Meine ersten Wedges!

Es ist vollbracht. Nachdem ich wochen- wenn nicht sogar monatelang immer wieder um Wedges herumgeschlichen bin, habe ich mir jetzt endlich welche gekauft. Ich stand den durchgehenden Absätzen immer sehr kritisch gegenüber, auch wenn ich immer wieder gehört habe, wie wunderbar bequem sie doch sind. 
Mein erstes Paar habe ich dann zusammen mit meiner Schwester bei Deichmann gefunden. Ich habe schwarz gewählt, weil es doch sehr dezent ist. Muss erstmal schauen, ob ich mich darin wohlfühle. Und vor allem wie und mit was ich sie anziehe. 
Daher müsst ihr euch jetzt erstmal mit einem einfachen Foto zufriedengeben, bis ich einen Outfitpost mit den tollen Teilen mache. 
Meine positiven Aussagen über Lauren Conrad muss ich – zumindest im Bezug auf The Hills – wieder zurücknehmen. Ich hatte ja ganz vergessen, dass die Gute ein Praktikum bei Teen Vogue Paris hat sausen lassen, um den Sommer mit ihrem Freund zu verbringen, von dem sie sich dann sowieso getrennt hat. Fail. 

4 Kommentare

  1. daslockenkoepfchen
    September 5, 2011 / 6:54 pm

    die sind toll 🙂 wie teuer waren die?

  2. September 5, 2011 / 7:03 pm

    Danke 🙂
    Sie haben knapp 25€ gekostet. War eine Marke, die ich dort noch nie vorher gesehen habe – und ich hab mal dort gearbeitet 🙂

  3. September 5, 2011 / 8:43 pm

    Hey so änhliche habe ich auch, passen zu fast allem!!! 🙂 Und ja die Kette ist seeehr laut 😛

  4. Anonym
    September 9, 2011 / 6:35 pm

    Wow ich finde die schuhe sooo toll! Ich suche auch solche wedges und werde demnächst unbedingt mal bei deichmann vorbeischauen, im onlineshop finde ich die nämlich leider nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.