Imperfections make me unique

Kennt ihr alle die wundervolle neue Kampagne von Dove? Falls ihr sie nicht kennt, könnt ihr sie euch hier mal anschauen.
Ich finde die Idee von Dove wirklich toll und bei mir ist das ganz genauso: wenn ich nachdenke, was ich an mir schön finde, dann sag ich auch erstmal äääääähm.. Ich könnte bei jeder meiner Freundinnen aber etwas sagen, das ich schön finde. Da einige von ihnen mitlesen, mache ich das jetzt doch gleich mal:

Chri, ich mag deinen ganzen Körper. Von oben bis unten siehst du einfach toll aus! Außerdem bin ich neidisch auf deine Fingernägel.
Natalie, keiner hat so schöne Knie wie du. Und du weißt ja, was mit deinen Waden passiert, sobald du in High Heels schlüpfst!
Lena, ich mag dein ganzes Gesicht und deine Frisur steht dir so unheimlich gut! Und du hast das perfekte Gesicht für deine Brille, es sieht so toll aus!
Lisa, du hast die schönsten Augen auf der ganzen Welt!
Lea, mal abgesehen davon, dass du für mich der schönste Mensch bist, den ich kenne, hast du auch noch die wunderbarsten Haare.
Anna, du hast so tolle Wimpern und eine schöne Haut und deine Beine sind beneidenswert!
Anke, dein gerader Pony steht dir total gut und kannst du mir bitte deine Augenbrauen abgeben?

Danach habe ich mir Gedanken gemacht, was mir an mir gefällt. Und ich bin zum Entschluss gekommen, dass es meine „außergewöhnlichen“ Dinge sind, die mich ausmachen. Dinge, die nicht perfekt sind, sorgen dafür, dass ich einzigartig bin. Zwei dieser Dinge habe ich für euch fotografiert.

Das Foto ist zwar schon etwas älter und wurde auch nachbearbeitet, wie man an den akuraten Lippenstiftkonturen erkennen kann, aber es trifft das ganze gut auf den Punkt – den Punkt rechts unten um genau zu sein. Ich mag dieses Muttermal total, irgendwie habe ich das aber noch nicht immer, vielleicht so seit 12 Jahren. Es macht aber irgendwie doch was besonderes an meinem Mund aus und ich hoffe, es bleibt da noch eine Weile 🙂

An meinem linken Knöchel habe ich schon immer dieses Teil. Ich dachte immer, es wäre das Mal einer Schürfwunde als ich klein war, allerdings steht in meinem Kinderarzt-Geburtenheft, dass es wohl ein Überbleibsel eines Tumors oder Geschwürs ist, das ich hatte noch bevor ich geboren wurde. Ich werde jeden Sommer gefragt, ob ich da ein Tattoo hätte!
Ich finde ja, dass es mit viel Fantasie aussieht wie ein kleiner Elefant – mit dem Rüssel links… 🙂

So. Und jetzt will ich von euch wissen – was habt ihr außergewöhnliches an euch, das ihr mögt? Oder auch wenn es ich nicht ußergewöhnlich ist – was mögt ihr an euch?

40 Kommentare

  1. Anonym
    Februar 26, 2012 / 2:51 pm

    Hei !
    Du hast seit gestern eine neue Leserin, bist schon in meinem Lesezeichenverzeichnis drin 😀

    Also erstmal find ich die Idee mit dem Post ganz ganz toll, und hab mir nach dem Dovevideo auch erstmal Sachen überlegt, die ich an mir mag 😉

    1. Meine Augen und die langen Wimpern, ich hör auch ganz oft dass die schön sind, 2. meine Unterarme, ich weiß, das klingt komisch, aber die sind schön schmal geformt und sehen irgendwie grazil aus 😀 3. meine Lippen, 4. meine Waden

    Hahaha das sieht jetzt vielleicht ziemlich eingebildet aus wenn ich da so viel schreib… Naja, ich hab einfach nur keine Lust, Mathe zu lernen :/

    Also, viele liebe Grüße und viel Erfolg mit deinem Blog! 🙂

  2. Februar 26, 2012 / 3:05 pm

    Love the first picture so much ! Is the second a tattoo? Sorry, used to speak german years ago, but I forgot almost everything, my bad :-((

