TREND: MAXIRÖCKE

Überall sind sie zur Zeit zu sehen: Maxiröcke. Und mit vermehrtem Aufgebot der langen, luftigen Röcke wird auch das Vorurteil verdrängt, dass nur große Leute darin eine gute Figur machen. Denn richtig kombiniert machen die schönen Teile an jedem was her. Ich für meinen Teil bin ziemlich verschossen in Maxiröcke – und habe dank meiner Größe eher das Problem, dass sie mir zu kurz sind (bis auf ein Modell von Zara, das so lang ist, dass ich letzte Woche beim Treppe hochlaufen in einem Restaurant auf den Stoff getreten bin und dadurch unfreiwillig blankgezogen haben. Gott sei Dank war niemand hinter mir – das wäre ein bisschen peinlich geworden). Die wallenden Röcke sind übrigens entgegen dem ersten Eindruck perfekt für das heiße Wetter. Das Phänomen können wir uns von Wüstennomaden abschauen, die auf luftige, lockere Stoffe setzen, um Luft zwischen Haut und Kleidung zirkulieren zu lassen. Daher wird auch auf jeden Fall ein Maxirock in meinen Urlaubskoffer wandern (auch wenn ich inständig hoffe, dass mich im Urlaub keine Wüstenwanderung erwartet. Kamele nehme ich aber gerne in Kauf). Neben einem schwarzen Basicmodell habe ich mir vor einiger Zeit schon einen mintgrünen Chiffonrock gekauft – bei meiner Suche nach schönen Modellen für die heutige Collage habe ich mich dann ein bisschen geärgert, weil ich genau den gleichen für den halben Preis bei Kiomi gefunden habe. Mein Tipp an euch: nicht mit dem Kopf durch die Wand (aber ich darf das, ich bin Widder) und das erstbeste Modell kaufen, sondern erstmal recherchieren und Preise vergleichen. Und jetzt ihr: wie steht’s mit eurer Meinung zu Maxiröcken? Falls ihr selbst bloggt und Outfitposts damit gemacht habt, immer her mit den Links! 
_ _ _ _ _
Maxiskirts seem to appear everywhere we look. And I have to admit: I love them! Against all the prejudices, not only do they look good on small persons but they are also perfect for hot weather, as air can circulate between our skin and the fabrics. I’m definitely going to pack one when leaving for my summer vacation. What’s your opinion on maxiskirts? Toss or take?

 1-3 Kiomi // 4-6 Mango

Facebook // Instagram // Twitter

29 Kommentare

  1. Nina
    August 5, 2013 / 8:38 am

    Liebe Lena,

    ich bin begeistert von den Röcken! Leider finde ich im Shop vom Kiomi keinen einzigen Maxirock?!

    Liebe Grüße!

  2. August 5, 2013 / 8:44 am

    Ich habe mir auch zwei gemusterte Maxiröcke besorgt und zwar bei Brandy Melville, gibt's die auch bei euch in Deutschland? Bei uns gibt es seit diesen Frühling eine Filiale in Zürich.

  3. August 5, 2013 / 9:06 am

    Ich besitze momentan erst einen Maxirock, finde ihn aber dafür umso toller! Leider sind mir die meisten Röcke auch etwas zu kurz.
    Liebe Grüße

  4. August 5, 2013 / 9:33 am

    Ich bin eine von denen die denkt es sieht komisch aus weil ich zu klein bin. 🙂
    Bin 1,63 und hatte bei Mango einen an, der sah etwas komisch an mir aus. Aber ich glaube ich sollte einfach mal weiter schauen, evtl. war das einfach nicht das passende Modell für mich. 🙂
    Deine Auswahl ist super, der bei Kimono ist wirklich toll.

    Liebe Grüße

  5. August 5, 2013 / 9:58 am

    Ich mag maxiröcke auch total gerne, am liebsten aber noch, wenn sie vorne ein bisschen kürzer sind als hinten, damit man die Beine noch sehen kann 🙂
    Ich hoffe drauf jetzt im ausverkauf noch ein paar zu ergattern!

