BLACK AND WHITE AZTEC

Heute ist so ein richtiger Faulenzer-Tag. Während draußen vereinzelt die Schneeflocken fallen, liege ich mit dem Jogginganzug auf der Couch und spiele stundenlang mein neues Suchtspiel Candy Crush (noch jemand süchtig?), schaue die ersten Folgen von Grey’s Anatomy (und habe die Tempos dabei immer griffbereit) und esse Dampfnudeln mit Vanillesoße, die meine Mama gestern zum ersten Mal seit Jahren wieder gemacht hat. Wirklich, da könnte ich mich reinlegen. Alle paar Stunden schleiche ich wieder um die Pfanne rum und drücke mir noch eine weitere rein – einfach, weil es soooo gut ist. Um das Essens-Gewissen zumindest ein bisschen zu beruhigen, habe ich mich dann doch noch aufgemacht und habe mich ein Weilchen auf den Cross-Trainer geschwungen. Und irgendwann zwischendrin habe ich mich auch noch mit meiner Freundin getroffen, um endlich wieder ein paar Fotos zu machen (wenn ich das so lese, war ich gar nicht so faul, wie ich dachte). Und damit kommen wir zum heutigen Thema: meinem neuen Aztec-Cardigan!

Auf Aztec-Muster stehe ich ja völlig. Ich finde das total cool, so ein bisschen Indianer- und Bohostyle finde ich sowieso sehr schön und daher reiße ich alles an mich, was irgendwie in diese Richtung tragbar erscheint. Im Sommer war das ganze etwas bunter (Outfit hier), im Winter passe ich mich der vorherrschenden Tristesse an und wechsle zu schwarz und weiß. Den wunderbar weichen Wasserfall-Cardigan habe ich von Chicwish bekommen. Ihr erinnert euch sicherlich noch daran, dass ich ab und zu Sachen von Sheinside und Oasap bekommen habe. Ich persönlich fand die Teile qualitativ unter aller Sau und was ich von euch für Geschichten vom Kundenservice gehört habe, hat mich wirklich schockiert. So trennte ich mich bereits vor Monaten als Partner von beiden Firmen. Tatsache ist aber: wenn ich mein ganzes Geld in Kleidung verballere, dann ist das nicht gut für mein Konto – um aber auf dem Blog stets was Neues zeigen zu können, ist die Zusammenarbeit mit solchen Firmen einfach von Vorteil. Daher schaute und vor allem hörte ich mich um, welche Unternehmen denn einen guten Ruf haben und Chicwish war definitiv ganz vorne mit dabei. Nach einem kurzen Mailaustausch war dann alles geregelt und das erste Paket befand sich auf dem Weg zu mir – darin enthalten der Cardigan auf den Fotos, den ich sehr lieb gewonnen habe. Er ist superbequem und bei Atzec-Muster schmelze ich ja sowieso dahin. Das einzig schlechte an diesen großen Oversize-Cardigans ohne jegliche Taillierung ist, dass sie einfach auftragen. Aber das machen sie durch die Wärme wieder wett. Und lieber ist mir warm, als dass ich schlank aussehe… Was sagt ihr zu meinem neuen Einzügling im Schrank?

_ _ _ _ _
I’m a big fan of aztec prints and patterns. So I was very happy when I received the black and white cardigan from Chicwish that you can see in the pictures. How do you like it?

Cardigan von Chicwish (gibt nur noch wenige!) // Tasche von Chicnova // Rest – H&M

Facebook // Instagram // Twitter

16 Kommentare

  1. Februar 24, 2013 / 6:08 pm

    Der Cardigan ist wirklich hübsch und ich mag das Aztec Muster sehr gerne. Ich find das nicht so tragisch, das die Oversize Dinger ein wenig umförmig machen, es geht darum das man warm hat und dieses kuschelige Gefühl bekommt. Die weissen Stiefel hingegen… puh, ich find weisse Stiefel einfach nicht so hübsch :-/

    • Februar 24, 2013 / 6:14 pm

      😀 Witzig, dass du das sagst. Die Stiefel sind eigentlich vieeeeel dunkler, so ein beige, aber irgendwie kam die Farbe auf den Fotos komisch rüber und da hab ich sie eingefärbt, damit sie mehr zum Cardigan passen 😀
      Vielleicht nehm ich das untere Bild lieber wieder raus, weil weiße Stiefel mag ich auch nicht 😉

  2. Februar 24, 2013 / 6:18 pm

    Toller Cardi, ich liebe im Winter dicke, weite, warme Sachen egal wie dick ich darin aussehe.
    Das Atztekenmuster finde ich toll, ich will ein Macikleid in bunten Atztekenmuster für den Sommer.
    Finde auch dass die Schuhe weiß aussehen.

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  3. Februar 24, 2013 / 6:30 pm

    der Cardigan ist toll, hab mir auch einen aztec gekauft 🙂

  4. Anonym
    Februar 24, 2013 / 6:36 pm

    Super schön ! Aber noch ein paar Fragen: Was genau schreibt man in so einer Mail an einen (online) Shop um Kleider zugeschickt zu bekommen ? Gibt es dafür bestimmte Bedingungen ? Ich fänds toll wenn du über solche Sachen mal ein Post schreiben würdest ! 😉 LG ;D

  5. Februar 24, 2013 / 6:37 pm

    Mir gefällt der Cardigan ehrlich gesagt gar nicht. Genau wie du stehe ich auch total auf das Atzekenmuster und Bohomäßige, aber ich finde, dass beides mit warmen Farben besser wirkt.
    Übrigens finde ich es erfrischend, dass eine Bloggerin endlich mal schreibt, dass WARM wichtiger ist als hübsch aussehen! Und im Winter darf man unförmig aussehen. Es wäre eher bedenklich, wenn man nicht kuschelig und mummelig aussieht 🙂

    Ganz liebe Grüße aus Bonn
    Vica von 1690mm.blogspot.de

  6. Februar 24, 2013 / 6:38 pm

    Prima das du wieder mal einen Outfit-Post machst. Vorallem auch, weil der Cardigan toll ausschaut. 🙂

  7. Februar 24, 2013 / 6:45 pm

    Das Bild ist wirklich sehr schön geworden!! Und Dampfnudeln….oh da freu ich mich auch jedes Mal die sind einfach total lecker!! 🙂

  8. Februar 24, 2013 / 7:41 pm

    ich mag solche muster gerne, die jacke ist toll. lg Di Ana

  9. Laura
    Februar 25, 2013 / 11:26 am

    Der Cardigan ist wirklich super schön! 😉 Und Candy Crush Saga macht wirklich süchtig ;D

  10. Februar 25, 2013 / 1:06 pm

    ich find auch lieber warm und dafür dick aussehen. ^^
    und candy crush ist wirklich n sucht ding. ich hab mich schon so oft aufgeregt, weil immer ein gelee teil fehlt damit ich ins nächste lvl komme

  11. Februar 26, 2013 / 4:59 pm

    Sieht klasse aus… ich traue mich irgendwie nur nie solche muster zu tragen :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.