THE UNEXPECTED

Vielleicht kennt ihr das: ich habe zwei Phänomen-Freundinnen. Exemplar Nummer eins ist Natalie, die ultimative Schnäppchenjägerin. Ich habe noch nie eine Person getroffen, die krassere Schnäppchen findet, als sie. Auf die Frage Cool, was hat das gekostet? habe ich noch nie einen Betrag über 25€ genannt bekommen. Von Taschen über Schuhe und jegliche Art von Kleidungsstücken – Natalie ist die Göttin der kleinen Preise und hat auch noch das Glück, jedes der gewünschten Teile im Sale wiederzufinden, wenn sie ihr vorher zu teuer waren. Ein Tipp von mir: geht niemals mit ihr einkaufen, es wird euch wochenlang frustrieren (weil ihr der Depp seid, der sich später überlegt, warum genau er nochmal 70€ für ein Paar Schuhe rausgehauen und wieso Natalie dreißig Tüten und insgesamt wahrscheinlich so 2,50€ ausgegeben hat).

Exemplar Nummer zwei ist Chri. Regelmäßig taucht sie irgendwo auf und trägt eine geile Jeans, ein besonderes Oberteil oder einen tollen Schal. Und jedesmal – JE-DES-MAL – bekomme ich auf die Frage, wo das denn her wäre, die Antwort Ha! Von C&A! Gut, gell?
Und nachdem wir diesen Satzwechsel jetzt wirklich schon seit einigen Jahren immer wieder bemerkten, musste ich also doch mal schauen, was es mit dem Phänomen C&A auf sich hat. Bis vor ein, zwei Jahren habe ich ehrlich gesagt ewig lange keinen Fuß mehr über die C&A-Schwelle gesetzt. Gemeinsam mit der Markenpräsenz, die C&A dann langsam auf Blogs aufbaute und den schönen Funden meiner Freundin stellte ich dann doch recht schnell fest: bei C&A kann man richtig coole Sachen finden! Und da ich in den letzten Monaten immer wieder mal positive Erfahrungen mit der Kette gemacht habe freue ich mich, zusammen mit C&A das 5-Jährige Bestehen des Onlineshops feiern zu dürfen.

Dafür habe ich ein Jeanskleid aus der aktuellen Denim-Serie in zwei verschiedenen Farbkonzepten für euch gestylt und vor dem Schwedenhäuschen meiner Leni fotografiert. Einmal in einer lässigen braunen Variante und einmal ein bisschen härter mit schwarzen Akzenten. Wenn euch gefällt, was ihr seht, solltet ihr ab sofort unbedingt im Onlineshop von C&A vorbeischauen, denn zur Feier des 5-Jährigen Bestehen gibt es neben anderen Gewinnspielen bis morgen auch noch 20% auf die Women’s Wear! Vielleicht macht ihr damit ja ein Natalie-ähnliches Schnäppchen?

brought to you via Glam

Facebook // Instagram // Twitter

21 Kommentare

  1. Anonym
    September 24, 2013 / 6:02 pm

    Beide Kombis sehen echt toll aus, mir gefällt aber die erste einen Tick besser 🙂
    Trägst du da auch eine braune Strumpfhode oder ist sie nur durchsichtiger?
    LG Anne

    • September 25, 2013 / 5:48 am

      Auf den ersten drei Bildern trage ich eine braune Strumpfhose – auf den letzten drei eine schwarze 🙂

  2. September 24, 2013 / 6:58 pm

    Sieht beides sehr hübsch aus :), wobei mir die erste Version ein wenig besser gefällt :), ich mags ja lieber ein wenig 'natürlicher', wenn du weißt, was ich meine 🙂 Bei C & A entdecke ich zwischendurch auch immer schöne Dinge, aber ich finde, es kommt auch immer sehr auf den Laden drauf an, finde ich, in Stuttgart finde ich immer viel schöner Sachen, als bei uns im nächsten Ort ;)…
    Lg Ronja

  3. September 24, 2013 / 7:06 pm

    Ich finde auch beide Versionen sehr hübsch..aber ich kann mich nicht entscheiden, welche ich mehr mag. Ich finde die kann man halt bei verschiedenen "Anlässen" tragen.
    Ich habe eigentlich auch lange nichts mehr bei C&A geholt, aber wie es der Zufall will habe ich mir erst Freitag mal wieder etwas geholt. Ich habe mir eine gemusterte Leggings ausgesucht. Die ist super bequem und gefällt mir richtig gut. Und die war auch echt nicht teuer. Ich glaube ich gucke jetzt auch mal wieder öfter dort vorbei 😉

  4. September 24, 2013 / 7:23 pm

    Schöne Looks! 🙂
    Mir gefällt die erste Variante deutlich besser. 😉
    Ich finde bei C&A oft was, allerdings bei Clockhouse. Bei Yessica & Co. finde ich selten etwas, manchmal ist selbst die kleinste Größe zu groß für mich.

