GET THE LOOK: FASHIONHIPPIELOVES

Ihr habt euch sicherlich schon gefragt, was mit den ganzen Get the Look-Posts passiert ist oder besser: warum da nichts mehr Neues kam. Es gab vor einiger Zeit einige Abmahnwellen aufgrund der Nutzung von Fotos, an denen man die Recht nicht besitzt. Was ich auch vollkommen verstehe – ich fände es auch nicht toll, wenn jemand meine Fotos nutzt, ohne die Erlaubnis zu haben. Ich bekam zwar keine Abmahnung, trotzdem war das ganze ein Weckruf für mich, dass ich etwas mehr darauf achten sollte (ich predige das ja selbst immer, also gehe ich mal mit gutem Beispiel voran). Ich stand also da, mit einer meiner Lieblingskategorien, die ich unbedingt weiterführen wollte und auf der anderen Seite standen die Fotoagenturen und verlangten horrende Summen für die zeitlich begrenzte Nutzungserlaubnis der Fotos von Celebrities. Das war es mir dann doch nicht wert und ich habe mir überlegt, wie wir trotzdem weiterhin Freude an der Kategorie haben können.

So beginne ich heute ein Pilot-Projekt gemeinsam mit Anni von Fashionhippieloves, die ihr bestimmt alle genauso toll findet wie ich. Wenn wir also keine Hollywood-Celebrities nachstylen dürfen, wählen wir doch einfach bekannte Gesichter aus der deutschen (und vielleicht auch internationalen) Bloggerszene. Innerhalb weniger Minuten hatte ich nämlich von Anni die Erlaubnis, ihre Fotos zu nutzen und damit sind wir alle auf der sicheren Seite.

Anni’s Stil ist ganz besonders. Vor allem ganz besonders wunderbar. Immer feminin, immer chic, immer elegant und manchmal mit einem kleinen Hang zur Extravaganz. Ich habe an Anni noch nie etwas gesehen, was ihr nicht stand und bei ihr merkt man, dass sie das Gespür für Mode und für Kombinationen einfach hat. Und das sehe nicht nur ich so, sondern auch eine ganze Latte an Lesern oder die über 50.000 Instagram-Follower (@fashionhippieloves). Heute gibt es also ein Get the Look mit ihr – wie üblich mit Originalfoto, mit einem möglichst detailgetreuen Nachstyling mit Artikeln verschiedener Marken und einem möglichst authentischen Affordable-Look, komplett von H&M. Lasst mich unbedingt in den Kommentaren nicht nur wissen, welcher der drei Looks euch am Besten gefällt, sondern auch, ob diese Art von Get the Look für euch auch interessant ist. Ich bin gespannt!

Übrigens: habt ihr schon am Gewinnspiel teilgenommen? Die Chancen stehen noch sehr gut!
Außerdem durfte ich letzten Freitag den Schnäppchenfreitag einläuten: hier könnt ihr das nachlesen.

_ _ _ _ _
I didn’t want to use celebrity pictures for my favorite blog category ‚Get the Look‘ anymore as many agencies started sueing those who used the pictures. So I was searching for another way to keep this category alive and finally came up with the idea of doing a Get the Look blogger edition. Today, I’ll start the new project with one of my favorite bloggers, Anni from Fashionhippieloves. Let me know, which you look prefer and if you think this is a good way to keep the category.

Blazer – New Look // Top – River Island // Kette – Wondermode.come // Jeans – Joe’s Jeans // Tasche – AX Paris // Schuhe – RMK

Rock – Energetiks // Pullover – Topshop // Jacke – Mango // Weste – Oasis // Strumpfhose – H&M // Tasche – Banggood.com // Booties – Timeless

Jacke – boohoo.com // Hemd – James Perse // Jeans – LTB // Pumps – Friis & Company // Tasche – Juicy Couture // Kette – Accessorize

Facebook // Instagram // Twitter

46 Kommentare

  1. Januar 29, 2013 / 8:41 am

    Ich finde es genial! Ich mag den Style von Anni!

    Liebste Grüße

    sommy-lifestyle

  2. Januar 29, 2013 / 8:20 am

    Das ist eine wirklich wunderbare Idee und ich finde es sogar besser, dass du deutsche Blogger wählst. Das hat irgendwie etwas Persönliches 🙂 Anni und ihre Outfits sind sowieso toll, mir gefällt das zweite persönlich am besten. Ich bin schon sehr gespannt auf weitere get the looks.
    <3

  3. Januar 29, 2013 / 8:23 am

    sehr coole Idee, das dritte Outfit gefällt mir am besten. Ich liebe die Pumps und die Jacke ist sooo toll <33 wirklich schick 🙂

    Liebste Grüße
    Ivy

  4. Januar 29, 2013 / 8:30 am

    Die Idee ist richtig klasse! Gefällt mir sogar ein Tick besser! Die Outfits sind super und vorallem ALLTAGSTAUGLICH! Ganz klar, beide Daumen nach oben ♥

  5. Januar 29, 2013 / 8:43 am

    Tolle Idee nachdem man ja diese Abmahnungen ins Spiel gebracht hat. Ich verstehs irgendwie auch nicht so ganz aber eure Alternative ist super! Vielen Dank fürs teilen.

