Bella Italia

Auch wenn die Konstellation Deutschland-Italien fußballtechnisch vielleicht gerade ein sensibles Thema sein mag, beginne ich hier mal eine Schwärmerei höchsten Grades über mein aktuellestes Urlaubsland. Viel zu erzählen gibt es eigentlich nicht: es war für die meisten von uns (bis auf meinen amerikanischen Schwager) nicht das erste Mal in der Toskana. Ich selbst war das letzte Mal 2007 eine Woche lang mit meiner damaligen Schulklasse dort und habe sämtliche Kulturstätten und Sehenswürdigkeiten der größeren Städte von innen und außen begutachtet. Somit hatte ich diesmal gar nicht das Ziel, mir viel anzuschauen. Ich wollte einfach nur entspannen.

Actually, there isn’t a lot to tell about my vacation in Tuscany. As most of us have been there before and have already seen all the cities and places, the vacation was more about relaxing and not doing anything. I succeeded doing that the second we arrived. The property with the house on it was just amazing – huge buildings, a hedge-maze with statues in it and a gigantic pool with a great view of the landscape. Perfect! Most of the time I spent at the pool reading books, laying lazily on a sun lounger solving riddles or playing card games with my family. Which I never won. Not once!
Instead of writing more about it, I’d just like to show you a few pictures – the next days, I’ll show you some holiday outfits 🙂

Bucht ‚Cala Violina‘ – wunderschön, aber leider sehr voll

Das ist mir auch gelungen, denn bereits als wir auf dem Anwesen (anders kann man das nicht nennen) mit unserem Ferienhaus ankamen, hat es mir glatt mal die Sprache verschlagen. Die Gebäude waren pompös und beeindruckend schön, es gab einen Park hinterm Haus, ein Heckenlabyrinth und einen gigantischen Pool mit Ausblick über die Landschaft der Toskana. Alles perfekt zum Abschalten. Die meiste Zeit habe ich also lesend am Pool, Rätsel lösend im idyllischen Innenhof auf einer Liege oder beim Phase 10 spielen mit meiner Familie verbracht. Letzteres habe ich dank (m)einer Kartenhai-Schwester nie gewonnen. Nie!

Mehr möchte ich euch gar nicht zutexten, sondern euch lieber ein paar Fotos zeigen. Wer mich auf Facebook verfolgt, konnte die Fotos übrigens gestern schon beäugen 🙂

Blick vom Innenhof auf das Haus und den tollen blauen Himmel

alte Türen und tolle Terracotta-Töpfe im Innenhof

kleiner Park mit Hecken-Labyrinth und Statuen hinterm Haus
das Tor würde ich am liebsten mit nach Hause nehmen
Blick auf das Haus
… und das Tor will ich auch daheim haben. Shabby-Chic 🙂

der tolle Pool….
…. an dem ich mich gesonnt und dabei ein gutes Buch nach dem anderen gelesen habe

Lieblingsplätze
Touri sein in Pisa
Schmetterlingsknipserei

30 Kommentare

  1. Juni 27, 2012 / 2:04 pm

    Sehr schöne Eindrücke 🙂

    In 3 1/2 Wochen bin ich auch im schönen Italien!

    Fashion – Beauty – Lifestyle – and more

  2. Juni 27, 2012 / 2:05 pm

    Superschöne Bilder, Lena! Gefallen mir sehr gut, so gut, dass ich jetzt leider Fernweh bekommen ;(! Was ich eigentlich ja schon gestern hatte, nachdem ich die Bilder auf facebook bestaunt habe 😉
    Lg Ronja

  3. Juni 27, 2012 / 2:11 pm

    Richtig schön, da werde ich glatt neidisch 🙂

  4. Juni 27, 2012 / 2:17 pm

    Das ist soo schön *-*
    Ja, den Zaun will ich auch haben.. und das Tor. Und den Garten. Und die Terracotta-Töpfe. Und das Haus! 😀
    :* Laurena

  5. Juni 27, 2012 / 2:19 pm

    Das Anwesen sieht traumhaft aus 🙂
    Perfekt zum entspannen!

  6. Merle
    Juni 27, 2012 / 4:38 pm

    😀 ahhh beneidenswert
    jetzt freu ich mich noch mehr auf meinen spanienurlaub 😀

  7. Juni 27, 2012 / 2:50 pm

    Sehr schön 🙂
    Genieß die Zeit!

    Liebe Grüße,
    Jacky

  8. Anonym
    Juni 27, 2012 / 3:01 pm

    in einer Woche bin ich auch in Pisa und der Toskana, ich freu mich schon so. 🙂
    Das haus sieht ja echt bombastisch aus. :)Hast du vielleicht einen Link dazu?