    • Februar 26, 2012 / 3:22 pm

      Thank you 🙂
      No it is not a tattoo – people keep asking me but apparently it is a leftover of a tumor I had before I was born.
      I think it kind of looks like an elephant – with a little phantasy… 🙂

  3. Februar 26, 2012 / 3:31 pm

    Die kampagne kenne ich uns finde sie auch total gut! Meine Standartantwort auf die Frage: 'Was magst du an dir`' ist meine Augen. Man sollte wirklich mal eine Art Rundbrief starten bei dem man jeder Freudin schreib, was man gut an ihr findet 😉 Also mir würden da auch millionen Dinge einfallen!
    Lg Ronja

  4. Februar 26, 2012 / 3:55 pm

    Ich habe auf dem linken Handrücken Sommersprossen. Sonst aber nicht 🙂
    Als ich noch klein war, haben die sich im Sommer fast bis zur Armbeuge ausgebreitet. Im Winter ist da halt nur diese Ansammlung auf der Hand…
    Meine Mama sagt, sie hätte sich damals an unseren alten Kachelofen an genau der Stelle verbrannt, als sie mit mir schwanger war. Wer weiß 🙂
    Jedenfalls mag ich meine Handsommersprossen!

  5. Februar 26, 2012 / 3:56 pm

    Schöner Post Leonie! Das Bild mit deinen Lippen ist toll, du solltest Model machen! 🙂
    Dein Muttermah am Fuß sieht ja cool aus und du hast recht, sieht aus wie ein Elefant!
    Ich habe ein Muttermal an der rechten Augenbraue und finde das toll, ein Arzt wollte es mir schon mal entfernen, aber ich mag es! 🙂
    Was ich auch noch an mir mag ist mein Po, er ist nicht perfekt, aber ich finde ihn schön! 🙂

  6. Februar 26, 2012 / 4:08 pm

    Ich liebe den Dove Spot! Finde es ist wirklich mal wichtig sich bewusst zu werden das man auch schön ist und nicht nur immer neidisch auf die anderen schauen soll. Ich mag zum Beispiel meine Haare, die machen alles mit was ich will, sind dick und gesund. Mit dem Muttermal geht´s mir ähnlich wie dir, hab auf dem Unterarm ein rotes herzförmiges Blutschwämmchen, sieht genau aus wie ein Herz-Tattoo, werde immer darauf angeprochen. Ein Hautarzt wollte es mir mal wegmachen, Nie! im Leben lass ich da jemanden mit dem Messer ran!!!

  7. Februar 26, 2012 / 6:12 pm

    Erstmal muss ich auch sagen, dass es ein richtig toller Post von dir ist.
    Und ja, die Kampagne habe ich schon des öfteren im Fernsehen gesehen und ich glaube auch, jede Frau die man fragt sagt erst einmal "Ähm…".
    Ich wüsste auf jeden Fall nicht mit was ich antworten sollte oder würde.
    Eine Freundin von mir meinte mal, dass ich schöne lange Wimpern hätte und sie mich dafür richtig beneidet.

    Das an deinem Knöchel sieht wirklich aus wie ein paar Muttermale auf einen Haufen. Ist in dem Sinne ja wirklich etwas einmaliges. Und so lange nichts bösartiges dahinter steckt ist es ja erst Recht in Ordnung.

    Schönen Sonntag noch 🙂

  8. Februar 26, 2012 / 6:20 pm

    der Elefant ist sehr süß (;
    Diese Kampagne finde ich übrigens auch richtig toll

  9. Februar 26, 2012 / 6:25 pm

    Ach wie süüß 🙂 Echt süßer Post 🙂

    Es ist einfach schwierig zu sagen, was uns an uns gefällt 😀 So sind wir Frauen einfach!

