Chanel Nailpolish

Zunächst mal vielen Dank für all eure lieben Worte, Tipps und Gedanken zum Thema Kilos loswerden. Ich werde mal schauen, was ich davon umsetzen kann. Sollte es Erfolge geben, werde ich euch daran teilhaben lassen – aber nicht dieses Wochenende, da gab es so viele gute Sachen zu essen 😉
Achja: Es gab Änderungen in meiner Blogstatistik – ihr scheint es wohl wissen zu wollen, denn jemand von euch hat speziell nach „dicke frauen die leggings tragen leonie löwenherz“ gegoogelt 😀 Wer will sich outen?
Aber heute geht es um ein anderes Thema! Nagellack.

Bei Nagellack habe ich eigentlich schon lange „meine Farben“ gefunden. Da ich kleidungstechnisch auch nicht unbedingt ein Neonfunkelmariechen bin, sondern eher die dunklen, natürlichen und pastelligen Farben mag, greife ich auch beim Nagellack eher zur grauen, braunen oder schlammigen Farbe, bestenfalls noch dunkelrot. Manchmal kriege ich aber einen spontanen Kaufschub und nehme mir auch mal was türkises oder knalliges mit. 

Als ich dann die Lacke von Chanel gesehen habe (eine RIESEN Auswahl!), habe ich mir spontan zwei verschiedene Lilatöne gekauft, die ich momentan noch im Glas anschmachte, anstatt auf den Nägel. 
Welchen Nagellack kauft ihr am liebsten und warum?

Während dieser Post in der Entstehung war, wurde ich von Jacqueline getaggt. Normalerweise steh ich auf solche Kettenposts ja nicht so, aber da ich gerade am Verfassen dieses Posts war dachte ich mir, dass das ein Zeichen sein muss und somit baue ich den Tag gleich hier mit ein 🙂 
Wie viele Nagellacke besitzt du? 
Aktuell besitze ich 20 Nagellacke, davon benutze ich 4 Farben sehr regelmäßig, 5 sind noch ungeöffnet und 3 sind Klarlack. 
Wann hast du deinen ersten Nagellack bekommen/gekauft?
Da ich zwei ältere Schwestern habe und mich die Ältere öfters als Emma von den Spice Girls aufgestylt hat, kam ich schon recht früh und recht häufig mit Nagellack in Kontakt, ich schätze so mit 5 oder 6. Von meinen Schwestern bekam ich auch immer die alten Lacke oder ich habe sie mir gemopst. 
Welcher Nagellack war dein erster? 
Das weiß ich leider nicht mehr, ich vermute, dass es was furchtbares Neonfarbenes war. Es war zu der Zeit ziemlich in, jeden Fingernagel in einer anderen Knallfarbe lackiert zu haben. 
Welchen Nagellack hast du als letztes bekommen/gekauft? 
Die oben abgebildeten Nagellacke von Chanel sind meine aktuelleste Errungenschaft. 
Von welcher Marke sind die meisten deiner Nagellacke?
Ohne zu zählen würde ich vermuten, dass die meisten von p2 sind. Dort gefällt mir die Konsistenz am Besten, sie lassen sich meiner Meinung nach am gleichmäßigsten auftragen. Von Manhatten habe ich auch viele, aber davon will ich eher weg, weil mir die Konsistenz etwas zu wässrig ist. 
Welchen Nagellack trägst du gerade?
Ich trage meine Lieblingslack von p2 in dem Grauton namens rich&royal
Welchen Nagellack trägst du am liebsten?
Wie gerade gesagt den rich&royal von p2.
Welcher Nagellack von dir war der teuerste? Wie teuer war er? 
Das dürften die beiden von Chanel sein, die jeweils rund 20€ gekostet haben.
Welchen Nagellack aus deiner Sammlung trägst du selten/nie?
Ich habe noch ein paar ungeöffnete, davon sehe ich mich derzeit am wenigsten mit einem türkisen Lack aus einer Limited Edition von Manhattan. 
Welchen Nagellack kaufst du dir wahrscheinlich als nächstes?
Ich vermute, dass ich bei Chanel mal schauen werde, was die an „Alltagsfarben“ haben, also an gedeckten Farben. Vielleicht werde ich dann da mal zuschlagen, wobei ich den Nagellackkauf eigentlich nicht plane – das passiert eher spontan. 
Ich tagge mal niemanden zurück, aber ihr könnt euch das ja einfach in euren Blog kopieren und mir als Kommentar hinterlassen, dann schau ich da mal rein 🙂

8 Kommentare

  1. Januar 7, 2012 / 11:45 pm

    Vendetta ist eine wunderschöne Farbe! Habe ich zu Weihnachten von meiner Tante bekommen =)

    Liebste Grüße Lu

  2. *la fille blonde
    Januar 8, 2012 / 8:33 am

    Ich kauf mir meisten Nagellacke von essence. Die trocknen schnell und sind preiswert 🙂 Und falls mir die Farbe doch nicht gefallen sollte, dann ist es auch nicht so schlimm und ich schenk sie meiner Mama 😉

  3. Don't stop believing
    Januar 8, 2012 / 8:54 am

    :DA TOTAL SCHÖNE farben habe so ähnliche auch zu weihnachten bekommen 🙂
    glaube ich schwimme in nagellack hahah 😀

  4. Januar 8, 2012 / 8:07 am

    meine liebsten lacke sind die von p2.
    hab n paar opi lacke und bin soooo enttäuscht von der qualität (die katy perry collection).
    aber als tipp, falls du den "peridot" von chanel toll findest, da gibts n fast 1 zu 1 dupe von douglas.
    die haben jtz. eigene lacke und der "fireworks" sieht genauso aus 😉

    liebe grüße

  5. Januar 8, 2012 / 9:54 am

    Ahhh das mit den fragen ist ja niedlich ♥
    CHANEL toll ♥
    Lena ich hab dein Paket bekommen ♥
    Danke dir ich werde auf jeden fall heute oder morgen ein paar Fotos machen und auf mein Blog stellen !!
    Danke dir, die Tasche ist wirklich schön ♥
    Und Perfekt für den Schulstart! nach den Ferien ♥

  6. Januar 8, 2012 / 1:08 pm

    ich kauf mir meine nagellacke meistens von MNY & s.he (: manchmal auch von essence..

    & der neue layout ist toll!

    xo ~mary

  7. Januar 8, 2012 / 4:10 pm

    Total schöne Lacke *_*

    Schau doch wenn du Lust hast mal auf meinem Fashion & Beauty Blog vorbei !
    Ich freue mich immer, wenn ich neue Leser dazugewinnen kann!
    Bei 100 Lesern gibt's übrigens ein großes Gewinnspiel 🙂
    Strange Obsessions

  8. Januar 8, 2012 / 5:01 pm

    Hi!
    Ich liebe die Chanel-Nagellacke. Ich habe auch den 509 Paradoxal und mein absoluter Favourit ist der 513 Black Pearl. Nur benutze ich sie nur zu besonderen Anlässen, da sie meiner Meinung nach echt teuer sind. Meine habe ich bei Kleiderkreisel erworben, da sie da noch ein bisschen günstiger zu bekommen sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.