Urlaub auf einer Yacht

Als ich kürzlich durch die Erzählungen von unserem anstehenden Toskana-Urlaub in Urlaubsschwärmereien geraten bin, habe ich an die Idee einer Freundin gedacht und mich mal auf die Suche nach Möglichkeiten zur Umsetzung gemacht. Meine liebe Freundin Lisa hatte nämlich die Idee, einen Urlaub auf einer Yacht zu verbringen.

Bei Yachtico bin ich dann auf ein breites Angebot gestoßen. Hier kann man nicht nur aus vielen verschiedenen Ländern auswählen (darunter auch Exoten wie zum Beispiel Malaysia oder Madagaskar), sondern auch aus einer Vielfalt an (Haus-)Booten, Yachten und Katamaranen ein passendes Schiffchen für sich finden. Ich stelle mir das richtig toll vor, mit Cocktails und Sonnenhut auf einem Katamaran in der Sonne zu schlummern. Herrlich.

Leider hat das ganze seinen stolzen Preis und für eine Woche auf einem schönen Boot müsste ich wahrscheinlich ewig mein ganzes Geld auf die Seite legen (und wer macht bitte dann die Accessoire-Ketten reich?). Falls jemand von euch sich das locker leisten kann, biete ich mich gerne als Begleitung an!
Der Vorteil ist eben, dass man alleine auf dem Boot ist und es nicht wie bei einem Kreuzfahrtschiff von oben bis unten mit Leuten vollgeballert ist.

Mir zumindest macht die Schwärmerei Spaß und ich schaue gerne auf Seiten wie Yachtco, was ich mir so alles nicht leisten kann. Vielleicht ist ja ein Urlaub auf einem Partyschiff drin? Hat sowas mal jemand von euch gemacht?

alle Fotos via Yachtigo
Hat jemand von euch schonmal einen ganzen Urlaub auf einem Schiff verbracht? Seid ihr schonmal auf einer Kreuzfahrt gewesen oder habt ihr vielleicht so ein Schiff mal gemietet? Und wie hat es euch gefallen?
P.S.: An alle Boot-, Schiff- und Yachten-Liebhaber: ich kenne mich mit den Begrifflichkeiten nicht aus. Alles, was in Form, Größe und Funktion einem Boot nachkommt (sei es ein Schlauchboot oder ein Containerschiff) ist für mich ein Boot/Schiff. Ich bitte euch um Verzeihung.


37 Kommentare

  1. Februar 28, 2012 / 7:51 am

    Ich war noch nicht auf einem Schiff, zwar war ich mal auf einem Segelschiff, aber das war die Klassenfahrt! 🙂

  2. Februar 28, 2012 / 8:16 am

    Der post kommt mir bekannt vor :)))

    toller blog übrigens..

    wünsche dir einen schönen tag

  3. Februar 28, 2012 / 8:44 am

    hab ein paar Links gemacht aber höre jetzt nix mehr von ihm..

    Naja bei mir wars auch relativ aktuell…aber seit Sonntag ist mein erster Urlaub für dieses Jahr gebucht 🙂

  4. Februar 28, 2012 / 9:24 am

    naja hab schon fast ein Dutzent Links gemacht..Ende Januar Anfang Februar…aber seit dem Yachtlink..hab ich halt nur meine Gutscheine bekommen und seit dem höre ich nix mehr..

  5. Scrapbella
    Februar 28, 2012 / 10:27 am

    Wir waren mal mit einer Gruppe auf einem Segelboot im Islemeer in Holland. Das war sehr lustig und die Crew bestehend aus Kapitän und Skipper waren auch ganz nett und haben uns ordentlich mitarbeiten lassen =0) Auf jeden fall ein tolles erlebnis wenn man auf dem offenen Meer fährt und weit und breit kein Land in Sicht ist. Ich habe es genossen und würde so einen Urlaub auf der Yacht auch gerne mal machen =0) Liebe Grüße, Scrapbella
    http://www.scrapbella.com

  6. Februar 28, 2012 / 9:40 am

    Wie teuer ist sowas denn? 🙂

  7. Februar 28, 2012 / 10:09 am

    fast 12…bin mir nicht mehr so sicher..
    ich konnte halt vielel links in alten posts verwenden..und musste nur den yachtpost neu machen..daher ging es..