    Und ich muss dir sagen, ich erkenne da auch einen kleinen Elefanten (:

    Also ich mag meine langsam fange ich an meine Sommersprossen an zu mögen, normale Sachen sind die ich an mir mag sind meine Augenfarbe, meinen Rücken… 😀

    Dann wirds schon wieder schwer 🙂

  10. Februar 26, 2012 / 6:38 pm

    so schöne lippen hätte ich auch gern 🙂
    Der Spot ist nett. Leider deckt er die restlichen Massenmedien und Demagogen des Botox und der strafen Brüste nicht ab.

    • Februar 27, 2012 / 10:10 am

      Da hast du leider Recht 🙁
      Aber immerhin ein Anfang!

  11. Februar 26, 2012 / 6:56 pm

    Ich habe die Kampagne gestern zum ersten Mal gesehen und ich finde sie klasse.
    Du hast Recht, wenn du sagst es sind die unperfekten Dinge.
    Ich habe eine Narbe an meiner Lippe, schon seit meiner Geburt. Früher habe ich sie gehasst, aber inzwischen mag ich sie, weil sie mich anders aussehen lässt.

    Viele Grüße 🙂

    • Februar 27, 2012 / 10:09 am

      Narben erzählen sowieso die schönsten Geschichten, finde ich 🙂

  12. Februar 26, 2012 / 6:58 pm

    Was für ein toller Post! Gefällt mir, dass du dich auch mit solchen Themen beschäftigst!
    Der Dovespot ist einfach nur treffend und total toll!
    Liebst. xxx

  13. *la fille blonde
    Februar 26, 2012 / 8:03 pm

    Toller Post 🙂
    Das Mundbild sieht toll aus, ich dachte erst es sei aus einer Werbung, aber als ich dann den Text gelesen wusste ich, dass es deiner ist 😉

    Und sowas was du an deinem Knöchel hast, hab ich ja noch nie gesehen. Sieht bisschen aus wie mit Edding draufgemalt 😉 Irgendwie faszinierend, da ich gar nicht wusste, dass es sowas gibt 😉

    Ich hab nichts außergewöhnliches an mir 😉 Nur Dinge, die ich nicht mag, wie z. B. zwei Narben auf der Nase von Windpocken, die ich früher hatte – ich werde so oft gefragt, ob ich mal ein Nasenpiercing hatte.

  14. Februar 26, 2012 / 7:06 pm

    Du hast recht, mit ein bisschen Fantasie sieht es so aus :> Aber ich finde es toll, dass ist was besonderes, dass keiner hat! 🙂 Nur gut, dass es nciht schlimmer gewurden ist ( weil du was von Tumor erwähntest ).

    Liebste grüße :*

  15. Februar 26, 2012 / 7:22 pm

    Ich finde, das solche Posts viel zu wenig gemacht werden! Darum: Sehr schöne Idee!
    Ich weiß nicht ob es wirklich so besonders ist, aber überall an meinem Körper schimmern blaue Äderchen durch. Im Gesicht, vor allem an den Wangen und der Stirn. Auf meinem Armen, meinem Hals, meinem Bauch, meinen Beinen einfach überall. Ich mag es total gerne.
    Cupcake Fotografie

  16. Februar 26, 2012 / 7:29 pm

    Ich liebe besonders meine Augen, weil sie so viele Farben haben 🙂 und sobald die Sonne scheint kommen meine Sommersprossen wieder <3

  17. Februar 26, 2012 / 7:35 pm

    Ich habe eine leichte Zahnlücke bei meinen Schneidezähnen oben, die mein Freund beispielsweise süß findet, die mich auch "außergewöhnlich" macht, ich mir aber eventuell irgendwann richten lassen möchte 🙂

    • Februar 27, 2012 / 10:08 am

      Ich liebe Zahnlücken 🙂
      Das sieht so cool aus. Überleg dir, ob du das nicht doch behalten willst 🙂

  18. Februar 26, 2012 / 8:02 pm

    Ein ganz toller Post!
    Mir gefällt mein Lächeln am meisten an mir, ist jetzt nicht so außergewöhnlich…
    Darf ich fragen, was das für ein Lippenstift bzw. Gloss ist?
    Liebste Grüße!

