TRAVEL: WHERE TO GO?

Der ein oder andere von euch, der in einem festen Job arbeitet, kennt das Prozedere: gegen Ende des Jahres, wenn das neu gefüllte Urlaubskonto de nächsten Jahres zum greifen nahe ist, beginnt die großen Planung. Manche müssen bereits Anfang des Jahres ihren kompletten Urlaub einreichen – ich für meinen Teil kann relativ spontan sein. Trotzdem überlege ich mir jetzt schon ein bisschen, was denn nächstes Jahr so alles geplant ist und wie ich mir am geschicktesten Urlaub lege.
Angedacht ist für 2014 nämlich ein Städtetrip mit den Mädels (wie vor zwei Jahren in London) – wohin genau steht noch in den Sternen, aber es gibt derzeit eine Tendenz zu den nordischen Ländern. Außerdem möchte ich gerne noch einen entspannenderen Urlaub machen, bei dem es nicht um viel Sightseeing geht, bei dem ich nicht ständig am rumlaufen bin, sondern eher etwas Chilliges. Einzige Kriterien bisher: Sonne und Strand.

Als ich dann vor zwei Wochen meinen Kühlschrank (er ist übrigens so toll! Und so groß, dass ich darin schlafen könnte) bei Otto bestellt habe, fiel mir über drei Ecken noch eine Unterseite ins Auge, die ich da vorher noch nicht wahrgenommen hatte: Reisen. Entsprechen meinen Vorstellungen habe ich ein bisschen geguckt, was da so angeboten wird und jetzt habe ich den Salat: jetzt will ich nämlich unbedingt weg. Raus aus dem kalten, trüben Wetter und rein in die Sonne. Die ist jetzt zwar am Plan-Urlaubsziel auch nur so medium vorhanden, aber im Sommer, da will ich da hin. Und damit ich nicht alleine jammern muss, dass ich unbedingt weg will, stecke ich euch mit den bezaubernden Bildern der griechischen Inseln mal ein bisschen an. Gemein? Definitiv! Habt ihr schon Reiseplanungen für das kommende Jahr?
_ _ _ _ _
The end of the year is approaching and for those with a job it means that we’re about to get our vacation days filled up for next year. Yay! So we do what we do best: we think about how we’re going to get rid of them throughout 2014. I’m pretty spontaneous when it comes to taking days off, so the only thing we’re planning right now is a city tour with my girls but we haven’t even decided on a city yet. Probably something Scandinavian. But I also want to go an a vacay to just relax and to do that I only need to things: sun and a beach. So I looked up some destinations according to my criteria and I think I really want to go to Greek. Why? Just take a look at those amazing pictures! Do you already have any plans for next year’s vacation? 

 Bilder via Otto Reisen

Facebook // Instagram // Twitter

9 Kommentare

  1. November 30, 2013 / 6:11 am

    Geht unbedingt in den Norden,im Sommer ist es da auch um die 30grad und sooo schön=D Ich war vor 2Jahren in Helsinki und dieses Jahr in Tallinn,ich persönlich fand Finnland aber schöner,dir Stimmung ist einfach so locker und alle Menschen laufen rum wie sie wollen=D In Estland hingegen spürt man einfach noch immer die Nachwirkungen der Sowjetunion,aber schön ist es auch da=) Falls du Bier und durchegefeierte Pub Abende mit ner tollen Umgebung magst- Dublin ist auch seehr toll=D Für mich gehts nächstes Jahr nach Cardiff ,Rügen,New York,Alabama und Arkansas=d

  2. Lovestory
    November 30, 2013 / 4:57 pm

    Eigentlich hatten wir schon alles für nächstes Jahr geplant, aber das wurde jetzt alles über den Haufen geworfen, weil es nicht so wurde, wie wir wollten. Jetzt wird es wohl nach Spanien gehen. :))

  3. November 30, 2013 / 9:03 pm

    Ich bin meistens super spontan und habe in den letzten Jahren noch keinen Urlaub früher als einen Monat vor der Abreise beschlossen 😀

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    * eleonoras blog *

  4. Dezember 1, 2013 / 9:59 am

    Ich muss bis zum 12.12.13 alle Urlaubstage einreichen… hab ich letzte Woche gemacht und wenn die Bestätigung da ist überlege ich was gemacht wird und ob etwas gemacht wird.
    Also die griechischen Inseln kann ich dir nur empfehlen!
    Also jedenfalls Kreta, wunder wunder wunderschön kann ich dir sagen, waren im September da.
    Gibt auch einige Posts auf meinem Blog, einen zu den Stränden

    http://kamerakind.blogspot.de/2013/09/lets-go-to-beach.html

    Einen zu den Städten

    http://kamerakind.blogspot.de/2013/09/ich-liebe-kleine-gasschen.html

    Und Outfits gibts auch

    http://kamerakind.blogspot.de/2013/09/wir-gehen-mit-sand-in-den-schuhen-und.html

    http://kamerakind.blogspot.de/2013/09/ich-kapere-das-becksschiff-und-segele.html

    http://kamerakind.blogspot.de/2013/10/jeder-noch-so-kleine-teich-sollte.html

    Kann eine Reise dorthin jedem nur wärmstens empfehlen, ich würde dort jederzeit wieder Urlaub machen, es gibt so viel zu entdecken und wir haben längst nicht alles gesehen.

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  5. Dezember 1, 2013 / 7:55 pm

    einen städtetrip nach london "planen" eine freundin und ich schon seit ca 3 jahren und geschafft haben wirs bis jetzt leider immer noch nicht. vielleicht klappt es im nächsten jahr. ansonten würde ich total gern mit dem wohnbus von meinem papa ein paar wochen durch spanien touren 🙂

    Schau doch mal auf meinem Blog 31,85,- vorbei, wenn du Lust hast!

  6. Dezember 1, 2013 / 11:52 pm

    Ich war dieses Jahr auf Kreta und es war wunderschön! Aber Santorini muss auch traumhaft sein, da will ich auch unbedingt noch hin!

  7. Anonym
    Dezember 2, 2013 / 8:15 am

    Ich LIEBE Griechenland! Seit ich klein bin, gehe ich fast jedes Jahr dort in die Ferien. Kreta, Kos, Zakynthos etc. 🙂 Wunderschön! In den Norden – nach Kopenhagen – möchte ich auch unbedingt nächstes Jahr 😉

  8. Clara
    Dezember 3, 2013 / 3:23 pm

    Danke für das Fernweh 😉 Dieses Jahr geht es bei mir auch wieder nach Skane (ich war bisher nur in Schweden und dieses Jahr kommt Norwegen dran). Für deinen Städtetrip würde ich mal bei tropo schauen, ich plane im Januar für ein verlängertes Wochenende nach Madrid zu fahren.

Schreibe einen Kommentar zu Anonym Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.