OUTFIT: White Vest

Bei diesem Shooting ging so Manches schief. Zuerst riss das Haargummi von meinem kunstvollen Messy Ponytail und gerade als ich den blöden Spruch Höhö, ich hab eine weiße Weste! bringen wollte, bemerkte ich einen riesigen Fleck am Revers der Weste und musste meinen Schal kunstvoll drapieren. Und weil der Fotograf es nichtmal gemerkt hat, scheine ich es gut vertuscht zu haben.

Das ist es dann also – das erste ‚eingepackte‘ Outfit im Frühherbst (wenn es Spätsommer gibt, gibt’s auch Frühherbst, oder?). Der Schal von Acne Studios war letztes Jahr schon so schwer umworben und auch in diesem Jahr bin ich schon einige Male mehr als froh gewesen, ihn zu haben. Der perfekte Halswärmer! Dazu die Wester und meine weltallerliebste Topshop Jeans und fertig.

Westen finde ich übrigens allgemein ziemlich geil. Das merkte ich, als ich kürzlich durch die Bilder meiner liebsten Instagrammer geklickt habe und mir irgendwann auffiel, dass ich grundsätzlich alles mit einer Wester mit einem Herzchen versah. Schade, dass es jetzt schon kalt wird und man was langärmliges drunterziehen muss. Aber auch das kriegen wir hin.

Ihr merkt, dieser Post wird unspektakulär. Ich kann mich nämlich grade nicht wirklich konzentrieren, mir ist urplötzlich eiskalt und ich glaube, mein Hirn ist eingefroren (das merke ich, weil ich zuerst eingeschlafen statt eingefroren hat. Vielleicht ist mir nicht kalt, sondern ich bin nur müde?). Ich glaube, ich mache es mir selbst auf den Fotos nach, packe mir einen heißen Kaba in meinen hello gorgeous-Cup und wickle mich in mindestens dreißig Decken ein. Während ich mich aufwärme, könntet ihr mir doch eure Meinung zum Outfit sagen, oder? 
_ _ _ _ _
There were a few things not going so well during this shooting. My hair tie broke and gone was my artsy messy bun and just when I was about to say something stupid about having a white vest, I spotted a huge stain on the collar that I quickly covered with my scarf. Not even the photographer noticed it (and he has an eye for e-v-e-r-y-t-h-i-n-g, so I guess I hid it well). So this is it – my first look for fall, wearing the Acne scarf I scored last year (and Lord, it was a fight to get it!) and my favorite Topshop jeans in a stonewashed dark grey.

I really love the vest. Or vests in general. I find myself liking all the pictures with people wearing vests on Instagram. Can’t get enough and this will most definitely not be my last one. Now I gotta stop. You may have realized this is not my most creative post. Maybe it’s because I’m freezing right now and can’t really concentrate. So while I warm up with hot chocolate and some blankets, why don’t you tell me your opinion on the outfit?

VEST: H&M (old, similar here
SHIRT: Mango (old, similar here
JEANS: Topshop
SCARF: Acne Studios
BAG: Chloé
SHOES: H&M (old, similar here)

More amazing vests: 

Facebook // Instagram // Twitter

10 Kommentare

  1. September 25, 2015 / 11:28 am

    Hehe, das kenne ich, solche Tage hat man immer mal zwischendurch 🙂
    Das Outfit ist trotzdem toll geworden!!

    xx
    ani von ani hearts

  2. September 25, 2015 / 11:46 am

    Wunderschönes Outfit.Steht dir super… Liebst, Vanessa

  3. September 25, 2015 / 1:50 pm

    Schöner Look, sieht durch den Schal richtig kuschelig warm aus, auch wenn deine Füße wohl erfroren sein müssen. Meine wären es zumindest, aber ich bin eh eher von der Fraktion Frostbeule.

  4. September 26, 2015 / 5:55 am

    Die Weste ist wirklich schön. Aber auch der Schal – um so einen schleiche ich ja auch schon ewig herum…

  5. September 26, 2015 / 6:09 pm

    Vesten sind einfach klasse! Deine steht dir auch sehr gut. Den Acne Schal habe ich auch schon lange gesucht, leider ist er aber immer überall ausverkauft..
    Liebe Grüße
    Emma von http://www.thecasualissue.com

  6. September 26, 2015 / 11:17 pm

    Die Bilder sind wirklich ziemlich gut geworden – du siehst nämlich toll aus! Deine Haare mag ich irgendwie besonders 😀

  7. September 28, 2015 / 11:58 am

    Finde ich super, genau mein Ding! Aber warum ist das linke Hosenbein einmal umgeschlagen und das rechte nicht? 😀
    Liebe Grüße
    Lena

  8. Oktober 1, 2015 / 6:12 pm

    Wow, wunderschöner Look 🙂 Ich habe mir vor kurzem auch eine weiße Weste zugelegt 🙂 Westen sind einfach perfekt für den Herbst und lassen sich so vielseitig kombinieren 🙂

    xoxo
    Theresa

    http://www.stylemocca.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.