Shopping in Bonbon-Farben

Am Montag konnte ich im Rhein-Neckar-Zentrum im schönen Hessen die ersten Frühlingskleider einpacken. Bei Zara finde ich zwar für gewöhnlich immer was, aber meist nur so zwei bis drei Teilchen. Diesmal war das anders: jedes zweite Teil habe ich genauer beäugt, rausgezogen, hochgehalten, gedreht und gewendet – für gut befunden und mir über den Arm gehängt. Kennt ihr das, wenn man beim Shoppen einen Lauf hat? Ich liebe das, wenn man ganz leuchtende Augen hat, weil einfach alles so schön ist…
Leider gibt es natürlich auch so Tage, an denen man alles nur mit spitzen Fingern anfasst und mit gerümpfter Nase von sich weghält. Dem war ja aber nicht so und so verschwand ich mit den Stückchen in der Umkleidekabine, wo ich mich dann aber leider doch von dem ein oder anderen Stofffetzen trennen musste (an diesem Tag stellte ich übrigens fest, dass mein Körper eine Birnenform hat, wie sie im Buche steht).

Letztendlich fand ich aber doch wirklich einiges und heute möchte ich euch was davon zeigen. Natürlich muss das aber alles einen Sinn haben und weil ich mit meinem Pastell-Gelaber noch lange nicht am Ende bin, bekommt ihr heute nur meine pastellige Ausbeute zu sehen. Den Rest möchte ich euch nach und nach in Outfits präsentieren.

Ich entschuldige mich übrigens jetzt schon, dass ich die Kleider auf meinem knittrigen Bettlaken ausgebreitet fotografiert habe – aber für die Schiefertafel war es dann doch zu viel. Und schließlich wollte ich euch die Farbvielfalt prsäsentieren 🙂

in der Reihenfolge vom Foto oben links: 
mintgrünes T-Shirt aus Leinen (ist nicht ganz so dunkel wie auf dem Foto) // Zipper-Hoodie in Apricot (von Review, nicht von Zara) // helle, mintgrüne Hose (ist ganz ganz hell) // altrosa Hose // cremeweiße Tunika // türkise Jeansshorts
P.S.: Die Farbangaben sind nur gültig, wenn wir das gleiche Farbverständnis haben 😉

33 Kommentare

  1. Merle
    März 1, 2012 / 7:14 pm

    haaa 😀 das gleiche farbverständnis wie geil 😀 liebe deine art zu schreiben<3 muss es dir einfach mal sagen
    und gott du machst mich sooo eifersüchtig
    brauche auuuch neue sachen x.x!<3

  2. *la fille blonde
    März 1, 2012 / 7:50 pm

    Die rosa Hose ♥
    Die mintgrüne Hose ♥
    Die Shorts ♥
    Schöne Sachen hast du eingekauft 🙂
    Ich kenn das, wenn man beim Shoppen einen Lauf hat – ich lauf dann wie so eine Verrückte zickzack und quer durch den Laden – mit Tunnelblick und bekomm nichts um mich herum mit 😉

  3. März 1, 2012 / 7:17 pm

    das sieht auf jeden Fall gut aus (:
    Vielleicht freunde ich mich ja doch mit den Farben an .. mal schaun (;

  4. März 1, 2012 / 7:24 pm

    Wie viel hast du denn für die einzelnen Sachen bezahlt? Ich hoffe ein bisschen was abzunehmen und dann auch in Zara Sachen zu passen 🙂

  5. März 1, 2012 / 7:36 pm

    Tolle Sachen! Meistens hat könnte ich jedes 2. Teil kaufen, wenn ich gerade kein Geld habe und wenn ich es dann habe dann finde ich so gut wie gar nichts 😉
    Lg Ronja

  6. März 1, 2012 / 7:36 pm

    Der Zipperhoodie ist toll, sowas muss ich mir auch zulegen … in love. Ich liebe den Pastell-Trend jetzt schon & den bunte Hosen-Trend ja sowieso. 🙂 ♥

  7. März 1, 2012 / 7:39 pm

    tolle Sachen 🙂
    Ich muss nach meinen Abiklausuren auch endlich mal wieder ausgiebig shoppen gehen.

    Liebe Grüße

  8. März 1, 2012 / 7:41 pm

    Herrlich. So eine helle mintfarbene hose möchte ich auch <3

  9. März 1, 2012 / 7:45 pm

    Wunderbarer Blogeintrag, ich liebe auch all die Sachen und werde mich zu hundert Prozent auch noch etwas pastellfarbenes für den Frühling kaufen. Aber was mih wundert (nicht böde gemeint, um Gottes Willen, versteh mich nicht falsch), du kaufst dir ja schon relativ oft Klamotten, wo hast du bloß das ganze Geld her, haha? Ich kaufe mir in einem halben Jahr so viel Zeug wie du in der letzten Woche 🙂 Nicht böse gemeint, aber das hat mich gerade echt gewundert <3

  10. März 1, 2012 / 7:50 pm

    Sieht toll aus (: war heute auch schon Frühlingsklamotten shoppen..

    liebe Grüße, M.