    Ich hab noch einen zara gutschein hier liegen…hätte aber mit einem asos gutschein mehr anfangen können..gabs nur leider nicht 🙁

  8. Februar 28, 2012 / 10:52 am

    Ich war schonmal auf der Aida. Es war ein tolles Erlebnis, aber wie gesagt, dort sind eben wirklich viele Leute.
    Als ich mit meinen Eltern in Kroatien war haben wir für ein Tag das Boot eines Bekannten geliehen. Das war wirklich wunderschön. Wir sind in verschiedene Buchten gefahren und konnten auf dem türkisfarbenen Meer Wasserski fahren.
    Bis auf die Tatsache, dass ich mir ein schrecklichen Sonnenbrand geholt habe, war es ein toller Tag 🙂

  9. Februar 28, 2012 / 1:40 pm

    das kann ich mir vorstellen 😀 aber man muss es mal ausprobiert haben 🙂
    danke, danke 🙂 dein blog gefällt mir gut, ich werde aufjedenfall erstmal deine leserin 🙂

    liebe grüße, celine

  10. Februar 28, 2012 / 2:12 pm

    DAs würde ich auch so gerne machen!!
    WIe sieht es da eigentlich mit Führerschein etc. aus? Darf sowas jeder "fahren"?

    Die Idee finde ich nämlich echt gut

  11. Februar 28, 2012 / 2:38 pm

    danke für den lieben kommentar (:
    jaa, ich wollte auch schon immer mal urlaub auf einer yacht machen. ^^
    xx sabrina
    http//i-hatehufflepuff.blogspot.com

  12. *la fille blonde
    Februar 28, 2012 / 4:55 pm

    Sowas würde ich auch gern machen, aber dafür muss ich erstmal einen Millionär heiraten – dann hätten wir wahrscheinlich eine eigene Yacht 🙂

  13. Februar 28, 2012 / 4:09 pm

    Ja, dass klingt toll auf einem großen Kreuzfahrtschiff hätte ich sowieo irgendwie Angst, dass es jeden Moment untergeht 😉 Aber so nicht:)! Falls du jmd findest der das macht, ich bitte meine Gesellschaft auch gerne an 😉 Letztes Jahr waren wir hiermit: http://www.frieslandcharter.nl/de/stellafrisiade.html auf Klassenfahrt und es war (obwohl wir 25 Leute waren) sehr, sehr teuer!
    Lg Ronja

  14. Februar 28, 2012 / 4:18 pm

    vielen dank ! na dann wünsche ich dir viel spaß ! (:
    liebste grüße, annalena ♥

  15. Februar 28, 2012 / 5:02 pm

    Schade, ich habe diesen Sommer eine Woche segeln vor der Küste Südfrankreichs abgesagt, weil mir eine Begleitung fehlte. Wenn ich gewusst hätte, das ich so eine nette Begleitung hätte finden können… konntest Du das nicht früher posten?

  16. Februar 28, 2012 / 5:38 pm

    Es ist natürlich schön so viel Platz für sich zu haben, aber ich würde gerne schon Freunde mitnehmen oder wenigstens dann auf einem nichtvollgeballerten-Kreuzfahrtschiff jemanden kennenlernen! 😀
    Alleine wird es irgendwann mal doch zu einsam 😀
    Und wer soll dann die Cocktails machen? 😀

    Ich habe noch nie so etwas gemacht…aber eine Woche auf dem Wasser? Ich würde mir schon gerne die Umgebung und alles ansehen wollen…. 😀

    Danke für deinen Kommentar! Endlich jemand, der auch mal den Text ließt und nicht nur zwei Worte schreibt! 😀
    Freut mich! 😉

    herzallerliebstegrüße
    http://marquicee.blogspot.com/

    • März 1, 2012 / 9:05 am

      Hahahah, also mit alleine meinte ich natürlich nicht GANZ alleine, sonder "alleine" mit der eigenen Gruppe, ohne fremde Leute dabei, wie es zum Beispiel auf der Aida wäre 🙂

      Stelle mir das ziemlich witzig vor, das Boot selbst zu steuern, mir gleichzeitig Cocktails zu mixen und mich zu sonnen. Wahrscheinlich würde ich einfach 100m aus dem Hafen rausfahren, den Anker auswerfen und mich in die Sonne legen 😀

  17. gardenia
    Februar 28, 2012 / 7:01 pm

    Hach, wie toll! Deine Formulierungen sind und bleiben einfach Spitze! Es macht immer wieder Spaß, deine Texte zu lesen. Danke für das Vergnügen und GGLG
    PS: Mein Mann (man liest mit!!!)meint, du solltest hauptberuflich Schriftstellerin werden.O-Ton:"Die hat's drauf!"

    • Februar 28, 2012 / 9:14 pm

      Wow, was für ein super liebes Kompliment!
      Ich freue mich immer sowas zu hören, denn ich schreibe meine Texte meistens drei Mal um, bis ich annähernd zufrieden damit bin! 🙂
      Zu hören, dass meine Mühe bemerkt wird, motiviert mich sehr!
      Vielen lieben Dank dafür!

