EVENT: Blogger Bazaar

Wow! Also, mit so einem Ansturm hatte ich wirklich nicht gerechnet. Am Samstag war ich beim Blogger Bazaar in Frankfurt. Acht große Kartons und zwei kleinere Kistchen voller Kleider, Schuhe,
Taschen und Schmuck habe ich in mein Miniauto gequetscht und bin
Richtung Norden getuckert. Dort haben Summer und ich gemeinsam unsere Autos entladen und begonnen, unsere Stände zu befüllen, später kam dann noch Miriam dazu. Um halb zwei, also eine halbe Stunde vor Beginn, war ich fertig – und zwar nicht nur mit Ausräumen, sondern auch von meiner mentalen Verfassung her. Ich war schon völlig verzweifelt, weil ich nicht mal annähernd alles gehängt, gelegt und gestellt bekommen hatte und ich war ehrlich gesagt auch wahnsinnig aufgeregt – mein Namens- und Gesichtergedächtnis ist nicht, was man stabil nennen kann und ich war mir sicher, dass ich niemanden von euch erkennen würde, auch wenn ich euch schon seit Monaten auf Instagram folge. Um viertel vor zwei haben wir drinnen die ersten Bilder von der langen Schlange außerhalb des Gebäudes gezeigt bekommen und waren gleich noch drei Mal mehr aufgeregt, wie das denn alles wird.

Und was dann passierte, damit hatte ich wirklich nicht gerechnet. Ab dem Moment, an dem die Tore aufgingen, bis kurz vor fünf war ich nur am rotieren. Bereits 45 Minuten nach Einlass war meine Kleiderstange fast leergeräumt und ich war trotzdem noch so eingebunden mit den ganzen Gästen an meinem Stand, dass ich nicht mal dazu kam, die Stange wieder neu zu befüllen. Es war der absolute Wahnsinn und ich wurde quasi leergeräumt. Ich habe kaum etwas wieder mit nach Hause genommen und habe mich super gefreut, dass meine Sachen so gut angekommen sind! Vielen Dank an alle, die etwas bei mir gefunden haben – ich hoffe, eure neue Sachen machen euch glücklich!

Ein großes Sorry auch von meiner Seite – dank des riesigen Auflaufs vor meinem Stand habe ich es kaum geschafft, viel mit euch Lesern zu quatschen. Ihr habt ja gesehen, was bei mir los war. Ich habe mich aber über jeden Einzelnen von euch gefreut – ein paar Fotos von euch mit mir habe ich auch schon auf Instagram entdeckt und mir ein Loch in den Bauch gefreut. Auch im Nachhinein hat sich die ein oder andere als Standbesucherin geoutet. Eure tolle positive Resonanz war der Wahnsinn für mich. Ein riesen Motivationsschub! Ihr seid einfach alle so süß gewesen und ich bin wieder mal überzeugt, so viel Glück mit euch Lesern zu haben, ihr seid einfach toll! Ich drücke euch ganz fest! Das nächste Mal, wenn ich in Frankfurt bin ohne irgendein Event, sage ich rechtzeitig Bescheid – vielleicht können wir uns dann alle auf eine gemütliche Kaffeerunde treffen!

So. Und für alle, die nicht dabei waren, habe ich ein paar Eindrücke für euch. Okay – die sind gar nicht von mir, sondern die hat Miriam’s Freund für uns gemacht, denn wir hätten keine freie Minute zum Fotos machen gehabt. Für alle die da waren: wie ist eure Resonanz? Ähnlich wie meine: sehr voll, aber erfolgreich?
_ _ _ _ _
Wow! I really didn’t think that so many people would come to Frankfurt on Saturday to shop a little at the Blogger Bazaar. I was so excited and very nervous when I started to display my clothing items, jewelry, bags and shoes. They showed us pictures of the long line of people waiting outside before we opened. It was insane! So many people! The first 2-3 hours I didn’t even have a second time to really talk to anyone because there were just way too many people waiting for my attention. After four hours, nearly everything was sold and I was happy with a big grin on my face. Despite the little time I had for each visitor, they made me so happy, taking pictures with me that I got to see on Instagram later – that was a huge motivation for me and I am now more sure than ever that I am the luckiest person in the world to have such great readers! So for now, I’ll leave you with some impressions of this great event! 

 Besucher-Wahnsinn!
Miriam und ich an unseren Ständen
 Buntes Treiben an meinem Stand

 Ankunft mit Summer – schwer bepackt // Die Blogger Bazaar Members

mit meinen zuckersüßen Leserinnen Silke und Julia ♥

Facebook // Instagram // Twitter

9 Kommentare

  1. Mai 1, 2014 / 8:57 pm

    Richtig tolles Event! Hoffentlich kann ich das nächste mal auch bei einem Blogger Bazaar dabei sein 🙂 finde es immer total süß, wenn sich Blogger so darüber freuen, wenn sie Leser kennen lernen dürfen. Vor allem, wenn es doch schon größere Blogs sind, wie deiner!
    Liebe Grüße 🙂

    http://style-picker.blogspot.de/

  2. Mai 1, 2014 / 9:51 pm

    Finde es echt super, dass es sowas wie den Blogger Bazaar gibt! Super Möglichkeit um euch auch mal alle kennenzulernen! 🙂 Ich hoffe ich schaffe es irgendwann auch mal auf einen!

  3. Mai 2, 2014 / 6:40 am

    Da war ja die Hölle los. IN meiner Heimat gibt es Mitte/Ende Mai das erste Mal einen Mädelsflohmarkt – ich bin gespannt. Hoffentlich finde ich Zeit hinzugehen.

  4. Mai 2, 2014 / 8:42 am

    Ich finde es so schade, dass es (noch) keinen Blogger Bazaar bei mir in der Nähe gibt. Würde auch gerne mal zu einem gehen. Sieht wieder nach einem tollen Tag aus 🙂

  5. Mai 2, 2014 / 9:18 am

    Ich finde den Blogger Bazaar richtig super, auch wenn ich dieses Mal nicht dabei sein konnte, weil ich leider uni hatte.
    Aber ich hoffe, es gibt noch viel mehr Blogger-Events im Raum Frankfurt in der nächsten Zeit!

  6. Mai 2, 2014 / 2:25 pm

    Ohhhh! Freut uns dass es dir so gut gefallen hat und auch erfolgreich für dich war! <3 Wir hoffen du bist beim nächsten Mal auch wieder dabei!

    xx Tanja, Lisa und Lena

    Team BB

  7. Mai 6, 2014 / 8:45 am

    Ein toller Tag! 🙂
    Es war schön Dich zu treffen!
    Liebe Grüße, Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.