  9. Juni 27, 2012 / 3:12 pm

    Einfach nur wundervoll! 🙂
    Ich wünschte ich wäre jetzt im Urlaub. Oder hätte zumindest Ferien 😀 Das Wetter hier in Hamburg ist aber auch einfach nur zum "unter-der-decke-verkriechen", hihi. 😀
    Liebe Grüße, Taly

  10. Anonym
    Juni 27, 2012 / 3:33 pm

    ach ja, ich liebe die toskana auch. einfach traumhaft!

  11. Juni 27, 2012 / 3:37 pm

    ouh mann, bin neidisch! 🙁 ich möchte jetzt auch endlich urlaub haben und am liebsten genau DORT hin! 😀 muss mich noch 5 wochen gedulden bis ich endlich mal wieder entspannen kann 🙁

    lg, lou <3

  12. Juni 27, 2012 / 3:41 pm

    Ach wie schön! Ich freu mich auch schon total auf meinen Urlaub und viel Sonne!

  13. Anonym
    Juni 27, 2012 / 3:52 pm

    Super schöne Bilder. Kannst du mal zeigen was du für Bücher gelesen hast? Würde mich interessieren.

    Liebe Grüße

    • Juni 30, 2012 / 5:36 pm

      Huhu! 🙂
      Sorry für die verspätete Antwort!
      Ich habe drei Bücher von Sophie Kinsella gelesen:
      – I've Got Your Number
      – Twenties Girl
      – Remember Me?

      Wenn man ihre Shopaholic-Bücher mochte, mag man die hier auch!
      An das vierte kann ich mich grad nicht erinnern, war der zweite Teil von "Fremd Fischen" 🙂

  14. Juni 27, 2012 / 4:03 pm

    Du sieht richtig schön aus 🙂
    und die Bilder sind ein Traum. Wäre auch so gerne in Italien.
    Sommer, Strand, Sonne. Alles dinge die ich sehen möchte aber nicht kann
    Leider, leider ist das teuer 😀

    Vor allem das Haus und das Tor haben einen schönen Stil

    Liebste Grüße Caro

    caroxstyle.blogspot.de

  15. Juni 27, 2012 / 4:07 pm

    Hach, die Toskana! Sehr schöne Fotos!
    Es sieht ganz so aus, als ob du dich schön erholen konntest! 😉

    Liebe Grüße,
    RinaSmile

  16. Juni 27, 2012 / 6:04 pm

    wirklich tolle urlaubsbilder 🙂 ich will da auch so gerne hin *_* und ich bin so neidisch, dass
    du da ne Runde entspannen konntest 🙂 aber gut zu wissen, dass du eine tolle zeit hattest!
    apropos vielen dank für deinen kommi und den tipp. darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht 😀
    hab aber leider kein ipad nur iphone aber ich denke, dass müsste auch gehen. :))

    LG Rebekah

  17. Juni 27, 2012 / 7:05 pm

    Schöne Bilder! Vor allem der Pool hat es mir angetan, da wäre ich jetz gern 🙂 Lieber als vor meinen ach so langweiligen Lernsachen 🙁 Liebe Grüße, Lisa

  18. Juni 27, 2012 / 7:08 pm

    Ds sieht traumhaft aus, dass sieht soo.. Oh mein Gott aus. *-*
    Ich will auch 😮

    Ich bin auch in Italien – nach dem Spiel Deutschland-Italien 😀

  19. Juni 27, 2012 / 8:20 pm

    Wow, echt schöne Bilder! Und wenn man dann das Wetter hier sieht… Da will man doch gleich wieder in den Urlaub! 🙂

  20. Juni 27, 2012 / 9:49 pm

    in der toskana war ich letztes jahr auch mit meiner schulklasse. wir sind damals auch jeden tag in eine andere stadt gefahren, was ich ziemlich anstrengend fande. wenn ich wieder dort hingehe, dann auch (wie du) erstmal zum genießen und entspannen! du hast also meiner meinung nach alles richtig gemacht, schöne bilder! 😀

    liebe grüße
    http://iwillsleep-whenimdead.blogspot.de/

  21. Steffi
    Juni 28, 2012 / 5:47 am

    Woooow! Was für wunderschöne Fotos! Du hast es echt drauf, die schönen Details einzufangen. Andere gehen an so nem Tor vorbei und bemerken es gar nicht!

    Ich liebe deinen Blog! Weiter so!

  22. Juni 30, 2012 / 5:58 pm

    welches buch liest du auf dem Bild?? 🙂

    liebste grüße :*

  23. Juli 2, 2012 / 11:01 am

    Ich gehe auch nach Italien. Aber an den Comersee in einem Wohnwagen

  24. Dezember 12, 2012 / 6:48 am

    Ich bin froh, dass Sie hatten die Chance, diesen wunderbaren Ort zu besuchen. P.S. Sie haben eine stilvolle Blog, wirklich nett.

Schreibe einen Kommentar zu bettinakarin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.