      P.S.: Als ich 11 war, habe ich für den Geburtstag meiner Reitlehrerin eine Pferdegeschichte geschrieben. Wenn dein Mann meine schriftstellerischen Qualitäten testen will kann ich ihm diese Geschichte sehr ans Herz legen 😀
      Allerdings weiß ich nicht, ob er danach noch so viel von meinem Talent hält…

  18. Februar 28, 2012 / 6:21 pm

    Danke für deinen Kommentar.
    Der Tee ist echt total lecker! ♥

  19. Februar 28, 2012 / 7:33 pm

    War mal auf der Queen Mary 2 und würde sowas gene noch einmal machen, aber könnte es mir auch nicht leisten:D

  20. Februar 28, 2012 / 8:25 pm

    Hallöchen,

    habe bereits mehrere Urlaube auf einem Boot verbracht und liebe es. Die anfängliche Seekrankheit hat sich bei mir nach wenigen Tagen auch immer gelegt und danach war es toll und sehr sehr entspannend. Wir wohnen immer auf dem Boot meiner Schwiegereltern, dieses ist 32 Fuß lang, das entspricht ca. 10 Metern und es handelt sich um ein Motorboot. Das ist zwar sehr eng zu 4. aber ab diesem Sommer wird es ein größeres Boot mit 42 Fuß. Da gibt es dann zwei komplette Schlafzimmer mit dazugehörigem Badezimmer 🙂 Freue mich schon sehr, denn man ist einfach ungebunden und kann jeden Tag in eine andere Bucht fahren und dann dort ungetört tümpeln 😉

    So ein großes Boot darf man natürlich nicht ohne dazugehörigen Führerschein fahren und deshalb halte ich mich da brav zurück und überlasse das Steuer meinem Liebsten.

    Wenn du noch genaueres wissen willst sagst einfach Bescheid. Wie so ein Urlaub auf einem gemieteten Boot ist bzw. auf einer Segelyacht kann ich natürlich nicht sagen, nur das ein Urlaub auf einem Segelboot oder einer Segelyacht auch sehr arbeitsaufwendig ist da man meist mithelfen muss.

    Liebste Grüße Annika

  21. Februar 28, 2012 / 8:25 pm

    Ja, das Auto ist auch wunderschön.
    Ich mag deine Maus total! Woher ist die?:)
    xoxo

    Ps. hast jetzt eiene neue Leserin.;)

    • Februar 28, 2012 / 9:54 pm

      oh danke für deinen voll netten Kommi 🙂
      ich hab zum ersten Mal auch gedacht, dass die mir die Fellmütze echt scheiß steht, aber die anderen haben mich überzeugt, sie zu tragen 🙂 Mit einer passenden könntest du das auch versuchen 🙂
      übrigens hast du einen sehr schönen Blog!
      Hättest du Lust auf gegenseitiges Verfolgen? 🙂 ich verfolg dich schon 🙂
      http://seleniavonarthur.blogspot.com

  22. Februar 28, 2012 / 11:19 pm

    ich fahre nicht gerne Boot,ich hab angst davor.

    Hast du das peeling ausprobiert?

  23. März 7, 2012 / 2:32 pm

    Urlaub auf einem Schiff wäre nichts für mich, da hätte ich viel zuviel Angst 🙂 Dieses Jahr geht es für uns in die Dominikanische Republik.

  24. März 12, 2012 / 7:58 pm

    dein post ist zwar schon ein paar tage her, aber ich dachte, cih geb auch mal meinen Senf dazu, vorallem weil ich Wassersport in allen Variationen liebe!
    http://www.youtube.com/watch?v=_wC721zLZz4
    schau dir das mal an, das ist eine "Yachtweek", würde ich voll gerne mal machen, weil man einerseits unter sich ist, trotzdem aber mit neuen Leuten tolle Häfen ansteuert! Wenn du Motor/Segelboot fahren willst brauchst du dementsprechend einen Schein, das macht auch Spaß, den zu machen!
    Ich kann dir auf jeden Fall nur so einer solchen Fahrt raten, allerdings solltet du vielleicht vorher mal mit (erfahrenen) Bekannten ein Boot leihen, um deine "Seestärke" zu testen. Es ist in jedem Fall superspaßig, und wenn du schon dabei bist: Probier mal das Wasserskifahren aus, das ist purer Spaß!
    Liebe Grüße ♥

  25. März 12, 2012 / 9:13 pm

    Danke für den schönen Beitrag! Mein nächstes Urlaubsziel ist die Dominikanische Republik, ich freu mich schon 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.