  6. Januar 29, 2013 / 8:46 am

    GEFÄLLT MIR… mehr davon bitte!

    WIN IT WIN IT WIN IT WIN IT WIN IT WIN IT WIN IT

    Schau doch mal wieder bei mir vorbei, aktuell verlosen ich ein Beauty Paket.

    Ich würde mich freuen wenn du mit machst.

    Liebe Grüße
    Modestueck
    http://www.modestueck.blogspot.de

  7. Januar 29, 2013 / 8:50 am

    awww wie lieb von dir!!! Ich finde die Idee super und freue mich auf ganz viele weitere Looks mit anderen Bloggern <3

  8. Januar 29, 2013 / 8:51 am

    Finde ich eine ganz tolle Idee von Euch und deutlich interessanter als die Outfits von Celebrities und das Risiko von Abmahnungen gibt es damit auch nicht mehr…

    Zwar traurig, dass erst etwas "negatives" passieren musste – aber umso schöner ein neues – und sicherlich erfolgreiches/beliebtes – Projekt zu starten. Viel Erfolg dabei!

    Die Looks sind wirklich sehr schön und vor allem "Tragbar" – mir persönlich gefallen besonders die Looks #1 und #3 (insbesondere die Pumps) .

    Viele Grüße aus München
    Vanessa

  9. Januar 29, 2013 / 8:53 am

    Tolle Styles, gefallen mir sehr sehr gut! ♥
    Liebe Grüße 🙂

  10. Januar 29, 2013 / 9:11 am

    Absolut Klasse Idee!!Irgendwie sogar besser als Promis nachzustylen – also immer her mit weiteren tollen Stylingideen. Mir gefällt 2&3 am besten. Liebste Grüße Sarah

  11. Januar 29, 2013 / 9:29 am

    tolle Idee von dir 🙂
    Wenn ich nicht auf den Preis achten müsste, würde ich immer zu dem mittleren Style greifen, aber leider leider ist dann meistens doch nur der Gang zu H&M drinnen 😉
    ich finde alle 3 toll und könnte mich nicht entscheiden, Anni macht immer alles richtig 🙂
    <3 Eva

  12. Januar 29, 2013 / 10:35 am

    also kriegt man keine abmahnung wenn man produkte abbildet (die einem ja auch nicht gehören)? hatte nämlich mal gelesen, das menschen von h&m abgemahnt wurden, weil sie bilder bei ebay auktionen benutzt haben (ist aber schon lange her)

  13. Januar 29, 2013 / 11:02 am

    Finde ich eine sehr gute und gelungene Idee! 🙂

    XOXO

  14. Januar 29, 2013 / 11:04 am

    Oh ich finde die Idee echt genial 🙂
    Ich freue mich richtig auf noch mehr super Looks zum nachstylen. Mir gefällt das erste am Besten 🙂

  15. Januar 29, 2013 / 11:19 am

    Super schöne Alternative, die mir sogar besser gefällt als die Variante mit den Promis! 🙂 Die Looks sind allesamt wunderbar, aber Nummer 3 ist mein Favorit wegen der Jacke. Ich freue mich schon auf weitere Blogger!

  16. Januar 29, 2013 / 11:25 am

    Eine wahnsinns tolle Idee. Super so lernt man gleichzeitig viele Blogger kennen sieht tolle looks und hat kein Problem mit den Bildrechten.
    Also mir gefällt die Idee ausgezeichnet, da ich selber gerne Looks gepostet habe die mich inspirieren, die aber leider wegen der abmahnwelle alle im Papierkorb gelandet sind, finde ich diese Idee noch besser 🙂
    Liebst, Patricia ♥

  17. Januar 29, 2013 / 12:05 pm

    Eine tolle Weiterentwicklung der vorherigen "Get the Look"-Variante und vorallem rechtlich abgesicherter ;). Da macht es doch direkt doppelt Spaß.
    Die Outfits finde ich sehr gelungen ♥.

    Lg
    Kat
    http://www.heartandsoulforfashion.com

  18. Loreen
    Januar 29, 2013 / 12:07 pm

    Lustig. Ich hab aus dem 1. Outfit die Jeans, aus dem zweiten den Rock und aus dem 3. die Jacke 🙂

  19. Januar 29, 2013 / 12:15 pm

    Finde ich eine tolle Lösung und mindestens genauso interessant wenn nciht sogar besser 🙂

  20. Januar 29, 2013 / 12:43 pm

    Tolle Idee! Mir gefällt das erste Outfit am Besten.