  19. Anonym
    Februar 26, 2012 / 9:20 pm

    Hallihallo,
    die meisten Leute finden Sommersprossen doof, ich hab auch nicht sooo viele und sooo große, aber ich bin stolz drauf, welche zu haben! Sie machen mein Gesicht irgendwie ein bisschen süß. Immer wieder werde ich auf die, auf den Schultern angesprochen 🙂 Außerdem habe ich einen 2-cant-großen (nicht runden) Fleck auf dem rechten Schulterblatt. Der bedeutet mir unglaublich viel, weil meine tote Schwester den gleichen hatte. Obwohl wir nichtmal Zwillinge waren. Jedes Mal, wenn ich ihn sehe, denke ich an sie. Im Sommer trage ich gerne Tops, bei denen man ihn sieht.

    Zimtstern

  20. Februar 26, 2012 / 10:36 pm

    Jaaa, die Dove-Kampagnen sind immer sooooo toll!! ^^
    Die Bilder sind wirklich hübsch <3

    Ich kann nur für mich sprechen (unser Blog wird ja von zwei Leuten geführt ^^), aber ich mag meine blau-grünen Augen gerne ^-^

    Werd auf jeden Fall regelmäßiger Leser bei dir werden! =3
    Liebe Grüße,
    RainbowJelly

  21. Februar 26, 2012 / 11:51 pm

    Die Kampagne von Dove ist ja wirklich wunderbar! Eine richtig tolle Idee!
    Ich finde das Lippenbild richtig schön!
    Und dein Muttermal an deinem Knöchel sieht wirklich aus wie ein Elefant! Ich habe auch ziemlich viele Muttermale und ich finde sie mittlerweile ganz ok. Sie gehören eben dazu!
    Toller Post 🙂

  22. Februar 27, 2012 / 12:03 pm

    Ich finde das Muttermal von dir echt süß!!

    Ich habe an der rechten Wade ein Feuermal, wie ein zu groß geratener Leberfleck, wenn man draufdrückt geht er kurzzeitig weg und kommt dann wieder xD
    Ich finde es irgendwie niedlich und es gehört eben zu mir 🙂

    Die Kampagne von Dove finde ich auch mal wirklich erfrischend, grade in der heutigen Werbezeit wo meist nur Müll gezeigt wird.

    Liebe Grüße, Angi ♥

  23. Liza Marie
    Februar 27, 2012 / 2:37 pm

    Danke für deinen Kommentar,ich will auch das jetz Sommer ist 🙂

    Dein Blog ist total schön!!!

  24. Februar 27, 2012 / 4:37 pm

    Dein Post gefällt mir echt sehr!
    Ich finde die Kampagne auch richtig gut.. Das bringt einem zum Nachdenken. Man sollte nicht immer so kritisch mit sich selbst & dem Aussehen sein. Viele Dinge, die wir als Makel sehen, mache uns gerade aus! 🙂
    Was ich an mir gut finde.. da musste ich auch erst mal überlegen.., aber ich denke es sind meine Fingernägel 😀 Da sie sehr hart sind und nicht abbrechen. Das ist ein großer Vorteil. Meine Naturlocken, die ich mir meistens raus kämme, sind ab und zu auch zum Vorteil 🙂

    Liebste Grüße

  25. Februar 27, 2012 / 5:27 pm

    Ich hab auch viele Muttermale und auch ein wirklich großes am dekoltée, mein exfreund wollte immer, dass ich es wegmachen lasse, er fand es überhaupt nicht schön…
    ich bin so froh, dass ich es nicht gemacht hab, 1. würde ich dann anstatt eines muttermals eine narbe am haben, was nicht schöner aussieht, 2. gehört es zu mir und macht mich einzigartiger 🙂 es ist gesund genauso wie alle meine anderen muttermale die ich regelmäßig abchecken lasse und solange das so bleibt, wird es mich auch noch begleiten.

    ps. meinen neuen freund stört es überhaupt gar nicht, so sollte es auch sein 🙂

    http://callmewanda.blogspot.com/

  26. Februar 27, 2012 / 7:00 pm

    Hätte ich eine Schokofirma, würde ich jetzt bei dir wegen einer Kooperation bei dir anfragen 😀 Tolles Foto!!!!!
    Und den Elefant hab ich auch sofort gesehen.

