OUTFIT: GREY VEST

Was tun, wenn es Winter ist, aber man nicht so wirklich Lust auf eine dicke Jacke hat? Ganz einfach, man schmeißt sich in eine kuschlige Fellweste und schon ist die Sache gegessen. So habe ich es getan, als ich am Sonntag mit meiner Miriam in Heidelberg gemütlich einen Kaffee geschlürft und Zukunftspläne geschmiedet habe. Zukunftspläne heißt in diesem Fall: Fashionweek. Nachdem ich mir ja leider im Sommer mangels Urlaubstagen nicht freinehmen konnte, werde ich mir die nächsten Tage und Wochen den Allerwertesten aufreißen, um ein paar Überstunden zu machen, damit ich nächstes Jahr nicht genauso dastehe. Für Miriam wird es die erste Fashionweek, für mich dann bereits die dritte. Wir werden es aber sehr gemütlich angehen, ein paar tolle Shows anschauen, Sideevents besuchen und natürlich ganz viele andere Lieblingsblogger treffen – das ist ja immer das schönste von allem.

Jetzt bin ich aber abgeschweift – zurück zum Outfit. Zur Zeit lege ich großen Wert auf schwarze Skinny Jeans. Nachdem mein einziges Modell, das ich besitze, wirklich überstrapaziert ausgewaschen war, war es Zeit für eine Neue. Ausgesucht habe ich mir ein tiefschwarzes Modell von Vero Moda – für gerade mal 35€. Die Weste bekam ich übrigens von Garcia, einer Marke, die ich bis dato gar nicht kannte – aber in die ich mich dann krawumm-artig verliebte, seit ich das graue Fellknäuel besitze. Wen man draußen ist, einfach eine Lederjacke drunter (war mit der Weste dann wärmer, als ich vermutet hätte), drinnen einfach über das Shirt gezogen, fertig. Sorgt sofort für Kuscheln-vor-dem-Kamin-Feeling. In den nächsten Tagen geht er übrigens los, der absolute Weihnachtswahnsinn auf sämtlichen Blogs! Damit ihr nichts verpasst, bekommt ihr von mir tägliche Updates auf meiner Facebookseite (und hier, wenn ein neuer Post von mir kommt), schaut also unbedingt vorbei, wenn ihr abräumen wollt!
_ _ _ _ _
What to do if it’s winter outside but you’re not in the mood for a thick winter jacket? Easy. You just throw on a comfy fur vest and you’re all set. I put a leather jacket underneath and it was surprisingly warm just wearing that as a jacket when I went for a stroll around town and met up for coffee with Miriam. We made some plans and decided to attend Berlin fashion week in January, so excited! I’m also wearing a new black skinny jeans – in my opinion the most important basic piece in a closet. Mine was reaaally washed out so I got this one and am very happy with it!

Weste* – Garcia //  Jeans* – Vero Moda via Sojeans // Kette, Tasche* – Primark // Lederjacke – Mango // Shirt, Boots – H&M // Schal – Tchibo

Get the Look:

Facebook // Instagram // Twitter

19 Kommentare

  1. November 28, 2013 / 6:00 pm

    Es ist wie so oft: Hätte die Weste im Geschäft gehangen, ich hätte ich nicht mal angeschaut:) zu viel Fell, aber bei dir gefällt sie mir dann total, sehr schön kombiniert 🙂 Auch die Frisur ist dir gelungen, ich bin ja leider die totale Frisurlegastenikerin 🙁 Oh ja, der Weihnachtswahnsinn, ich bin schon seit Mitte November am backen, damit ich sämtliche Adventskalender voll bekommen 😉
    Lg Ronja

  2. November 28, 2013 / 6:07 pm

    Ich finde es so schön, dass du deine Haare nicht immer gleich hast. Und super Outfit für den Herbst / Winter. Liebst,Vanessa

  3. November 28, 2013 / 7:03 pm

    Ein wirklich toller Look, besonders die Stiefel stehen dir super!

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret
    PS: Bis zum 04.12.13 kann man auf meinem Blog einen Zalando Gutschein gewinnen.

  4. November 28, 2013 / 7:07 pm

    Wo in Heidelberg ist dass denn? Ich vermisse die Stadt wirklich! Hier wäre es für die jacke wohl schon zu kalt, ich friere ja schon, wenn ich keine Strumpfhose unter die Hose ziehe 😀

    • Anonym
      Dezember 9, 2013 / 8:17 am

      Same here!
      Allerdings: Obwohl ich sehr schlank bin, schaffe ich es vom Gefühl her nicht mehr als eine Feinstrumpfhose unter körperbetontere Jeans zu ziehen. Hilft aber auch ein bisschen…

  5. November 28, 2013 / 8:22 pm

    meine schwarze skinny jeans liebe ich auch so abgöttisch, dass ich mir überlegt habe, sie noch einmal zu kaufen 😀 durch den hohen schaft der stiefel wirkt dein outfit sehr elegant. ich persönlich hätte wahrscheinlich doch lieber zu stiefeletten gegriffen, obwohl ich deine variante auch total schön finde. die kette ist auch mega!

    Schau doch mal auf meinem Blog 31,85,- vorbei, wenn du Lust hast!

  6. November 28, 2013 / 8:46 pm

    Wirklich schön! Ich mag Westen auch sehr gerne, aber inzwischen ist es mir dafür schon zu kalt ^^ Die Skinny Jeans für 10€ von H&M kann ich auch empfehlen! Ich habe davor immer teurere von Esprit gekauft und dachte ich probiere die von H&M einmal an – ich fand sie dann sogar noch besser und bei dem Preis kann man sowieso nix sagen 🙂

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    * eleonoras blog *

  7. November 29, 2013 / 7:20 am

    Tolles Outfit, gefällt mir gut!

  8. Anonym
    November 29, 2013 / 9:46 am

    ohhh was für eine tolle weste *.* gefällt mir!

  9. November 29, 2013 / 5:51 pm

    Gut siehst du aus 🙂 Und die Stiefel stehen dir total gut, da bin ich immer neidisch <3

    LILLY CALLING

  10. Dezember 1, 2013 / 12:45 pm

    Das ist ein total schönes Outfit! Steht dir gut. Schade, dass ich die Stiefel nicht bekommen habe – die sind toll

  11. Anonym
    Dezember 5, 2013 / 8:46 am

    Der Schal und die Kette sind toll! *_*

Schreibe einen Kommentar zu Mitsuki90 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.