Georgetown Cupcake

Bereitet eure Mägen lieber auf diesen Post vor, denn er ist nichts für schwache (Geschmacks-)Nerven, es geht nämlich um:

Dabei handelt es sich um einen Cupcake-Shop im Stadtteil Georgetown in Washington DC. Bekannt wurde dieser Laden durch die ab Mitte 2010 ausgestrahlten RealityTV-Folgen der Serie DC Cupcake. In der von TLC ausgestrahlten Serie geht es um zwei Schwestern, die ihre Jobs schmeißen, und diesen (wunderwunderschönen!) Laden eröffnen (schaut euch bloß mal die Website an). Vom ersten Tag an hat der Laden großen Erfolg mit den wunderschön und dekorativ gestalteten Cupcakes. In der Serie kann man neben dem Alltag im Laden insbesondere die Sonderprojekte mitverfolgen, bei denen aus den Cupcakes schon fast Kunstwerke erstellt werden.

Ich schaue mir die Serie unheimlich gerne an und freue mich jedesmal, wenn im Footage gezeigt wird, wie das Frosting mit dem Signature Swirl auf die Cupcakes aufgetragen und dann dekoriert wird. Auf der Homepage könnt ihr nicht nur Ausschnitte des Ladens und die zwei Schwestern sehen, sondern auch die ganze Bandbreite an Cupcakes (Unterpunkt Menu) bestaunen. Einige habe ich aber hier in einer Auswahl verpackt:

alle Fotos via Georgetown Cupcake
 

Falls euch diese Art von Serien interessiert, kann ich euch auch Ace of Cakes und Cake Boss empfehlen 🙂

13 Kommentare

  1. Januar 10, 2012 / 1:30 pm

    ohaaa lecker ich könnte sie alle essen! ♥ ich liebe Cupcakes ♥♥♥
    ich glaub ich muss heute mittag gleich welche backen 😀
    lg Pia

  2. Januar 10, 2012 / 2:32 pm

    Das ist wirklich schon richtige Kunst!
    Fast zu schade zum essen, aber widerstehen könnte ich auch nicht 😀

  3. Januar 10, 2012 / 3:50 pm

    Ohh cool, danke für den Tipp!
    Wollte heute Abend auch eventuell welche machen^^
    Einer sieht leckerer als der andere aus… 😀
    LG!

  4. Januar 10, 2012 / 6:02 pm

    Am liebsten würd ich direkt in choclate & mint reinbeissen. Das ist genau mein Geschmack 🙂

  5. Januar 10, 2012 / 8:41 pm

    vielen dank für diesen lieben Kommentar 🙂
    Dein Blog ist echt klasse, werd' ich gleich mal verfolgen!

    würde mich freuen wenn du ab und zu nochmal vorbeischaust 🙂

    liebste grüße!♥

  6. Januar 11, 2012 / 2:53 pm

    Die Cupcakes sehen ja lecker und schick aus
    Danke für dein Kommi <3 Habe mich sehr gefreut

    ps. Du bist echt ne Hübsche 🙂

  7. Januar 11, 2012 / 3:19 pm

    Vielen Dank 🙂
    Ja, ging mir genauso und jetzt stehen Smarties Muffins bei mir in der Küche rum ;D
    Liebe Grüße

  8. Januar 11, 2012 / 5:07 pm

    Wow, die sind ja wunderschön. Von der Serie hatte ich davor noch nie gehört, werde mich aber jetzt mal damit befassen.
    Lg
    Anki

  9. Januar 11, 2012 / 6:40 pm

    ganz herzlich dank für den lieben kommentar.
    aber natürlich würde ich deinen blogvorstellen :>

  10. Don't stop believing
    Januar 12, 2012 / 10:35 am

    Oh mein gott die sehen soooo gut aus 😮
    echt klasse 😀
    und ja ich speicher mir den link mal und klick da tgl mal drauf 😀
    wenns dir hilft :3

  11. Jenny
    Januar 21, 2012 / 11:41 pm

    als ich 2009 in washington dc war, hab ich dort einen ganz leckeren schoko-banane cupcake gegessen und einen kakao getrunken.. ein so süßer laden und die cupcakes und die frostings.. der wahnsinn!! hätte mcih da totfuttern können 😀 3 dollar war mein cupcake damals 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.