  11. März 1, 2012 / 8:21 pm

    aaah. was für geile shorts… wo gabs die denn?

  12. März 1, 2012 / 8:30 pm

    Das mit den Lauf kenne ich auch! Deine gekauften Sachen sind wunderschön, solche pastellfarben sind einfach toll!

  13. März 1, 2012 / 8:40 pm

    Schööööön! Mit der altrosa Hose und dem mintgrünen T-Shirt würdest du auch ganz perfekt in unsere Wohnung passen 😀 Ich schreib dir gleich noch ne Mail… 😉
    Liebe Grüße von Birne Nr. 2 (was auch viel gesünder ist als die Apfelform, weil Birnen-Hüftfett ein geringeres kardiovaskuläres Risiko birgt als intraabdominelles Apfel-Bauchfett)

  14. März 1, 2012 / 9:16 pm

    Sehr gute Auswahl.
    Ich liebe Mintgrün 🙂

  15. März 1, 2012 / 9:59 pm

    hessen<3 :)))

    der Frühling kann kommen würde ich sagen!

  16. März 1, 2012 / 11:02 pm

    oh ja, so ein lauf bei zara kommt mir bekannt vor! ich nehme unglaublich viele teile mit in die umkleide, es werden auch viele aussortiert, aber es bleiben dann doch in der regel zu viele tolle teile über 😛
    freue mich auf die kommenden outfitposts von dir!
    liebe grüße XX

    itsnotjustabag.blogspot.com

  17. März 2, 2012 / 1:11 am

    Wunderschöne Sachen.. und so passend zum Frühling…
    Wenn ich bei Zara shoppen gehe, ist es entweder so, dass ich garnichts finde oder gleich mehrere…
    Dann muss ich da wohl die Tage mal vorbeischauen.. 🙂

    Liebe Grüße

  18. März 2, 2012 / 8:04 am

    Ahh…eine altrosa Jeans..die will ich auch !

  19. Fräulein Traumland
    März 2, 2012 / 9:15 am

    Wirklich schöne Sachen hast du dir da gekauft. Da will man gleich zu Zara und auch etwas pastelliges kaufen! ; )

    Liebst L.

  20. März 2, 2012 / 9:45 am

    Eine echt schöne Ausbeute! Das weckt meinen ich-muss-auch-shoppen-gehen-Drang in mir 😉

  21. März 2, 2012 / 10:54 am

    Am 16. März Englisch, 19. März Wirtschaft und am 28. Politik.
    Ich mache wirklich 3 Kreuze in den Kalender, wenn das alles vorbei ist.

  22. März 2, 2012 / 1:46 pm

    tolles Design umd die altrosa Jeans sieht süß aus 🙂
    Natalia Anna <3

  23. März 2, 2012 / 3:37 pm

    bin nicht so der pastel fan, bin eh so blass, da schau ich dann schon eher krank aus.

  24. März 2, 2012 / 4:24 pm

    Du hast so hübsche Sache gekauft, richtig schön ♥

  25. März 3, 2012 / 12:42 pm

    Schöööööne Hosen. 🙂

  26. Annanikabu
    März 3, 2012 / 5:51 pm

    Oh, die Farben sind ja wunderbar!
    Sieht man zur Zeit ja auch echt überall, ne!?
    Muss mich nach der Fastenzeit auch unbedingt mit den tollen Pasteltönen eindecken!
    Die sind so wunderbar für den Sommer!! 🙂

    Ich wünsche dir einen schönen Samstagabend, meine Liebe!
    Liebste Grüße
    Anna

  27. The Life Of Jenny
    März 3, 2012 / 8:31 pm

    Ah Zara ist echt tooll nur leider manchmal etwas teuer! Die Sachen sind echt schöön*_* Ich muss mirauch noch etwas pastelliges kaufen, hast du einen TIpp für einen Pastellnagellack?(:
    Ich mag deinen Blog& folge jetzt!
    Würde mich über einen Besuch freuen <3
    http://thatslifeandyouhavetomakethebestofit.blogspot.com/

  28. März 3, 2012 / 11:37 pm

    die farben sind wirklich wunderschön. mir haben es ja hauptsächlig rosa & blautüne angetan! aber so ein gelb und rot muss auch noch in meinen kleiderschrank! deine ausbeute ist auf jeden fall superschön! ♥

  29. März 4, 2012 / 7:15 pm

    Wunderschöne Sachen, die du dir da zugelegt hast! Ich sollte auch mal wieder in einen unserer unendlichen Zara-Shops in Frankfurt gehen. Hast du die Preise von den Sachen noch? Ich würde mich freuen, wenn du sie noch dazuschreiben könntest.
    Ich würde mich total freuen, wenn du auch mal meinen Blog besuchen würdest:
    lovelivefriends.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.