  21. Januar 29, 2013 / 1:01 pm

    wow Hammer idee ! finde ich viel besser als das mit stars, das findet man überall aber das was ihr macht ist wirklich einzigartig 🙂
    das dritte Outfit finde ich am besten 🙂

  22. Januar 29, 2013 / 1:03 pm

    Spitze! Eine wirklich tolle Alternative!
    Auch interessante Blogger fände ich interessant 🙂

  23. Januar 29, 2013 / 2:48 pm

    Ich finde es eine schöne Idee auch deutsche Blogger als Fashionvorbilder zu nehmen 🙂 vor allem wenn man ja seit neuestem so viel für Bilder von Stars zahlen muss!
    Alles Liebe <3

  24. Januar 29, 2013 / 2:54 pm

    Ich find die Idee auch sehr gut und mir gefällt es besonders, dass du auch wirklich erschwingliche Lookalikes dazu postest. So ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

  25. Anonym
    Januar 29, 2013 / 3:34 pm

    Finde den ersten Look am besten. Und echt cool, wie du die "Get-The-Look"-Posts gerettet hast 😉

  26. Hannah
    Januar 29, 2013 / 4:50 pm

    Ich finde die Idee toll, aber es wäre schön, wenn man die einzelnen Stücke direkt anklicken könnte bzw. zumindest unter den Bildern bei der Beschreibung ein Link
    hinterlegt wäre. Konkret interessiert mich die schwarze Tasche des zweiten Bildes in der
    teureren Variante. Vielleicht bin ich ja auch nur zu doof richtig zu schauen/klicken,
    aber kannst Du mir da weiterhelfen? DANKE!

  27. Januar 29, 2013 / 4:56 pm

    Oh die Idee ist wirklich klasse, mach weiter so 🙂

  28. Januar 29, 2013 / 6:38 pm

    Ich sags gleich vorab, ich habe absolut keine Ahnung von Mode und den ganzen angesagten Styles und interesse mich auch nicht sooo dafür, aber deine Idee finde ich einfach nur super. Ich hätte wohl das Ganze auf Eis gelegt, auf so eine tolle Idee wäre ich nicht gekommen.

    Das macht deinen Blog so einzigartig und toll 🙂

  29. Januar 29, 2013 / 7:17 pm

    Eine wirklich tolle Idee, wer braucht da schon die Bilder der Celebrities? 😉
    Liebe Grüße!

  30. Anika
    Januar 29, 2013 / 7:32 pm

    Ich finde die Idee richtig klasse! Kann man auch Vorschläge für künftige Blogger abgeben? Ich würde dann nämlich Vicky von bikinisandpassports.com vorschlagen, meine aktuelle Lieblingsbloggerin mit einem tollen Style 🙂

  31. Januar 29, 2013 / 9:02 pm

    Oh das find ich ganz toll, und super, dass du das alles mit H&M hinbekommen hast! Ich mag das zweite Outfit am liebsten, würde wohl aber eher in 1 und 3 rumlaufen 🙂

  32. Januar 29, 2013 / 9:42 pm

    Tolle Idee. Wär cool, wenn da eines Tages wirklich internationale Blogger auch mitmachen würden (die ja oftmals nru Designerklamotten tragen) – z.b. Ciara von TheBlondeSalad

  33. Januar 29, 2013 / 11:10 pm

    wirklich sehr schöne idee 🙂

    LG

  34. Anonym
    Januar 30, 2013 / 9:44 am

    Finde ich super! Und die Outfits sind auch wirklich toll!!
    Hättest du eventuell den Link von den Schuhen im 2 Outfit? Die gefallen mir super gut!

    Vielen Dank 🙂

  35. Januar 30, 2013 / 9:46 pm

    Das ist wirklich ein unglaublich toller Post! Ich würde mich freuen wenn du mehr solche Posts machen würdest. Dann werde ich zwar wieder zum Shoppen animiert, aber das nehm ich in Kauf 🙂

  36. Januar 30, 2013 / 10:13 pm

    ich finde das toll, ehrlich!
    blogger kleiden sich eh authentischer als viele promis, die ja oft von stylisten eingekleidet werden. da sehe ich lieber blogger und von deren outfits get the looks 😉

    lg
    svetlana

  37. Januar 31, 2013 / 11:50 am

    Richtig gute Idee, Lena!
    Wobei ich glaube das die Affordable-Version in manchen Fällen noch um einiges günstiger zu bekommen ist.

    • Januar 31, 2013 / 12:10 pm

      Danke! 🙂
      Da hast du definitiv recht, problematisch ist da eben nur, dass es kaum solche "Komplettgeneratoren" gibt und H&M bietet das eben ganz schön an. Zweck ist ja nicht (nur) unbedingt, das günstigste zu zeigen, sondern eben einfach nur zu sagen: wer sucht, der findet tolle Looks auch sehr günstig 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.