    Ich hab jetzt nichts Klassisches à la Zahnlücke, großes Muttermal, Sommersprossen… vorzuweisen. Aber gilt auch ein Hüftumfang von 106? 😀 Den finde ich übrigens gar nicht mal so schlecht, da meine Taille nur 70 cm hat und da wären wir ja bei der Ratio von 60-90. Also von den Proportionen her schaut es ganz gut aus. Halt nur ein bisschen pummelig, hihi.

    Oh je, nein, das war ich nicht :/ Tut mir leid, dass du auch krank bist.

    Die Erdbeeren wollte ich unbedingt, obwohl sie ja echt noch keine Hochsaison haben. Und sie schmecken gar nicht mal schlecht.

    Ja, den Laden kenn ich, der ist schön 🙂 Wie sieht der Schlüsselanhänger denn aus? Ich suche ja auch noch einen, nachdem ich meinen Traumschlüsselanhänger von Black Lily bei Ebay vergessen hatte und dann war er weg *wein*

    http://www.ebay.de/itm/260909676388?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

  27. Februar 27, 2012 / 7:20 pm

    Hey,

    ich hab an der Wade 3 Muttermale übereinander mit einem Größenverlauf von klein nach groß 😉

    LG

  28. Februar 27, 2012 / 8:21 pm

    Dankeschön für den lieben Kommentar 🙂
    dein Blog ist auch echt gut gemacht!
    lust auf ggs verfolgen ?
    liebste grüße :*

  29. Annanikabu
    Februar 28, 2012 / 10:55 am

    Was für ein wunderbar toller Post!
    Super süß bist du und sooo einzigartig!
    Schön, dass du zu deinen kleinen Besonderheiten stehst, denn genau die machen dich doch aus!! Das sollte echt jeder mal machen!! 🙂

    Liebste Grüße, meine Hübsche!! <3

  30. Februar 28, 2012 / 4:38 pm

    Ich mag dein Lachen und deine Augen. Wenn du lachst,dann von Herzen und genau das sieht man dann in deinen Augen. Eben diese Herzlichkeit und Natürlichkeit machen dich noch schöner.
    L <3

  31. Februar 28, 2012 / 9:57 pm

    Ich werde dir eventuell deine Idee klauen wenn das für dich in Ordnung ist und mich anschließen. Vielleicht sollten wir uns alle einmal bewusst werden was wirklich schön an einem selber und auch an den Mitmenschen ist.

    Ich selbst mag meine Brüste, sie sind zwar sehr klein aber haben die Form von operierten 😉 Zusätzlich mag ich meine Ohren, diese habe ich mir im Oktober letzten Jahres korrigieren lassen und seitdem liebe ich sie abgöttisch. Als allerletztes mag ich meine Hände da sie aussehen wie die meiner Mama. Ich habe sehr schlanke, lange Finger und sehr dünne zarte Haut an den Händen und das finde ich so schön 🙂

    Dein Muttermal am Mund ist umwerfend. Hat mich sofort an Sarah-Jessica Parker erinnert. Solche Makel machen einen Menschen erst liebenswert und verleihen Charakter.

    Liebste Grüße Annika

  32. Februar 28, 2012 / 9:59 pm

    Ich hab mich sofort im OnlineShop in die Leggins verliebt! *_*
    Auf dem 3. Bild dachte ich erstmals das das 'n "krasses Muttermal" ist.
    Ich finde, dreht man den kopf nach links sieht es aus wie ein Teddy 😀
    Liebe Grüße Michi ♥ (:

  33. Februar 29, 2012 / 8:22 pm

    Hallo 🙂
    Also erstmal, finde ich den Post total toll. 🙂
    Ich finde, dass dieses 'Überbleibsel' auf dem 2. Bild aussieht wie ein Leopardenmuster. 🙂 Das sieht total schick aus und ist im Gegensatz zu einem Tattoo auch noch umsonst 😉
    Liebe Grüße, Katja ♥

  34. Juli 22, 2012 / 7:46 pm

    Süüüß! Ich erkenne den Elefanten! (:

Schreibe einen Kommentar zu Michi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.