    Liebe Grüße 🙂

  6. August 5, 2013 / 10:00 am

    Ich hätte auch gerne so einen, jedoch ist bei mir das Problem, dass ich nicht wüsste ob ich ihn tragen würde. Ich wohne ziemlich ländlich bzw. Städtlich und bei uns ist sowas noch nicht so wirklich angekommen 😀 von daher wüsste ich nicht, ob ich gerne so ein Eyecatcher wäre 😀

  7. August 5, 2013 / 10:43 am

    Ich finde Maxiröcke super, aber ich trage sie auch nur mit hohen Schuhen, weil ich echt klein bin und dann sonst noch extra gestutzt aussehe 😀 Hab mich auch schonwieder in einen dunkelblauen Maxirock von H&M, aus der neuen Herbstkollektion verliebt <3
    Hier zwei Looks von mir, einen sommerlichen und einen winterlichen 🙂

    http://cinnamon-star.blogspot.de/2012/10/egal-wohnin-du-willst-wir-fliegen-um.html

    http://cinnamon-star.blogspot.de/2013/01/be-my-mirror-my-sword-and-shield.html

    GIVEAWAY "Bloggertreffen in Köln" auf meinem Blog!

    Liebste Grüße
    Daria von http://www.cinnamon-star.blogspot.com

  8. August 5, 2013 / 10:54 am

    Ich mag Maxiröcke auch total gerne. Aber hauptsächlich an anderen auf irgendwelchen Streetstylefotos. So vielen Frauen steht der so gut, bei mir sieht er leider etwas merkwürdig aus. In Mint finde ich ihn aber wie du auch ganz toll. Der passt bestimmt toll in den Urlaub 🙂

  9. August 5, 2013 / 11:35 am

    Ich habe mir letzte Woche auch zwei von H&M zugelegt. Bei deiner Nr. 6 könnte ich schon wieder schwach werden!

  10. August 5, 2013 / 11:45 am

    "bis auf ein Modell von Zara, das so lang ist, dass ich letzte Woche beim Treppe hochlaufen in einem Restaurant auf den Stoff getreten bin und dadurch unfreiwillig blankgezogen haben" HAHAHAHAHAHAHAHA.. sorry, aber ich musste mich so schrott lachen! XD

    Ich finde Maxirocke unglaublich schön,
    aber die sind mir dann meist doch zuuuu lang 😀

  11. August 5, 2013 / 1:23 pm

    Die sind wirklich sehr sehr schön aber ich finde an mir sieht das immer eher seltsam aus. Dafür liebe ich Maxikleider!
    Liebst ♥ Leonie

  12. August 5, 2013 / 2:22 pm

    Oh ja, ich liebe sie auch.
    Ich hab gerade eben Nummer 4 in Grün/Mint gekauft. Spätestens übermorgen gibts ein Outfit dazu, dann stell ich den Link hier noch mal rein.
    Außerdem besitze ich noch ein ganz einfaches Modell (einfach heißt gefühlter Jogginghosenstoff:D) in blau von H und M.
    Liebe Grüße
    Christina

    http://madame-christin.blogspot.de/

  13. August 5, 2013 / 3:51 pm

    Haha, ohje. Das hätte auch mir passieren können 😀

    Ich will Bilder mit deinem Rock sehen!

    Und ich hätte auch gerne einen (oder mehrere), habe aber bis jetzt leider noch nicht DEN perfekten gefunden…

    Liebst, Sina

    http://fashionswallows.blogspot.de/

  14. August 5, 2013 / 6:49 pm

    Ich mag maxiröcke irgendwie nicht aber auch nur weil die mir viel zu lang sind. Ich könnte die Teile als Kleid anziehen und hätte trotzdem noch zuviel Stoff über. Leide mal wieder einen Trend den ich umgehen werde.

    Liebe Grüße
    Dana von style-run.blogspot.com

  15. August 5, 2013 / 10:14 pm

    Ich mit meinen kurzen Beinen kann sowas leider nicht tragen, das verkürzt mich optisch nur noch mehr. Aber ich bewundere es immer an anderen 🙂

    Hast du vielleicht Lust, Banner zu tauschen für Blogging Friends? Wenn ja, schreib mir 🙂 Meine Banner findest du hier:http://www.cloudsinheaven.de/p/blogging-friends.html

    Liebe Grüße!

  16. Claudia
    August 6, 2013 / 5:42 pm

    ich habe Maxiröcke auch endlich für mich entdeckt! früher haben sie mir so gar nicht gefallen, bis ich draufgekommen bin, dass es echt daran liegt wie man den Rock stylt – und wie er geschnitten ist natürlich. diesen Frühling hab ich mir fleißig welche zugelegt, schade ist nur, dass es so selten welche aus reiner Baumwolle oder generell leichterem Stoff gibt.. die Polyesterinnenbeschichtung ist mir zu heiß bzw. eben der typische Schwitz-Stoff, furchtbar.

  17. August 6, 2013 / 5:48 pm

    Ein Maxirock fehlt in meinem Kleiderschrank leider noch. 🙁
    Liebe Grüße.

  18. August 10, 2013 / 11:55 am

    ich liebe maxiröcke <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.