    Liebe Grüße,
    Rina :)<3

  5. September 24, 2013 / 7:35 pm

    Das geht mir mit C&A genauso. Ich habe auch eine echt lange Zeit gedacht, dass es da jetzt nicht so die knaller Sachen gibt, aber seit einiger Zeit gehe ich ab und zu mal rein und merke jedes mal ein Stück mehr, dass es dort doch ganz gute Dinge gibt 🙂

  6. September 24, 2013 / 8:01 pm

    Ich kaufe viel öfter bei C&A als zum Beispiel bei H&M, einfach weil C&A 15km entfernt ist und H&M, äh, 50 oder so? Ja, Landleben ist was tolles 😀 Zwar bestell ich mittlerweile auch viel online, aber ich bin über die Jahre so an C&A gewöhnt, dass mir die Klamotten dort immer ganz gut gefallen, im Gegensatz zu H&M.
    Dein gewähltes Jeanskleid ist auch sehr schön, die erste Kombi finde ich besser, passt jetzt irgendwie zum Herbst! 🙂

  7. September 24, 2013 / 8:46 pm

    Lustigerweise war ich gerade heute bei C&A und bin fast hinten über gekippt. Wenn man mal sucht, findet man echt tolle Teile und die Qualität ist eben wie bei H&M 😉
    xo

    http://www.lillycalling.com

  8. September 24, 2013 / 8:50 pm

    Beide Varianten sind wunderschön, wobei Nummero Uno eine Nasenspitze weiter vorne liegt für mich. Die Brauntöne sind einfach so herrlich!

  9. September 24, 2013 / 8:50 pm

    Ich liebe die braune Variante!

  10. September 24, 2013 / 9:10 pm

    Das Jeanskleid gefällt mir vorallem in der 1. Kombi wunderbar – dir stehen solche Blau- und Brauntöne sowieso mega gut Lena!

    Ganz toller Post, ich musste mal wieder richtig schmunzeln haha! So eine Schnäppchen Freundin habe ich nämlich auch 😀

    Liebste Grüße an dich ♥
    Joana
    http://theblondelion.blogspot.de

  11. September 24, 2013 / 11:29 pm

    hahahaha ich bin in etwa so wie freundin nummer 1 🙂 ich bin auch eine wahre schnäppchenjägerin 🙂

  12. September 25, 2013 / 7:12 am

    tolles Outfit!
    Ich mag C&A auch ganz gerne, vorallem die kurzen Hosen sind da to.. nicht zuuu kurz und es gibt sie in allen Farben.. und erst noch günstiger als im H&M 🙂

  13. September 25, 2013 / 7:24 am

    Super geschrieben^^ beide Varianten sind toll gestylt, die "weiche" Variante gefällt mir besser.
    Alles Liebe
    Sarah

  14. September 25, 2013 / 8:04 am

    Hübsch! Ich hab C&A auch ca. vor 2 Jahren für mich wiederentdeckt, weil es da teilweise echt tolle Sachen gibt zu günstigen Preisen-. ♥

  15. September 25, 2013 / 8:11 am

    Ja wirklich wieder super geschrieben.
    Ach wie ich das kenne, meine beste Freundin ist auch eine absolute Schnäppchenjägerin.
    Es gibt nix was sie nicht findet, allerdings zur Freude von mir.
    Ständig schickt sie mir Bilder und meint wolltest du das nicht haben. So habe ich schon einige Sale Schnäppchen ergattern können. 🙂
    Ich habe ehrlich gesagt schon Jahre keinen Fuß mehr über die Schwelle bei C&A getan, aber ich sehe in letzter Zeit immer mehr dass mir richtig gut gefällt.
    Ich glaube ich werde auch mal wieder einen Blick riskieren.
    Outfit gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße

  16. September 25, 2013 / 12:35 pm

    Super schöne Outfits ♥
    Bei C&A finde ich häufig echt tolle Sachen !
    Liebste Grüße,Emy 🙂

  17. Anonym
    September 26, 2013 / 6:32 am

    Aaaalso, 1. ICH MAG DEINEN BLOG SO GERNE! 🙂 Mein Lieblingsblog! und 2. So lustig, auch ich wagte letzten Samstag seit laaaanger Zeit wiedermal den Schritt in einen C&A und was sah ich? DEN Traummantel für den Winter! C&A kann langsam aber sicher mit H&M mithalten 😉

  18. September 26, 2013 / 8:04 am

    Zwei wirklich tolle Outfits, wobei ich das erste bevorzuge. Dass C&A sich gemausert hat, ist mir auch dank der Blogs aufgefallen, aber immer wenn ich dort gucke, finde ich trotzdem nichts bzw. nicht die Teile, die ich gesucht hatte.
    Liebe Grüße
    Yasmin

  19. September 30, 2013 / 2:25 pm

    erstmal muss ich sagen, die Kombi ist dir super gelungen, ganz nach meinem Geschmack! und ich muss gestehen, dass ich in letzter zeit wirklich oft schöne Sachen bei C&A finde und dafür auch noch preiswert und die Qualität ist kein bisschen schlechter wie von H&M etc.! Diese Woche werde ich meinen Lesern sogar mein C&A Haul vorstellen, alle Sachen aus diesem Laden 😉 ich bin selber etwas verwundert!

    Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.