoppen:kann das auch gaaar nicht nachvollziehen da ich so gut wie nur flache Schuhe tragen,ok,bis aufs ausgehen abends!Ich bin auch eher der bequeme Typ 😉
    Glg,http://theressomethingblondinmyworld.blogspot.de/

  17. Juni 7, 2012 / 8:15 pm

    Vielleicht ziehen diese Mädels die Schuhe immer an, wenn sie einen Laden verlassen, und sobald sie im nächsten sind, schlüpfen sie schnell raus und rein in ausgelatschte Turnschuhe 😀 – zumindest gibt es bei uns einen Club, in den man nur mit wirklich hohen Schuhen reinkommt, und aufm Mädelsklo wird dann erstmal der Schuhtausch vorgenommen… 😀 Ich schließe mich dir aber an, ich gehe nur in flachen Schuhen shoppen. 😉

  18. Juni 7, 2012 / 8:38 pm

    Heey
    Toller Blogg und sehr schöne Bilder! Also ich trage nie High-Heels zum Shoppen. Wenn ich shoppen gehe, dann in einfachen Klamotten, damit ich nicht zehn Stunden anprobieren muss 🙂 Und wenn ich doch mal meinen neuen hohen Schuhe anziehen möchte, dann bereue ich es spätestens nach 2 Stunden.
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest.
    liveandso.blogspot.com
    Liebe Grüsse
    Ayaka

  19. Juni 7, 2012 / 9:06 pm

    Ich finde es ist ein klasse shopping outfit.
    Man muss ja nicht beim bummeln wie aus dem Ei gepellt ausschauen, das lässige und bequeme Outfit tut es vollkommen.
    Liebste Grüße Jestil

  20. Juni 7, 2012 / 9:18 pm

    Sieht echt super aus! Kompliment! Nebenbei freue ich mich, beim Stöbern einen so schönen Blog gefunden zu haben. Ich werde hier öfter mal vorbei schauen!

    Liebste Grüße,

    Sophia

  21. Juni 7, 2012 / 9:29 pm

    Oh ja, das kenne ich! Wenn man den ganzen Tag herumläuft schmerzen meine Füße irgendwann wirklich in jeden Schuhen (ja selbst in Turnschuhen, auch wenn mein Freund das nicht verstehen kann).
    Sehr schönes Outfit! Ich hoffe du/ihr seid reichlich fündig geworden?

    xxx Anita

  22. Juni 8, 2012 / 8:59 am

    Wow, dein Header ist wunderschön !

  23. Juni 8, 2012 / 10:36 am

    ganz toller look, ich liebe die boots 🙂
    xx

  24. Juni 8, 2012 / 6:15 pm

    Wo du die Schuhe letzte Mal vorgestellt hast, meinte ich noch zu dir, dass du sie ja gar nicht tragen kannst, weil es so warm draußen ist, aber da konnte ich ja noch nicht wissen, dass du in das oft verregnete London fliegst 😉 Aber naja, hier hättest du die Schuhe auch tragen können, so schön ist es ja auch hier nicht mehr.

  25. Juni 8, 2012 / 6:25 pm

    Wie viel hast du für diese unglaublich tolle Tasche bezahlt? <3

  26. Juni 8, 2012 / 9:18 pm

    Ein süßes Outfit 🙂
    Und ich gehe nie in Heels shoppen. Keine Ahnugn wie die das immer machen 😛

    Mein Blog

  27. Juni 9, 2012 / 12:44 am

    also ich trage meistens absätze aber nie high heels zum shoppen. ich würde sterben ^^
    dein outfit gefällt mir, vorallem die jacke!
    kuss vom meeresgrund

  28. Anonym
    Juni 10, 2012 / 12:06 pm

    Also um ehrlich zu sein: wenn ich Shoppen gehe muss es so bequem wie nur irgendwie möglich sein. Sprich, flache bequeme Treter, keinesfalls Chucks, dauert nämlich ewig in der Umkleide. Außerdem eine bequeme Hose und am besten ein einfaches Basic-Shirt, damit ich schnell mal wo reinschlüpfen kann und mir lange Umkleide-Wartezeiten erspare. Bei Haaren und Make-Up muss es einfach sein, ein schneller Pferdeschwanz, jede andere Frisur würde nach der dritten Anprobe komplett zerstört sein.. Und von Lippenstift oder aufwendigem Augen Make-Up gar keine Rede, das verschmiert sowieso nur.. Du siehst, ich halt's wie du.. Für mich ist Shoppen Hochleistungssport und dementsprechend schaue ich auch aus.. 😉
    Dein Outfit würde meinen Anforderungen entsprechen, das gefällt mir!
    Liebe Grüße aus Wien!

  29. Juni 11, 2012 / 6:57 pm

    Gut, dass jemand in E-Mails keine Begrüßungungen schreibt ist mir auch noch nicht über den Weg gelaufen. Selst ein kurzes "Hi!" reicht ja schon, und wenn man sich nicht kennt, nochmal kurz de eigenen Namen nennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.