OUTFIT: Green Coat

So lange ich auch gebraucht haben mag, um mir einen Trenchcoat zuzulegen – die verlorene Zeit habe ich kürzlich mit dem besten Spontankauf aller Zeiten wieder wett gemacht. Manchmal ist es eben einfach Schicksal, zumindest bilde ich mir das ein. In Wirklichkeit ist es kein Schicksal, sondern in einer Firma sitzen Menschen, die sich strategisch überlegen, wie sie mein Konto schnellstmöglich leerbekommen.

In diesem Fall arbeiten diese Konto-Leerräumer bei Zara und tarnen sich in Form eines unschuldig dahängenden Mantels, der rein zufällig p-e-r-f-e-kt ist. Wirklich. Perfekt grüne meliert, perfekte Länge, perfekte Knöpfe, perfekt tailliert. Das Teil ist schon nach einem Monat in meinem Schrank zu meinem absoluten Favoriten mutiert. Okay, das sage ich über jeden Mantel, der bei mir einzieht, aber ich würde behaupten, dass ich ihnen allen gleich viel Liebe schenke.

Das Outfit ist gerade so mein liebstes Go-To-Outfit. Ich mag irgendwie die Kombi aus schwarz und hellem Denim, in diesem Fall ist schwarz nicht nur schwarz, sondern – mal wieder – der weltbeste Kaschmirpullover, den ich tatsächlich inzwischen in drei Farben besitze. Und mir die vierte Farbe auch schon im Hinterkopf herumlungert (Hallhuber sind gerade auch solche potenziellen Konto-Sauger).

Meinen inneren Haarfreak graust es übrigens bei den Fotos. Glaubt mir bitte, dass ich kurz danach beim Friseur war und inzwischen wieder deutlich ansehnlicher bin. Bald gibt’s davon dann auch Beweisfotos, aber ein paar Bilder habe ich erst noch in petto. So. Genug gejammert. Was sagt ihr zur Jacke? Auch ein potenzieller Favorit? 
_ _ _ _ _
As long as it took to find the perfect trench coat – I made up for the lost time with the most spontaneous purchase of all times: this green coat. I feel like there are people in companies, whose job it is to find a way to empty my bank account as fast as possible. In this case, it was Zara that made me not even check the price label and just go ahead and buy this jacket (good thing it was a good price, because there was no way I was going to give it back). 


This outfit is kind of my go-to outfit these days. I love the combination of black and light denim. And in this case, it’s not just any black, but the coziest cashmere sweater ever. I already own three colors of this model and can’t stop thinking about a fourth one. Sooo comfortable! Do you like the look?

COAT: Zara (similar here
SWEATER: Hallhuber 
JEANS: Topshop 
BOOTS: Krack (old, similar here
BAG: Chloé
Get the Look: 

!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‚http‘ : ‚https‘;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‚://‘ + ‚widgets.rewardstyle.com‘ + ‚/js/shopthepost.js‘;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‚object‘) if(d.readyState === ‚complete‘) {window.__stp.init();}}(document, ’script‘, ’shopthepost-script‘);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

Facebook // Instagram // Twitter

10 Kommentare

  1. November 19, 2015 / 7:57 am

    Ein wirklich schöner, schlichter Mantel.Mir persönlich wäre er etwas zu kurz. ich steh grad mehr auf die langen Varianten.

    Liebste Grüße
    Vossi | http://www.modiami.com

  2. November 19, 2015 / 10:22 am

    Ich versteh deine Liebe zu dieser Jacke, die ist richtig schön!! Besonders toll find ich ja die Farbe <3
    xx Carina von the golden avenue

  3. November 19, 2015 / 11:48 am

    schönes Outfit!
    der Mantel ist wirklich toll und passt zu dir 🙂
    und du solltest nicht so von dem Pulli schwärmen, sonst greift das System von Hallhuber auch bei meinem Konto.. haha

    LG Katrin

  4. November 20, 2015 / 10:27 am

    Sehr schickes Outfit. Die Stiefel finde ich klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.