Aroje-Outfit

Immer wenn ich an Orange denke, muss ich an eine Geschichte von meiner Mama denken. In ihrer Zeit als Studentin in Heidelberg hat sie für das nötige Kleingeld in einer Bar gearbeitet. Eines Abends kam sie, um ihre Kollegin abzulösen. Diese hielt ihr den Block hin und sagt zu ihr:
„Das kriegt der Mann an der Bar noch!“ – meine Mama schaut also kurz drauf auf den Zettel, auf dem vermerkt ist Arojensaft. Es hat eine Weile gedauert, bis sie verstanden hat, dass der Herr an der Bar einen Orangensaft bestellt hat… 
Kurz nachdem ich im letzten Post so von Orange geschwärmt habe, kam ein Paket von H&M bei mir an – mit dabei ein oranges Kleid. Die Bilder sind bei schönem, warmem Wetter im Maisfeld entstanden. Leider ist das Kleid nicht sonderlich schmeichelhaft für meine Figur, deswegen durfte es dann doch nicht bleiben. Aber ich lieeeebe die Farbe!!
    
Kleid, Strumpfhose, Armreifen – H&M // Stiefel, Tasche, Ring – Primark //
Kette – Forever 21
 

1 Kommentar

  1. Mai 24, 2012 / 9:48 am

    Ich finde du hast eine unheimliche sympathische Ausstrahlung 🙂 auf den linken Bild oben besonders aber auch dein Bild bei About ist wunderschön und Orange steht dir super 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.